RM/Sotheby’s Open Road Februar 2021 – gute Ergebnisse und einige Überraschungen bei der Online-Versteigerung

Erstellt am 1. März 2021
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
- Courtesy RM/Sotheby's 
43
Paolo Carlini - Courtesy RM/Sotheby's 
15
Remi Dargegen - Courtesy RM/Sotheby's 
7
Greg Keysar - Courtesy RM/Sotheby's 
6
RM/Sotheby's 
4
Theodore W. Pieper - Courtesy RM/Sotheby's 
4
Maxx Shostak - Courtesy RM/Sotheby's 
4
Mo Satarzadeh - Courtesy RM/Sotheby's 
4
Nicolas Grandi - Courtesy RM/Sotheby's 
3
Teddy Pieper - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Stephan Bauer - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Tim Scott - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Gerrit Glöckner - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Darin Schnabel - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Jasen Delgado - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Alexander Babic - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Dirk de Jager - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Bianca Delmar - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Ted7.com Photography - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Michael Jurtin - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Simon Laufer - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Drivinglandscape - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Karissa Hosek - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Cristoobal Arjona - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Cristobal Arjona - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Ahmed Qadri - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Ashley Border - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Diana Varga - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Stephane Dufrène - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Peter Seabrook - Courtesy RM/Sotheby's 
1

106 Fahrzeuge und einige Automobilia, darunter auch ein Coventry Climax Motor, versteigerte RM/Sotheby’s vom 19. bis 28. Februar 2021. Das wäre ja an und für sich noch nicht ungewöhnlich. Speziell war sicher, dass die Versteigerung nur online stattfand und die Fahrzeuge über den halben Erdball verteilt waren. Entsprechend bot man als Interessent auf Autos, die in den USA, in Europa, aber auch in Abu Dhabi abzuholen waren. Die ersten etwa 50 Lots stammten aus Europa, dann folgten rund 60 USA-Lots und schliesslich noch eine Schweizer Porsche-Neoklassiker-Sammlung.


Fiat Coupé 2.0 16V Turbo (1995) - als Lot 125 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: Paolo Carlini - Courtesy RM/Sotheby's

Die 106 Fahrzeuge sind im Schnitt gut 41 Jahre alt, es hatte auch ein paar Traktoren und ein Motorrad darunter. Das grösste Markenkontingent stammte von Porsche, gefolgt von Chevrolet, Mercedes-Benz, Ferrari, Ford, Alfa Romeo und Rolls-Royce. Auch daran konnte man erkennen, dass hier eine ungewöhnliche Zusammenstellung von Einlieferungen vorlag.

Das Spektrum war denn auch gross und reichte vom Superklassiker bis zum Gebrauchtwagen, ein Fiat Coupé 2.0 16V Turbo von 1995 war genauso dabei wie ein Aston Martin Vantage Le Mans V600 von 2000 oder ein Packard 2-25 Twin Six Runabout von 1917.

Rolls-Royce-Klassiker als Überflieger und Taucher der Versteigerung

Es ist nicht immer einfach, das Käuferinteresse für Autos abzuschätzen. Bei zwei Rolls-Royce jedenfalls lagen die Spezialisten von RM/Sotheby’s doch einigermassen daneben.


Rolls-Royce Camargue (1983) - als Lot 120 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: Stephan Bauer - Courtesy RM/Sotheby's

Ein Rolls-Royce Camargue von 1983 wurde statt für EUR 50’000 bis 80’000 für immerhin EUR 101’200 (CHF 111’209) verkauft, ein sicherlich gutes Ergebnis für das von Pininfarina gestaltete Coupé.


Rolls-Royce Silver Shadow LWB (1971) - als Lot 206 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Am anderen Ende des Spektrums wurden dann aber für einen Rolls-Royce Silver Shadow LWB von 1971 nur gerade USD 7259 geboten, was zu einem Verkaufspreis von gerade einmal EUR 6620 führte und die Erwartung von EUR 20’500 bis 24’600 doch deutlich verfehlte.

Viel Interesse an SL73

Begeistert reagierten die Bieter dafür für einen Mercedes-Benz SL 73 AMG der Baureihe R129.


Mercedes-Benz SL 73 AMG (1999) - als Lot 150 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Schon lange vor Auktionsende war der Estimate übertroffen und am Schluss kostete das dunkle Cabriolet immerhin EUR 170’500 oder CHF 187’363.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Alpine Renault A110 1300 S Gr. 4 (1971)
De Tomaso Qvale Mangusta (2004)
Alfa Romeo 2000 Touring Spider (1961)
Delahaye Typ 32a (1912)
0041 56 631 10 00
Bergdietikon, Schweiz

Hot-Rod-Ferrari 250 GTE findet neuen Besitzer

Ungewöhnlich war der angebotene Ferrari 250 GTE mit Chassisnummer 3723 GT aus dem Jahr 1962. Das schwarze Coupé gehörte u.a. Jay Kay, dem Gründer der Musikformation Jamiroquai, und es wurde viel Geld investiert. Dabei machte man den Wagen mit einem 320 PS starken Colombo-V12 schneller, so dass der Wagen wohl zurecht den Zusatz “Hot Rod” trug.


Ferrari 250 GTE 2+2 Series II 'Hot Rod' (1962) - als Lot 247 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: Greg Keysar - Courtesy RM/Sotheby's

Optisch sah man ihm die Leistungsfähigkeit nicht an, der Schätzpreis wurde mit USD 675’000 bis 725’000 angegeben. Immerhin war da auch der Originalmotor mit dabei.

Ganz erreicht wurde der Estimate zwar nicht, aber mit EUR 566’060 oder CHF 622’044 zog sich der Ferrari ganz leidlich aus der Affäre.

Hochgejubelter Lamborghini Countach

Deutlich mehr brillieren konnte aber ein Lamborghini Countach LP5000 S von 1984, angeboten zu einem moderaten Schätzwert. Der Wagen befand sich seit 1984 in derselben Familie in den USA und hatte (als deutsche Erstauslieferung 48’005 km auf dem Tacho).


Lamborghini Countach LP500 S by Bertone (1984) - als Lot 231 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: RM/Sotheby's

Mit einem Verkaufspreis von EUR 232’815 (CHF 255’841) wurde der route Countach praktisch für das Doppelte des Schätzwerts verkauft.

Alfa-Raritäten mit gemischtem Ergebnis

Wenn man an Alfa-Klassiker an Auktionen denkt, dann fallen einem der Montreal, der Bertone oder vielleicht die Zagato-Spezialitäten RZ/SZ ein. Das Angebot bei RM sah aber komplett anders aus, denn es wurden ein Alfasud, ein Alfa 33 und ein Alfa Romeo 147 angeboten, ergänzt um einen GTV6 2.5 von 1984. Bei letzterem handelt es sich um eine Gruppe-A-Version von Autodelta, vorbereitet für die Einsätze im Rallye-Sport.


Alfa Romeo Alfasud Ti Bimotore 4x4 Wainer (1974) - als Lot 123 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: Paolo Carlini - Courtesy RM/Sotheby's

Noch spezieller war allerdings der zweimotorige Alfasud von 1974, dem Tuner Wainer 1977 einen zweiten Motor über die Hinterachse gab und die Leistung und die Anzahl angetriebener Räder damit verdoppelte. EUR 80’000 bis 120’000 waren allerdings ein deftiger Schätzwert für dieses Experimentalauto und die wollte dann auch niemand bieten. Bei EUR 68’000 war Schluss, nicht genug für einen Verkauf.


Alfa Romeo 147 GTA (2003) - als Lot 128 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: Paolo Carlini - Courtesy RM/Sotheby's

Da war der 147 GTA von 2003 deutlich erfolgreicher, denn mit einem Verkaufspreis von EUR 26’950 landete der Fronttriebler mit dem schönen Busso-V6 ziemlich genau in der Mitte des Schätzwerts.


Alfa Romeo 33 1.5 4x4 Sport Wagon (1988) - als Lot 145 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: Paolo Carlini - Courtesy RM/Sotheby's

Noch etwas günstiger war ein gut erhaltener Alfa 33 1.5 4x4 Sport Wagon von 1988. Hier reichten EUR 9350 für den erfolgreichen Kauf, während für den GTV6 von 1984 EUR 66’000 eingesetzt werden mussten.

Verschmähte italienische Exoten

Die Alfas waren zwar aussergewöhnlich, aber die Liste der italienischen Exoten war deutlich länger. So kam ein Cisitalia 202 SC Cabriolet unter den Hammer. Dabei handelte es sich um das Chassis 118 SC aus dem Jahr 1950, eines von etwa 60 gebauten Exemplaren. Der angebotene Wagen wurde vermutlich bei Vignale eingekleidet, hatte den 1,1 Liter grossen 60-PS-Motor mit Fiat-Wurzeln unter der Haube und fuhr unter anderem schon in Uruguay, Italien, Österreich und Deutschland.


Cisitalia 202 SC Cabriolet (1950) - als Lot 134 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: Paolo Carlini - Courtesy RM/Sotheby's

Der Einlieferer erwartete EUR 400’000 bis 450’000 für diese Rarität, das Höchstgebot von EUR 320’000 reichte für einen Zuschlag nicht aus.


Lancia Hyena Zagato (1994) - als Lot 126 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: Alexander Babic - Courtesy RM/Sotheby's

Etwas günstiger eingeschätzt, aber kaum weniger exotisch war einer der seltenen Lancia Hyena Zagato von 1994. Der grüne Wagen mit Chassisnummer ZLA831AB000579320 wurde auf EUR 160’000 bis 200’000 geschätzt, kam aber nicht über EUR 145’000.

Gemischtes Interesse für Vorkriegsautos

Die Vorkriegsfraktion war rein amerikanisch, zwei Packard, ein Pierce-Arrow und ein Oldsmobile Two Door Travel Sedan von 1938 kamen unter den Hammel, letzterer blieb als einziger stehen.


Pierce-Arrow Eight Enclosed Drive Limousine (1936) - als Lot 255 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Für den Packard 2-25 Twin Six Runabout von 1917 wurden EUR 95’865 (CHF 105’346) bezahlt, für den Packard Eight Sedan von 1936 (EUR 14’608 (CHF 16’053) und für den Pierce-Arrow Eight Enclosed Drive Limousine von 1936 EUR 40’172 (CHF 44’145). Nur dieser Pierce-Arrow lag über den Ewartungen, die anderen drei deutlich darunter.

Fast gesamte Porsche-Sammlung aus der Schweiz mit neuen Besitzern

Bei den letzten sieben Lots handelte es sich allesamt um Porsche-Neoklassiker aus einer Schweizer Sammlung. Es war eigentlich fast alles dabei, was sich ein Porsche-Sammler, der lieber moderne Autos hat, erträumen könnte, so z.B. ein gelber Porsche Carrera GT von 2005, ein 918 Spyder von 2015 oder ein 911 Sport Classic von 2010. Gefahren waren sie alle nicht viel, vor allem die neueren Typen blieben im vierstelligen Kilometerrahmen.


Porsche 911 GT2 RS (2011) - als Lot 302 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: Remi Dargegen - Courtesy RM/Sotheby's

Nur der 911 GT2 RS von 2011 (Maximalgebot EUR 358’800) wurde nicht verkauft, die anderen Sportwagen konnte alle mit einer Ausnahme bei etwa 77 bis 92 % des mittleren Schätzwerts zugeschlagen werden.


Porsche 911 R (2016) - als Lot 303 an der RM/Sotheby's Online Only Open Roads Versteigerung im Februar 2021
Copyright / Fotograf: Remi Dargegen - Courtesy RM/Sotheby's

Am besten schlug sich der 911 R von 2016 für den EUR 379’500 und damit mehr als erwartet bezahlt wurden.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr EUR Est von EUR Est bis EUR HG EUR VP CHF VP % Est S
107 Fiat 900T "Garage Francorchamps" Service Van 1978 20'000 25'000 25'000 27'500 30'250
+22.22%
V
108 BMW M Coupé 1998 45'000 55'000 42'000
N
109 Chevrolet Corvair 95 Rampside 1962 35'000 40'000 28'000
N
110 Maserati Biturbo Si Black 1987 20'000 30'000 11'500 12'650 13'915
-49.4%
V
111 De Sanctis Formula Junior 1958 45'000 55'000 42'000
N
112 Porsche 911 T 2.2 Targa 1971 75'000 90'000 69'000 75'900 83'490
-8%
V
113 Jaguar XJS V-12 Le Mans Special Edition 1988 25'000 30'000 17'000 18'700 20'570
-32%
V
114 Lancia Flavia Convertible by Vignale 1967 30'000 35'000 27'000 29'700 32'670
-8.62%
V
115 Mercedes-Benz G 500 4×4² 2017 150'000 200'000 125'000
N
116 Mercedes-Benz 500 SEC 1984 30'000 32'000 16'000 17'600 19'360
-43.23%
V
117 Ferrari 612 Scaglietti 2007 70'000 90'000 60'000 66'000 72'600
-17.5%
V
118 BMW i8 Coupé 2014 60'000 80'000 40'000 44'000 48'400
-37.14%
V
119 Austin Mini Cooper S Mk 1 1966 35'000 45'000 33'000
N
120 Rolls-Royce Camargue 1983 50'000 80'000 92'000 101'200 111'320
+55.69%
V
121 Jaguar XK 120 Roadster 1950 90'000 110'000 84'000 92'400 101'640
-7.6%
V
122 Rolls-Royce Ghost 2016 120'000 150'000 140'000 154'000 169'400
+14.07%
V
123 Alfa Romeo Alfasud Ti Bimotore 4×4 Wainer 1974 80'000 120'000 68'000
N
124 Austin-Healey 3000 Mk III BJ8 1964 50'000 70'000
Z
125 Fiat Coupé 2.0 16V Turbo 1995 15'000 20'000 14'500 15'950 17'545
-8.86%
V
126 Lancia Hyena Zagato 1994 160'000 200'000 145'000
N
127 BMW M2 CS 2020 75'000 110'000 64'000
N
128 Alfa Romeo 147 GTA 2003 20'000 30'000 24'500 26'950 29'645
+7.8%
V
129 Aston Martin DB5 1963 600'000 700'000 570'000 627'000 689'700
-3.54%
V
130 Porsche 911 Turbo 1985 60'000 80'000 77'000 84'700 93'170
+21%
V
131 Ferrari 330 GTC by Pininfarina 1968 340'000 380'000 345'000 379'500 417'450
+5.42%
V
132 Opel Manta 1976 40'000 50'000 19'000 20'900 22'990
-53.56%
V
133 MG MGA 1500 Roadster 1958 30'000 40'000 22'000 24'200 26'620
-30.86%
V
134 Cisitalia 202 SC Cabriolet 1950 400'000 450'000 320'000
N
135 Minerva Land Rover Series I 1953 20'000 30'000 10'500 11'550 12'705
-53.8%
V
136 Ferrari 308 GTB 'Vetroresina' 1976 120'000 140'000 120'000 132'000 145'200
+1.54%
V
137 Ford Mustang Coupé 1967 50'000 75'000 29'000 31'900 35'090
-48.96%
V
138 Aston Martin Vantage Le Mans V600 2000 200'000 250'000 230'000 253'000 278'300
+12.44%
V
139 Lamborghini Lamborghinetta 1960 20'000 30'000 17'500 19'250 21'175
-23%
V
140 Alfa Romeo GTV6 2.5 Autodelta 1984 70'000 90'000 60'000 66'000 72'600
-17.5%
V
141 Bowler CSP R.I.V Concept 2017 75'000 100'000 42'000 46'200 50'820
-47.2%
V
142 Aston Martin DB6 Volante 1967 375'000 425'000 345'000 379'500 417'450
-5.12%
V
143 Lamborghini 1R 1967 20'000 30'000 13'000 14'300 15'730
-42.8%
V
144 Foglietti Formula 3 Junior 1963 40'000 50'000 34'000
N
145 Alfa Romeo 33 1.5 4×4 Sport Wagon 1988 10'000 12'000 8500 9350 10'285
-15%
V
146 Bentley Continental R Le Mans Series 2002 100'000 170'000 120'000 132'000 145'200
-2.22%
V
147 Rolls-Royce Flying Spur 1995 30'000 40'000 16'000 17'600 19'360
-49.71%
V
148 Mercedes-Benz 280 GE LWB 1980 35'000 45'000 34'000 37'400 41'140
-6.5%
V
149 Ducati Monster 900 Club Italia 1996 10'000 15'000 10'000 11'000 12'100
-12%
V
150 Mercedes-Benz SL 73 AMG 1999 90'000 110'000 155'000 170'500 187'550
+70.5%
V
206 Rolls-Royce Silver Shadow LWB 1971 20'500 24'600 6018 6620 7282
-70.64%
V
207 Oldsmobile Two-Door Travel Sedan 1938 14'760 20'500 11'620
N
208 Ford Mustang Convertible 1965 36'900 45'100 32'370
N
209 Bentley R-Type Saloon 1954 28'700 36'900 25'730 28'303 31'133
-13.71%
V
210 Porsche 944 Turbo 1986 20'500 28'700 19'090
N
211 Amphicar 770 1964 61'500 77'900 60'590
N
212 Chrysler Prowler 2002 24'600 32'800 22'410 24'651 27'116
-14.11%
V
213 Citroën SM 1973 20'500 28'700 15'770 17'347 19'081
-29.48%
V
214 Ford 8N Tractor 1947 9840 14'760 7470
N
215 Morgan 3-Wheeler 2012 32'800 41'000 33'200 36'520 40'172
-1.03%
V
216 Ford Thunderbird Sports Roadster 1962 28'700 36'900 24'900
N
217 Ferrari 575M Maranello 2003 90'200 114'800 95'450 104'995 115'494
+2.43%
V
218 Bentley Turbo S 1995 45'100 53'300 37'350
N
219 Daimler SP 250 1963 32'800 41'000
Z
220 Chevrolet Impala SS Sport Coupe 1967 24'600 28'700 20'750
N
221 Mercedes-Benz 280 SL 'Pagoda' 1969 49'200 65'600 45'650 50'215 55'236
-12.52%
V
222 Mercedes-Benz 190 SL 1962 53'300 61'500 48'140 52'954 58'249
-7.75%
V
223 Chevrolet Corvette Stingray 2LT Coupe 2021 90'200 102'500 74'700
N
224 Ferrari 599 GTB Fiorano 2011 123'000 143'500 120'350
N
225 Fiat 1500 Spider 1965 24'600 32'800 24'900 27'390 30'129
-4.56%
V
226 Chevrolet Corvette 1955 82'000 102'500 74'700
N
227 Porsche 911 Race Car 1967 102'500 123'000 80'510
N
228 Rover Mini 1995 16'400 20'500 9960 10'956 12'051
-40.62%
V
229 Ford Shelby GT500 Custom 1967 143'500 164'000 116'200
N
230 Dodge Challenger R/T Convertible 1970 61'500 77'900 59'760 65'736 72'309
-5.69%
V
231 Lamborghini Countach LP5000 S by Bertone 1984 102'500 123'000 211'650 232'815 256'096
+106.49%
V
232 Fiat 1200 TV Spider 1958 32'800 49'200 24'900 27'390 30'129
-33.2%
V
233 Ford Shelby GT350 R 2017 57'400 65'600 55'610 61'171 67'288
-0.53%
V
234 Willys 4-73 4-Wheel Drive Pickup 1951 28'700 36'900 29'050 31'955 35'150
-2.58%
V
235 Packard 2-25 Twin Six Runabout 1917 114'800 131'200 87'150 95'865 105'451
-22.06%
V
236 Packard Eight Sedan 1936 20'500 28'700 13'280 14'608 16'068
-40.62%
V
237 BMW M6 1988 41'000 61'500 41'500 45'650 50'215
-10.93%
V
238 Porsche 911 GT3 RS 3.8 2011 135'300 151'700 136'950 150'645 165'709
+4.98%
V
239 Chevrolet Corvette Sting Ray Convertible 1964 61'500 82'000 57'270 62'997 69'296
-12.2%
V
240 Shelby GT500 KR Fastback 1968 131'200 147'600 120'350
N
241 Scarab Reproduction 1958 131'200 164'000 103'750 114'125 125'537
-22.68%
V
242 Oldsmobile Super 88 Convertible 1957 61'500 82'000 57'270
N
243 Chevrolet Corvette Convertible 1995 24'600 32'800 18'260
N
244 DeLorean DMC-12 1982 39'360 45'100 39'010 42'911 47'202
+1.61%
V
245 Cadillac Eldorado Biarritz 1961 61'500 82'000 78'850 86'735 95'408
+20.89%
V
246 Porsche 911 Turbo Coupe 1997 139'400 164'000 149'400 164'340 180'774
+8.33%
V
247 Ferrari 250 GTE 2+2 Series II 'Hot Rod' 1962 553'500 594'500 514'600 566'060 622'666
-1.38%
V
248 Buick Century Caballero Estate Wagon Custom 1957 102'500 123'000 83'000
N
249 Chevrolet Monte Carlo SS Dale Earnhardt Signature Edition 2002 32'800 41'000 21'580 23'738 26'111
-35.67%
V
250 Ford F-150 Harley-Davidson Edition 2000 36'900 53'300 24'900 27'390 30'129
-39.27%
V
251 Chevrolet Camaro Z28 Convertible 2002 32'800 41'000 20'750 22'825 25'107
-38.14%
V
252 Chevrolet Camaro 396/325 Convertible 1968 82'000 102'500 70'550
N
253 Chevrolet Corvette 427/400 Coupe 1968 49'200 57'400 46'480 51'128 56'240
-4.08%
V
254 Ferrari 456M GT 2001 82'000 102'500 62'250
N
255 Pierce-Arrow Eight Enclosed Drive Limousine 1936 28'700 36'900 36'520 40'172 44'189
+22.48%
V
256 Morgan Plus 4 2019 53'300 61'500 48'140
N
257 Jaguar XK 150 S 3.4 Roadster 1958 143'500 184'500 132'800 146'080 160'688
-10.93%
V
258 Mercedes-Benz 190 SL 1956 82'000 98'400 75'530
N
259 Kaiser-Darrin Roadster 1954 139'400 147'600 103'750 114'125 125'537
-20.47%
V
260 Mercury Eight Coupe Custom 1951 143'500 184'500 112'050
N
261 Mercedes-Benz 280 SL 'Pagoda' 'Four-Speed' 1969 53'300 61'500 50'630 55'693 61'262
-2.97%
V
262 Porsche 944 Turbo Cup 1988 49'200 65'600 48'140 52'954 58'249
-7.75%
V
301 Porsche 911 Sport Classic 2010 287'037 324'074 280'600 308'660 339'526
+1.02%
V
302 Porsche 911 GT2 RS 2011 370'370 416'667 358'800
N
303 Porsche 911 R 2016 305'556 351'852 345'000 379'500 417'450
+15.45%
V
304 Porsche 918 Spyder 2015 902'778 1'018'519 837'200 920'920 1'013'012
-4.14%
V
305 Porsche 911 Turbo Cabriolet 1995 717'593 810'185 588'800 647'680 712'448
-15.21%
V
306 Porsche 911 GT2 RS 'Weissach' 2018 361'111 416'667 322'000 354'200 389'620
-8.92%
V
307 Porsche Carrera GT 2005 717'593 763'889 653'200 718'520 790'372
-3%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 250 PS, 6750 cm3
Coupé, 0 PS, 6750 cm3
Cabriolet, 250 PS, 6750 cm3
Limousine, viertürig, 122 PS, 4257 cm3
Limousine, viertürig, 142 PS, 4566 cm3
Limousine, viertürig, 142 PS, 4887 cm3
Limousine, viertürig, 0 PS, 6230 cm3
Limousine, viertürig, 0 PS, 6230 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Basel, Schweiz

0041 (0)61 467 50 90

Spezialisiert auf Bentley, Rolls-Royce, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.