Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Wanderer 1912-1940 - vom Fahrrad zum Püppchen

Erstellt im Jahr 2008
, Leselänge 3min
Text:
Roger Gloor
Fotos:
Bruno von Rotz 
2
R.A.C.I 
1

Zusammenfassung

Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Eine dieser verschwundene Marken ist auch Wanderer, welche Fahrräder, Motorräder, Schreibmaschinen und bald auch Automobile herstellte. Deren erstes Serienauto namens Püppchen ging in die Autogeschichte ein. Heute lebt Wanderer in der Auto Union in einem der Ringe der Marke Audi weiter.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Schon 1886 hatte die Chemnitzer Velociped-Fabrik Winklhofer & Jaenicke für ihre Fahrräder den Markennamen Wanderer gewählt. 1902 kamen Motorräder dazu, ab 1904 die Continental-Schreibmaschinen. Nach einem ersten Versuchsmodell von 1905 entstand mit dem Modell 5/12 PS 1912 das erste Wanderer-Serienauto. Es sollte unter dem Namen Püppchen in die Autogeschichte eingehen. Sein 1147-cm3-Vierzylindermotor mit hängenden Einlass- und stehenden Auslassventilen kam bei 1800/min auf 12 PS und verhalf zu 70 km/h Spitze. Die Besonderheit bestand in der Tandemanordnung der beiden Sitze, also hinter- statt nebeneinander.

 
3min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf bis zu 4 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf alle 4 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf alle 4 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Bilder zu diesem Artikel

Bild Wanderer Püppchen
Bild Wanderer W25 (1939) - Fritz Trägner mit Beifahrer Gustav Menz, die ein Loch in der Ölwanne mit einem weich gekautem französischen Baguette stopfen mussten - die "Reparatur" tat sogar für die Rückfahrt von Lüttich nach Chemnitz ins Werk noch ihren Dienst
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!