Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Gstaad 2018: Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Gstaad 2018
Bild (1/18): Schön geachtes Messeplakat mit dem Jubilar als Sujet - Salzburg Classic Expo 2018 (© Rebocar Automotive Productions, 2018)
Fotogalerie: Nur 18 von total 26 Fotos!
8 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Abarth 750 Zagato (1955-1970)
Coupé, 41 PS, 747 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Abarth Simca 1150 (1963-1965)
Limousine, viertürig, 55 PS, 1137 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Abarth Fiat 595 (1963-1971)
Limousine, zweitürig, 27 PS, 594 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Abarth Fiat 595 SS (1964-1971)
Limousine, zweitürig, 32 PS, 594 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Abarth Fiat 850 TC (1960-1965)
Limousine, zweitürig, 52 PS, 847 cm3
 
SC-Abo-Kampagne
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Salzburg Classic Expo 2018 - Klassiker in der Mozartstadt

    22. Oktober 2018
    Text:
    René de Boer
    Fotos:
    Rebocar Automotive Productions 
    (26)
     
    26 Fotogalerie
    Sie sehen 18 von 26 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    8 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Zum 14. Mal fand in der Messe Salzburg am Wochenende die Classic Expo Salzburg statt. ’70 Jahre Porsche’ und ‘110 Jahre Carlo Abarth’ waren spezielle Ausstellungsthemen. Ansonsten sorgten zahlreiche Anbieter für ein abwechslungsreiches Angebot.

    Imposante Duesenberg-Limousine - Salzburg Classic Expo 2018
    © Copyright / Fotograf: Rebocar Automotive Productions

    Mozart für Jubilare

    Es mag Zufall gewesen sein, aber irgendwie passte es: genau als wir die Halle mit den beiden Sonderausstellungen zu den Jubiläen von Porsche und Carlo Abarth betraten, klang Mozarts Klarinettenkonzert in A-Dur (für die Liebhaber: KV 622) aus den Lautsprechern. Klassische Töne, klassische Autos in der Mozartstadt, eine nahezu ideale Kombination.

    Porsche im Zentrum

    Wie bei jeder Klassikveranstaltung in diesem Jahr stand auch in Salzburg das 70-jährige Jubiläum von Porsche als Sportwagenhersteller im Mittelpunkt.

    Porsche-Jubiläumsausstellung mit einem 718 RS 60, einem RSK und einem 904 Carrera GTS - Salzburg Classic Expo 2018
    © Copyright / Fotograf: Rebocar Automotive Productions

    Auf einer Art von Laufsteg standen drei spezielle Exponate ausgestellt: Ein 718 RS 60, ein RSK und ein 904, alle in stilvollem Silbergrau.

    Porsche Carrera 6 - Teil der 70-Jahre-Porsche-Sonderschau - Salzburg Classic Expo 2018
    © Copyright / Fotograf: Rebocar Automotive Productions

    An einer anderen Stelle in der Halle dominierte die Farbe rot: Ein herrliches Gmünd-Coupé, ein 906 und ein aktuelles 911 Cabrio in den legendären Farben von Porsche Salzburg, wie einst der 917, mit dem Hans Herrmann und Richard Attwood 1970 den ersten Le-Mans-Gesamtsieg für Porsche einfuhren.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     
    SC69-2

    110 Jahre Karl Abarth

    Rot dominierte auch bei der zweiten Sonderausstellung, die anlässlich des 110. Geburtsjahres des Wieners Karl Abarth eingerichtet wurde. Als ‚Carlo Abarth’ machte er sich als Rennfahrer und Konstrukteur einen Namen. Zu den Ausstellungsstücken gehörte ein Abarth 2000 Sport Spider Prototipo aus dem Jahr 1969, mit dem Arturo Merzario und Gijs van Lennep Erfolge feierten, darunter die Gesamtsiege beim Rennen auf dem Strassenkurs von Mugello in den Jahren 1969 und 1970.

    Abarth 3000 Sport - Teil der Sonderschau zum 110. Geburtstag von Karl Abarth - Salzburg Classic Expo 2018
    © Copyright / Fotograf: Rebocar Automotive Productions

    Auch ein Abarth 1000 SE-017, bekannt als ‚Cuneo’ oder zu Deutsch ‚Keil’, zwei Abarth Monomille-Coupé, ein Abarth SP 1000, das 3000 Sport Prototipo, mit dem Johannes Ortner 1971 den Berg-EM-Titel gewann, und ein Porsche 356 B 1600 Carrera GTL Abarth gehörten zur Ausstellung.

    Porsche 356 B 1600 Carrera GTL Abarth - Teil der Sonderschau zum 110. Geburtstag von Karl Abarth - Salzburg Classic Expo 2018
    © Copyright / Fotograf: Rebocar Automotive Productions

    Letztgenanntes Auto war das Bindeglied zwischen den beiden Sonderthemen bei der Classic Expo Salzburg.

    Erfolgreiche Versteigerung

    Wie in den Vorjahren führte das Wiener Auktionshaus Dorotheum im Rahmen der Veranstaltung eine Auktion durch. Zum Angebot gehörten zahlreiche US-amerikanische Limousinen, die zwar alle optisch in gutem Zustand waren, aber sicherlich nicht jedermanns Sache sind.

    Viele US-Amerikaner auf der Auktion von Dorotheum wurden preiswert verkauft - Salzburg Classic Expo 2018
    © Copyright / Fotograf: Rebocar Automotive Productions

    Entsprechend war die Preisgestaltung: Viele der US-Schlitten wechselten für unter 15.000 Euro, manche sogar für unter 10.000 Euro den Besitzer. Auch der Schätzpreis für den Ex-Elvis-Presley-Cadillac DeVille Estate, der mit 100.000 bis 200.000 Euro im Katalog stand, erwies sich als zu optimistisch: Hier war 69.000 Euro das Höchstgebot.

    Dieser Alfa Romeo 6C Pescara wurde für EUR 451'000 Euro auf der Dorotheum-Auktion verkauft - Salzburg Classic Expo 2018
    © Copyright / Fotograf: Rebocar Automotive Productions

    Den grössten Ertrag gab es für den Alfa Romeo 6C 2300 B Pescara, der für 451.000 Euro verkauft wurde, wesentlich mehr als der Schätzwert von 260.000-340.000 Euro. Ein seltenes Alfa Romeo ‚Matta’ Geländefahrzeug wurde für 20.700 Euro verkauft.

    Natürlich fehlten auch österreichische Autos nicht: Ein Fiat Panda ‚Final Edition’ mit Steyr-Puch-Allradantrieb erwies sich mit EUR 7130 als überaus erschwinglicher Youngtimer, ein Puch 500 DL aus 1960 wurde für 14.375 Euro verkauft und ein liebevoll restaurierter Steyr-Puch Haflinger ging für 33.350 Euro an einen neuen Besitzer.

    xpertcenter AG: Die XpertCenter AG - Ihr Outsourcingpartner rund um die Schadenbearbeitung

    Reger Handel

    In den Messehallen gab es zahlreiche Händler, die für ein umfangreiches Angebot sorgten. Dabei reichte die Skala von stilvollen Limousinen wie ein Duesenberg oder ein Horch 853 bis hin zu einem Porsche 959, der für den stolzen Preis von EUR 1’280’000 angeboten wurde.

    Porsche 356 - ein 356 Pre-A, der noch nach viel Arbeit verlangt - Salzburg Classic Expo 2018
    © Copyright / Fotograf: Rebocar Automotive Productions

    Restaurationsobjekte gab es auch, darunter ein als ‚Scheunenfund’ deklarierter Porsche 356 für EUR 39’000, von denen Besucher aber meinten, das Auto sei bereits vor drei Jahren in einem deutschen Magazin inseriert worden.

    Spezieller Traktor zum 100. Geburtstag von Ferruccio Lamborghini - Salzburg Classic Expo 2018
    © Copyright / Fotograf: Rebocar Automotive Productions

    Eine Rarität war ein Lamborghini Centenario, ein 39-PS-Traktor in Metallfarbe, der 2016 in einer Auflage von nur fünf Stück zum hundertsten Geburtstag des Firmengründers Ferruccio Lamborghini gebaut wurde.

    Österreichische Prominenz

    Auf dem Stand der ‚Ennstal Classic’ trafen wir den legendären Formel-1-Reporter Helmut Zwickl, der sein im November erscheinendes Buch ‚Damals – Als Sex noch sicher und die Formel 1 gefährlich war’ ankündigte.

    Formel-1-Reporter Helmut Zwickl kündigte sein neues Buch ‚Damals’ an - Salzburg Classic Expo 2018
    © Copyright / Fotograf: Rebocar Automotive Productions

    „Es gibt so viele interessante Geschichten, die es einfach wert waren, festgehalten zu werden“, so der Österreicher, der zusammen mit Michael Glöckner auch die treibende Kraft hinter der ‚Ennstal Classic’ ist.

    Mit Rallye und Feuerwehr

    Die Gleichmässigkeitsveranstaltung ‚Salz & Öl-Rallye’ hatte auf dem Messegelände am Freitag und Samstag jeweils den Start, was für weitere interessante Fahrzeuge sorgte. Ebenfalls im Aussenbereich stellte die Freiwillige Feurwehr Piding einige historische Feurerwehrautos aus. Diverse Clubs waren ebenfalls mit Präsentationen vertreten.

    Auch alte Autoradios wurden angeboten - Salzburg Classic Expo 2018
    © Copyright / Fotograf: Rebocar Automotive Productions

    In zwei Hallen gab es Stände von privaten und geschäftlichen Anbietern von Teile und Automobilia, bei denen es viele interessante Fundstücke gab.

    SC69

    Auto und Kunst - in Salzburg einmal anders

    So war auch die 14. Auflage der Classic Expo Salzburg wieder eine erfolgreiche Veranstaltung. Wer wollte, konnte den Zugang zur Classic Expo mit jener zur Kunstmesse ‚Art Salzburg’ verbinden. Klassiker in der Mozartstadt, eine gelungene Kombination.

    Alle 26 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Abarth 750 Zagato (1955-1970)
    Coupé, 41 PS, 747 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Abarth Simca 1150 (1963-1965)
    Limousine, viertürig, 55 PS, 1137 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Abarth Fiat 595 (1963-1971)
    Limousine, zweitürig, 27 PS, 594 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Abarth Fiat 595 SS (1964-1971)
    Limousine, zweitürig, 32 PS, 594 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Abarth Fiat 850 TC (1960-1965)
    Limousine, zweitürig, 52 PS, 847 cm3
    xpertcenter AG: Die XpertCenter AG - Ihr Outsourcingpartner rund um die Schadenbearbeitung