Artcurial Paris am 5. Februar 2016 - Rekordpreise und überzogene Erwartungen

Erstellt am 8. Februar 2016
, Leselänge 9min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Daniel Reinhard 
15
Artcurial 
125
Bruno von Rotz 
29

Die Spannung war riesig im proppenvollen Auktionssaal in der Halle 2 der Rétromobile Paris am 5. Februar 2016. Rund drei Stunden mussten die etwa 2000 Beobachter warten, bis der Ferrari 335 S von 1957 auf die Bühne gerollt wurde. Der Saal wurde abgedunkelt.


Ferrari 335 S (1957) - wird auf die Bühne geschoben
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Der Sportwagen von Manneskraft hineingeschoben, dann wurden die schönsten Momente des Autos filmisch rekapituliert. Hervé Poulain liess es sich nicht nehmen, einige schöne Sätze eines vergangenen Helden zu rezitieren und dann wurden endlich die Gebote entgegengenommen.


Ferrari 335 S (1957) - unzählige Mobiltelefone sind auf den Sportwagen gerichtet
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

20 Millionen Euro rief Poulain als Startgebot auf und schnell stieg der sensationelle zweisitzige Sportwagen mit Le-Mans- und Mille-Migla-Geschichte auf 27 Millionen Euro, aus Millionenschritten wurden 50’000-er-Schritte, was das Publikum zu Buh-Rufen veranlasste, als ob die fünfstellige Summe ein Almosen wäre.

Am Ende drohte der Wagen bei 27,95 Millionen stehenzubleiben. Doch dann setzte Max Girardo - jawohl, der Auktionator von RM/Sotheby’s - das letzte Gebot für einen Kunden am Mobiltelefon ab, 28 Millionen Euro, was einen Verkaufspreis inkl. Aufpreis/Kommissionen von EUR 32 Millionen (CHF 35,6 Millionen) bedeutete. Sold! Grosser Applaus im Saal.


Ferrari 335 S (1957) für EUR 28 Millionen zugeschlagen, Verkaufspreis EUR 32 Millionen
Copyright / Fotograf: Artcurial

Die Uhr zeigte 18:45 und die ganze Spannung verpuffte, rund ein Drittel der Zuschauer zogen gleich ab, sie hatten die Sensation miterlebt, ihre Arme waren vom langen Hochhalten des Handys zwecks Verewigung des einmaligen Moments ermüdet. Der folgende Fiat 500 Speziale von 1973 interessierte dann nur noch am Rande.

Breites Angebot

123 Autos und ein eindrückliches Schiff konnte Maître Poulain aufrufen. Auf 78 Millionen Euro wurden die 124 Lots geschätzt, da brauchte sich Artcurial nicht hinter RM/Sotheby’s oder Bonhams zu verstecken, ein Durchschnittspreis von über einer halbenMillion ist eindeutig “Premiere League” im Auktionsumfeld.


Lamborghini Countach LP 400 Periscopio (1975) - als Lot 148 angeboten an der Artcurial Rétromobile Versteigerung am 5. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Der Ferrari 335 S war natürlich nur die Speerspitze. Die 123 Auto-Lots teilten sich auf 44 Marken auf. Mit 21 Sport- und Rennwagen war der Ferrari-Anteil der grösste, gefolgt von Porsche (10 Autos), Lamborghini (9), Alfa Romeo und Maserati (je 8). Das Markenspektrum war beeindruckend und beinhaltete auch Exoten wie Osca, Ligier, Graham Paige, ASA oder Amilcar.

Knapp über 10% der Autos stammte aus der Vorkriegszeit, das grösste Kontingent repräsentierten Fahrzeuge aus den Sechzigerjahren und Fünfzigerjahren mit einem Anteil von je rund einem knappen Viertel.

Überzogene Erwartungen?

78 Millionen wurden es schliesslich nicht, die Verkaufssumme betrug am Ende des Tages inklusive Aufpreis/Kommission (rund 20% musste der Käufer zusammen mit der Mehrwertsteuer noch auf den Hammerpreis drauflegen) EUR 68,3 Millionen, immerhin 87% der avisierten Summe. Insgesamt blieben 27% der Lots unverkauft, die Hammerpreise lagen im Schnitt bei 88% des Schätzpreises, was sicherlich als gutes Ergebnis gewertet werden kann.


Ferrari 250 GT SWB Berlinetta (1963) - als Lot 138 angeboten an der Artcurial Rétromobile Versteigerung am 5. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Doch gerade bei den teuren Lots, wie dem letztgebauten Ferrari 250 GT SWB von 1963, der statt der erwarteten EUR 9 bis 12 nur für ein Höchstgebot von EUR 7,8 Millionen gut war, konnte Artcurial nicht ganz zufrieden sein, denn am höchsten bewerteten zehn Fahrzeugen konnten nur deren drei verkauft werden, während sieben zurück an den Einlieferer gingen.

Im Schnitt bezahlte ein Käufer inkl. Aufpreis/Kommission/MWSt. EUR 602’475 (CHF 668’748) für ein ersteigertes Fahrzeug womit man bis auf 95% an die mittleren Schätzpreise herankam. 

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Porsche 911 2.4 S Targa (1972)
Porsche 911 2.2 T (1971)
Porsche 911 Carrera (1985)
Porsche 911 Carrera (1994)
0443059904
Schlieren, Schweiz

Spezialkarosserien unterbewertet?

Rund anderthalb Dutzend Spezialkarosserien warteten bei Artcurial auf neue Besitzer, doch die Bieter zeigten sich nur mässig interessiert. Die Schätzpreise lagen im Mittel bei EUR 220’000, doch selbst das war den Interessenten zuviel. Bei vielen Fahrzeugen, so etwa dem Talbot Lago Record Grand Sport Cabriolet Graber von 1950, erreichte das Höchstgebot gerade einmal 71% des mittleren Estimates, trotzdem wurde das elegante Einzelstück für EUR 202’640 (CHF 224’930) verkauft.


Talbot-Lago T26 Record Grand Sport Cabriolet Graber (1950) - als Lot 131 angeboten an der Artcurial Rétromobile Versteigerung am 5. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Noch schlechter lief es für das sicherlich besondere Delahaye 135 MS Coupé von Ghia Turin aus dem Jahr 1949, gerade einmal 61% des Schätzwerts wurden geboten, der neue Besitzer legte EUR 160’920 (CHF 178’621) an, mithin weniger als er für einen Ferrari F355 Challenge aus dem Jahr 1996 hätte zahlen müssen.


Delahaye 135 MS coupé Ghia "Turin" (1949) - als Lot 134 angeboten an der Artcurial Rétromobile Versteigerung am 5. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Geradezu als Schnäppchen fand das Georges Irat Cabriolet von Labourdette aus dem Jahr 1949 in eine neue Gerade, der Verkaufspreis betrug EUR 57’216 (CHF 63’510).


Georges Irat Cabriolet Labourdette (1949) - Höchstgebot EUR 48'000
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Im krassen Gegensatz dazu brillierte der für Agnelli gebaute Ferrari Testarossa Spider Valeo aus dem Jahr 1986, geschätzt auf Euro 680’00’ bis 900’000.

“Le million, le million”, rief Maître Poulain ins Mikrophon und die Bieter liessen sich anspornen. Euro 1,02 Millionen wurden geboten (vor Aufpreis/Kommission), was den Testarossa sicherlich zum teuersten Exemplar aller Zeiten macht.


Ferrari Testarossa Spider Valeo (1986) - als Lot 116 angeboten an der Artcurial Rétromobile Versteigerung am 5. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Die besondere Bugatti-Limousine

Einen Rekord durfte man auch beim verkauften Bugatti EB110 SS “Le Mans” von 1995 feiern, EUR 941’700 (CHF 1’045’265) sind sicherlich ein eindrücklicher Preis.


Bugatti EB112 Berline (1999) - Höchstgebot EUR 1,9 Millionen
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Noch eindrücklicher waren die EUR 1,9 Millionen, die für die nie in Serie gegangene Bugatti EB112 Limousine, die erst nachträglich im Jahr 1999 fertiggestellt wurde, geboten wurden. Doch dies erschien dem Einlieferer offensichtlich als zuwenig, weshalb der Viertürer nicht verkauft wurde.

Restaurierungsobjekte und Scheunenfunde

Natürlich konnte es Artcurial ein Jahr nach der sensationellen Baillon-Versteigerung nicht lassen, einige Scheunenfunde und Restaurierungsobjekte anzubieten. Ein Alfa Romeo Giulia Sprint GTA von 1965 überraschte, bot er doch ein vergleichsweise traurigen Anblick mit deutlichen Unfallschäden und Oxydationsspuren.


Mehr als doppelt soviel wie geschätzt bezahlte der Meistbietende für diesen Alfa Romeo Giulia Sprint GTA von 1965 an der Artcurial-Versteigerung vom 5. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Dies hielt die Bieter aber nicht davon ab mehr als das Doppelte einzusetzen als das, was im Vorfeld geschätzt worden war. Erst bei Euro 370’000 (211% des mittleren Schätzwerts) fiel der Hammer nach erbitterten Bieterkämpfen. Der Verkaufspreis von EUR 441’040 (CHF 489’554) bedeutet gemäss Artcurial Weltrekord.


Alfa-Romeo Giulietta Sprint (1956) - Restaurierungsobjekt bei Artcurial
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Auch andere reparaturbedürftige oder nicht fahrbare Autos wurden hoch bewertet, auch wenn dies im Vergleich zum Schätzpreis weniger auffiel. Für eine Alfa Romeo Giulietta Sprint aus dem Jahr 1956 etwa wurdne EUR 45’296 (CHF 50’279) bezahlt, für einen desolat dastehenden Lancia Flaminia 2800 Sport Zagato von 1960 wurden EUR 175’000 geboten, was dem Einlieferer aber nicht genügte.


Lancia Flaminia Sport 2,5 Zagato (1960) - Scheunenfund bei Artcurial
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Und ein früher Maserati 3500 GT Vignale Spyder von 1960 wurde mit EUR 548’320 (CHF 608’635) bewertet.

Nicht so stark vom Enthusiasmus profitieren konnte der zweisitzige Elektrokleinwagen namens Pierre Faure Type PFA aus dem Jahr 1941. Mit 17’000 Euro wurde aber für das weitgehend aus Holz bestehende und äusserst rare Fahrzeug aber doch noch ein ansehnlicher Hammerpreis erzielt.

Kaum Vorzugsbehandlung für französische Autos

Natürlich hatte Artcurial ein grosses Kontingent an Autos aus Frankreich an den Start gebracht, etwa mehrere Facel Vega, verschiedene Renault, Alpine und sogar einen Ligier JS2. Man erhielt allerdings nicht den Eindruck, dass die lokale Produktion eine Vorzugsbehandlung bei den Bietern genoss. Die Preise erreichten nur selten die Schätzwerte, einiges wurde nicht verkauft.


Facel Vega 54 Prototype ''V' (1954) - als Lot 133 angeboten an der Artcurial Rétromobile Versteigerung am 5. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Immerhin konnte für den Vega 54 Prototype “V” von Facel aus dem Jahr 1954, dem direkten Vorläufer des Facel Vega, ein rekordhoher Preis von EUR 500’640 (CHF 555’710) notiert werden.


BMW 2002 Cabriolet (1971) - als Lot 110 angeboten an der Artcurial Rétromobile Versteigerung am 5. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Ausländische Fahrzeuge standen bei den Franzosen eindeutig höher im Kurs als einheimische Produkte. Ein Mercedes-Benz 190 SL von 1961 etwa wurde 67% über dem Schätzwert verkauft, ein BMW 2002 Cabriolet von 1971 50% über dem Estimate.

Auch einige Schnäppchen

42 Lots hatte Artcurial ohne Mindestpreis angeboten, was Maître Poulain nicht davon abhielt, eines davon zurückzuziehen, als seiner Meinung nach kein faires Gebot erfolgte. Insgesamt wurden fast 20 Autos bei Hammerpreisen von unter 70% des Schätzwerts zugeschlagen.


Stanley Model 735 Steamer Torpedo (1922) - wird interessiert betrachtet bei Artcurial
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Am unteren Ende etwa konnte ein Käufer einen Stanley Steamer 735 von 1922 für gerade einmal EUR 23’840 (CHF 26’462) erstehen. Und auch der elegante Ford Comète von 1952 wirkte mit EUR 49’945 (CHF 55’439) wie ein Schnäppchen, immerhin stand einer seiner Brüder einmal im Museum of Modern Art.


Ford Comète (1952) - versteigert durch Artcurial, Höchstgebot EUR 35'000
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Auch die EUR 45’296 (CHF 50’279) für einen weitgehend einsatzfähigen Amilcar CGSS von 1927 scheinen sehr günstig, wurde doch eine baufällige Ruine aus der Baillon-Sammlung deutlich teurer verkauft vor einem Jahr.


Amilcar CGSS Biplace (1927) - Höchstgebot EUR 38'000
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Die Euphorie schien ein wenig verflogen, auch wenn deshalb noch lange keine Depressionen angesagt sind. An interessierten Bietern und Zuschauern jedenfalls fehlte es bei Artcurial am 5. Februar 2016 nicht.

Ergebnisse mit Höchstgeboten

Die nachfolgende Liste zeigt alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen und Hammerpreisen (Höchstgeboten, HGebot) in Euro, sowie dem erzielten Verkaufspreis (inkl. Aufpreis/Kommission) in Euro und CHF. Lots ohne Verkaufspreise konnten nicht verkauft werden. Die Spalte “% Est” vergleicht den Hammerpreis (vor Aufpreis/Kommission) mit dem mittleren Schätzwert.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Tabelle kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr € Est von € Est bis NoR € HGebot € VP CHF VP % Est
101 Mercedes-Benz 190 SL 1961 30000 60000 ja 75000 89400 99234 1.67
102 Ferrari 308 GTSi 1982 50000 70000 ja 45000 53640 59540 0.75
103 Peugeot 202 Cabriolet 1939 18000 24000 ja 20000 23840 26462 0.95
104 Peugeot 203 C cabriolet 1955 60000 80000 ja 55000 65560 72772 0.79
105 Renault Frégate Ondine Cabriolet par Ghia 1953 80000 100000 ja 65000 77480 86003 0.72
106 Peugeot 201 M Cabriolet 1937 22000 28000 ja 28000 33376 37047 1.12
107 Fiat 500 Lusso 1971 18000 26000 ja 14000 16688 18524 0.64
108 Dino 246 GT Série M 1971 280000 330000   300000 357600 396936 0.98
109 Alfa Romeo 1750 1971 15000 25000 ja 23000 27416 30432 1.15
110 BMW 2002 cabriolet 1971 30000 40000 ja 52000 61984 68802 1.49
111 Ferrari 412 1989 70000 100000 ja 75000 89400 99234 0.88
112 Ferrari Testarossa 1986 130000 170000   130000 154960 172006 0.87
113 Lamborghini Espada Série II 1971 150000 200000   135000     0.77
114 BMW M635 CSI 1985 40000 60000 ja 35000 41720 46309 0.7
115 Morris Minor 1000 Traveller 1968 8000 12000 ja 14000 16688 18524 1.4
116 Ferrari Testarossa Spider Valeo 1986 680000 900000   1020000 1210080 1343189 1.29
117 Ferrari 512 BB 1980 350000 450000   320000     0.8
118 Ferrari California coupé-cabriolet Pininfarina 2010 400000 600000   330000 393360 436630 0.66
119 Ferrari 512 TR 1995 190000 230000   150000     0.71
120 Alfa Romeo Junior 1600 Zagato 1972 50000 70000 ja 65000 73904 82033 1.08
121 Osca 1600 GT cabriolet par Fissore 1963 170000 230000   170000 202640 224930 0.85
122 ASA 1000 GT coupé 1965 100000 130000   114000 135888 150836 0.99
123 Italia 2000 1963 80000 100000   75000 89400 99234 0.83
124 Alfa Romeo Giulia Sprint GTA 1965 150000 200000   370000 441040 489554 2.11
125 Jaguar XK 120 1954 100000 150000 ja 90000     0.72
126 Jaguar XK 120 1954 100000 150000 ja 96000 111360 123610 0.77
127 Ford Comète 1952 60000 80000 ja 35000 49945 55439 0.5
128 Facel Vega HK 500 1960 100000 150000   90000 107280 119081 0.72
129 Salmson G72 Coupé par Saoutchik 1951 160000 220000   155000 184760 205084 0.82
130 Delahaye 235 coupé Chapron 1952 300000 400000   250000 298000 330780 0.71
131 Talbot Lago Record Grand Sport Cabriolet Graber 1950 180000 300000   170000 202640 224930 0.71
132 Facel Vega FV4 1957 130000 190000   190000 226480 251393 1.19
133 Vega 54 Prototype ''V'' par Facel 1954 350000 550000   420000 500640 555710 0.93
134 Delahaye 135 MS coupé Ghia Turin 1949 180000 260000   135000 160920 178621 0.61
135 Maserati Ghibli 4,9LSS 1971 280000 340000   225000 268200 297702 0.73
136 Maserati 3500 GT Vignale Spyder " Capot Long " 1960 500000 700000   460000 548320 608635 0.77
137 Ferrari 330 GTC 1968 400000 500000 ja 450000 536400 595404 1
138 Ferrari 250 GT SWB Berlinetta 1963 9000000 12000000   7800000     0.74
139 Porsche 911 2,4 L S Targa 1971 120000 160000   130000 154960 172006 0.93
140 Porsche Carrera 2,7L 1976 220000 260000   200000     0.83
141 Porsche 911 2,2L E 1970 60000 80000 ja 78000 92976 103203 1.11
142 Porsche 959 1988 1200000 1400000   850000     0.65
143 Lamborghini Islero S 1969 170000 210000   185000 220520 244777 0.97
144 Lamborghini 350 GT Touring 1966 680000 780000   620000     0.85
145 Maserati Khamsin 1978 150000 200000   140000 166880 185237 0.8
146 Lamborghini Espada Série 1 1969 280000 340000   240000     0.77
147 De Tomaso Mangusta 1971 200000 300000   275000 327800 363858 1.1
148 Lamborghini Countach LP 400 coupé "Periscopio" 1975 1200000 1500000   900000 1072800 1190808 0.67
149 Austin Mini Cooper S 1966 40000 60000 ja 35000 41720 46309 0.7
150 Austin Mini Countryman 1961 30000 50000 ja 51000 60792 67479 1.28
151 Mini John Cooper Works MPI 1998 60000 80000 ja 60000 71520 79387 0.86
152 Mini Cooper S Works n°50/50 2001 40000 60000 ja 45000 53640 59540 0.9
153 Jaguar MKII par Vicarage 1960 50000 70000 ja 58000 69136 76741 0.97
154 Aston Martin DB2/4 MkIII coupé 1957 240000 300000   230000 274160 304318 0.85
155 AC Ace Bristol roadster 1959 150000 250000   260000 321840 357242 1.3
156 Aston Martin DB4 1961 450000 550000   450000 536400 595404 0.9
157 Aston Martin DB4 Convertible Serie 5 1963 1250000 1500000   1250000 1473200 1635252 0.91
158 Lancia Flaminia Sport Zagato 2800 1960 200000 250000   175000     0.78
159 Maserati Mistral Spider 1965 550000 600000   450000     0.78
160 Maserati Khamsin 1978 250000 300000   210000     0.76
161 Ligier JS2 1972 100000 150000 ja 120000 143040 158774 0.96
162 Alpine-Renault A310 V6 " Poisson Dieppois " 1974 200000 300000   170000     0.68
163 Alpine-Renault A110 1600 S Groupe IV - Ex Jean Saurel 1970 90000 140000   98000 116816 129666 0.85
164 Renault Dauphine 1093 1963 30000 40000 ja 38000 42912 47632 1.09
165 Alfa Romeo Giulietta Sprint 1956 25000 35000 ja 38000 45296 50279 1.27
166 Lancia Stratos 1976 350000 450000   310000     0.78
167 Ferrari Testarossa 1989 100000 150000   80000 107280 119081 0.64
168 Ferrari 308 GTS Quattrovalvole 1985 95000 145000 ja 110000 131120 145543 0.92
169 Ferrari 365 GTB/4 Daytona 1972 750000 900000   800000 953600 1058496 0.97
170 Ferrari 335 Sport Scaglietti 1957 28000000 32000000   28000000 32075200 35603472 0.93
171 Fiat 500 Speziale 1973 25000 35000 ja 18000 21456 23816 0.6
172 Ferrari 328 GTS 1987 75000 85000 ja 76000 90592 100557 0.95
173 Ferrari F355 Challenge 1996 125000 165000   148000 176416 195822 1.02
174 Ferrari Daytona 365 GTB/4 Spider, conversion par Straman 1971 675000 800000   550000     0.75
175 Moonbeam III Dit "Moonbeam of Fife" 1903 500000 1500000 ja 930000 1107120 1228903 0.93
176 Mercedes-Benz 300B cabriolet D 1955 100000 150000 ja 150000 178800 198468 1.2
177 Mercedes-Benz 280 SE 3.5L cabriolet 1970 280000 350000   290000 345680 383705 0.92
178 Pierre Faure Type PFA Biplace électrique, version luxe 1941 15000 25000 ja 17000 20264 22493 0.85
179 Simca Huit Sport Coupé 1951 40000 50000 ja 55000 65560 72772 1.22
180 Cisitalia 202 série A Cabriolet Farina 1949 240000 280000   200000 286080 317549 0.77
181 Sizaire & Naudin Type F1 8 HP Sport 1908 70000 90000 ja 100000 119200 132312 1.25
182 Amilcar CGSs Biplace 1927 50000 70000 ja 38000 45296 50279 0.63
183 Bugatti Type 13 1920 360000 420000   300000 357600 396936 0.77
184 Georges Irat cabriolet par Labourdette 1949 50000 100000 ja 48000 57216 63510 0.64
185 Bucciali - Cord Type L29 modifié (2012/2013) 1931 500000 700000   500000 596000 661560 0.83
186 Talbot Lago Sport 2500 1956 280000 340000   320000 381440 423398 1.03
187 Alfa Romeo 6C 1750 Super Sport 1929 1350000 1550000   1260000     0.87
188 Stanley modèle 735 à vapeur, torpédo 1922 30000 60000 ja 20000 23840 26462 0.44
189 Renault Viva Grand Sport cabriolet 3 places 1936 80000 120000 ja 68000 81056 89972 0.68
190 Autobianchi Bianchina Panoramica 1966 15000 20000 ja 13000 15496 17201 0.74
191 Cadillac serie 62 cabriolet 1949 40000 60000 ja 32000 38144 42340 0.64
192 Graham Paige Type 97 supercharged cabriolet Pourtout 1939 150000 200000   140000 166880 185237 0.8
193 Stanguellini 1100 coupé Motto 1947 220000 280000   190000     0.76
194 Alfa Romeo Giulietta Sprint Zagato "Coda tronca" 1962 580000 720000   500000     0.77
195 Alfa Romeo 1900 CSS Touring 1957 200000 240000   150000     0.68
196 Alfa Romeo Giulia Sprint Speciale Bertone 1965 120000 160000   110000 131120 145543 0.79
197 Bentley 6,5 L Tourer Vanden Plas 1926 825000 950000   700000     0.79
198 Maserati 3500 GTi Sebring 1963 200000 250000   275000 327800 363858 1.22
199 Ferrari 250 GT coupé Pinin Farina 1958 480000 560000   440000 524480 582173 0.85
200 Ferrari 250 GT cabriolet Pininfarina Série 2 avec hard-top inox unique 1960 1400000 1800000   1200000     0.75
201 Ferrari 330 GT 2+2 1965 310000 340000   260000     0.8
202 Lamborghini Miura S 1970 900000 1100000   860000     0.86
203 Lamborghini Diablo Roadster VT 5.7 1999 250000 300000   210000     0.76
204 Lamborghini 400 GT Jarama 1971 240000 260000   200000     0.8
205 Porsche 911 Type 993 RS 1995 250000 300000   245000 292040 324164 0.89
206 Porsche 911 Carrera 2.7L RS Touring 1973 600000 800000   530000     0.76
207 Porsche 2,0L S châssis court 1967 120000 150000   90000     0.67
208 Porsche 993 GT2 Evo 1997 550000 750000   350000     0.54
209 Porsche 997 Cup 2006 100000 120000   75000     0.68
210 Lamborghini Diablo 1991 180000 240000   170000 202640 224930 0.81
211 Bugatti EB110 Super Sport 1995 800000 1200000   780000 929760 1032034 0.78
212 Bugatti EB110 SS " Sport Competizione - Le Mans " 1995 800000 1200000   790000 941680 1045265 0.79
213 Bugatti EB112 berline 1999 k.A.     1900000      
214 Facel Vega FV4 1958 175000 200000   180000 214560 238162 0.96
215 Fiat Abarth 750 GT Zagato 1958 45000 55000 ja 45000 53640 59540 0.9
216 Maserati Merak 1975 45000 65000 ja 46000 54832 60864 0.84
217 Lancia Hyena 1993 220000 260000   190000     0.79
218 Ferrari 512 BB 1977 390000 440000   350000     0.84
219 Dino 246 GT 1973 300000 350000   300000 357600 396936 0.92
220 Maserati Ghibli 4.7L 1968 250000 280000   220000     0.83
221 Porsche 964 Carrera RS 1992 150000 200000   170000 202640 224930 0.97
222 Lancia Aurelia B20 GT 2ème série 1952 115000 135000   125000 149000 165390 1
223 Ferrari 330 GT 2+2 1964 350000 400000   280000     0.75
224 Talbot Lago T26 Record Sport par Dubos 1951 240000 320000   220000 262240 291086 0.79

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 92 PS, 1570 cm3
Limousine, viertürig, 78 PS, 1290 cm3
Limousine, viertürig, 98 PS, 1570 cm3
Cabriolet, 106 PS, 1570 cm3
Coupé, 112 PS, 1570 cm3
Coupé, 145 PS, 2584 cm3
Cabriolet, 92 PS, 1570 cm3
Coupé, 145 PS, 2584 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Ellikon a.d.Thur, Schweiz

052 337 46 10

Spezialisiert auf Alfa Romeo

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.