Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte
 
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Oldtimer Galerie versteigert am 28. März 2020 ein breit aufgestelltes Klassiker-Potpourri ohne Publikum vor Ort

Erstellt am 11. März 2020
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Oldtimer Galerie Toffen 
(87)
 
87 Fotogalerie

Am 28. März 2020 ist es wieder soweit. In Toffen stehen 86 Fahrzeugen und einigen Automobilia bereit, um neue Besitzer zu finden.

BMW 2000 CA (1968) - als Lot 57 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Der Gesamtwert der angebotenen Fahrzeuge liegt bei CHF 3 Millionen (EUR 2,8 Millionen), pro Lot werden also ungefähr CHF 35’000 oder EUR 33’000 erwartet.

Das Organisationsteam rund um Reinhard Schmidlin muss wegen der allgemeinen Coronavirus-Problematik neue Wege beschreiten.

Vorbesichtigung und neue Möglichkeiten zu bieten

Im bereits versandten Katalog lag noch ein Beiblatt bei, das von einer Auktion mit 100 Teilnehmern vor Ort sprach. Inzwischen sind bis 17. April 2020 alle Veranstaltungen in der Schweiz verboten, entsprechend musste die Oldtimer Galerie noch einmal umorganisieren.

"Ab sofort können die Auktionsfahrzeuge nach vorheriger Anmeldung mit korrektem social distancing täglich von 10h – 20h besichtigt werden.
Sämtliche Informationen über Vorbesichtigung, Liftbenutzung, Probefahrten, schriftliches, telefonisches und online Bieten sind auf der Seite "Auktionsservice der Oldtimer Galerie Toffen" ersichtlich.

Am Auktionstag können die Interessenten dann ganz entspannt per Telefon oder Internet von zuhause aus live mitbieten. Sogar eine Verfolgung der Versteigerung via Internet ist möglich (über invaluable.com). Und natürlich kann man vorgängig schriftliche Angebote hinterlegen."

Ein Verfolgen vor Ort ist also nicht möglich, aber dank Internet und Co sollte eigentlich ein Mitbieten problemlos möglich sein. Auch Telefonbieter sind sehr willkommen. Es empfiehlt sich, sich vorher mit der Oldtimer Galerie abzusprechen.

86 Klassiker aus neuen Jahrzehnten

Angeboten werden am 28. März 2020 in Toffen 83 Automobile, zwei Traktoren und ein Motorrad. Im Schnitt sind die Fahrzeuge 45 Jahre alt, tatsächlich sind zehn Jahrzehnte im Katalog vertreten.

Ford A Tudor Sedan (1928) - als Lot 29 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Drei Wagen stammen aus der Vorkriegszeit, darunter ein hübscher Ford Model A, aber auch ein Rolls-Royce 20/25 Convertible von 1935, sowie ein seltener Singer Senior Tourer von 1928.

Die grösste Gruppe aber bilden mit 49 Fahrzeugen die Nachkriegs-Oldtimer mit Jahrgängen von 1948 bis 1989, während die Youngtimer immerhin mit 28 Lots vertreten sind.

Cadillac XLR Roadster 4.6 (2004) - als Lot 19 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Dazu kommen noch sechs Autos, die noch keine 20 Jahre alt sind, darunter etwa der Cadillac XLR Roadster 4.6 von 2004, der auf CHF 22’000 bis 26’000 geschätzt wurde, aber ohne Mindestgebot ausgerufen werden wird, wie im übrigen ziemlich genau ein Drittel der Fahrzeuge. Wer auf Schnäppchen aus ist, könnte also Ende März durchaus seine Chance kriegen.

Markenvielfalt

Die 86 Fahrzeuge verteilen sich auf 37 Marken. Den grössten Anteil haben Mercedes-Benz und Jaguar (je 9 Autos), gefolgt von Porsche (5) und BMW, Ferrari, Ford, MG und Rover mit je vier Wagen.

Rolls-Royce 20/25 Convertible (1935) - als Lot 83 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Exotischere Marken wie Austin, Fisher, Nash, Singer oder Spire kommen dafür in der Lotliste nur einmal vor.

Zwei Jaguar-Pärchen

Jaguar-Fans aufgepasst.

Jaguar E-Type V12 Roadster (1973) - als Lot 81 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

In Toffen kommen gleich zwei interessante Pärchen unter den Hammer, nämlich je zwei Jaguar E-Type als Coupé und Cabriolet und zwei XJ-S V12 ebenfalls als Coupé und Cabriolet.

Jaguar XJ-S V12 Coupé (1990) - als Lot 26 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Zudem gibt es auch noch einen Jaguar XJ-SC dazu, der auf nur CHF 15’000 bis 20’000 eingeschätzt wurde. Aber auch die E-Types sollten für eine fünfstellige Summe ersteigerbar sein.

Ein Mercedes-SL-Pärchen

Etwas teurer könnte es bei den beiden Mercedes-Benz 190 SL werden, je ein Exemplar aus den Jahren 1956 und 1960 wird versteigert, die Schätzpreise lauten CHF 85’000 bis 95’000 für den älteren, CHF 115’000 bis 125’000 für den teureren Wagen.

Mercedes-Benz 190 SL (1956) - als Lot 49 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Man kann aber auch für deutlich weniger Geld Mercedes-Cabriolet fahren, denn in Toffen suchen auch ein E 220 Cabriolet von 1995 (CHF 14’000 bis 16’000) und ein SLK 230 von 1997 (CHF 12’000 bis 15’000) neue Besitzer.

Das MGB-Pärchen

Ein weiteres Duett spielen die beiden MGB, je ein Coupé und ein Cabriolet, angeboten für CHF 10’000 bis 12’000 (GT) und 18’000 bis 22’000 (Roadster).

MG B GT (1973) - als Lot 13 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Und für nur wenig mehr könnte man sich auch ein MGA Coupé von 1962 oder ein TD von 1951 ersteigern.

MG TD (1951) - als Lot 30 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Der elegante Nash

Einen genaueren Block lohnt sicherlich auch der Nash Rambler Custom von 1954. Es handelt sich dabei um einen vergleichsweise kompakten Amerikaner, der mit Hilfe von Pinin Farina gestaltet wurde.

Nash Rambler Custom Sedan (1954) - als Lot 22 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Mit CHF 20’000 bis 30’000 ist der Schätzpreis relativ offen angesetzt, zumal der Wagen ohne Mindestgebot versteigert wird.

Der (fast) unberührte Renault 4 CV (Heck)

Der Renault Heck gehörte in den Sechzigerjahren genauso zum Schweizer Strassenbild wie der VW-Käfer und auch er hatte den Motor hinten. Allerdings bot er vier Türen und war damit zumindest ein bisschen familientauglicher.

Renault 4CV (1960) - als Lot 12 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Das angebotene Exemplar weist die Patina eines 60-jährigen Lebens auf und wird für CHF 10’000 bis 15’000 (ohne Mindestpreis) angeboten.

Sportwagen-Elite

In deutlich anderen Preisdimensionen werden sich die Gebote beim Porsche 911 Carrera Speedster von 1989 einfinden müssen.

Porsche 911 Carrera 3.2 Speedster (1989) - als Lot 47 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Der rote Flitzer mit flacher Frontscheibe wurde auf CHF 170’000 bis 180’000 geschätzt.

Wer auf Rot steht, aber nicht auf deutsche Sportwagen, dem sei geraten, sich mit dem angebotenen Ferrari Testarossa von 1985 zu beschäftigen. Es handelt sich dabei um ein frühes Exemplar mit dem hochliegenden fahrerseitgen Spiegel (Monospecchio) und den Zentralverschlüssen.

Ferrari Testarossa Monospecchio (1985) - als Lot 84 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Angeboten wird der zwei Meter breite Sportwagen mit Pininfarina-Design für CHF 95’000 bis 125’000.

Die besondere Rarität - Triumph 1300

Einen Triumph 1300 haben wohl nur die wenigsten Klassikerkenner auf der Strasse gesehen in den letzten Jahren. Vorgestellt im Jahr 1965 reagierte Standard Triumph mit diesem Viertürer auf den Austin/Morris 1100.

Triumph 1300 Saloon (1969) - als Lot 04 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Das Design schuf Giovanni Michelotti und der Triumph 1300 sieht aus wie ein kleiner  Dolomite, verfügte aber über Frontantrieb. Der angebotene blaue Triumph 1300 von 1969 soll nur gerade 6500 km zurückgelegt haben und wird für CHF 4000 bis 6000 angeboten, notabene “sans reserve”.

Ein Franzose in Rot

Rot war sicherlich nicht die häufigste Farbe, in der der Citroën Ami 8 ausgeliefert wurde. Aber sie steht dem Viertürer ausgezeichnet. Der Ami 8 beerbte im Jahr 1969 und zeigte sich moderner, aber gleichzeitig nicht weniger praktisch.

Citroën Ami 8 (1971) - als Lot 05 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Der angebotene Wagen aus dem Jahr 1971 wurde karosserieseitig vor einigen Jahren restauriert und präsentiert sich gemäss Katalog in gutem bis sehr gutem Zustand. Als Schätzwert wurden CHF 8000 bis 10’000 angesetzt.

Zwei besondere Rover

Für Fans britischer Limousinen-Kultur sind die beiden Rover mit V8-Motor sicherlich einen zweiten Blick wert. Da wäre einerseits der P6 3500 von 1972, eine Schweizer Erstauslieferung, die nun CHF 14’000 bis 18’000 kosten soll.

Rover SD1 3.5-Liter V8 Vanden Plas (1982) - als Lot 62 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Fast ein Wunder dagegen ist der SD1 Vanden Plas von 1982, der mit seinem Ferrari-Daytona-Styling fast wie ein Neuwagen aussieht, nur gerade 28’000 km auf der Uhr hat und dazu noch mit einer luxuriösen Ausstattung inklusive Klima, Servolenkung und Lederausstattung einfährt. Da erscheinen CHF 15’000 bis 18’000 schon fast wie ein Schnäppchen.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Oldtimer Galerie Toffen. Zudem kann der Katalog auch online durchgeblättert werden.

Angebotene Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum bei der Veröffentlichung aktuellen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr NoR CHF Est von CHF Est bis EUR Est von EUR Est bis
01 Rover 216 Cabriolet 1993 Ja 2000 3000 1880 2820
02 BMW 540i Touring 2000 Ja 4500 5500 4230 5170
03 Mercedes-Benz 280 E W123 1981 Ja 7500 10'000 7050 9400
04 Triumph 1300 Saloon 1969 Ja 4000 6000 3760 5640
05 Citroën Ami 8 1971 8000 10'000 7520 9400
06 Maserati Biturbo E 1984 8000 12'000 7520 11'280
07 Toyota MR2 2.0 GT-i 1990 8000 10'000 7520 9400
08 Mercedes-Benz E 220 Cabriolet 1995 14'000 16'000 13'160 15'040
09 Jaguar XJ-SC V12 1987 15'000 20'000 14'100 18'800
10 Mercedes-Benz 250 C 2.8 1972 14'000 18'000 13'160 16'920
11 Austin A55 Cambridge Mk I 1957 Ja 10'000 12'000 9400 11'280
12 Renault 4CV 1960 Ja 10'000 15'000 9400 14'100
13 MG B GT 1973 10'000 12'000 9400 11'280
14 Nissan Figaro 1991 Ja 20'000 25'000 18'800 23'500
15 Mini Cooper S 2009 Ja 5500 6500 5170 6110
16 Mercedes-Benz SLK 230 1997 12'000 15'000 11'280 14'100
17 Maserati 228i 1989 Ja 20'000 25'000 18'800 23'500
18 Porsche 928 S 1985 Ja 24'000 26'000 22'560 24'440
19 Cadillac XLR Roadster 4.6 2004 Ja 22'000 26'000 20'680 24'440
20 Harley-Davidson FXSTS 1340 Softail Springer 1993 16'000 18'000 15'040 16'920
21 Fiat 124 Sport Spider 1600 BS1 1971 Ja 18'500 21'500 17'390 20'210
22 Nash Rambler Custom Sedan 1954 Ja 20'000 30'000 18'800 28'200
23 Opel Olympia Rekord 1956 Ja 22'000 25'000 20'680 23'500
24 Triumph Spitfire Mk IV 1973 Ja 12'000 14'000 11'280 13'160
25 BMW 745i E23 1984 22'000 26'000 20'680 24'440
26 Jaguar XJ-S V12 Coupé 1990 25'000 30'000 23'500 28'200
27 Mercedes-Benz 450 SEL V116 1974 Ja 12'000 14'000 11'280 13'160
28 Jaguar XJ 6 4.2-Litre Series 1 1971 24'000 28'000 22'560 26'320
29 Ford A Tudor Sedan 1928 18'000 22'000 16'920 20'680
30 MG TD 1951 Ja 30'000 35'000 28'200 32'900
31 Porsche 911 Carrera 3.8 Recreation 1984 45'000 50'000 42'300 47'000
32 Triumph TR 250 1968 35'000 40'000 32'900 37'600
33 Chevrolet Camaro SS 350 1968 55'000 60'000 51'700 56'400
34 Jaguar E-Type V12 Coupé 1972 65'000 75'000 61'100 70'500
35 Ferrari Dino 208 GT4 1977 Ja 55'000 65'000 51'700 61'100
36 Bentley Mk VI Standard Steel Saloon 1948 45'000 55'000 42'300 51'700
37 Porsche 911 S 2.7 Targa 1977 45'000 50'000 42'300 47'000
38 Jaguar Mk V 3.5-Litre Saloon 1949 Ja 35'000 40'000 32'900 37'600
39 Mercedes-Benz 280 C W123 1978 12'000 15'000 11'280 14'100
40 Range Rover Classic 4.2 Vogue LSE 1993 30'000 35'000 28'200 32'900
41 Maserati Biturbo Spyder 1986 Ja 22'000 26'000 20'680 24'440
42 Mercedes-Benz 300 TE 4 Matic 1987 14'000 16'000 13'160 15'040
43 Land Rover Defender 110 Hardtop 2013 45'000 55'000 42'300 51'700
44 Jaguar F-Type Convertible S 3.0 2014 44'000 48'000 41'360 45'120
45 Ferrari 456 GT 1995 45'000 55'000 42'300 51'700
46 Bentley Arnage T 2003 30'000 35'000 28'200 32'900
47 Porsche 911 Carrera 3.2 Speedster 1989 170'000 180'000 159'800 169'200
48 Jaguar XJ-S V12 Convertible 1990 34'000 38'000 31'960 35'720
49 Mercedes-Benz 190 SL 1956 85'000 95'000 79'900 89'300
50 Lincoln Continental Convertible 1967 Ja 35'000 40'000 32'900 37'600
51 Austin-Healey 3000 Mk III BJ8 1965 65'000 75'000 61'100 70'500
52 BMW 635 CSi 1982 Ja 24'000 28'000 22'560 26'320
53 Ford Cortina GT Mk I 1965 25'000 30'000 23'500 28'200
54 Porsche-Diesel Standard 218 1959 20'000 25'000 18'800 23'500
55 Steyr-Puch Pinzgauer 710M 4x4 1971 15'000 20'000 14'100 18'800
56 Rover P6 3500 V8 1972 14'000 18'000 13'160 16'920
57 BMW 2000 CA 1968 22'000 26'000 20'680 24'440
58 Fisher Fury 1969 Ja 25'000 30'000 23'500 28'200
59 Heinkel Trojan 200 1962 Ja 22'000 26'000 20'680 24'440
60 Mini 1000 Special de Luxe 1981 14'000 16'000 13'160 15'040
61 Buick Riviera GS Wildcat 465 1966 45'000 55'000 42'300 51'700
62 Rover SD1 3.5-Liter V8 Vanden Plas 1982 15'000 18'000 14'100 16'920
63 Ferrari 308 GTS Quattrovalvole 1985 75'000 80'000 70'500 75'200
64 Spire GT3 2011 25'000 35'000 23'500 32'900
65 VW T1 Doppelkabine 1964 45'000 50'000 42'300 47'000
66 Jaguar 3.8-Litre S-Type 1965 22'000 26'000 20'680 24'440
67 Alfa Romeo Montreal 1973 70'000 80'000 65'800 75'200
68 MG B Roadster 1974 18'000 22'000 16'920 20'680
69 Datsun 260 Z 2+2 1977 Ja 24'000 26'000 22'560 24'440
70 Rolls-Royce Silver Shadow I 1968 20'000 25'000 18'800 23'500
71 Porsche-Diesel P 133 1957 24'000 28'000 22'560 26'320
72 MG A 1600 Mk II Coupé 1962 20'000 25'000 18'800 23'500
73 Ford Thunderbird 1957 55'000 60'000 51'700 56'400
74 Ford Anglia de Luxe 1961 Ja 8000 12'000 7520 11'280
75 VW Golf II 1800 GTI 1989 Ja 10'000 14'000 9400 13'160
76 Daimler Double Six 1986 30'000 35'000 28'200 32'900
77 Singer Senior Tourer 1928 20'000 25'000 18'800 23'500
78 Alfa Romeo 2000 GTV 1973 35'000 40'000 32'900 37'600
79 Rover 100 P4 1959 Ja 12'000 15'000 11'280 14'100
80 Fiat 124 CSA Abarth Rally 1973 80'000 90'000 75'200 84'600
81 Jaguar E-Type V12 Roadster 1973 85'000 95'000 79'900 89'300
82 Porsche 911 T 2.2 1970 75'000 80'000 70'500 75'200
83 Rolls-Royce 20/25 Convertible 1935 55'000 75'000 51'700 70'500
84 Ferrari Testarossa Monospecchio 1985 95'000 125'000 89'300 117'500
85 Rolls-Royce Silver Cloud III 1965 55'000 65'000 51'700 61'100
86 Mercedes-Benz 190 SL 1960 115'000 125'000 108'100 117'500
Alle Angaben ohne Gewähr
Legende:
Spalte NoR = No Reserve (kein Mindestpreis)
Spalte S = Status:
V = Verkauft, N = Nicht verkauft
Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • AXA2020/2021