Oldtimer in Obwalden am 19. und 20. Mai 2018 - viel mehr als nur alte Autos

Erstellt am 16. März 2018
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
15
Balz Schreier 
4
Josef Reinhard 
2

Oldtimer in Obwalden ist ein höchst ungewöhnliches Oldtimer-Treffen, denn es mobilisiert ganze Dörfer und Regionen. Aufgezogen als riesige Party, die mit und ohne eigenes altes Verkehrsmittel - Personenwagen, Dampfautos, LKW, Busse, Postautos, Traktoren, Motorräder, Roller, Mopeds, Velos sind dabei - Spass macht, zieht das O-iO, wie es kurz heisst, Jahr für Jahr Hunderte von automobilen Klassikern und Massen an Besuchern an.


Ein Strassenzug fast wie damals, nur die Kleider der Betrachter verraten das Jahrzehnt - Oldtimer in Obwalden O-iO 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Am 19./20. Mai 2018 ist es wieder soweit. Bei hoffentlich schönem Wetter treffen sich die Teilnehmer in Sarnen im Kanton Obwalden.


VW Käfer (1963) - nur die Digitaluhr verrät die Neuzeit, der Vorkriegsoldtimer hinter dem VW sicherlich nicht - O-iO 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Ab 10:00 werden die Oldtimer im Dorfkern von Sarnen erwartet und gemäss Anweisungen des O-iO-Verkehrsteam aufgestellt. Ab 10:30 sind die Teilnehmer zum Apéro eingeladen, ab 11:15 gibt es einen Corso der unterschiedlichsten Fahrzeuge mit zwei und vier Rädern, darunter auch Seifenkisten. Letztere, extra als Gemeinschaftsprojekt von Schule und Gewerbe Sarnen gebaut, werden sich auch noch in einem eigens organisierten Rennen wie anno dazumals gegeneinander messen.


Opel Rekord P1 (1958) - angehehmer Wagen für Passagierfahrten - O-iO 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Zwischen 13:45 und 14:45 sind die beliebten Passagierfahrten im Dorf geplant, zwischen 15:15 und 17:00 wird dann zur Samstagausfahrt gestartet, während sich diejenigen, die in Sarnen bleiben anderswie vergnügen können.


Eindrücke vom Treffen O iO (Oldtimer in Obwalden) - Die passenden Kleider für den Oldtimer-Anlass
Copyright / Fotograf: Josef Reinhard

Kulturelle Elemente gehören schon seit je her zum Oldtimer-Treffen in Obwalden. Im Kulturerbejahr 2018 stehen u.a. die viktorianische Lebensweise und die hochinteressante Steampunk-Bewegung im Zentrum des Interesses. Unter anderem wird Raphaelius Grässer mit seinen unglaublichen Maschinen, welche wie Relikte aus einer längst vergangenen Zeit wirken, vor Ort sein und sein Luftschiff Im “Centrum Belle Epoque” im Hotel Metzgern jede Stunden einmal präsentieren. Zudem gibt es eine Ausstellung von Mode und Accessoires samt Modeschau zu sehen. Und um 15:15 ist dann Zeit für die Sarner “Teatime” ergänzt um einen Thé dansant mit aktivem Grammophon.

Der Abend klingt dann in Sarnen aus, wenn die Fahrzeuge sicher in den zur Verfügung stehenden bewachten Tiefgaragen schlummern.


VW Käfer Cabrio (1972) am OiO (Oldtimer in Obwalden) 2013 - Ein solcher Ausflug zu fünft macht natürlich Spass!
Copyright / Fotograf: Balz Schreier

Am Samstag verschieben sich die Oldtimer-Fahrer dann nach Engelberg, wo sie im Dorfkern und im Kurpark einen edlen Rahmen vorfinden.

Auch in Engelberg wird ein Kulturprogramm angeboten, man kann sich aber auch einfach bei Benzingesprächen und individueller Verpflegung die Seele baumeln lassen, bis dann wieder die Heimreise angetreten wird.

Weitere und stetig aktualisierte Informationen gibt es auf der Website der Veranstaltung.

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...