Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Passione Caracciola 2019
Bild (1/2): BMW 2000 CS (1966) am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2011 (© Bruno von Rotz, 2011)
Fotogalerie: Nur 2 von total 25 Fotos!
23 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über BMW

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
BMW 2000 CS (1965-1970)
Coupé, 120 PS, 1990 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
BMW 3200 CS (1962-1965)
Coupé, 160 PS, 3168 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
BMW 2000 C (1965-1970)
Coupé, 100 PS, 1990 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
BMW 700 CS (1963-1964)
Coupé, 40 PS, 697 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
BMW 2.5 CS (1974-1975)
Coupé, 150 PS, 2494 cm3
 
L.A.CH. Schulz / Auktionshaus H.F. Meyer
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    BMW 2000 CS im Test - Kompromiss aus Limousine und Sportcoupé

    1. Dezember 1965
    Text:
    Heinz Kranz
    Fotos:
    BMW AG 
    (4)
    Bruno von Rotz 
    (2)
    Archiv BMW AG 
    (1)
    Archiv 
    (18)
     
    25 Fotogalerie
    Sie sehen 2 von 25 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    23 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    Die Zeitschrift ‘hobby’ hatte den BMW 2000 CS mit viel Vorschußlorbeeren bedacht und war daher erpicht, den Wagen auch früh richtig zu testen. Und sie erhielten die Gelegenheit dazu und veröffentlichten ihre Erfahrungen noch vor den meisten anderen Magazinen - positive Erfahrungen notabene, pointiert beschrieben. Dieser Artikel gibt den neu redigierten Originaltestbericht wieder und ergänzt ihn mit Bildern des hübschen Coupés aus der Zeit.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Mit Vorschußlorbeeren
    Komfortabel trotz Vierzylinder
    Drehmomentstark
    Sportlicher Familienwagen mit Komfort
    Gut gelüftet ist gut gefahren
    Bremsssicher
    Gut beherrschbar
    Wird der 2000 CS ein Schlager?
    Der BMW 2000 CS im Vergleich mit der Coupé-Konkurrenz
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 25 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Neueste Kommentare

     
     
    Beat Schirmer:
    18.02.2015 (16:03)
    Ja, der Motor ist schon das Herzstück eines begehrenswerten Autos. Wie BMW mit dem 2000 CS damals, wird heute vermehrt auf 4 oder 3 Zylinder gesetzt - vernünftig, aber mit weniger Emotionen verbunden.
    Ru******:
    17.02.2015 (11:32)
    Mir gefällt der 2000CS bis heute besser als der 6-Zyl.-Nachfolger 2800/3,0CS! Auch ist der 2L-Motor mit seinem Doppelvergaser für 4-Zyl.-Verhältnisse ein Gedicht, nicht umsonst lebte dieser M10-Motor bis in die 80er Jahre! Aber das bessere ist des Guten Feind und deshalb besitze ich ein Fiat-Ghia 2300 S Coupé! Im Karosseriebau und seinen Details deutlich aufwendiger als der 2000CS, der Motorsound trotz der beschriebenen BMW-Qualitäten unvergleichlich schöner (wie ein kleinerer 3500GT-Maserati) und heute als Oldtimer eine um mindestens ein halbes Jahrzehnt ältere Linie mit Panoramascheiben (Grundidee anno 1958 als Ghia 6400 S Coupé "Frank Sinatra"). Das Fiat-Ghia 2300 S Coupé ist sowohl zeitlich als auch von der Klasse her mit dem 3200 CS von Bertone gleichzusetzen. Nur daß dieser mir leider nicht besonders gut gefällt. Da war dann der modernere 2000CS der schönere "Halb-Nachfolger"!
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über BMW

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    BMW 2000 CS (1965-1970)
    Coupé, 120 PS, 1990 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    BMW 3200 CS (1962-1965)
    Coupé, 160 PS, 3168 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    BMW 2000 C (1965-1970)
    Coupé, 100 PS, 1990 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    BMW 700 CS (1963-1964)
    Coupé, 40 PS, 697 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    BMW 2.5 CS (1974-1975)
    Coupé, 150 PS, 2494 cm3
    Motorex