Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/1): Wartburg 1000 (1967) - im Vergleich zum DWK F 102 (© Zwischengas Archiv)
Fotogalerie: Nur 1 von total 18 Fotos!
17 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Wartburg

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
Wartburg 353 (1966-1975)
Limousine, viertürig, 45 PS, 992 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Wartburg 311 (1956-1961)
Kombi, 37 PS, 900 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Wartburg 311 (1956-1959)
Cabriolet, 37 PS, 900 cm3
Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
Wartburg 1.3 (1988-1991)
Kombi, 58 PS, 1272 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Wartburg 1000 (312) (1962-1964)
Coupé, 45 PS, 992 cm3
 
Bonhams Chantilly Sale 2017: Bonhams Chantilly Sale 2017
 
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Kann er den DKW F 102 ersetzen? Wartburg 1000 im (historischen) Test

    1. Juni 1967
    Text:
    Heinz Kranz
    Fotos:
    Bruno von Rotz 
    (1)
    Archiv 
    (17)
     
    18 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 18 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    17 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    Im Jahr 1966 führte der ostdeutsche Autohersteller Wartburg eine neue Baureihe namens “353” ein, hierzulande als Wartburg 1000 verkauft. Mit einem Zweitaktmotor angetrieben und mit einem separaten Fahrgestell versehen, entsprach der Wagen nicht mehr unbedingt westeuropäischen Anforderungen, war dafür aber preisgünstig und unterhaltsfreundlich. Heinz Kranz von der Zeitschrift ‘hobby’ erhielt einen Wartburg 1000 zum Testen und verglich ihn mit dem nicht mehr gebauten DKW F 102. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des damaligen Berichts wieder und zeigt den Wartburg und sein indirektes Vorbild auf historischen Bildern.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Modern und ohne Firlefanz
    Mit Pendelachse!
    Komfort wichtiger als Straßenlage
    Handlich
    Bald mit Wankelmotor?
    Laut
    Kein Sportwagen
    Reichhaltige Innenausstattung
    Wo hat der Wartburg Verkaufschancen?
    Für den Heimwerker ideal
    Bald mit V6-Zweitaktmotor?
    Test-Steckbrief
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 18 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Wartburg

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
    Wartburg 353 (1966-1975)
    Limousine, viertürig, 45 PS, 992 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Wartburg 311 (1956-1961)
    Kombi, 37 PS, 900 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Wartburg 311 (1956-1959)
    Cabriolet, 37 PS, 900 cm3
    Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
    Wartburg 1.3 (1988-1991)
    Kombi, 58 PS, 1272 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Wartburg 1000 (312) (1962-1964)
    Coupé, 45 PS, 992 cm3