Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bernina Gran Turismo 2019
Bild (1/1): Lancia Stratos - Darniche:Mahé gewannten die Rallye Monte Carlo 1979 auf dem Lancia Stratos (© Archiv Automobil Revue)
Fotogalerie: Nur 1 von total 9 Fotos!
8 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Ford
Alles über Lancia

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) Escort II (1975-1980)
Limousine, zweitürig, 54 PS, 1263 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) Escort II (1975-1980)
Limousine, viertürig, 54 PS, 1263 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) Escort II (1975-1980)
Limousine, zweitürig, 73 PS, 1263 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) Escort II (1975-1980)
Limousine, viertürig, 73 PS, 1263 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) Escort II (1975-1980)
Limousine, zweitürig, 86 PS, 1598 cm3
 
Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Rallye Monte Carlo 1979 - Thriller am Turini

    21. Januar 2011
    Text:
    Bernhard Brägger
    Fotos:
    Archiv 
    (9)
     
    9 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 9 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    8 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Was sich in den frühsten Morgenstunden an diesem Freitag, den 26. Januar 1979, nach dem Start zur zweitletzten Prüfung genau abgespielt hat, lässt  sich leider nicht genau ermitteln. Waldegaard/Thorszelius, mit der Nummer 2 als erste auf die trockenen 22 Kilometer geschickt, sehen plötzlich Felsbrocken auf der Strasse. Nicht zu gross, nicht zu klein, im idealen Verhältnis zur Strassenbreite hingekollert. Der Ford Escort kann sich unmöglich vorbeidrücken. Waldegaard steigt voll auf die Bremse. Thorszelius, kein Schwächling von Gestalt, springt aus dem Wagen, stemmt den einen Stein etwas zur Seite und Waldegaard schlüpft durch die entstandene Lücke. Thorszelius findet mit einer akrobatischen Einlage auf seinen angestammten Platz zurück. Die Uhren ticken bei der Räumaktion unerbittlich weiter. In der Endabrechnung fehlen den beiden Schweden lumpige sieben Sekunden zum Sieg; sieben Sekunden zu lange hat der gute Thorszelius beim Steinstossen verbracht. Ob höhere Gewalt – ob Sabotage? Darniche bleibt so oder so Sieger der 47. Rallye Monte Carlo. Bei seiner fantastischen Aufholjagd – er fährt in den 10 Spezialprüfen der letzten Nacht immer Bestzeit – beweist er einmal mehr, wie schnell sein vom französischen Generalimporteur Chardonnet vorbereitete Stratos ist. Alén/Kivimäki auf einem Fiat 131 Abarth verlieren ziemlich genau 4 Minuten auf die beiden Duellanten, Andruet/Lienhard schon gegen sechs und der zweite Ford mit Mikkola/Hertz fast 10 Minuten. 8 Stunden 13 Minuten und 38 Sekunden hat die Vollgasphase für Bernard Darniche/Alain Mahé gedauert.

    P.S. Ob diesem Thriller am Turini verblassen all die andern Ereignisse rund um die 79er-Rallye. Die sensationellen Fahrten der beiden Renaults vom vergangenen Jahr haben sich nicht wiederholt. Jean Ragnotti ist nach einem schweren Trainingsunfall handicapiert. Auf den Pässen liegt wenig Schnee – da haben die R5 keine Chance. Immerhin schaut ein achter Platz für Fréquelin/Delaval heraus. Interessant ist zu beobachten, dass Ford kleine Wagen wie der Fiesta- und Fiat den Ritmo ins Ziel bringen. Einer der Piloten ist Ari Vatanen, der spätere Sieger 1985. Ob da die letztes Jahr von Renault geschickt inszenierte Werbung für den R5, die PR-Abteilungen anderer Automobilfirmen ins Grübeln gebracht hat?

    Alle 9 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Ford
    Alles über Lancia

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) Escort II (1975-1980)
    Limousine, zweitürig, 54 PS, 1263 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) Escort II (1975-1980)
    Limousine, viertürig, 54 PS, 1263 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) Escort II (1975-1980)
    Limousine, zweitürig, 73 PS, 1263 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) Escort II (1975-1980)
    Limousine, viertürig, 73 PS, 1263 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) Escort II (1975-1980)
    Limousine, zweitürig, 86 PS, 1598 cm3
    Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019