Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Oldtimermesse St. Gallen 2019
Bild (1/1): Austro-Daimler ADR 8 (1930) - aus einem Verkaufsprospekt von damals (© Zwischengas Archiv)
Fotogalerie: Nur 1 von total 13 Fotos!
12 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt
 
L.A.CH. Schulz / Auktionshaus H.F. Meyer
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Austro-Daimler ADR - das Zwanzigerjahre-Wunder aus dem Süden Wiens

    1. Dezember 1988
    Text:
    Dr. E. Seifert
    Fotos:
    Archiv Hermann Schwarz 
    (3)
    Archiv Bernhard Brägger 
    (2)
    Archiv/Werk 
    (1)
    Archiv 
    (7)
     
    13 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 13 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    12 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    Eine berühmte Marke der Vergangenheit war Austro-Daimler. 1899 wurde die «Österreichische Daimler-Motoren-Gesellschaft» in Wiener Neustadt gegründet, 1900 entstanden in Lizenz die ersten Autos der Daimler-Motoren-Gesellschaft aus Stuttgart. Ein Höhepunkt in der Geschichte von Austro-Daimler war das Schwingachsermodell ADR, eine Konstruktion von Karl Rabe, dessen sportliche Variante der davon abgeleitete «Bergmeister» mit dem 3,6-Liter-6-Zyl.-Motor zu 120 PS war. Dieser Bericht beschreibt den Austro-Daimler ADR auf Basis einer Verkaufsbroschüre aus dem Jahr 1928 und zeigt ihn auf zeitgenössischen Bildern und in der Verkaufsliteratur.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Ein alter Prospekt
    Die Motorbeschreibung...
    ... jene des Getriebes ...
    ... des Fahrgestells ...
    ... der Bremsanlage ...
    ... und der Ausrüstung
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 13 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt
    Motorex