24 Tours du Pont 2016 - Klassiker zu Lande und zu Wasser unweit von Berlin

Erstellt am 6. September 2016
, Leselänge 3min
Text:
Marco Schulze
Fotos:
PICTUREBLIND - Jürgen Sendel 
24
Marco Schulze 
7

Heiss war es in Potsdam, an diesem meteorologisch wärmsten August-Wochenende. Das Spätsommerhoch «Harald» meinte es gut mit den Teilnehmern und dem Publikum. Auch die nunmehr dritten Auflage der «24 Tours du Pont» bot wieder einmal mehr  ein hoch temperiertes Programm.


Tolle Umgebung für einen Oldtimer-Anlass - 24 Tours du Pont 2016
Copyright / Fotograf: PICTUREBLIND - Jürgen Sendel

Am 27. und 29. August 2016 hiess es: « let’s get rollin’»! Und  das war wörtlich zu verstehen. Denn sie kamen wieder zahlreich zu Potsdams Glienicker Brücke, direkt vor den Toren Berlins, gerollt: mehr als 200 klassische Automobile, vom hochglanzpolierten Clubfahrzeug bis zum hochkarätigen Oldtimer-Concourswagen – die erlesene Auswahl an historisch Rennwagen aus vergangenen Dekaden nicht zu vergessen!


Parken vor der Garage du Pont - 24 Tours du Pont 2016
Copyright / Fotograf: PICTUREBLIND - Jürgen Sendel

Schweisstreibend war nicht nur die Aussentemperatur von über 30°C. Vielen Oldtimerenthusiasten wurde schon beim Anblick der auserlesenen Raritäten und ausschweifenden Benzingespräche schnell warm ums Herz. Wer wollte konnte jedoch von den Autos pausieren und den Anblick der zahlreichen klassischen Holzboote geniessen, die an den schattigen Plätzen des Jungfernsees, direkt an der Rennstrecke, vorbeikreuzten oder ankerten.

Dass nicht nur Boote, sondern auch Autos schwimmen können, bewies einmal mehr das Amphicar.


Amphicar im Wasser - 24 Tours du Pont 2016
Copyright / Fotograf: PICTUREBLIND - Jürgen Sendel

Samstag – Showtag

Das Showprogramm wurde ab dem Mittag mit der Ausstellung der Fahrzeuge im Eventpark und anschliessendem Durchlauf der Concours-Fahrzeuge auf der Tribüne eröffnet. Fast zeitgleich erfolgte im Park Fermé der Abnahme der klassischen Rennwagen für die 24 Runden von Du Pont am Sonntag.

Ein grosses Highlight bot am Nachmittag die Durchfahrtskontrolle der Rallye «Hamburg –Berlin-Klassik», die den Potsdamer Event mit weit über 150 teilnehmenden Fahrzeugen passierte. Wer genauer in die Startlisten schaute konnte hier sogar den ein oder anderen Medien-Promi am Steuer entdecken (Tatort-Schauspieler Richy Müller, TV-Moderatorin Sonja Zietlow , Eiskunstläuferin Katarina Witt).


Die Jury an der Arbeit - 24 Tours du Pont 2016
Copyright / Fotograf: PICTUREBLIND - Jürgen Sendel

Den Abschluss am Samstag bildete die Preisverleihung im Rahmen des «Concours du Pont».

Als besonders authentisches Fahrzeug wurde ein BMW Dixi mit Ihle Karosserie von 1928 geehrt. Bester in der Klasse “Legendary Sportscars” wurde ein Mercedes-Benz SSK von 1929.


Der "Best of Show" - Alfa Romeo 6C 2500 SS Aerolux von 1955 - 24 Tours du Pont 2016
Copyright / Fotograf: PICTUREBLIND - Jürgen Sendel

Sieger der Klasse “Grace & Pace of Grand Touring” wurde ein Mercedes-Benz 500 Nürburg von 1936. In der Klasse “The Art of Coachwork Design” wurde ein Sunbeam Talbot Alpine von 1953 zum Schönsten gewählt.


Ausgezeichnet in Concours du Pont - Sunbeam Alpine - 24 Tours du Pont 2016
Copyright / Fotograf: PICTUREBLIND - Jürgen Sendel

Und beim “Best of Show” entschied sich die Jury für einen Alfa Romeo 6C 2500 SS Aerolux von 1955.

Sonntag – Renntag

Der Sonntag war und ist der eigentliche Eventtag der «24 Tours du Pont» und brachte gleich zu Beginn jede Menge Bewegung ins Spiel. Nachdem bis zum Mittag alle öffentlichen Strassen um das Veranstaltungsgelände für den öffentlichen Verkehr gesperrt waren, gehörte der 1,2 Kilometer lange Rundstreckenkurs ganz den historischen Sportwagen. Je nach Altersklasse oder Markenzugehörigkeit wurde bis zum Abend in Gruppen gestartet.


Am Sonntag durften die Motoren röhren - 24 Tours du Pont 2016
Copyright / Fotograf: PICTUREBLIND - Jürgen Sendel

Hierbei ging es nicht um das Fahren nach Zehntelsekunden. Die Freude am historsichen Rennsport stand im Vordergrund. Das Race Du Pont ist in erster Linie als Rennen unter Freunden und Ode an die glorreichen Le Mans-Zeiten zu verstehen. Und so wurde ganz zum Vergnügen des Publikums mit teils vorsichtig, teils mit quietschenden Reifen sportlich bis rasant über den heissen Asphaltbelag, raue Kopfsteinpflasterpiste und enge Kurven gezirkelt und gefahren.


Herrlicher Sportwagen in Blau - Deho - 24 Tours du Pont 2016
Copyright / Fotograf: PICTUREBLIND - Jürgen Sendel

Die Prominenz gab sich auch hier die Klinke in die Hand: Unter den Lenkern konnte man den Schauspieler Claus Theo Gärtner, Sportler Christian Schenk und den Fernsehmoderator Ulrich Meyer bei der Arbeit im Cockpit zusehen.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
VW Karmann-GHIA (1961)
Saab 900i 2.0 16V (1990)
Ford Sierra 2.0i Cosworth 4X4 (1990)
Aston Martin Virage V8 Handschalter (1990)
+41 79 445 32 04
Gommiswald (oberer Zürichsee), Schweiz

Eine Reise wert

Die historische Schlösserstadt Potsdam ist eine Reise wert. Wer in seiner Agenda einen Berlin-Besuch auf Ende August plant, sollte die «24 Tours du Pont» nicht auslassen. Das Angebot an klassischen Fahrzeugen zu Land sowie zu Wasser ist gross und das Teilnehmerfeld wird zunehmend internationaler.

Der Eintritt für Besucher ist kostenlos, das Programm vielfältig und exklusiv. Für das leibliche Wohl sorgen neben der Event-Gastronomie zahlreiche hochwertige und fussläufig zu erreichende Restaurants. Öffentliche Parkplätze sind in Eventnähe vorhanden.  Erreicht werden kann der Anlass auch von Potsdam-Stadt aus mit der an diesem Tag fahrenden historischen Tram.

Wer selbst einmal an den «24 Tours du Pont» teilnehmen oder mehr erfahren möchte findet ausführliche Informationen auf der Veranstalter-Website .

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 81 PS, 2443 cm3
Cabriolet, 95 PS, 2443 cm3
Coupé, 200 PS, 2593 cm3
Cabriolet, 210 PS, 2959 cm3
Coupé, 207 PS, 2959 cm3
Limousine, viertürig, 80 PS, 1884 cm3
Limousine, viertürig, 90 PS, 1975 cm3
Limousine, viertürig, 100 PS, 1884 cm3
Coupé, 100 PS, 1884 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Ellikon a.d.Thur, Schweiz

052 337 46 10

Spezialisiert auf Alfa Romeo

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.