Angebot eines Partners

RM/Sotheby’s Porsche-Versteigerung 2018 - nicht die 911er überraschten

Erstellt am 29. Oktober 2018
, Leselänge 4min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
- Courtesy RM Sotheby's 
31
Ryan Merrill - Courtesy RM Sotheby's 
17
Darin Schnabel - Courtesy RM Sotheby's 
12
Robin Adams - Courtesy RM Sotheby's 
12
Karissa Hosek - Courtesy RM Sotheby's 
11
Patrick Ernzen - Courtesy RM Sotheby's 
11
Loic Kernen - Courtesy RM Sotheby's 
10
Nathan Leach-Proffer - Courtesy RM Sotheby's 
10
Erik Fuller - Courtesy RM Sotheby's 
9
Stephan Bauer - Courtesy RM Sotheby's 
7
Rasy Ran - Courtesy RM Sotheby's 
7
Matthew Howell - Courtesy RM Sotheby's 
7
Jordan Kwasnycia - Courtesy RM Sotheby's 
6
Brian Rozar - Courtesy RM Sotheby's 
4
Keno Zache - Courtesy RM Sotheby's 
4
Theodore W. Pieper - Courtesy RM Sotheby's 
4
LAT Images - Courtesy RM Sotheby's 
4
Tyler Breedwell - Courtesy RM Sotheby's 
4
Louis Galanos - Courtesy RM Sotheby's 
3
Jonathan Oppenheim - Courtesy RM Sotheby's 
3
Ashton Staniszewski - Courtesy RM Sotheby's 
2
Lucas Scarfone - Courtesy RM Sotheby's 
2
The Revs Institute - Courtesy RM Sotheby's 
2
Greg Keysar - Courtesy RM Sotheby's 
1
Trace Taylor - Courtesy RM Sotheby's 
1
Juan Rivas - Courtesy RM Sotheby's 
1
Jeremy Cliff - Courtesy RM Sotheby's 
1
William Walker - Courtesy RM Sotheby's 
1

Ein-Marken-Versteigerungen haben sich in den letzten Jahren zu einem Schwerpunkt in der Versteigerungsszene entwickelt. Ob Mercedes-Benz, Aston Martin, Ferrari oder Porsche, alle diese Marken bieten Gewähr für ein zahlungskräftiges Bieterpublikum und attraktive Lotlisten.

Porsche 356 A Training Chassis (1956) - angeboten als Lot 161 an der RM/Sotheby's Porsche-Versteigerung in Atlanta am 27. Oktober 2018
Copyright / Fotograf: Tyler Breedwell - Courtesy RM Sotheby's

Nachdem RM/Sotheby’s vor einem Jahr eine exklusive Ferrari-Auktion in Maranello durchgeführt hat, war am 27. Oktober 2018 eine Versteigerung ausschliesslich mit Porsche-Fahrzeugen und Automobilia angesagt. Als Austragungsort wurde das neue Porsche Experience Center in Atlanta (USA) gewählt, eine riesige Anlage, die Porsche-Enthusiasten aus ganz Nordamerika anzieht.

63 Fahrzeuge

Neben den zahlenmässig bedeutsamen Automobilia kamen 63 Fahrzeuge, darunter ein Traktor und ein Chassis ohne Karosserie unter den Hammer. Der Gesamtwert betrug fast USD 38 Millionen. Pro Fahrzeug-Lot wurden etwa USD 580’000 erwartet im Schnitt. Über die Hälfte der Fahrzeuge wurde ohne Mindestpreis angeboten.

Gutes Verkaufsergebnis

Mit 53 verkauften Fahrzeugen betrug die Verkaufsquote 84 Prozent. Im Schnitt wurde 87 Prozent des mittleren Schätzwerts geboten, einzelne Abweichungen nach oben und unten waren allerdings beträchtlich.

Porsche 911 E Targa (1971) - angeboten als Lot 171 an der RM/Sotheby's Porsche-Versteigerung in Atlanta am 27. Oktober 2018
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

So konnte ein Porsche 911 E Targa von 1971 statt für USD 125’000 bis 150’000 für nur gerade USD 62’200 (EUR 59’136, CHF 67’200) gekauft werden.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Porsche 356 C Coupe (1964)
Porsche 911 Carrera 3.2 Cabriolet (1984)
Porsche 911 Carrera 4 Cabriolet (1996)
Porsche 911 SC (1981)
0443059904
Schlieren, Schweiz

Junges Angebot

Mit einem Durchschnittsalter von 35 Jahren bot RM/Sotheby’s eine vergleichsweise jugendliche Flotte an. Nur 36 der 63 Fahrzeuge waren bereits im Oldtimeralter, während 17 zu den Youngtimern (20 bis 30 Jahre alt) gehören und 10 zu den Neo-Klassikern (unter 20 Jahre alt).

Der Porsche Carrera GT (Lot 207) wurde noch vor der Versteigerung zurückgezogen.

911-Dominanz

Natürlich schwangen 911-Modelle obenauf, immerhin 41 sind es, während der 356 mit 9 Fahrzeugen vertreten ist. Beim Rest handelt es sich um ein Gemisch von 914, 924, 944, 928 sowie 956, 959 und 918.

Kein 911-er bei den Überfliegern

Die im Vergleich zum gesetzten Schätzwert am besten abschneidenden Fahrzeuge waren aber nicht die 911-Modelle, sondern Exemplare aus den Baureihen 356, 959, 924 und der Traktor.

Porsche 924 (1980) - angeboten als Lot 221 an der RM/Sotheby's Porsche-Versteigerung in Atlanta am 27. Oktober 2018
Copyright / Fotograf: Nathan Leach-Proffer - Courtesy RM Sotheby's

Der 924 von 1980 wurde statt der erwarteten USD 30’000 bis 40’000 für immerhin USD 53’760 (EUR 47’309, CHF 53’760) an einen neuen Besitzer vermittelt, ein neuer Rekord für diesen Typ.

959 Paris-Dakar für fast USD 6 Millionen verkauft

Zu den Gewinnern der Versteigerung gehörte sicherlich der Porsche 959 Paris-Dakar von 1985.

Porsche 959 P'aris-Dakar' (1985) - angeboten als Lot 196 an der RM/Sotheby's Porsche-Versteigerung in Atlanta am 27. Oktober 2018
Copyright / Fotograf: Robin Adams - Courtesy RM Sotheby's

Geschätzt war er auf USD 3 bis 3,4 Millionen, doch die Bieter trieben den Hammerpreis bis auf USD 5,4 Millionen hoch, was einen Verkaufspreis von USD 5,945 Millionen (EUR 5,232 Millionen, CHF 5,945 Millionen) bedeutete.

Drei 356 Speedster mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen

Ein interessantes Spektrum von 356 Speedstern kommt in Atlanta unter den Hammer. Bei Lot 203 handelt es sich um einen weitgehend originalen und unrestaurierten 356 A 1600 Super Speedster von 1956 (Chassis 82780), für den USD 500’000 bis 600’000 angesetzt sind.

Porsche 356 A 1600 'Super' Speedster (1956) - angeboten als Lot 203 an der RM/Sotheby's Porsche-Versteigerung in Atlanta am 27. Oktober 2018
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

Bezahlt wurden schliesslich USD 494’500 (EUR 435’160, CHF 494’500), was etwas unter den Erwartungen lag.

Porsche 356 A 1600 'Super' Speedster (1958) - angeboten als Lot 173 an der RM/Sotheby's Porsche-Versteigerung in Atlanta am 27. Oktober 2018
Copyright / Fotograf: Darin Schnabel - Courtesy RM Sotheby's

Lot 173 war im Gegensatz dazu eher als Scheunenfund anzuschauen, der nun einer Komplettrestaurierung bedarf, der aber im Grundsatz zu laufen schien. Der Porsche 356 A 1600 Super Speedster von 1958 sollte auf USD 125’000 bis 150’000 kommen. Er wurde ohne Mindestpreis angeboten, kam aber schliesslich auf USD 307’500 (EUR 270’600, CHF 307’500), also auf mehr als das Doppelte des mittleren Estimates.

Porsche 356 A Speedster (1958) - angeboten als Lot 212 an der RM/Sotheby's Porsche-Versteigerung in Atlanta am 27. Oktober 2018
Copyright / Fotograf: Ryan Merrill - Courtesy RM Sotheby's

Lot  212 schliesslich stammte aus demselben Jahr, ist aber ein “normaler” 356 A Speedster mit Chassisnummer 84381. Der Wagen war restauriert, der Motor “optimiert”. Nun wurden USD 300’000 bis 350’000 als Wert angesetzt. Doch soviel wollten die Bieter nicht bezahlen. USD 280’000 (EUR 246’400, CHF 280’000) reichten, um Besitzer dieses Wagens zu werden, also sogar weniger als für den Scheuenfund.

Zwei Carrera RSR mit Palmares

Der Carrera RSR gehört zu den seltenen Rennderivaten des 911 Carrera 2.7 RS. Nur 55 2,8-Liter-RSR wurden für die 73-er-Saison gebaut. Chassis 9113600756 wurde in den USA bei Rennen eingesetzt und kam auf den 4. Platz bei den 12 Stunden von Sebring und den 11. Gesamtplatz bei den sechs Stunden von Watkins Glen.

Porsche 911 Carrera RSR 2.8 (1973) - angeboten als Lot 181 an der RM/Sotheby's Porsche-Versteigerung in Atlanta am 27. Oktober 2018
Copyright / Fotograf: Stephan Bauer - Courtesy RM Sotheby's

Jetzt sollte der Rennwagen für USD 2,4 bis 2,8 Millionen einen neuen Besitzer finden.

Etwas günstiger war der RSR 3.0 mit Chassisnummer 9115609121 angesetzt. USD 2 bis 2,2 Millionen sollten es für einen der 52 gebauten RSR 3.0 sein, der mit einer europäischen Renngeschichte daherkommt. Immerhin gewann er das Gesamtklassement der GT-Europameisterschaft von 1975.

Porsche 911 Carrera RSR 3.0 (1975) - angeboten als Lot 215 an der RM/Sotheby's Porsche-Versteigerung in Atlanta am 27. Oktober 2018
Copyright / Fotograf: Loic Kernen - Courtesy RM Sotheby's

Offenbar fanden die Bieter nicht genug Gefallen an den beiden RSR, denn mit Höchstgeboten von USD 2,0 respektive 1,775 Millionen blieben sie unter den Mindestpreisen, die die Einlieferer wohl erwartet hatten.

Ungeliebter 956 mit Le-Mans-Geschichte

Ein Porsche 956 von 1983 mit Chassis-Nummer 956-110 hätte eigentlich zum teuersten Fahrzeug werden sollen. USD 5,25 bis 6,75 Millionen waren als Estimate angesetzt. Der Wagen gewann 1983 die 1000 km von Brands Hatch und das CamAm-Rennen Road Atlanta. 1983 und 1984 trat der Gruppe-C-Rennwagen auch in Le Mans an. RM beschrieb den Wagen im Katalog als das originalste überlebenden Exemplar der zehn Autos, die an WEC-Privatfahrer verkauft wurden.

Porsche 956 Group C (1983) - angeboten als Lot 200 an der RM/Sotheby's Porsche-Versteigerung in Atlanta am 27. Oktober 2018
Copyright / Fotograf: Matthew Howell - Courtesy RM Sotheby's

Das reichte offenbar nicht, mehr als USD 3,5 Millionen wollte niemand bieten, womit man deutlcih unter den Erwartungen lag.

Der neue 993 Turbo zum Fabelpreis

Porsche hat bekanntlich im Rahmen “Project Gold” einen Porsche 993 Turbo  aus Einzelteilen neu aufgebaut. Er wurde nun für einen guten Zweck versteigert und zwar für imposante USD 3,415 Millionen (EUR 3,01 Millionen, CHF 3,415 Millionen).

Porsche 911 Turbo Classic Series "Project Gold" (2018) - angeboten als Lot 220 an der RM/Sotheby's Porsche-Versteigerung in Atlanta am 27. Oktober 2018
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

Ob der Wagen je auf der Strasse fahren darf ist angesichts des Baujahres 2018 unsicher.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr USD Est von USD Est bis USD HG USD VP CHF VP EUR VP % Est S
161 Porsche 356 A Training Chassis 1956 100'000 150'000 100'000 112'000 112'000 98'560
-10.4%
V
162 Porsche 944 1984 35'000 45'000 26'000 29'120 29'120 25'625
-27.2%
V
163 Porsche 911 Carrera 4 'Wide-Body' 1994 125'000 150'000 105'000 117'600 117'600 103'488
-14.47%
V
164 Porsche 928 GTS 1994 90'000 120'000 100'000 112'000 112'000 98'560
+6.67%
V
165 Porsche 911 Turbo Coupe 1989 125'000 175'000 175'000 196'000 196'000 172'480
+30.67%
V
166 Porsche 911 E Coupe by Karmann 1969 70'000 90'000 72'500 81'200 81'200 71'456
+1.5%
V
167 Porsche 911 Turbo S 1997 300'000 400'000 390'000 434'000 434'000 381'920
+24%
V
168 Porsche 914/6 1971 100'000 125'000 130'000 145'600 145'600 128'128
+29.42%
V
169 Porsche 911 Cup 3.8 RSR Evo 1995 250'000 275'000 220'000
N
170 Porsche 911 Carrera S Club Coupe 2006 120'000 160'000 135'000 151'200 151'200 133'056
+8%
V
171 Porsche 911 E Targa 1971 125'000 150'000 60'000 67'200 67'200 59'136
-51.13%
V
172 Porsche 911 Turbo S 'Flat-Nose' Coupe 1988 250'000 300'000 275'000 307'500 307'500 270'600
+11.82%
V
173 Porsche 356 A 1600 'Super' Speedster by Reutter 1958 125'000 150'000 275'000 307'500 307'500 270'600
+123.64%
V
174 Porsche 911 1965 200'000 250'000 220'000 246'400 246'400 216'832
+9.51%
V
175 Porsche 911 Carrera RS 2.7 Lightweight 1973 875'000 1'100'000 925'000 1'022'500 1'022'500 899'800
+3.54%
V
176 Porsche 911 Turbo Carrera 1977 140'000 180'000 135'000 151'200 151'200 133'056
-5.5%
V
177 Porsche 911 RS America 1993 150'000 200'000 145'000 162'400 162'400 142'912
-7.2%
V
178 Porsche 935 K4 1980 850'000 1'100'000 800'000 885'000 885'000 778'800
-9.23%
V
179 Porsche 911 Carrera RS 1996 500'000 600'000 350'000 390'000 390'000 343'200
-29.09%
V
180 Porsche 911 L Coupe 1968 125'000 150'000 102'500 114'800 114'800 101'024
-16.51%
V
181 Porsche 911 Carrera RSR 2.8 1973 2'400'000 2'800'000 2'000'000
N
182 Porsche 911 Carrera 4S 1996 100'000 125'000 105'000 117'600 117'600 103'488
+4.53%
V
183 Porsche 911 GT3 RS 4.0 2011 800'000 1'000'000 510'000 566'000 566'000 498'080
-37.11%
V
184 Porsche 356 1300 'Split-Window' Cabriolet by Reutter 1951 650'000 800'000 460'000
N
185 Porsche 918 Spyder 2015 1'400'000 1'600'000 1'275'000 1'407'500 1'407'500 1'238'600
-6.17%
V
186 Porsche 911 GT3 RS 3.8 2011 175'000 200'000 175'000 196'000 196'000 172'480
+4.53%
V
187 Porsche 356 B 1600 'Sunroof' Coupe by Reutter 1963 90'000 120'000 105'000 117'600 117'600 103'488
+12%
V
188 Porsche 911 Speedster 1994 200'000 250'000 170'000 190'400 190'400 167'552
-15.38%
V
189 Porsche 911 Turbo 1991 225'000 275'000 187'500 210'000 210'000 184'800
-16%
V
190 Porsche 356 'Split-Window' Coupe by Reutter 1951 600'000 800'000 525'000
N
191 Porsche 959 Prototype 1985 1'300'000 1'600'000 905'000 1'000'000 1'000'000 880'000
-31.03%
V
192 Porsche 911 Carrera RS 2.7 Touring 1973 650'000 750'000 630'000 698'000 698'000 614'240
-0.29%
V
193 Porsche 911 Turbo S X85 'Flat-Nose' 1994 600'000 750'000 505'000 560'000 560'000 492'800
-17.04%
V
194 Porsche 911 E Coupe 1969 125'000 150'000 110'000 123'200 123'200 108'416
-10.4%
V
195 Porsche 911 GT3 RS 2016 175'000 225'000 192'500 215'600 215'600 189'728
+7.8%
V
196 Porsche 959 Paris-Dakar 1985 3'000'000 3'400'000 5'400'000 5'945'000 5'945'000 5'231'600
+85.78%
V
197 Porsche 356 B Super 90 Coupe by Reutter 1960 140'000 160'000 170'000 190'400 190'400 167'552
+26.93%
V
198 Porsche 911 Turbo Cabriolet 1989 225'000 275'000 185'000 207'200 207'200 182'336
-17.12%
V
199 Porsche 911 GT2 RS 2011 700'000 800'000 485'000 538'500 538'500 473'880
-28.2%
V
200 Porsche 956 Group C 1983 5'250'000 6'750'000 3'500'000
N
201 Porsche 911 S Coupe 1970 180'000 220'000 172'500 193'200 193'200 170'016
-3.4%
V
202 Porsche 911 Carrera RS 1992 600'000 700'000 530'000
N
203 Porsche 356 A 1600 'Super' Speedster by Reutter 1956 500'000 600'000 445'000 494'500 494'500 435'160
-10.09%
V
204 Porsche 914/6 1970 80'000 100'000 85'000 95'200 95'200 83'776
+5.78%
V
205 Porsche 911 Carrera RS 2.7 Prototype 1973 1'250'000 1'500'000 1'200'000 1'325'000 1'325'000 1'166'000
-3.64%
V
206 Porsche 911 Turbo 'Flat-Nose' Coupe 1985 250'000 300'000 220'000 246'400 246'400 216'832
-10.4%
V
207 Porsche Carrera GT 2004 650'000 750'000
Z
208 Porsche 911 'Sportomatic' Coupe 1968 225'000 275'000 190'000
N
209 Porsche 911 Turbo S 'Package' 1994 775'000 950'000 725'000
N
210 Porsche 911 S Coupe 1967 175'000 225'000 205'000 229'600 229'600 202'048
+14.8%
V
211 Porsche 911 GT2 2008 260'000 300'000 210'000 235'000 235'000 206'800
-16.07%
V
212 Porsche 356 A Speedster by Reutter 1958 300'000 350'000 250'000 280'000 280'000 246'400
-13.85%
V
213 Porsche 911 GT3 RS 2007 260'000 300'000 230'000
N
214 Porsche 911 'Soft-Window' Targa 1968 170'000 190'000 85'000 95'200 95'200 83'776
-47.11%
V
215 Porsche 911 Carrera RSR 3.0 1975 2'000'000 2'200'000 1'775'000
N
216 Porsche 356 B Super 90 Cabriolet by Reutter 1960 160'000 190'000 150'000 168'000 168'000 147'840
-4%
V
217 Porsche 911 GT2 1996 800'000 1'200'000 580'000 643'000 643'000 565'840
-35.7%
V
218 Porsche 911 Turbo 3.6 1994 150'000 200'000 165'000 184'800 184'800 162'624
+5.6%
V
219 Porsche 911 Turbo S Cabriolet 2005 120'000 140'000 100'000 112'000 112'000 98'560
-13.85%
V
220 Porsche 911 Turbo Classic Series "Project Gold" 2018 3'100'000 3'415'000 3'415'000 3'005'200
V
221 Porsche 924 1980 30'000 40'000 48'000 53'760 53'760 47'308
+53.6%
V
222 Porsche 944 S2 Cabriolet 1990 40'000 60'000 26'000 29'120 29'120 25'625
-41.76%
V
223 Porsche 928 1979 60'000 80'000 51'000 57'120 57'120 50'265
-18.4%
V
224 Porsche Diesel Junior 108 K 1959 30'000 40'000 46'000 51'520 51'520 45'337
+47.2%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende: Spalte S = Status (V = Verkauft, N = Nicht verkauft, Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt)

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von re******
31.10.2018 (05:00)
Antworten
Herr von Rotz,
Ihr Orakel über den braunen "Scheunenfund"-Speedster vom 15.10.2018 ist voll
zugetroffen.
Wie schon damals bemerkt: Die Mehrzahl der Leute hat keine Ahnung wie viele
Arbeitsstunden, Geld ,Aufwand und Ueberraschungen in solch einem Projekt sein kann
kann.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Empfohlene Artikel / Verweise

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 450 PS, 2849 cm3
Coupé, 60 PS, 1582 cm3
Cabriolet, 60 PS, 1582 cm3
Coupé, 75 PS, 1582 cm3
Cabriolet, 75 PS, 1582 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Schlieren, Schweiz

0443059904

Spezialisiert auf Porsche

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Hilden, Deutschland

0211 58 38 8000

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!