Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Caracciola Kamp 1
Bild (1/1): Katalog-Deckblatt RM/Sotheby's Monaco Versteigerung vom 12. Mai 2018 (© RM/Sotheby's, 2018)
Fotogalerie: Nur 1 von total 88 Fotos!
87 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Chevrolet Corvette (1958-1960)
Cabriolet, 230 PS, 4637 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Chevrolet Corvair Monza (1960-1964)
Coupé, 80 PS, 2376 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Chevrolet El Camino (1960)
Pick-up, 135 PS, 3859 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Chevrolet Apache 10 (1960-1961)
Pick-up, 160 PS, 4637 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari 250 GT Boano (1956-1957)
Coupé, 220 PS, 2953 cm3
 
Pantheon Basel - BMW-Sonderschau: Pantheon Basel - BMW-Sonderschau
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    RM/Sotheby’s Monaco Versteigerung 2018 - rien ne va plus?

    14. Mai 2018
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    - Courtesy RM Sotheby's 
    (29)
    Tim Scott - Courtesy RM Sotheby's 
    (9)
    Peter Singhof - Courtesy RM Sotheby's 
    (8)
    Kevin Van Campenhout - Courtesy RM Sotheby's 
    (7)
    Dirk de Jager - Courtesy RM Sotheby's 
    (5)
    Remi Dargegen - Courtesy RM Sotheby's 
    (4)
    Loic Kernen - Courtesy RM Sotheby's 
    (3)
    _ - Courtesy RM Sotheby's 
    (2)
    Morten Gjersoe - Courtesy RM Sotheby's 
    (2)
    Simone Caldirola - Courtesy RM Sotheby's 
    (2)
    Cymon Taylor - Courtesy RM Sotheby's 
    (2)
    Marko Cacic - Courtesy RM Sotheby's 
    (2)
    Chester Ng - Courtesy RM Sotheby's 
    (2)
    Tiphaine Lanvin - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Peter Seabrook - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    1962 - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    RM/Sotheby's 
    (1)
    Scott Pattenden - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Spyros Kanatas - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Ebrahim Alawadi - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Mathieu Bonnevie - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Erik Fuller - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    James Mann - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Mathieu Bonneville - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
     
    88 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 88 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    87 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Der Grand Prix Historique in Monaco findet alle zwei Jahre statt und bildet als besonders mondäne historische Motorsportveranstaltung natürlich den passenden Rahmen für Versteigerungen. 85 Automobile und ein Boot umfasste das Angebot schliesslich nach zwei Rückzügen, zusammen waren sie über 41 Millonen Euro wert.

    Doch das Bieterpublikum wollte nicht so mitmachen wie geplant. Nur 67 Prozent der Fahrzeuge konnten an den Mann oder die Frau gebracht werden, die Höchstgebote lagen im Mittel bei 85 Prozent des durchschnittlichen Schätzwerts.

    Junge Autos

    Dem Trend der Zeit folgend zeichnete sich auch das Monaco-Angebot von RM/Sotheby’s durch ein jugendliches Alter aus. Im Schnitt waren die Fahrzeuge gerade einmal knapp über 40 Jahre alt. 20 Wagen stammten sogar aus dem aktuellen Jahrtausend, hatten zusammen mit 11 weiteren also noch nicht einmal die Oldtimer-Schwelle erreicht.

    Fiat 508 CS 'Balilla' Berlinetta Aerodinamica (1935) - als Lot 120 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

    Als Gegengewicht kamen vier Vorkriegsautos unter den Hammer, darunter auch ein hübsches und durchaus erschwingliches Lancia Augusta Coupé von 1934.

    Ferrari und Porsche dominierten

    Mit 23 Ferrari Sportwagen (plus 2 Dino 246 GT/GTS) sowie 13 Porsche (plus 1 RUF) dominierten zwei Marken das Geschehen von Monaco.

    Ferrari 599 GTO (2011) - als Lot 165 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM Sotheby's

    Auffallend dabei war, dass die angebotenen Ferraris im Schnitt gerade einmal 32 Jahre alt waren, neun von ihnen stammten sogar aus den 2000-er-Jahren. Bei Porsche lag der Altersschnitt etwas höher. Die Zuffenhausener schlugen sich allerdings schlechter als die Sportwagen aus Maranello, die Verkaufsquote betrug 76 Prozent bei Ferrari, nur 58 Prozent bei Porsche/RUF.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     
    Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Gstaad 2018: Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Gstaad 2018

    Frühe Überraschung

    Doch es waren nicht primär die Sportwagen von Ferrari und Porsche, die für die grossen Überraschungen sorgten. Eine Chevrolet Corvette sorgte für einen frühen Höhepunkt.

    Chevrolet Corvette (1960) - als Lot 114 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

    Geschätzt war das hübsche C1 Cabriolet von 1960 auf EUR 90’000 bis 120’000, doch die Bieter konnten offenbar die Hand nicht unten lassen und wuchteten den Kunststoff-Sportwagen auf EUR 290’000 hoch, was schliesslich einen Verkaufspreis von EUR 331’250 (CHF 397’500) bedeutete, fast das Dreifache des Schätzwerts.

    Lamborghini Huracán RWD Coupé (2018) - als Lot 161 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

    Nur gerade ein anderer Wagen konnte sich derartig in Szene setzen, ein neuwertiger Lamborghini Huracan, den Lamborghini dem Papst geschenkt hatte. Dieser liess den heckgetriebenen Mittelmotorsportwagen für einen guten Zweck versteigern.

    Immerhin EUR 809’375 war es dem Meistbietenden wert, den päpstlichen Lambo zu besitzen.

    Keine neuen Besitzer für die teuersten Autos

    Ein Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione Tour de France von 1957 hätte EUR 7 bis 9 Millionen bringen sollen, generierte aber “nur” ein Höchstgebot von EUR 6,2 Millionen.

    Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' (1957) - als Lot 167 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

    Auch der Ferrari Sergio Pininfarina von 2015 war den Bietern nur EUR 2,2 Millionen anstatt der erhofften EUR 2,5 bis 3 Millionen wert und blieb ebenfalls unverkauft.

    Ferrari Sergio by Pininfarina (2015) - als Lot 145 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: Dirk de Jager - Courtesy RM Sotheby's

    Immerhin erbte ein weiterer Ferrari den Titel des teuersten Autos der Versteigerung. Ein Ferrari 275 GTB von 1966 wurde für EUR 2,14 Millionen (CHF 2,571 Millionen) verkauft, gefolgt von einem Bugatti Veyron von 2015.

    Ferrari 275 GTB (1966) - als Lot 160 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

    Auf Platz 3 der wertvollsten Autos folgte dann ein weiterer Ferrari, ein 250 GT Pininfarina Cabriolet Series 2 von 1962, das dem Käufer EUR 1,693 Millionen (CHF 2,031 Millionen) wert war.

    Ferrari 250 GT Cabriolet Series II by Pininfarina (1962) - als Lot 136 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's
    Oldtimer Urlaubsreisen

    Teurer oder günstiger Porsche 911 Carrera RS?

    Geschätzt worden war der blutorange-farbene Carrera RS 2.7 Lightweight auf EUR 1,4 bis 1,8 Millionen. Den hohen Wert schien den Spezialisten offenbar wegen der besonderen Kotflügelausbuchtungen und des niedrigen Kilometerstands, sowie des besonderen Heckspoilers gerechtfertigt.

    Porsche 911 Carrera RS 2.7 Lightweight (1973) - als Lot 141 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: Remi Dargegen - Courtesy RM Sotheby's

    Offenbar konnte dies die Bieter überzeugen, denn der Wagen wurde verkauft, allerdings nicht ganz  zum erhofften Preis. Aber EUR 1,243 Millionen (CHF 1,491 Millionen) können sich immer noch sehen lassen für den RS, der einst für den finnischen Rennfahrer Leo Kinnunen gebaut wurde.

    28 Autos nicht verkauft

    Mit 28 nicht verkauften Autos war die Negativliste von RM unüblich lang. Dies lag aber sicherlich auch an den hohen Erwartungen, denn im Schnitt wurde immerhin 74 Prozent des erwarteten mittleren Werts geboten.

    BMW 3.0 CSL 'Batmobile' (1975) - als Lot 155 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

    Unter den nicht verkauften Wagen fanden sich unter anderem das BMW 3.0 CSL “Batmobile” von 1975, dessen Höchstgebot von EUR 260’000 dem Einlieferer nicht reichte.

    Lancia Aurelia B24S Spider America (1955) - als Lot 181 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

    Ebenfalls unverkauft blieb der Lancia Aurelia B24S Spider America von 1955, für den immerhin EUR 680’000 geboten wurden.

    Fiat-Gilco 1100 Zagato (1949) - als Lot 201 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: Peter Singhof - Courtesy RM Sotheby's

    Dass auch noch der letzte Wagen der Auktion, ein Fiat-Gilco 1100 Cabriolet mit Zagato-Karosserie von 1949, keinen neuen Besitzer fand, kann man angesichts des Höchstgebotes von EUR 95’000 (bei einem Schätzwert von EUR 200’000 bis 250’000) durchaus verstehen, dass aber auch ein Ferrari Daytona von 1970 trotz aufgerufenen EUR 490’000 stehen blieb, weniger.

    Auch günstige Autos

    Es gab auch wirklich günstige Autos bei RM in Monaco. So konnte sich ein Käufer eine Dodge Viper GT2 von 1998 für EUR 94’300 ersteigern, deutlich unter dem Schätzwert von EUR 150’000 bis 200’000.

    Dodge Viper GT2 (1998) - als Lot 197 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

    Auch der Porsche 914/6 von 1972 nach FIA-Spezifikation erreichte die angesetzten EUR 90’000 bis 110’000 bei weitem nicht und wurde für EUR 73’600 verkauft.

    Porsche 914/6 FIA (1972) - als Lot 169 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: Peter Singhof - Courtesy RM Sotheby's

    Und der sympathische Mini Moke von 1967 erzielte nur gerade EUR 17’250, das genauso interessante Lancia Augusta Coupé von 1934 nur EUR 31’050.

    Austin Mini Moke (1967) - als Lot 132 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monaco am 12. Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

    Ein Käufer mit Rennambitionen beschaffte sich mit einem Ford Mustang 289 FIA-Coupé von 1966 einen günstigen Einstieg mit EUR 51’750.

    Bonhams: Bonhams Paris 2019

    Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

    Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen in EUR und Verkaufspreisen (inkl. Aufpreis/Kommission) in EUR und CHF. Die Spalte “NoR” kennzeichnet ohne Mindestpreis angebotene Fahrzeuge mit “ja”. Die Spalte “% Est” vergleicht die Verkaufspreise mit dem mittleren Schätzwert. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

    Lot Fahrzeug Jahr EUR Est von EUR Est bis EUR HG EUR VP CHF VP % Est S
    114 Chevrolet Corvette 1960 90'000 120'000 290'000 331'250 397'500 +215.48% V
    115 Lancia Delta HF Integrale Evoluzione 'Verde York' 1992 90'000 130'000 70'000 N
    116 Ferrari 365 GTB/4 Daytona 1970 550'000 650'000 490'000 N
    117 De Tomaso Pantera GT5 1984 175'000 200'000 120'000 138'000 165'600 -26.4% V
    118 Moretti 750 Gran Sport Barchetta 1955 200'000 250'000 145'000 N
    119 Aston Martin V8 Volante 1988 200'000 240'000 190'000 218'500 262'200 -0.68% V
    120 Fiat 508 CS 'Balilla' Berlinetta Aerodinamica 1935 395'000 495'000 335'000 381'875 458'250 -14.19% V
    121 Ferrari 365 GT4 BB 1974 350'000 400'000 330'000 N
    122 Jaguar XK 140 SE Fixed Head Coupé 1955 90'000 120'000 75'000 86'250 103'500 -17.86% V
    123 Ferrari 430 Scuderia 2008 200'000 240'000 175'000 N
    124 Maserati Mistral 3.7 Coupé 1965 175'000 225'000 160'000 N
    125 Ferrari 512 BBi 1984 225'000 275'000 160'000 184'000 220'800 -26.4% V
    126 Porsche 911 Carrera S Martini Racing Edition 2014 140'000 160'000 95'000 109'250 131'100 -27.17% V
    127 Ferrari Conciso Concept Michalak 1993 100'000 120'000 95'000 109'250 131'100 -0.68% V
    128 Lancia Aurelia B20 GT Coupé Series II by Pinin Farina 1952 120'000 150'000 70'000 80'500 96'600 -40.37% V
    129 MG MGA Twin-Cam 1959 90'000 120'000 37'500 43'125 51'750 -58.93% V
    130 Alfa Romeo 8C Competizione 2008 200'000 250'000 190'000 218'500 262'200 -2.89% V
    131 Fiat 500 N 1959 20'000 30'000 18'500 21'275 25'530 -14.9% V
    132 Austin Mini Moke 1967 20'000 30'000 15'000 17'250 20'700 -31% V
    133 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Roadster 1962 170'000 200'000 200'000 230'000 276'000 +24.32% V
    134 Riva Florida "Divertente" 1961 70'000 100'000 60'000 72'000 86'400 -15.29% V
    135 Mercedes-Benz 220 Cabriolet A 1954 100'000 130'000 110'000 126'500 151'800 +10% V
    136 Ferrari 250 GT Cabriolet Series II Pininfarina 1962 1'400'000 1'600'000 1'500'000 1'692'500 2'031'000 +12.83% V
    137 Austin-Healey 100 'Special Test' Recreation 1954 140'000 170'000 120'000 N
    138 Ferrari F430 GTC 2006 450'000 500'000 450'000 511'250 613'500 +7.63% V
    139 Porsche 911 Turbo 2001 150'000 200'000 130'000 N
    140 Porsche 911 Turbo 'Group B' 1987 170'000 230'000 135'000 N
    141 Porsche 911 Carrera RS 2.7 Lightweight 1973 1'400'000 1'800'000 1'100'000 1'242'500 1'491'000 -22.34% V
    142 Porsche 911 S 2.2 Coupé Prototype 1969 250'000 350'000 180'000 N
    143 Aston Martin DB2/4 Mk II Drophead Coupé 1955 550'000 650'000 460'000 N
    144 Porsche 356 A Carrera GS 'Sunroof' Coupé 1955 550'000 600'000 Z
    145 Ferrari Sergio by Pininfarina 2015 2'500'000 3'000'000 2'200'000 N
    146 Ferrari 195 Inter Coupé by Ghia 1950 500'000 600'000 520'000 590'000 708'000 +7.27% V
    147 Alfa Romeo 6C 1900 Gran Turismo Spider in the Style of Touring 1933 500'000 600'000 460'000 522'500 627'000 -5% V
    148 Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse 2015 1'200'000 1'500'000 1'525'000 1'720'625 2'064'750 +27.45% V
    149 Ferrari 360 Challenge Stradale 2003 190'000 210'000 161'000 185'000 222'000 -7.5% V
    150 Ferrari 308 GTS 1978 300'000 400'000 235'000 269'375 323'250 -23.04% V
    151 Dino 246 GT 1971 230'000 280'000 230'000 263'750 316'500 +3.43% V
    152 Fiat 8V Coupé by Vignale 1954 750'000 950'000 620'000 N
    153 Benetton B192 Formula 1 1992 550'000 750'000 720'000 815'000 978'000 +25.38% V
    154 Ferrari 330 GTC 1967 425'000 475'000 420'000 477'500 573'000 +6.11% V
    155 BMW 3.0 CSL 'Batmobile' 1975 290'000 390'000 260'000 N
    156 Ferrari California T 70th Anniversary 2017 315'000 360'000 320'000 365'000 438'000 +8.15% V
    157 Porsche 911 1965 275'000 325'000 260'000 297'500 357'000 -0.83% V
    158 Ferrari 575 Superamerica 2006 550'000 650'000 760'000 860'000 1'032'000 +43.33% V
    159 RUF CTR3 Clubsport 2018 800'000 900'000 980'000 1'107'500 1'329'000 +30.29% V
    160 Ferrari 275 GTB 1966 2'000'000 2'200'000 1'900'000 2'142'500 2'571'000 +2.02% V
    161 Lamborghini Huracán RWD Coupé 2018 250'000 350'000 715'000 809'375 971'250 +169.79% V
    162 Porsche 356 1500 Coupé 1955 225'000 275'000 195'000 N
    163 Lamborghini Diablo GT 1999 775'000 875'000 720'000 815'000 978'000 -1.21% V
    164 Porsche 959 Komfort 1987 785'000 950'000 740'000 837'500 1'005'000 -3.46% V
    165 Ferrari 599 GTO 2011 600'000 650'000 600'000 680'000 816'000 +8.8% V
    166 Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale 'Muso Basso' 1959 350'000 450'000 340'000 387'500 465'000 -3.12% V
    167 Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' 1957 7'000'000 9'000'000 6'200'000 N
    168 Jordan 199 Formula 1 1999 250'000 350'000 210'000 241'250 289'500 -19.58% V
    169 Porsche 914/6 FIA 1972 90'000 110'000 64'000 73'600 88'320 -26.4% V
    170 Aston Martin V8 Saloon 1972 40'000 60'000 27'000 31'050 37'260 -37.9% V
    171 Mitsubishi Galant VR-4 Group A 1990 90'000 130'000 80'000 N
    172 Ferrari F430 Challenge 2007 80'000 120'000 110'000 126'500 151'800 +26.5% V
    173 Ferrari 250 GT Coupé by Boano 1957 800'000 1'000'000 750'000 848'750 1'018'500 -5.69% V
    174 Dino 246 GTS 1974 390'000 420'000 470'000 533'750 640'500 +31.79% V
    175 Porsche RUF 911 Carrera Cabriolet 1994 160'000 190'000 140'000 161'000 193'200 -8% V
    176 Ferrari 250 GT Coupé 1957 480'000 580'000 460'000 N
    177 Citroën DS 21 Cabriolet Usine Chapron 1969 150'000 170'000 160'000 184'000 220'800 +15% V
    178 BMW M3 GTS 2011 185'000 240'000 140'000 N
    179 Lancia Augusta Coupé 1934 40'000 60'000 28'000 32'200 38'640 -35.6% V
    180 RUF Rt 35 Anniversary 2012 250'000 300'000 220'000 N
    181 Lancia Aurelia B24S Spider America 1955 800'000 1'000'000 680'000 N
    182 Jaguar XK 150 3.8 Roadster 1960 290'000 340'000 240'000 N
    183 BMW 635 CSi Group A 1983 300'000 350'000 260'000 297'500 357'000 -8.46% V
    184 SS 100 Jaguar 2½-Litre Roadster 1937 250'000 300'000 215'000 246'875 296'250 -10.23% V
    185 Alfa Romeo 8C Spider 2010 200'000 250'000 180'000 N
    186 Ferrari F512 M 1995 300'000 350'000 255'000 N
    187 Porsche RUF RCT Evo 1991 180'000 220'000 Z
    188 Ferrari 456 GT 1995 70'000 90'000 74'000 85'100 102'120 +6.38% V
    189 Porsche 924 GTR 1981 475'000 525'000 270'000 N
    190 BMW Z8 2001 180'000 220'000 210'000 241'250 289'500 +20.62% V
    191 Porsche 911 Speedster 2011 180'000 220'000 215'000 246'875 296'250 +23.44% V
    192 Austin-Healey 100 M 'Le Mans' 1956 170'000 190'000 145'000 N
    193 Chrysler Town and Country Convertible 1947 100'000 125'000 115'000 132'250 158'700 +17.56% V
    194 Aston Martin DB4 Series IV 1962 475'000 525'000 400'000 N
    195 Ferrari 360 Challenge 2001 70'000 90'000 50'000 57'500 69'000 -28.12% V
    196 Rolls-Royce Silver Spur II Touring Limousine 1992 55'000 75'000 22'000 25'300 30'360 -61.08% V
    197 Dodge Viper GT2 1998 150'000 200'000 82'000 94'300 113'160 -46.11% V
    198 Alfa Romeo Giulia Sprint Speciale 1965 100'000 120'000 90'000 103'500 124'200 -5.91% V
    199 Ford Mustang 289 Coupé FIA 1966 80'000 95'000 45'000 51'750 62'100 -40.86% V
    200 Bentley S3 Continental Drophead Coupé Mulliner Park Ward 1964 60'000 90'000 125'000 143'750 172'500 +91.67% V
    201 Fiat-Gilco 1100 Zagato 1949 200'000 250'000 95'000 N
     

    Gratis einloggen und alle Auktionsergebnisse im Detail sehen

    Haben Sie schon einen Login für zwischengas.com?

    Melden Sie sich an (oben rechts), um die Aukionsdaten zu sehen.

    Sind Sie neu auf zwischengas.com?

    Ansonsten registrieren Sie sich einmalig neu (geht schnell und ist gratis). Danach können Sie alle Auktionsergebnisse im Detail anschauen.

    Vorteile der Detailansicht

    Die Detailansicht bringt Ihnen folgende Vorteile:

    • Grosszügige Darstellung über den ganzen Bildschirm
    • Statistik über versteigerte Marken
    • Statistik über die Jahrgänge der versteigerten Oldtimer
    • Statistik über gehandelte Preise der Auktion

    Alle Angaben ohne Gewähr
    Legende:
    Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

    Alle 88 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Neueste Kommentare

     
     
    219w105:
    15.05.2018 (17:40)
    In Eurer Versteigerunsdatenbank (vielen Dank dafür!) findet sie doch auch Platz!
    219w105:
    15.05.2018 (17:20)
    Wo ist die Spalte "NoR" geblieben?
    Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
    15.05.2018 (17:24)
    sieht man in der Breitansicht (Desktop). Auf dem Mobiltelefon ist zuwenig Platz
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Artikelsammlungen zum Thema

    Versteigerungs-/Auktionsberichte

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Chevrolet Corvette (1958-1960)
    Cabriolet, 230 PS, 4637 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Chevrolet Corvair Monza (1960-1964)
    Coupé, 80 PS, 2376 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Chevrolet El Camino (1960)
    Pick-up, 135 PS, 3859 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Chevrolet Apache 10 (1960-1961)
    Pick-up, 160 PS, 4637 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Ferrari 250 GT Boano (1956-1957)
    Coupé, 220 PS, 2953 cm3
    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer