Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Ford 17 M TS im (historischen) Test – Ratio auf Rädern?

Erstellt am 15. November 1963
, Leselänge 19min
Text:
Clauspeter Becker
Fotos:
Ford/Werk 
1
Archiv 
29
Ford Taunus 17M (1961) - Postkarten-Sujet
Ford Taunus 17M P3 (1960) - Konzernchef Henry Ford II lässt es sich 1960 nicht nehmen, bei einem Werksbesuch in Köln, den neuen Taunus Probe zu fahren
Ford Taunus 17M (1961) - Postkarten-Sujet
Ford Taunus 17M (1961) - Postkarten-Sujet
Ford Taunus 17M (1961) - Postkarten-Sujet
Ford Taunus 17 M
Bild von Partner Württembergische

Zusammenfassung

In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg scheint sich der Lauf der Zeit gravierend beschleunigt zu haben. Die globale Wirtschaft nahm dermassen Fahrt auf und die Bedürfnisse der immer zahlungskräftigeren Kundschaft erweiterten sich so schnell, dass die deutsche Ford-Werke GmbH innerhalb von einem knappen Jahrzehnt drei Generationen des Taunus lancierte, die sich, vor allem äusserlich, sehr unterschieden. Die dritte Auflage kam in einer sachlich-nüchternen Eleganz daher und bot einiges an Komfort. Der technische Fortschritt hinkte allerdings leicht hinterher… Der Original-Testbericht von 1963 und historisches Bildmaterial wollen einem die damalige Sicht auf den Ford 17 M TS näher bringen.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Evolution ohne R
  • Budgetfreundliche Bauweise
  • Wenn gleich die ganze Badewanne schwappt...
  • Mühelose Bedienung und Lenkung
  • Schönheit und ihre Schwächen
  • Ein Plus an Sicherheit und Komfort
  • Der Motor will rennen, nicht schlendern
  • Technische Daten und Testergebnisse

Geschätzte Lesedauer: 19min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Drei Jahre ist „17 M der Zweite” nun alt, und diese Zeit ist spurlos an ihm vorübergegangen. Er hat eine der produktivsten Perioden des Automobilbaus mit ein paar Detailverbesserungen überstanden. Er konnte es sich leisten, „der Alte" zu bleiben, um dennoch bis auf den heutigen Tag jung, modern und beliebt zu sein. Der 17 M ist immer noch „das schöne Auto”, das dem Werk so viele neuen Kunden brachte und die Situation auf dem Markt der Mittelklasse so gründlich veränderte. Gemessen am Dauererfolg anderer Karosserien, mag der Zeitraum kurz sein. Doch in der Mittelklasse, in der das Repräsentationsbedürfnis des Publikums stärker zum Tragen kommt, will das schon etwas heißen, zumal diese Klasse dem stärksten Wechsel der Formen unterworfen ist.

 
19min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
Melden Sie sich doch schnell an oder registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

Sie haben Benutzername und Passwort?

Sie können sich auch mit Ihrem Social Login anmelden

Ansonsten erstellen Sie ein neues Login:

Jetzt kostenlos registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:
Kostenlose Registrierung
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 19min)
Zugriff auf alle 31 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Freischaltung von mehr als 3600 Artikeln und über 320'000 Bildern zu Fahrzeugen, Rennwagen, Auktionen,  Veranstaltungen, Motorsport-Events und vielem mehr
Wöchentlicher Newsletter mit den wichtigsten Beiträgen, Marktpreisen und kommenden Oldtimer-Events
Grösstes digitales Zeitschriften-Archiv mit 580'000 Seiten (inkl. «auto motor und sport»)
Persönlicher Speicherort zum Ablegen von Artikeln und Bildern – für immer und ewig
Marktplatz: Verkaufen Sie Ihren Oldtimer – vergleichen Sie 60'000 Auktionsergebnisse!
Blog & Quiz: Lesen Sie bunte Geschichten; testen Sie Ihr Oldtimer-Wissen!

Geschätzte Lesedauer: 19min

Bilder zu diesem Artikel

Bild Ford Taunus 17M P3 (1960) - Konzernchef Henry Ford II lässt es sich 1960 nicht nehmen, bei einem Werksbesuch in Köln, den neuen Taunus Probe zu fahren
Bild Ford Taunus 17M (1961) - Postkarten-Sujet
Bild Ford Taunus 17M (1961) - Postkarten-Sujet
Bild Ford Taunus 17M (1961) - Postkarten-Sujet
Bild Ford Taunus 17 M
Bild Ford Taunus 17M (1961) - viertürige Variante
Bild Ford Taunus 17M (1961) - wenn der Förster mit der Familie ...
Bild Ford Taunus 17M (1961) - elegante rundliche Frontgestaltung
Bild Ford Taunus 17M (1962) - verleiht in einer Schneeballschlacht Deckung
Bild Ford Taunus 17M (1961) - der Viertürer von der Seite
Bild Ford Taunus 17M (1961) - weit öffnende Türen
Quelle:
Logo Quelle
Favicon
von Ru******
05.10.2021 (09:12)
Antworten
Leider stellte sich im Laufe der Zeit heraus, daß der alte Reihenvierzylinder die Leistung der TS-Version nicht vertrug und seine Lebensdauer eine geringe war. Kaum mehr als 100tkm waren drin oder bei entsprechender Fahrweise manchmal noch weniger. Die normalen 1500/55PS oder 1700/60-65PS Versionen waren viel haltbarer. Der P5 konnte dann alles besser, auch die Aerodynamik wurde nochmals um 0,2 Punkte verbessert. Viele wissen das gar nicht mehr, daß der P5 auch hier besser war als der P3. Aber dem P3 gebührt die Erfindung dieser neuen Sichtweise bei Ford. Mit dem späteren P7A wurde allerdings alles wieder über den Haufen geworfen....
von ma******
05.10.2021 (22:23)
Antworten
Zeichnungen von Walter Gotschke....
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner

Originaldokumente / Faksimile

Ford Taunus 17M - Verkaufsprospekt (1960)
Ford Taunus 17M - Verkaufsprospekt - Seite 2
Ford Taunus 17M - Verkaufsprospekt - Seite 3
Ford Taunus 17M - Verkaufsprospekt - Seite 4

Empfohlene Artikel / Verweise

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, zweitürig, 70 PS, 1758 cm3
Limousine, viertürig, 70 PS, 1758 cm3
Limousine, zweitürig, 75 PS, 1758 cm3
Limousine, viertürig, 75 PS, 1758 cm3
Limousine, viertürig, 55 PS, 1498 cm3
Limousine, viertürig, 60 PS, 1698 cm3
Limousine, zweitürig, 55 PS, 1498 cm3
Limousine, zweitürig, 60 PS, 1698 cm3
Limousine, zweitürig, 65 PS, 1698 cm3
Limousine, viertürig, 65 PS, 1698 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Prague, Tschechische Republik

+420 608 145 883

Spezialisiert auf Chevrolet, Cadillac, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer
Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer
Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer
Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!