Bonhams Simeone/Philadelphia-Versteigerung 2020 – mit ziemlich starken Ausschlägen

Erstellt am 11. Oktober 2020
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bonhams 
49

“Endlich wieder eine klassische Auktion”, meinte einer der Bonhams-Männer zu Beginn der mehrstündigen Versteigerung im Automuseum der Simeone Foundation in Philadelphia. Und tatsächlich durften die Bieter wieder vor Ort sein, als schlussendlich 58 Autos und etwa gleich viele Automobila (vom Plakat bis zur Pferdekutsche) am 11. Oktober 2020 unter den Hammer kamen.

Reichhaltiges Angebot

Die Autos von 34 Marken waren im Schnitt fast 69 Jahre alt und sie deckten ein ziemlich breites Spektrum ab, auch wenn Amerikaner unterschiedlichster Couleur einen erheblichen Teil des Angebots ausmachten.


Cadillac Eldorado Biarritz Convertible (1985) - als Lot 357 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

So waren vor allem Cadillac (7 Fahrzeuge), Ford (5), Buick (4) und Oldsmobile (3) gut vertreten. Es fanden sich auch viele rare US-Marken auf der Lot-Liste, so etwa Allard, Babcock, Detroit Electric, Locomobile oder Rauch & Lang.


AC Aceca (1958) - als Lot 325A an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Während Ferrari und Maserati komplett fehlten gab es immerhin einen Jaguar, einen Porsche, einen Alfa Romeo und einen Aston Martin zu kaufen. Rolls-Royce und Bentley waren hingegen mit je drei Wagen vor Ort.

Umkämpfte Mercedes-Klassiker

Als “rewarding restoration project with great potential” war ein Mercedes-Benz 290 Cabriolet A von 1935 angeboten worden. Und tatsächlich präsentierte sich der Wagen, der aus der Schatzkammer der Simeone Foundation kam, im Scheunenfundzustand.


Mercedes-Benz 290 Cabriolet A (1935) - als Lot 355 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Trotzdem wurde eifrig geboten und der Wagen schliesslich für USD 362’500, also mehr als dem Doppelten des unteren Schätzwerts, verkauft.


Mercedes-Benz 220S Sedan (1958) - als Lot 326 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ebenfalls heiss umkämpft war ein Mercedes-Benz 220S Sedan von 1958, der schliesslich für USD 17’500 deutlich teurer als erwartet einen neuen Besitzer fand.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Mini Metro Moritz (1984)
Bentley R Coupé by Abbott (1953)
Austin Healey 3000 MKI BN7 (1959)
Austin Healey (1964)
+41 (0)71 450 01 11
St. Margrethen, Schweiz

Amerikaner mit durchzogenen Ergebnissen

Begonnen hatte es hervorragend. Der Cadillac Sedan DeVille von 1968 mit wenig Meilen auf dem Tacho hatte die Bieter elektrisiert und wurde schliesslich für USD 28’000 (geschätzt auf USD 15’000 bis 20’000) verkauft.


Cadillac Sedan DeVille (1968) - als Lot 301 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Doch war der Cadillac damit eher die Ausnahme als die Regel.


Ford Mustang Boss 429 (1969) - als Lot 318 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Nur noch zwei US-Fahrzeuge bekannter Hersteller schafften die 100-Prozent-Hürde, wurden also mindestens auf dem Niveau des mittleren Schätzwerts zugeschlagen. Hierbei handelte es sich um einen Ford Model T Touring von 1922 (USD 10’864) und einen Ford Mustang Boss 429 von 1969 (USD 346’000), notabene der drittteuerste Wagen der Versteigerung.


Ford Model T Touring (1922) - als Lot 336 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Für überraschend gute Ergebnisse sorgten aber noch zwei immobile Elektromobile, denen jeweils die Batterien fehlten.


Rauch & Lang Model J Electric Coach (1913) - als Lot 341 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ein Rauch & Lang Model J Elektric Coach von 1913 kam auf USD 80’640 und ein Detroit Electric Model 47 Brougham von 1914 in eher traurigem Zustand brachte es auf USD 36’960.


Detroit Electric Model 47 Brougham (1914) - als Lot 333 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Vorkriegsfahrzeuge stärker

Während die 24 Vorkriegsfahrzeuge auf durchschnittliche Gebote von 84,5 Prozent des mittleren Schätzwerts kamen, schafften es die nach dem Zweiten Weltkrieg gebauten Autos im Schnitt nur auf rund 75 Prozent.


Bentley 8-Liter Tourer (1931) - als Lot 330 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Teuerster Wagen des Tages wurde ein Bentley 8 Litre Tourer mit Aufbau von Swallow Coachbuilding Co von 1931. Chassis YF 5013 war ein Werksvorführungwagen und hatte ursprünglich einen Aufbau von Saoutchik. Dieser wurde später durch einen Hooper-Tourer-Karosserie ersetzt, um dann Jahrzehnte später nochmals einen neuen Aufbau zu erhalten.

Geschätzt auf USD 775’000 bis 875’000 fand der Bentley schliesslich für USD 885’000 in einen neue Garage.

Günstige Gelegenheiten

Für gerade einmal USD 5824 konnte man ein fahrbares VW Käfer Cabriolet von 1969 kaufen.


Volkswagen Beetle Cabriolet (1969) - als Lot 302 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

USD 28’000 reichten für einen Cadillac Series 353 V-8 5-Passenger Sedan von 1930 und mit ein paar Hunderternoten (USD 224) kam man bereits in den Besitz eines Nash Metropolitan Convertible von 1958, wenn es hier auch noch einiges an Arbeit gab.


Rolls-Royce Silver Wraith Saloon (1952) - als Lot 343 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Günstig war auch der Rolls-Royce Silver Wraith Saloon von 1952, der für USD 54’880 in neue Hände überging.

Jüngere Sportwagen im Bereich der Erwartungen

Für einen Porsche 944 S2 als Cabriolet von 1990 bezahlte man USD 23’520, ein Nissan 300 ZX Twin Turbo von 1990 kostete USD 18’480.


Porsche 944 S2 Cabriolet (1990) - als Lot 306 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Nicht verkauft werden konnten unter anderem ein Jaguar E-Type Series II als Roadster von 1969, der bei USD 42’000 stehen blieb.


Jaguar E-Type Series II 4.2 Roadster (1969) - als Lot 305 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ähnlich erging es dem Alfa Romeo 2600 Spider von 1964, der nur auf USD 42’000 kam.


Austin-Healey 3000 MkIII BJ8 (1965) - als Lot 307 an der Bonhams Simeone Museum Philadelphia Versteigerung am 11. Oktober 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Deutlich besser setzte sich ein Austin-Healey 3000 Mk III BJ8 von 1965 in Szene, er wurde für USD 43’680 (über dem Estimate) verkauft.

Insgesamt lief es nicht schlecht in Philadelphia, auch wenn einige Ausschläge nach unten doch zu erstaunten Blicken geführt haben dürften.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr USD Est von USD Est bis USD HG USD VP CHF VP EUR VP % Est S
301 Cadillac Sedan DeVille 1968 15'000 20'000 25'000 28'000 25'480 23'800
+60%
V
302 Volkswagen Beetle Cabriolet 1969 7500 15'000 5200 5824 5299 4950
-48.23%
V
303 Chevrolet Corvette 1960 80'000 95'000 55'000
N
304 Oldsmobile 442 W25 Convertible 1970 70'000 90'000 64'000 71'680 65'228 60'928
-10.4%
V
305 Jaguar E-Type Series II 4.2 Roadster 1969 55'000 75'000 42'000
N
306 Porsche 944 S2 Cabriolet 1990 20'000 25'000 21'000 23'520 21'403 19'992
+4.53%
V
307 Austin-Healey 3000 MkIII BJ8 1965 30'000 40'000 39'000 43'680 39'748 37'128
+24.8%
V
308 Dodge Super Bee 1970 45'000 60'000 29'000
N
309 Buick Grand National 1986 65'000 85'000 42'000
N
310 Packard 840 Deluxe Eight Roadster 1931 100'000 150'000 94'000 105'280 95'804 89'488
-15.78%
V
311 Cadillac/LaSalle V-16 Speedster Custom (Jg. Ca.) 1930 40'000 60'000 42'000 47'040 42'806 39'984
-5.92%
V
312 Dodge Coronet R/T 1967 45'000 60'000 33'000
N
313 Oldsmobile 4-4-2 Convertible 1967 70'000 90'000 65'000 72'800 66'248 61'880
-9%
V
314 Nissan 300ZX Twin Turbo Coupe 1990 18'000 22'000 16'500 18'480 16'816 15'708
-7.6%
V
315 Hudson Commodore Six 1947 12'000 15'000 8000 8960 8153 7616
-33.63%
V
316 Peugeot Bébé 6HP Type BPI Two-Seat Tourer 1912 70'000 80'000 70'000 78'400 71'344 66'640
+4.53%
V
317 Bentley S2 1960 40'000 60'000 23'000
N
318 Ford Mustang Boss 429 1969 250'000 300'000 310'000 346'000 314'860 294'100
+25.82%
V
319 Auburn 852 Boattail Speedster Replica 1936 35'000 45'000 30'000 33'600 30'576 28'560
-16%
V
320 Ford Model T Coupe 1922 6000 8000 5500 6160 5605 5236
-12%
V
321 Cadillac Series 452 V-16 Imperial Sedan 4330 1930 150'000 180'000 90'000
N
322 Ford Mustang Mach 1 Fastback 1970 50'000 65'000 45'000 50'400 45'864 42'840
-12.35%
V
323 Ford Mustang GT Super Cobra Jet 1969 60'000 80'000
Z
324 Oldsmobile 442 W30 Coupe 1971 80'000 100'000 70'000 78'400 71'344 66'640
-12.89%
V
325 Vauxhall D-Type Touring 1920 50'000 80'000 53'000 59'360 54'017 50'456
-8.68%
V
325A AC Aceca 1958 85'000 115'000 69'000 77'280 70'324 65'688
-22.72%
V
326 Mercedes-Benz 220S Sedan 1958 7500 15'000 17'500 19'600 17'836 16'660
+74.22%
V
327 Cadillac Series 61 Club Coupe 1948 35'000 45'000 33'000 36'960 33'633 31'416
-7.6%
V
328 Packard 1004 Super Eight Convertible Victoria 1933 125'000 150'000 100'000 112'000 101'920 95'200
-18.55%
V
329 Allard K1 1947 60'000 70'000 39'000
N
330 Bentley 8-Liter Tourer 1931 775'000 875'000 800'000 885'000 805'350 752'250
+7.27%
V
331 Cadillac 353 V-8 Coupe 1928 45'000 65'000 25'000 28'000 25'480 23'800
-49.09%
V
332 Cadillac Series 353 V-8 5-Passenger Sedan 1930 50'000 60'000 15'000 16'800 15'288 14'280
-69.45%
V
333 Detroit Electric Model 47 Brougham 1914 20'000 30'000 33'000 36'960 33'633 31'416
+47.84%
V
334 De Dion-Bouton Type DG 8HP Torpédo 1912 30'000 40'000 29'000 32'480 29'556 27'608
-7.2%
V
335 Locomobile Model 38 Five Passenger Tourer 1913 240'000 260'000 200'000
N
336 Ford Model T Touring 1922 6000 8000 9700 10'864 9886 9234
+55.2%
V
337 Babcock Model H 7-Passenger Tourer 1912 20'000 30'000 23'000 25'760 23'441 21'896
+3.04%
V
338 Plymouth SATELLITE 1968 45'000 60'000 32'000
N
339 Buick GS 400 Stage 1 1969 80'000 100'000 61'000
N
340 Alfa Romeo 2600 Spider 1964 75'000 100'000 42'000
N
341 Rauch & Lang Model J Electric Coach 1913 50'000 60'000 72'000 80'640 73'382 68'544
+46.62%
V
342 Rolls-Royce Corniche 2000 120'000 140'000 65'000
N
343 Rolls-Royce Silver Wraith Saloon 1952 60'000 80'000 49'000 54'880 49'940 46'648
-21.6%
V
344 Lagonda M45 T8 Tourer 1934 150'000 175'000 160'000 179'200 163'072 152'320
+10.28%
V
345 Cadillac 341-A V-8 Tourer 1927 150'000 200'000 110'000
N
346 Hudson Commodore Convertible Brougham 1948 30'000 40'000 32'000 35'840 32'614 30'464
+2.4%
V
347 Chevrolet Corvette 1985 30'000 40'000 21'000
N
348 Buick Master Six Sedan 1926 20'000 30'000
Z
349 Bentley Continental Drophead 1987 85'000 115'000 40'000
N
350 GMC Typhoon 1993 20'000 25'000 17'500
N
351 Chevrolet C10 1966 35'000 45'000 32'000 35'840 32'614 30'464
-10.4%
V
352 Buick Model 22-45 5-Passenger Tourer 1922 25'000 35'000 21'000 23'520 21'403 19'992
-21.6%
V
353 Simplex Crane Model 5 46hp Limousine 1916 60'000 80'000 48'000
N
354 Hudson Essex Hotrod 1927 35'000 45'000 15'000
N
355 Mercedes-Benz 290 Cabriolet A 1935 175'000 225'000 325'000 362'500 329'875 308'125
+81.25%
V
356 Aston Martin DBS Coupe 2009 100'000 125'000 97'000 108'640 98'862 92'344
-3.43%
V
357 Cadillac Eldorado Biarritz Convertible 1985 18'000 22'000 19'000 21'280 19'364 18'088
+6.4%
V
358 Rolls-Royce Silver Wraith 1949 8000 12'000 9000 10'080 9172 8568
+0.8%
V
359 Nash Metropolian Convertible 1958 2000 2500 200 224 203 190
-90.04%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 340 PS, 7030 cm3
Limousine, viertürig, 300 PS, 5981 cm3
Limousine, viertürig, 310 PS, 5981 cm3
Limousine, viertürig, 325 PS, 6390 cm3
Limousine, viertürig, 258 PS, 6390 cm3
Limousine, viertürig, 258 PS, 6390 cm3
Limousine, viertürig, 237 PS, 6390 cm3
Limousine, viertürig, 375 PS, 7735 cm3
Limousine, viertürig, 203 PS, 8194 cm3
Cabriolet, 340 PS, 7030 cm3
Cabriolet, 44 PS, 1493 cm3
Limousine, zweitürig, 34 PS, 1192 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Basel, Schweiz

0041 (0)61 467 50 90

Spezialisiert auf Bentley, Rolls-Royce, ...

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Muttenz, Schweiz

+41614664060

Spezialisiert auf MG, Triumph, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.