Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Toffen Oktober 2020 Auktion
Bild (1/1): Daimler Regency Saloon (1954) - stattliche Erscheinung (© Archiv Automobil Revue)
Fotogalerie: Nur 1 von total 111 Fotos!
110 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Daimler

Artikelsammlungen zum Thema

Verschwundene Marken

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Daimler Majestic Major (1960-1968)
Limousine, viertürig, 220 PS, 4561 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Daimler Majestic (1958-1962)
Limousine, viertürig, 147 PS, 3794 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Daimler Sovereign 420 (1966-1968)
Limousine, viertürig, 245 PS, 4234 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Daimler Sovereign Serie 1 (1969-1973)
Limousine, viertürig, 180 PS, 2792 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Daimler Sovereign Serie 1 (1969-1973)
Limousine, viertürig, 245 PS, 4235 cm3
 
ZG Events REG Eigenwerbung
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Die Geschichte des britischen Daimler – Qualitätsmobile für die Oberschicht

    Erstellt am 25. Juni 1975
    Text:
    Daniel Wertmann
    Fotos:
    Archiv 
    (111)
     
    111 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 111 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    110 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Zusammenfassung

    Die Daimler aus England sind zwar längstens nicht so bekannt, wie die Erzeugnisse von Daimler-Benz, die allerdings Mercedes-Benz genannt werden. Aber die Briten konnten mit ihren Automobilen durchaus Massstäbe setzen, was Komfort und Leistung anging. Doch wie kam der Name Daimler eigentlich nach England? Dieser Bericht erzählt die Geschichte der britischen Daimler und zeigt viele Modelle auf über 100 historischen Bildern sowie in der damaligen Verkaufsliteratur.

    Leseprobe (Beginn des Artikels)

    Die Marke Daimler gibt es zweimal auf der Welt. Genaugenommen heissen die Autos mit dem Stern Mercedes-Benz und ihr Hersteller firmiert als Daimler-Benz Aktiengesellschaft, während die andere Firma Daimler via Jaguar zu einem Teil des British-Leyland-Konzerns wurde (Stand 1975). Wie es dazu kam, dass ein britisches Automobilunternehmen den Namen eines deutschen Pioniers der Motorgeschichte erhielt, schildert dieser historische Rückblick. In der Frühzeit der Motorisierung Britanniens gab es zwei Männer, die allen Widrigkeiten jener Epoche zum Trotz im Automobilgeschäft eine große Zukunft sahen und alles daran setzten, diesen jungen, neuen Wirtschaftszweig zum Blühen zu bringen. Harry J. Lawson importierte Kraftwagen, kaufte Patente auf und finanzierte so manches hoffnungsvolle Projekt, während Frederick Simms anfänglich Drahtseilbahnen baute und sich auf allen möglichen technischen Gebieten betätigte, ehe ihn eines Tages der Zufall mit Gottlieb Daimler zusammenführte.

     
    7min
    Lieber Leser, liebe Leserin,
    schön, dass Sie bei uns sind!

    Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
    Melden Sie sich doch schnell an oder
    registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

     

    Jetzt kostenlos registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:

    Kostenlose Registrierung
    Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
    Zugriff auf alle 111 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
    Zugriff auf über 60% aller Artikel auf zwischengas.com
    Zugriff auf 80% aller Fotos anstatt nur 10% (von insgesamt über 320'000 Bilder), und in höherer Auflösung
    Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
    Speichern Sie Artikel und Bilder in Ihrem persönlichen Archiv
    Weniger Werbung
    Weitere Vorteile sind hier zusammengefasst.

    Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

    Eine schicksalhafte Begegnung
    Mr. Lawson tritt auf den Plan
    Das Interesse der Gesellschaft war geweckt
    Der erste Daimler kommt
    Ehe mit dem Waffenhändler
    Der Weg zu British Leyland
    Coventry-Daimler 1897 - 1923
    Coventry-Daimler 1923 - 1973
    Geschätzte Lesedauer: 7min

    Alle 111 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Daimler

    Artikelsammlungen zum Thema

    Verschwundene Marken

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Daimler Majestic Major (1960-1968)
    Limousine, viertürig, 220 PS, 4561 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Daimler Majestic (1958-1962)
    Limousine, viertürig, 147 PS, 3794 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Daimler Sovereign 420 (1966-1968)
    Limousine, viertürig, 245 PS, 4234 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Daimler Sovereign Serie 1 (1969-1973)
    Limousine, viertürig, 180 PS, 2792 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Daimler Sovereign Serie 1 (1969-1973)
    Limousine, viertürig, 245 PS, 4235 cm3
    AXA2020/2021
    AXA2020/2021