Angebot eines Partners

Kampf der Zwerge im Rahmen des Youngtimer Festival 2019 in Spa-Francorchamps

Erstellt am 6. August 2019
, Leselänge 3min
Text:
Christoph Caspary
Fotos:
Markus Jung 
30
Rudy Lambrechts 
15

Im Rahmen des diesjährigen Youngtimer-Festivals auf der Ardennenachterbahn im belgischen Spa, stellte der Kampf der Zwerge mal wieder das größte Starterfeld bei den Sprintrennen, 72 im Training, 65 im Rennen.

Simca dominiert im Training

Man hatte sich mit den Kleinwagen der befreundeten Maxi 1300 aus Frankreich zusammengetan, die mit einem Dutzend Fahrzeuge den Weg nach Spa gefunden hatten. Ebenso nahmen Teilnehmer der Triumph Competition im Rahmen des „Kampf der Zwerge“ ihr Training auf. Sie sollten mit ihren Fahrzeugen zu den Rennen in einer separaten Startergruppe nach den Zwergen und Maxis starten. Das Training, das noch alle Fahrzeuge aufgenommen hatte, wurde dominiert vom Simca Fahrer Christoph Wilde. Er markierte die Trainingsbestzeit vor dem schnellsten Mini von Herbert Wein jr.

Simca 1000 Rallye 3 1978 - Kampf der Zwerge im Rahmen des Youngtimer Festival 2019 in Spa
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Mini-Duell auf der Rennstrecke

Dieser war es auch, der Christoph Wilde beim Start zum ersten Rennlauf direkt attackierte und die Spitze des Feldes übernahm. Jedoch mußte er nach kurzer Zeit schon aufgeben, da ein Getriebeschaden seinen Vorwärtsdrang einbremste. So war es dann doch Christoph Wilde, der anschließend die Spitze behaupten konnte und als Sieger abgewunken wurde. Die Rennleitung sorgte zwischenzeitlich etwas für Verwunderung, da sich die Ampelanlage auf der Start-Ziel-Geraden selbstständig kurzfristig auf Rot schaltete und für die Irritationen bei den Teilnehmern sorgte. So entstand auch eine etwas größere Zeitlücke zwischen Position 7 und 8. Während die in der zweiten Startgruppe gestarteten Triumph zügig zur ersten Gruppe aufschlossen und sich mit Ihnen mischten, war die interessanteste Kampfgruppe mal wieder die der SP1-Klasse. Hier duellierte sich ein Pulk von 4 Minis über die gesamte Renndistanz. Zum Ende konnte sich dann Jens Rommel, der ehemalige technische Kommissar des „Kampf der Zwerge, als Gewinner dieser Klasse abwinken lassen.

Rover Mini SPI (1995) am Kampf der Zwerge im Rahmen des Youngtimer Festival 2019 in Spa
Copyright / Fotograf: Markus Jung

Der 2. Lauf wurde abermals diktiert von Christoph Wilde mit seinem Simca Rallye. Zwar versuchte sich Michél Frinet mit seinem neuen Mini auch mal als Führender, mußte jedoch wie sein Markenkollege Wein in Lauf 1, mit einem Ausfall das Rennen beenden. Auf Platz 2 beendete schliesslich ein historischer Mini mit 8-Kanal-Zylinderkopf das Rennen. Pilotiert wurde das Fahrzeug von Thiry, während der 3. Gesamtrang mit Thomas Berg auch an einen Teilnehmer der British-Car-Trophy ging.

Morris Mini Cooper MK2 1969 - Kampf der Zwerge im Rahmen des Youngtimer Festival 2019 in Spa
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts
Angebote von Zwischengas-Spezialisten
BMW Z1 Roadster (1990)
Alfa Romeo Giulia Sprint 1600 (1962)
ISO Grifo GL300 (1966)
Porsche 911 (1966)
0041 56 631 10 00
Bergdietikon, Schweiz

Karl Schroer gewinnt NSU-TT-Trophy

Bei der NSU-TT-Trophy war es Karl Schroer der beide Rennen als Sieger beendete. Jeweils stark unter Druck gesetzt von dem jungen Alex Schneider, der aber dieses Mal das Nachsehen hatte. Der jeweilige Drittplatzierte konnte die Pace der NSU-Spitze nicht ganz mitgehen und kam mit 6 bis 7 Wagenlängen Abstand ins Ziel.

NSU TT 1967 - Kampf der Zwerge im Rahmen des Youngtimer Festival 2019 in Spa
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Hubert Nagl dominiert mit Fiat Abarth beide Läufe

Die Abarth-Coppa-Mille bot den Zuschauern bekannterweise auch wieder sehenswerten Motorsport. Jedoch war hier der Kampf um die Spitze nicht ganz so spannend wie in den anderen Divisionen. Hubert Nagl dominierte beide Läufe von der Spitze aus.

Fiat Abarth 1000 TC (1968) am Kampf der Zwerge im Rahmen des Youngtimer Festival 2019 in Spa
Copyright / Fotograf: Markus Jung

Für alle Teilnehmer steht jetzt nochmal ein kurze Sommerpause an, bevor es Anfang September zum nächsten Lauf auf die zukünftige F1-Strecke im niederländischen Zandvoort geht.

Teilnehmer - Kampf der Zwerge im Rahmen des Youngtimer Festival 2019 in Spa
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Weitere Berichte über "Kampf der Zwerge" findet man im Themenkanal .

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, zweitürig, 65 PS, 1177 cm3
Limousine, zweitürig, 61 PS, 1273 cm3
Limousine, zweitürig, 61 PS, 1273 cm3
Limousine, zweitürig, 55 PS, 1085 cm3
Limousine, zweitürig, 70 PS, 996 cm3
Limousine, viertürig, 60 PS, 1294 cm3
Limousine, viertürig, 103 PS, 1294 cm3
Limousine, viertürig, 86 PS, 1294 cm3
Limousine, dreitürig, 93 PS, 1397 cm3
Limousine, dreitürig, 110 PS, 1397 cm3
Limousine, dreitürig, 42 PS, 965 cm3
Limousine, fünftürig, 94 PS, 1709 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!