Angebot eines Partners

Concorso d’Eleganza Italiauto 2017 - Regen macht noch schöner und eleganter

Erstellt am 8. Mai 2017
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
143

Bereits zum dritten Mal wurde der Concorso d’Eleganza Italiauto am 7. Mai 2017 im idyllischen Kloster St. Urban in Pfaffnau abgehalten. Und bereits zum dritten Male in Folge regnete es. Die Wetterprognosen hatten nichts Besseres verheissen, aber Organisator Urs Vogel hoffte bis zuletzt, dass Petrus für einmal Mitleid haben würde mit den schönen Klassikern italienischer Herkunft, die sich um Concorso angemeldet hatten.

Fiat-Abarth 500 Zagato (1958) - Concorso d'Eleganza Italiauto 2017 im Kloster St. Urban
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Doch es sollte nicht sein. “Jetzt verschieben wir”, meinte Vogel denn auch etwas verärgert und auch betrübt, denn schliesslich fehlten wegen des Wetters über ein Drittel der erwarteten Autos.

Trotzdem gekommen

Ein Kränzlein winden musste man dafür den Besitzern jener raren Italiener, die die Reise nach St. Urban trotzdem in Angriff nahmen und dabei auch ein Nasswerden nicht scheuten. So kam etwa der attraktive Alfa Romeo 6C 2500 Spyder Corsa Tipo 256 von 1939 offen angefahren, über ein Dach verfügt der flache Vorkriegsportwagen sowieso nicht.

Alfa Romeo 6C 2500 Spyder Corsa Tipo 256 (1939) - Concorso d'Eleganza Italiauto 2017 im Kloster St. Urban
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Auch im Fiat 501 von 1926, dem ältesten Teilnehmerfahrzeug, wurde es sicherlich zumindest feucht, Scheibenfenster fehlen hier nämlich komplett.

Im Trockenen geblieben

Auch die Zuschauer kamen weniger zahlreich nach St. Urban als erwartet. Und sie hätten auf einige angemeldete, aber nicht eingetroffene Klassiker verzichten müssen, darunter Lancia Flaminia Sport Zagato, Alfa Romeo Giulia Spider, Ferrari 400i, Fiat 131 Abarth Stradale, Alfa Romeo Giulia TI Super, Fiat 850 Familiare, Alfa Romeo 1900 C Cabriolet, Ferrari 365 GTC 4 Michelotti Beach Car oder Alfa Romeo Giulietta SS, um einige Beispiele zu nennen.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce Alleggerita (1956)
Aston Martin DB2 Vantage DHC LHD (1954)
Lea-Francis 14 HP Sports Cowell Special Prototype (1946)
Delahaye Typ 32a (1912)
0041 56 631 10 00
Bergdietikon, Schweiz

Wasserperlen auf den eleganten Karosserien

Trotz der fehlenden Fahrzeuge durfte sich das Angebot im Klostergarten sehen lassen. Und dass Regen schön macht, zeigte sich an den abperlenden Regentropfen auf dem gepflegten Lack. Besonders gut vertreten waren Fahrzeuge aus der Küche von Carlo Abarth. Sowohl frühe Fiat-500-Derivate waren auf dem Platz, als auch das berühmte Coupé Record Monza, das rare Cabriolet von Allemano und ein späteres Examplar auf Fiat 850-Coupé-Basis.

Fiat-Abarth Record Monza (1959) - Kategoriensieger am Concorso d'Eleganza Italiauto 2017 im Kloster St. Urban
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Auch waren die Fahrzeuge, denen der Karosseriebauer Zagato seinen Stempel aufgedrückt hatte, gut vertreten, u.a. mit einem Alfa Romeo Giulietta SZ, einem Lancia Flavia Sport und einem Alfa Romeo Junior Zagato.

Alfa Romeo Giulietta Sprint Zagato SZ (1960) - Kategoriensieger am Concorso d'Eleganza Italiauto 2017 im Kloster St. Urban
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Von der Marke Lancia konnte nebst anderen eine rare Politiker-Limousine des Typs Artena IV von 1940 und ein Appia Vignale Cabriolet von 1960 bewundert werden.

Lancia Artena IV Serie Ministeriale (1940) - Kategoriensieger am Concorso d'Eleganza Italiauto 2017 im Kloster St. Urban
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Und auch die Sportwagen-Freunde kamen auf ihre Rechnung, gab es doch den weissen Lamborghini Countach LP 400 S von 1979 zu sehen, den Ferruccio Lamborghini einst selbst gefahren haben soll.

Ferrari 275 GTB (1966) - Concorso d'Eleganza Italiauto 2017 im Kloster St. Urban
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

errari war nicht nur mit einem 275 GTB von 1966 vertreten, sondern gleich durch einen ganzen Club mit grossteils neueren Fahrzeugen, die ausserhalb des Concours in einer Sonderausstellung gezeigt wurden. Formlich überzeugte auch der gezeigte Ferrari 330 P4, bei dem es sich aber - offen deklariert - um eine Replika mit Achtzylindermotor handelte.

Ferrari 330 P4 Replica (1969) - Concorso d'Eleganza Italiauto 2017 im Kloster St. Urban
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Natürlich kamen auch die einstigen Brot-und-Butter-Autos nicht zu kurz, so versammelten sich in St. Urban diverse Fiat 500 und 600, Alfa Romeo Giulia, Fiat 128 und so weiter.

Fiat 600 D (1963) - Concorso d'Eleganza Italiauto 2017 im Kloster St. Urban
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Viele Preisträger

Die Chancen auf einen der dreizehn vergebenen Pokale erhöhte sich für die Teilnehmer natürlich wegen der geringeren Beteiligung. Auch die Jury hatte etwas weniger Arbeit, die dafür aber im nassen Schuhwerk geleistet werden musste. 

Fiat-Abarth 1300/124 Coupé (1969) - Kategoriensieger am Concorso d'Eleganza Italiauto 2017 im Kloster St. Urban
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Am Nachmittag wurden die Preise dann feierlich übergeben, sie gingen an folgende Wagen:

Kategorie Nr. Fahrzeug Jahrgang
A 20 Lancia Artena IV Serie Ministeriale 1940
B 1 Fiat 600 D 1963
C 48 Alfa Romeo Giulietta Sprint Zagato 1960
D 37 Fiat-Abarth 1300/124 Coupé 1969
E 45 Lombardi Grand Prix 1972
F 64 Fiat 130 Berlina 3200 1974
G 27 Maserati Mistral 1966
H 51 Lamborghini Countach LP 400S 1979
I 39 Lancia Appia Cabriolet 1960
J 38 Alfa Romeo Spider 2000 1975
K 42 Fiat-Abarth Record Monza 1959
L 49 Ferrari 275 GTB 1966


Zumindest für diese hatte sich die Anreise also sicherlich gelohnt!

Angebot eines Partners

Der Schönste mit dem springenden Pferd

Zum “Best of Show” wurde von der Jury der Ferrari 275 GTB von 1966 gewählt, eine klassische Schönheit und natürlich in sehr gutem Zustand präsentiert. In Zeiten, da diese Autos im deutlich siebenstelligen Bereich gehandelt werden, muss es besonders geschätzt werden, dass sich der Besitzer vom schlechten Wetter nicht von einer Teilnahme abhalten liess.

Ferrari 275 GTB (1966) - "Best of Show" am Concorso d'Eleganza Italiauto 2017 im Kloster St. Urban
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Auch er aber hätte sich sicherlich Sonnenschein und das angekündigte Picknick im Klostergarten gewünscht, doch daraus wurde leider nichts. Hoffen wir also, dass es im Jahr 2018 endlich klappt damit, wenn die Vogel-Equipe zum 11. Italiauto einlädt.

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 53 PS, 1090 cm3
Coupé, 300 PS, 3285 cm3
Coupé, 53 PS, 1090 cm3
Limousine, viertürig, 48 PS, 1090 cm3
Coupé, 165 PS, 3235 cm3
Limousine, viertürig, 165 PS, 3235 cm3
Cabriolet, 260 PS, 3285 cm3
Cabriolet, 90 PS, 1500 cm3
Limousine, viertürig, 38 PS, 1090 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.