Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Königliche Karossen im Morgenland (Buchbesprechung)

Erstellt am 30. März 2022
, Leselänge 3min
Text:
Paul Krüger
Fotos:
Dalton Watson Fine Books (Repro zwischengas) 
14
Das Kutschen-Zeitalter | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Pierce-Arrow Model A | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Mercedes-Benz 770 | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Land Rover | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Mercedes-Benz-Parade in Stuttgart | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Lincoln Mark IV Continental Sedan | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran

Wie kurz das Zeitalter des Automobils bisher wirklich ist, wird erst so richtig klar, wenn man es in Relation zur Geschichte der Welt sieht. Über 2500 Jahre reicht die iranische Monarchie schon zurück, doch nur in den letzten 122 davon, wurde sie von einem Motorfahrzeug begleitet. Trotzdem bietet dieser vergleichsweise kurze Zeitraum genug Stoff für 564 Seiten Papier, die der iranische Automobil-Journalist und -Historiker Borzou Sepasi gut gefüllt hat.

Chronik eines Jahrhunderts

Sein englischsprachiges Buch "Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran" (dt. "Eines Königs würdig – Die königliche Garage der Schahs des Iran") ist das Ergebnis von über 20 Jahren Recherche und beschreibt die Entwicklung des königlichen Fuhrparks vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Exil Mohammad Reza Pahlavis 1979.

Bild Das Kutschen-Zeitalter | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Das Kutschen-Zeitalter | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran

Der letzte Schah ist denn auch heute der, an den man zuerst denkt, wenn man den persischen Herrschertitel im Zusammenhang mit Automobilen hört. Tatsächlich hat Schah Pahlavi – auch bedingt durch seine lange Amtszeit von 38 Jahren – den grössten Teil zum Fuhrpark beigetragen. Sepasis Buch beginnt jedoch im Jahre 1900 mit Schah Mozaffar al-Din, dessen dampfbetriebener Gardner-Serpollet 10 HP das erste Auto in Persien war. Die erste Ölquelle des Landes wurde erst 1908 entdeckt.

Bild Pierce-Arrow Model A | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Pierce-Arrow Model A | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran

Was danach folgt, ist nicht nur die Chronik einer immer voller werdenden Garage, sondern auch die Geschichte des Königshauses, vor allem aber der Pahlavi-Herrschaft. Sepasi listet nämlich nicht bloss Modellnamen in Reihenfolge der Bestellung auf, sondern erklärt auch die politischen Umstände im Jahr des Autokaufs – die freilich nur in den seltensten Fällen etwas mit der Neuanschaffung zu tun hatten. Einige der Wagen, wie etwa der Maserati 5000 GT mit Touring-Karosserie, sind heute recht bekannt.

Bild Lincoln Mark IV Continental Sedan | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Lincoln Mark IV Continental Sedan | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran

Andere, aus heutiger Sicht unspektakuläre Autos wie den 1963er Buick Riviera sieht man hier zum ersten Mal mit bewusst dem König in Verbindung gebracht. Klitzekleine Anmerkung eines Pedanten: die "Carrozzeria Touring Superleggera" hiess eigentlich nur "Touring" und nannte ihre patentierte Leichtbaukonstruktion "Superleggera". Neben den Fahrzeugen des Schahs wird auch der Fuhrparkt der Thronfolger beschrieben, der vom Fiat-1300-Spider-Tretauto über den elektrischen "Baby-Ferrari" Bimbo-Racer V12 bis zum kleinen Aston-Martin mit James-Bond-Ausrüstung.

Bild Bimbo Racer V12 | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bimbo Racer V12 | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran

Grösstenteils historische Fotos

Die teils überraschend privaten Fotos (der Schah fährt Wasserski) sind natürlich überwiegend schwarz-weiss, aber selbstverständlich trotzdem interessante Zeitdokumente. Die wenigen Farbfotos der frühen Jahre, etwa bei der Südeuropa-Tour 1964 im Mercedes-Benz 300 SL Roadster oder beim Skiurlaub in St. Moritz im roten Lamborghini Miura 1968, sind dafür besonders stimmungsvoll. Begleitet wird das Fuhrpark-Album von kleinen Fragmenten der damaligen arabischen Automobilkultur: Werbeanzeigen aus den Dreissigerjahren oder Tankstellen mit orientalischer Architektur. Aus Landesarchiven hat Sepasi sogar die königlichen Lamborghini-Rechnungen und -Lieferscheine aus den Siebzigerjahren hervorgekramt.

Bild Mercedes-Benz-Parade in Stuttgart | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Mercedes-Benz-Parade in Stuttgart | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran

Als Schah Mohammad Reza Pahlavi am 16. Januar 1979 ins Exil geht, endet die Ära der iranischen Monarchie. Das Buch geht jedoch noch weiter: Borzou Sepasi hat sich die Mühe gemacht, herauszufinden was aus den Autos der Schahs geworden ist und wo sie sich heute befinden. Viele von ihnen haben überlebt, sogar der Bimbo-Racer.

Bild Die überlebenden Ferrari | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Die überlebenden Ferrari | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran

Fazit

"Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran" ist eines dieser wunderbaren Bücher, die man eigentlich nicht braucht, aber trotzdem gerne hat. Schon aus dem Grund, dass es eine Geschichte erzählt, die bisher noch nie in dieser Ausführlichkeit und Beharrlichkeit erzählt worden ist, sollte es eine Überlegung wert sein. Überlegung deshalb, weil 150 Dollar (184 Franken) relativ viel Geld für ein Buch sind. Wer nur ein bisschen schmökern möchte, für den dürfte es zu teuer sein. Wer sich aber für Automobilgeschichte ausserhalb des Abendlands interessiert, für den ist es definitiv gut angelegtes Geld. In der Schweiz kommt das Buch am 20. Mai 2022 in den Handel.

Bild Einband | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Einband | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran

Bibliografische Angaben

  • Titel: Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
  • Autoren: Borzou Sepasi
  • Sprache: Englisch
  • Verlag: Dalton Watson Fine Books, 1. Auflage 2022
  • Format:  230 mm x 280 mm, Festeinband mit Schutzumschlag
  • Umfang: 564 Seiten, 1046 Fotos
  • ISBN: 978-1-86443-292-6
  • Preis: $150,00, 184,00 SFr.
  • Kaufen/bestellen: beim Verlag Dalton Watson Fine Books , bei amazon.de oder im einschlägigen Buchhandel

 

Bilder zu diesem Artikel

Bild Das Kutschen-Zeitalter | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bild Pierce-Arrow Model A | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bild Mercedes-Benz 770 | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bild Land Rover | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bild Mercedes-Benz-Parade in Stuttgart | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bild Lincoln Mark IV Continental Sedan | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bild Bimbo Racer V12 | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bild "Mercedes-Porsche-VW" | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bild Die überlebenden Ferrari | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bild Einer der überlebenden Lamborghini Miura | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bild Drei der erhaltenen Wagen | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Bild Einband | Fit for a King – The Royal Garage of the Shahs of Iran
Quelle:
Logo Quelle
von fi******
05.04.2022 (21:06)
Antworten
Im Rahmen einer Dienstreise im Jahre 2017 hatte ich die Gelegenheit mir in Teheran die Automobil-Kollektion des ehemaligen Schahs von Persien anzusehen. Der schöne Miura stand dort leider nicht. Er zählt neben dem Maserti Ghibli und dem Ferrari Dino 246 GT zu meinen "all time favourites". Zwei Mercedes 600 - einer mit platten Reifen -waren u. a. zu bestaunen. Leider, so muss man sagen, "gammelte" die schöne Sammlung vor sich hin - wirklich ein Jammer.
Viele Grüße sendet Frank Kuhlemann
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!