Angebot eines Partners

Willys Jeep Station Wagon – prakischer Pionier und Vorreiter der SUV

Erstellt am 26. Dezember 2020
, Leselänge 7min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
41
Archiv Besitzer 
12
Chrysler Group 
9
Archiv Besitzer / SBB 
6
Archiv 
16

Zusammenfassung

Heute bilden die SUV die stärkste Kategorie bei den Neuwagenzulassungen. Der Anfang für diese Fahrzeuggattung wurde bereits 1946 gelegt und mit dem Willys Jeep Station Wagon nicht ganz überraschend in den USA. Dieser Fahrzeugbericht, ergänzt mit historischem Bildmaterial und Verkaufsliteratur, gilt einem Station Wagon von 1960, der noch heute im Wintereinsatz ist.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Vom Geländewagen zum Allzweckfahrzeug
  • Ein Hans-Dampf-in-allen-Gassen
  • Vom Zweirad- zum Vierradantrieb
  • Stetige Evolution
  • Einsatz als Nutzfahrzeug
  • Einsatz als Alltagsauto
  • Langzeitauto
  • Arbeitstier
  • Der Anfang einer langen Ahnenreihe

Geschätzte Lesedauer: 7min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Als der Autohersteller Willys-Overland im Jahr 1940 mit dem «Willys Quad» der US-Armee den Prototyp des Jeeps vorstellte, hatte die Firma schon eine 37-jährige Geschichte. Angegangen hatte es nämlich mit der Marke «Overland» im Jahr 1903. 1907 übernahm John N. Willys die in finanzielle Schwierigkeiten gekommene Firma, die in der Folge in «Willys-Overland» umbenannt wurde. Bis 1940 war man mit wechselndem Erfolg hauptsächlich als Anbieter von Personenwagen im Geschäft, aber mit dem Jeep wurde ein komplett neues Segment erschlossen, das in den ersten Jahren natürlich ausschliesslich vom Armeegeschäft profitierte.

 
7min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf bis zu 84 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf alle 84 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf alle 84 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 7min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von Michel
29.12.2020 (12:38)
Antworten
Als Kind war ich in einem Internat im schweizerischen Adelboden, Haus Sonnenrain, in den frühen 60er Jahren untergebracht. Eines Tages verletzte ich mich an der Hand beim Skifahren und musste ganz schnell zum Arzt gefahren werden. Der Sohn der Chefin des Internats hatte einen Jeep und fuhr mich dorthin. Man muss wissen, dass die Winter in dieser Zeit sehr streng waren und wir hatten sehr viel Schnee. Aber mit diesem Jeep war es überhaupt kein Problem, der wühlte sich durch die Schneemassen mit einem ziemlich lauten Geheule.... Wir kamen durch. Ein unvergesslicher Moment und wenn ich einen Jeep sehe, muss ich immer daran denken. Jeep sei dank, die Hand wurde geflickt.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Originaldokumente / Faksimile

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Geländewagen, 60 PS, 2200 cm3
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!