Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Heel Banner 2: Heel Oldtimer
Bild (1/1): Austin Seven (1933) - als Lot 012 an der Bonhams MPH Bicester Versteigerung vom 30. Mai 2020 (© Bonhams, 2020)
Fotogalerie: Nur 1 von total 39 Fotos!
38 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
MG TC (1945-1949)
Roadster, 54 PS, 1250 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Aston Martin DB 6 (1965-1969)
Coupé, 325 PS, 3995 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Aston Martin DB 6 Vantage (1966-1969)
Coupé, 325 PS, 3995 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Aston Martin DB 6 Volante (1965-1969)
Cabriolet, 325 PS, 3995 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Aston Martin DB 6 Mark II (1969-1970)
Coupé, 325 PS, 3995 cm3
 
Toffen Oktober 2020 Auktion
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Bonhams-Versteigerung Bicester am 30. Mai 2020 – ohne Publikum vor Ort, aber mit Erfolg

    Erstellt am 30. Mai 2020
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Bonhams 
    (39)
     
    39 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 39 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    38 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Angepasst an die Regeln des “Social Distancing” organisierte Bonhams die Versteigerung vom 30. Mai 2020 in Bicester ohne Live-Publikum, dafür aber gleich mit mehreren Online-Partnern. Zudem konnten die Bieter natürlich auch telefonisch oder per Vorgebot kaufen. Fast fünf Stunden dauerte die Versteigerung der etwa 120 Lots. 99 Autos wurden durch einige Motorräder, Nummernschilder und einen Motor ergänzt.

    Eindruck von der Online-Auktion Bonhams

    Den Hammer schwangen die beiden Bonhams-Auktionatoren Rob Hubbard und Malcolm Barber vor der Kamera, ihnen gegenüber sassen die Mitarbeiter, die mit den Telefonbietern sprachen. Online-Gebote konnten über verschiedene Plattformen abgesetzt werden und für viele der Autos gab es auch Vorgebote (absentee bids).

    Im Schnitt ein halbes Jahrhundert alt

    Die angebotenen Automobile sind im Schnitt rund 50 Jahre alt. Der Gesamtwert wurde mit £ 4,3 Millionen festgelegt, pro Lot entfallen also im Durchschnitt rund £ 42’000. Ein guter Viertel (26 %) der Lots werden ohne Mindestpreis angeboten.

    Heterogenes Angebot

    Bieten konnten die vor dem Computer versammelten oder über die Telefonleitung verbundenen Interessenten auf ein ziemlich breites Spektrum an Automobilen und zudem auch auf einige Motorräder, die teilweise überraschend hohe Preise erzielten, und Nummernschilder.

    Nicht alle der angebotenen Fahrzeugen gehörten zu den echten Klassikern. So meinte Auktionator Malcolm Barber: “Vor einigen Jahren versteigerte ich einen Ferrari 250 GTO von 1962, heute freue ich mich, einen Honda Accord von 1988 zu verkaufen. Ob er wohl einen Rekordpreis erreichen wird? Dem GTO jedenfalls gelang es.”

    Nun, einen Verkaufsrekord erzielte die Honda-Limousine trotz der lobenden Worte von Barber (zuverlässig, gutes Design) nicht, beim £ 950 war Schluss mit dem “spirited bidding”.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     
    Toffen Oktober 2020 Auktion

    Einige Sportwagen von Aston Martin

    Die am stärksten vertretene Marke war Aston Martin. Angeboten wurde fast aus jeder Nachkriegsepoche mindestens ein Sportwagen. Allerdings mussten sich die Bieter fast vier Stunden gedulden, bis das ganze Bündel von 11 Astons an die Reihe kamen.

    Aston Martin DB2/4 (1954) - als Lot 091 an der Bonhams MPH Bicester Versteigerung vom 30. Mai 2020
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Positiv fiel dabei ein DB2/4 von 1954 auf, der auf £ 50’000 bis 80’000 geschätzt war. Der Wagen eigne sich sowohl für die “Preservation Class” als auch für eine Restaurierung, erklärte Barber und meinte damit wohl, dass noch etwas Arbeit zu tun sei. Die Interessent liessen sich nicht abschrecken und gingen bis auf £ 80’000, was einen Verkaufspreis von EUR 99’900 oder CHF 107’100 (inkl. Aufpreis/Kommission) bedeute.

    Aston Martin DB6 4.2-Litre Sports Saloon (1966) - als Lot 096 an der Bonhams MPH Bicester Versteigerung vom 30. Mai 2020
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Auch der DB6 von 1966 wurde verkauft, allerdings unter den Erwartungen. Für EUR 162’338 oder CHF 174’038 hätte man jedenfalls vor ein oder zwei Jahren noch kaum einen gut erhaltenen DB6 kaufen können.

    Aston Martin AM Vantage (1972) - als Lot 093 an der Bonhams MPH Bicester Versteigerung vom 30. Mai 2020
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Die ganze Horde an V8-Astons blieb genauso unverkauft wie zwei DB7, nur ein DB9 und ein DB7 V12 Vantage als Coupé schafften die Mindestpreishürde.

    Verkaufserfolg bei den Vorkriegsautos

    Mit 21 Wagen war die Vorkriegsgeneration gut vertreten. Das älteste Auto ist ein Wolseley 16/20 Booth Brothers von 1912 , das prominenteste vielleicht der Frazer Nash Boulogne Super Sport von 1927 (Schätzwert £ 140’000 bis 180’000).

    Frazer Nash Boulogne Super Sport (1927) - als Lot 021 an der Bonhams MPH Bicester Versteigerung vom 30. Mai 2020
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Letzterer war der einzige Vorkriegswagen, der nicht verkauft werden konnte (Höchstgebot £ 110’000).

    Riley 9 Monaco Saloon (1933) - als Lot 014 an der Bonhams MPH Bicester Versteigerung vom 30. Mai 2020
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Alle anderen Autos der Jahre bis 1939 fanden neue Besitzer. Preisliche Höhenflüge gab es zwar nicht und die EUR 16’858 oder CHF 18’073, die für den Kauf eines Riley 9 Monaco Saloon von 1933 reichten, waren sicherlich bescheiden.

    Alvis SA 16.95 Saloon (1933) - als Lot 026 an der Bonhams MPH Bicester Versteigerung vom 30. Mai 2020
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Günstig war auch der hübsche Alvis SA 16.95 Saloon von 1933, der für EUR 28’721 oder CHF 30’791 in neue Hände überging.

    Der teuerste Vorkriegswagen war ein Talbot AV105 als Three Position Drohpead Copué von 1934, der EUR 68’681 oder CHF 73’631 kostete.

    ZG Premium Promo Eigenwerbung

    Überraschungen bei den Autos der Fünfzigerjahre

    Fast auf Ebene der Schätzwerte wurde im Schnitt bei den Fahrzeugen der Nachkriegsjahre bis 1960 geboten, bei einigen sogar deutlich mehr. So wurde ein Peugeot 403  von 1958 fast für das Doppelte des Estimates verkauft, ein Austin Mini Seven Deluxe von 1960 erzielte einen Verkaufspreis von EUR 14’985 oder CHF 16’065 bei geschätzten £ 6000 bis 8000.

    Austin Mini 'Seven' Deluxe (1960) - als Lot 045 an der Bonhams MPH Bicester Versteigerung vom 30. Mai 2020
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Auch ein Riley RMB Saloon von 1952 wurde fast doppelt so teuer verkauft als erwartet, allerdings lag der Schätzwert sehr tief.
    Über den (tiefen) Erwartungen schnitt auch ein MG TC von 1949 ab, bezahlt wurden (inkl. Kommission) EUR 24’975 oder CHF 26’775.

    Weniger erfolgreiche Youngtimer

    Freunde jüngerer Autos kamen sicherlich auf die Rechnung, wenn auch in einigen Fällen nicht zum Zuschlag. Der Ford Sierra RS Cosworth von 1987 etwa blieb beim Höchstgebot von £ 45’000 stehen, ein Mazda MX5 von 1996 aus Damenbesitz beim £ 2800 genauso. Wer unter die Haube geschaut hat, konnte allerdings verstehen wieso.

    Mazda MX5 (1996) - als Lot 068 an der Bonhams MPH Bicester Versteigerung vom 30. Mai 2020
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Immerhin fand der BMW Z3 Roadster 2.0 aus dem Jahr 2000 einen neuen Besitzer, wenn auch für bescheidene EUR 4370 oder CHF 4685. Ein Westfield “Seven” von 1992kostete nur EUR 7992 oder CHF 8568.

    Superklassiker fehlten weitgehend abgesehen von den Aston-Martin-Sportwagen und einigen Jaguar E-Type und XK-Varianten, die sich mittelprächtig schlugen. Auch für beiden BMW 6-er Coupés war die Nachfrage überschaubar, die Gebote blieben vierstellig.

    BMW 635 CSI (1988) - als Lot 065 an der Bonhams MPH Bicester Versteigerung vom 30. Mai 2020
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Interessant aus Käufersicht waren sicherlich der Lamborghini Urraco P300 und der Ferrari 208 GTB, die beide in ansehnlichem Zustand für günstiges Geld in neue Hände übergingen.

    Lamborghini Urraco (1976) - als Lot 103 an der Bonhams MPH Bicester Versteigerung vom 30. Mai 2020
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Insgesamt konnte Bonhams 68 Autos (69%) verkaufen, 31 Wagen blieben stehen. Das Durchschnittsgebot kam auf 82 % des mittleren Schätzwerts zu stehen, der Durchschnittspreis pro verkauftes Auto pendelte sich beim £ 25’600 ein, erwartet wurden im Schnitt £ 42’113, ein klares Indiz dafür, dass vor allem die teureren Autos litten. Trotzdem kann die “Online-Only”-Versteigerung sicherlich als erfolgreich betrachtet werden, Bonhams wird auch die nächsten Auktionen nach einem ähnlichen Modus durchführen.

    Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

    Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

    Lot Fahrzeug Jahr £ Est von £ Est bis £ HG £ VP CHF VP EUR VP % Est S
    012 Austin Seven 1933 5000 7000 7000 7875 9371 8741 +31.25% V
    014 Riley 9 Monaco Saloon 1933 10'000 15'000 13'500 15'187 18'072 16'857 +21.5% V
    015 Austin APD Seven (Military Tourer) 1934 7000 10'000 8000 9000 10'710 9990 +5.88% V
    016 Austin 7 Box Saloon 1934 5000 7000 6500 7312 8701 8116 +21.87% V
    017 Morris Oxford Flatnose 1927 10'000 15'000 9000 10'125 12'048 11'238 -19% V
    018 Morris Oxford 'Bullnose' Doctor's Coupé with Dickey Seat 1926 14'000 18'000 11'500 12'937 15'395 14'360 -19.14% V
    019 Sunbeam 16HP Doctors Coupé with Dickey 1931 15'000 20'000 12'500 14'062 16'733 15'608 -19.65% V
    020 Wolseley 16/20 Booth Brothers open-drive all-weather cabriolet 1912 30'000 40'000 28'500 32'062 38'153 35'588 -8.39% V
    021 Frazer Nash Boulogne Super Sport 1927 140'000 180'000 110'000 N
    022 Rolls-Royce Phantom I 1929 30'000 40'000 27'000 30'375 36'146 33'716 -13.21% V
    023 Vauxhall 20/60 Fastback Fastback DHC with Dickey Seat 1928 40'000 60'000 21'000 23'625 28'113 26'223 -52.75% V
    024 Bentley 3½-Litre Pillarless Coupé 1935 50'000 70'000 52'000 58'500 69'615 64'935 -2.5% V
    025 Talbot AV105 Three Position Drophead Coupé 1934 70'000 90'000 55'000 61'875 73'631 68'681 -22.66% V
    026 Alvis SA 16.95 Saloon 1933 30'000 40'000 23'000 25'875 30'791 28'721 -26.07% V
    027 Ford V8 Rumble Seat Cabriolet 1935 18'000 22'000 24'000 27'000 32'130 29'970 +35% V
    028 Austin 7 1936 5000 6000 6000 6750 8032 7492 +22.73% V
    029 Austin Big Seven 1938 3000 5000 4200 4725 5622 5244 +18.12% V
    030 MG Midget T-Series Pre-Production Sports 1936 30'000 35'000 25'000 28'125 33'468 31'218 -13.46% V
    031 Alvis Speed Twenty-Five Sports 1939 55'000 65'000 48'000 54'000 64'260 59'940 -10% V
    032 Ford V8 'Woody' Station Wagon 1937 22'000 26'000 20'000 22'500 26'775 24'975 -6.25% V
    033 MG WA Drophead Coupé 1939 80'000 120'000 65'000 73'125 87'018 81'168 -26.88% V
    034 Ford Model Y Tudor 1936 4000 6000 Z
    035 MG TC 1949 14'000 18'000 20'000 22'500 26'775 24'975 +40.62% V
    036 Peugeot 403 Saloon 1958 1000 2000 2800 3150 3748 3496 +110% V
    037 Rover P4 100 1961 5000 7000 5800 6525 7764 7242 +8.75% V
    038 Triumph Spitfire 1973 6000 10'000 5500 6187 7362 6867 -22.66% V
    039 Jaguar Mk2 3.4-Litre Saloon 1964 28'000 34'000 25'000 28'125 33'468 31'218 -9.27% V
    040 Rolls-Royce Silver Cloud II 1961 16'000 20'000 18'000 20'250 24'097 22'477 +12.5% V
    041 Land Rover Series 1 1951 15'000 20'000 13'000 14'625 17'403 16'233 -16.43% V
    042 Austin A30 1955 4000 6000 5000 5625 6693 6243 +12.5% V
    043 Land Rover Series I 1952 20'000 25'000 14'500 16'312 19'411 18'106 -27.5% V
    044 Allard L-Type Tourer 1949 40'000 50'000 36'000 N
    045 Austin Mini 'Seven' Deluxe 1960 6000 8000 12'000 13'500 16'065 14'985 +92.86% V
    046 Bedford RL Green Goddess 1956 5000 10'000 13'000 14'625 17'403 16'233 +95% V
    047 Land Rover Series I 80 Inch 1949 35'000 45'000 35'000 39'375 46'856 43'706 -1.56% V
    048 Daimler DB18 Empress 2.5-Litre 1951 15'000 20'000 9500 N
    049 Austin Mini 1976 2000 3000 3500 3937 4685 4370 +57.48% V
    050 Riley RMB Saloon 1952 2000 3000 4800 5400 6426 5994 +116% V
    051 Ford Escort Twin Cam 1969 50'000 60'000 44'000 N
    052 Ford F-350 Transporter 1971 20'000 25'000 17'000 N
    053 Porsche 218 Standard 1959 12'500 22'500 14'000 15'750 18'742 17'482 -10% V
    054 Riley RMC Roadster Project 1949 8000 10'000 3800 2916 3470 3236 -67.6% V
    055 Austin A35 Speedwell Competition Saloon 1957 15'000 20'000 12'000 13'500 16'065 14'985 -22.86% V
    056 Sunbeam Rapier Competition Coupé 1959 15'000 20'000 7000 7875 9371 8741 -55% V
    057 Fiat 850 Coupé 1966 2000 3000 1600 1800 2142 1998 -28% V
    058 BMW 2002 Restomod Saloon 1972 20'000 25'000 16'000 18'000 21'420 19'980 -20% V
    059 Ford RS 2000 1977 40'000 50'000 43'500 48'937 58'235 54'320 +8.75% V
    060 Mercedes-Benz 500 SL 1984 35'000 45'000 30'000 N
    061 BMW 628 CSI 1986 5000 10'000 4200 4725 5622 5244 -37% V
    062 Rolls-Royce Corniche Convertible 1985 40'000 50'000 Z
    063 Jaguar XJ-S TWR V12 HE 6.1-Litre Lynx Eventer Sports Estate 1986 50'000 60'000 54'000 60'750 72'292 67'432 +10.45% V
    064 Ford Sierra RS Cosworth 1987 55'000 75'000 45'000 N
    065 BMW 635 CSI 1988 13'000 15'000 9000 N
    066 Ford Sierra Sapphire RS Cosworth 4x4 1990 30'000 40'000 22'000 N
    067 Westfield Seven 1992 8000 12'000 6400 7200 8568 7992 -28% V
    068 Mazda MX5 1996 4000 6000 2800 N
    069 Jaguar XK8 Coupe Sports 1997 3000 5000 3100 3487 4149 3870 -12.83% V
    070 Land Rover Range Rover CSK 1991 25'000 35'000 24'000 27'000 32'130 29'970 -10% V
    070A Mercedes-Benz SL 55 AMG Kompressor A Convertible 2003 10'000 15'000 12'000 13'500 16'065 14'985 +8% V
    071 Land Rover Range Rover Vogue EFI 1995 10'000 15'000 Z
    072 BMW Z3 Roadster 2000 4000 6000 3500 3937 4685 4370 -21.26% V
    073 Audi S8 2002 4000 6000 2500 2812 3346 3121 -43.76% V
    074 Bentley Arnage Red Label 2001 14'000 18'000 14'500 16'312 19'411 18'106 +1.95% V
    075 Honda Accord Saloon 1988 4500 7500 949 1068 1270 1185 -82.2% V
    076 Mercedes-Benz SL 350 Automatic Sports Coupé 2003 5000 7000 4200 4725 5622 5244 -21.25% V
    077 Bentley Continental GT 2004 15'000 20'000 12'500 12'833 15'271 14'244 -26.67% V
    078 Mercedes-Benz SL 500 2004 6500 8500 5200 N
    079 Porsche 911 Type 996 GT3 Coupé 2000 58'000 64'000 45'000 N
    080 Maserati Quattroporte 2005 8000 12'000 9800 11'025 13'119 12'237 +10.25% V
    081 Porsche 911 Type 996 Turbo S Coupé 2005 54'000 58'000 42'000 N
    082 Porsche 911 Type 997 Turbo S Cabriolet 2007 54'000 58'000 40'000 N
    083 Porsche 911 Carrera S PDK 2008 29'000 32'000 23'000 N
    084 Jaguar XF 4.2 Supercharged SV8 2008 6000 8000 4800 N
    085 London Taxi International TXII Gold 2006 12'000 18'000 6000 N
    086 Land Rover Defender 110 2009 22'000 26'000 15'000 N
    087 Land Rover Range Rover 5.0 V8 Supercharged Autobiography 2009 10'000 15'000 9000 10'125 12'048 11'238 -19% V
    088 Land Rover Defender 110 2009 42'000 48'000 40'000 45'000 53'550 49'950 +0% V
    089 Lexus RX 450H 2010 7000 9000 4800 N
    090 Studebaker Avanti 1963 20'000 25'000 19'000 21'375 25'436 23'726 -5% V
    091 Aston Martin DB2/4 1954 50'000 80'000 80'000 90'000 107'100 99'900 +38.46% V
    092 Aston Martin DBS 1968 130'000 160'000 110'000 N
    093 Aston Martin AM Vantage 1972 75'000 85'000 65'000 N
    094 Aston Martin V8 'Oscar India' Sports Saloon 1978 120'000 160'000 105'000 N
    095 Aston Martin V8 Vantage Sports Saloon to X-Pack Specification (see text) 1979 230'000 280'000 200'000 N
    096 Aston Martin DB6 4.2-Litre Sports Saloon 1966 175'000 225'000 150'000 146'250 174'037 162'337 -26.88% V
    097 Aston Martin Virage Volante 1993 60'000 80'000 55'000 N
    098 Aston Martin DB7 V12 Vantage 1999 22'000 28'000 18'000 20'250 24'097 22'477 -19% V
    099 Aston Martin DB7 Zagato 2004 250'000 300'000 210'000 N
    100 Aston Martin DB9 6.0 V12 Coupe 2005 25'000 30'000 26'000 29'250 34'807 32'467 +6.36% V
    101 Aston Martin DB7 V12 Vantage Volante 2004 35'000 38'000 30'000 N
    102 Ferrari 208GTB 1981 38'000 42'000 36'000 40'500 48'195 44'955 +1.25% V
    103 Lamborghini Urraco 1976 60'000 70'000 53'000 59'625 70'953 66'183 -8.27% V
    104 Jaguar XK120 1954 80'000 100'000 62'000 69'750 83'002 77'422 -22.5% V
    106 Lancia Aurelia B24S Convertible with Hardtop 1958 220'000 260'000 190'000 N
    107 Jaguar XK150S 3.4-Litre Roadster 1958 80'000 100'000 70'000 N
    108 Mercedes-Benz 190 SL 1957 70'000 100'000 60'000 N
    109 Jensen Interceptor 1969 40'000 50'000 36'000 40'500 48'195 44'955 -10% V
    110 Mercedes-Benz 280 SL Convertible with Hardtop 1970 75'000 80'000 60'000 N
    111 Ferrari 360 Spider 2001 80'000 95'000 66'000 74'250 88'357 82'417 -15.14% V
    112 Porsche 911 SC 1979 32'000 38'000 28'000 N
    113 Jaguar E-Type Series 3 V12 Roadster 1973 35'000 40'000 Z
    114 Jaguar XK150 3.8 Fixed Head Coupé 1959 38'000 45'000 35'000 39'375 46'856 43'706 -5.12% V
    115 Jaguar E-Type Series 2 4.2-Litre 1969 50'000 60'000 45'000 50'625 60'243 56'193 -7.95% V
     

    Gratis einloggen und alle Auktionsergebnisse im Detail sehen

    Haben Sie schon einen Login für zwischengas.com?

    Melden Sie sich an (oben rechts), um die Aukionsdaten zu sehen.

    Sind Sie neu auf zwischengas.com?

    Ansonsten registrieren Sie sich einmalig neu (geht schnell und ist gratis). Danach können Sie alle Auktionsergebnisse im Detail anschauen.

    Vorteile der Detailansicht

    Die Detailansicht bringt Ihnen folgende Vorteile:

    • Grosszügige Darstellung über den ganzen Bildschirm
    • Statistik über versteigerte Marken
    • Statistik über die Jahrgänge der versteigerten Oldtimer
    • Statistik über gehandelte Preise der Auktion

    Alle Angaben ohne Gewähr
    Legende:
    Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

    Alle 39 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Artikelsammlungen zum Thema

    Versteigerungs-/Auktionsberichte

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    MG TC (1945-1949)
    Roadster, 54 PS, 1250 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Aston Martin DB 6 (1965-1969)
    Coupé, 325 PS, 3995 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Aston Martin DB 6 Vantage (1966-1969)
    Coupé, 325 PS, 3995 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Aston Martin DB 6 Volante (1965-1969)
    Cabriolet, 325 PS, 3995 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Aston Martin DB 6 Mark II (1969-1970)
    Coupé, 325 PS, 3995 cm3
    ZG Marktpreise Eigenwerbung
    ZG Marktpreise Eigenwerbung