Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Oldtimer-Sonderschau an der Mondial de l’Automobile Paris

Erstellt am 7. Oktober 2014
, Leselänge 3min
Text:
Roger Gloor
Fotos:
Roger Gloor 
10
Honda F1 RA 271 (1964) - mit quer eingebautem Zwölfzylinder - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Maserati Boomerang (1971) - Der hochtalentierte Designer Giorgetto Giugiaro schuf mit der von ihm gegründeten Firma Ital-Design (heute im VW-Konzern) in die Geschichte eingegangene Konzeptstudie (V8, 4719 cm3, 306 PS - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Mercedes-Benz C 111-II (1970) - mit Vierscheiben-Wankelmotor (4 x 600 cm3, 350 PS) - Mondial de l'Automobile Paris 2014
MVS Venturi (1986) - französischer Kunststoffsportwagen mit PRV-V6-Motor (2458 cm3, 200 PS) - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Panhard & Levassor M2F 6 CV (1897) - mit Motor Phénix von Daimler, zwei Zylinder, 1648 cm3, ca. 3 PS, 111 Exemplare gebaut von 1896 bis 1902. - Mondial de l'Automobile Paris 2014

Mit jeweils über 1,2 Mio. Besuchern ist der Mondial bzw. Autosalon von Paris der weltweit bedeutendste Anlass für die Autofans. Diesem Ruf wurde er mit einer fabelhaften Anzahl neuer Modellkreationen auch in diesem Jahr gerecht. Allerdings lassen sich in diesem Jahr  - der Salon findet vom 4. bis 19. Oktober 2014 statt - auf den Markenständen nur wenige historische Modelle entdecken.

Kaum Oldtimer in der Hauptausstellung

Besondere Bedeutung kommt immerhin dem auf dem Honda-Stand gezeigten ersten Formel-1-Wagen Japans zu. Der Honda Typ RA 271 gab sein Debüt 1964 beim Grossen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring. Er brillierte mit einem neuartigen Aluminium-Monocoque, und sein V12-Motor war quer eingebaut.

Bild Honda F1 RA 271 (1964) - mit quer eingebautem Zwölfzylinder - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Honda F1 RA 271 (1964) - mit quer eingebautem Zwölfzylinder - Mondial de l'Automobile Paris 2014

1965 erzielte Richie Ginther beim GP von Mexiko den ersten Honda-Sieg.

Später lieferte Honda F1-Motoren an GP-Teams, u. a. jenem von McLaren. Ab 2015 wird nun McLaren wiederum mit Honda-Power in den Grand-Prix-Rennen mitmischen und versuchen, der Mercedes-, Renault- und Ferrari-motorisierten Konkurrenz die Stirn zu bieten. 

Das modische Automobil in der Sonderschau

Voll auf ihre Rechnung kommen die Oldtimerfreunde in der wie stets einem Aspekt der Automobilgeschichte gewidmete Mondial-Halle 8. Die hier gebotenen Sonderschau steht diesmal unter dem Motto „l’automobile et la mode“.

Wer da eine durch das vergangene Jahrhundert gezogene Modeschau erwartet, wird angenehm überrascht. Da stehen keine Schaufensterpuppen herum, sondern rund 50 erstklassig einsehbare Oldtimer.

Bild Citroën  CV 6 (1988) - von 1948-90 gebaut, insgesamt 3,9 Millionen Exemplare - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Citroën CV 6 (1988) - von 1948-90 gebaut, insgesamt 3,9 Millionen Exemplare - Mondial de l'Automobile Paris 2014

Sie glänzen vor einem dekorativen Hintergrund mit epochegemässen Modeplakaten, während sich im Vordergrund einige Video-Schaukasten sowie Stelen mit vorbildlich gründlicher historischer und technischer Information fanden.

Bild Maserati Boomerang (1971) - Der hochtalentierte Designer Giorgetto Giugiaro schuf mit der von ihm gegründeten Firma Ital-Design (heute im VW-Konzern) in die Geschichte eingegangene Konzeptstudie (V8, 4719 cm3, 306 PS - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Maserati Boomerang (1971) - Der hochtalentierte Designer Giorgetto Giugiaro schuf mit der von ihm gegründeten Firma Ital-Design (heute im VW-Konzern) in die Geschichte eingegangene Konzeptstudie (V8, 4719 cm3, 306 PS - Mondial de l'Automobile Paris 2014

Zu bewundern sind unter anderem:

  • Alfa Romeo Giulietta Sprint, 1954: Neben dem neuen Sportmodell 4C zeigte Alfa Romeo den unvergleichlichen Giulietta Sprint, das von der Carrozzeria Bertone von 1954 bis 1965 in 28'394 Exemplaren gebaute Coupé (4 Zyl., 1290 cm3, 65 PS).
  • Citroën 2 CV 6, 1988: Er ist im hiesigen Strassenverkehr nur noch vereinzelt anzutreffen, der geniale „Döschwo“! Gebaut wurde er von 1948 bis 1990 in rund 3,9 Mio. Exemplaren (wie in Paris ausgestellt mit Motor 2 Zyl., 602 cm3, 29 PS).
  • MVS Venturi, 1986: Es gab dieses französische Liebhabercoupé mit PRV-Motor (Peugeot/Renault/Volvo) seinerzeit auch ausserhalb Frankreichs. Inzwischen heisst die Marke Venturi, baut Elektroboliden und ist in Monaco zuhause (V6, 2458 cm3, 200 PS).
  • Mercedes-Benz C 111-II, 1970: Wegweisendes Concept Car mit Vierscheiben-Wankelmotor und 4 x 600 cm3 Hubraum, 350 PS
  • Panhard & Levassor M2F 6 CV, 1897: Ältestes in der Sonderschau in Halle 8 gezeigtes Fahrzeug ist dieser Panhard & Levassor mit dem von Daimler entwickelten Phénix-Motor (1896 bis 1902 in 111 Exemplaren gebaut; 2 Zyl., 1648 cm3, bis 9 PS). 
  • Peugeot 406 Coupé V6, 2004: In der Sonderschau steht eines von 2177 Exemplaren der „ultima edizione“ (letzte Serie); von 1997 bis 2004 baute Pininfarina 107'654 dieser formvollendeten Coupés (geplant waren nur 70'000; V6, 2946 cm3, 210 PS). 
  • Toyota 2000 GT, 1970: Verständlicherweise liegt das Schwergewicht der Sonderschau „Auto und Mode“ in Halle 8 bei französischen Schöpfungen beider Sparten. Immerhin wurde auch ein Blick nach Japan ermöglicht (6 Zyl., 1988 cm3, 150 PS).

Bilder zu diesem Artikel

Bild Honda F1 RA 271 (1964) - mit quer eingebautem Zwölfzylinder - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Bild Maserati Boomerang (1971) - Der hochtalentierte Designer Giorgetto Giugiaro schuf mit der von ihm gegründeten Firma Ital-Design (heute im VW-Konzern) in die Geschichte eingegangene Konzeptstudie (V8, 4719 cm3, 306 PS - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Bild Mercedes-Benz C 111-II (1970) - mit Vierscheiben-Wankelmotor (4 x 600 cm3, 350 PS) - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Bild MVS Venturi (1986) - französischer Kunststoffsportwagen mit PRV-V6-Motor (2458 cm3, 200 PS) - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Bild Panhard & Levassor M2F 6 CV (1897) - mit Motor Phénix von Daimler, zwei Zylinder, 1648 cm3, ca. 3 PS, 111 Exemplare gebaut von 1896 bis 1902. - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Bild Peugeot 406 Coupé (2004) - "ultima editione" - wunderschönes Pininfarina-Design, 2177 Exemplare von total 107'654 gebauten Autos zwischen 1997 und 2005 - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Bild Renault R4 Parisienne (1963) - für modebewusste Damen geschaffen - mit aufgemaltem Korbgeflecht und schottischem Stoffdesign - Mechanik unverändert, also 4 Zylinder, 747 cm3, 27 PS - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Bild Toyota 2000 GT (1970) - Japans verkannter Geniestreich, sechs Zylinder, 1988 cm3, 150 PS - Mondial de l'Automobile Paris 2014
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner

Empfohlene Artikel / Verweise

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 29 PS, 602 cm3
Limousine, viertürig, 29 PS, 602 cm3
Limousine, viertürig, 9 PS, 375 cm3
Limousine, viertürig, 9 PS, 375 cm3
Limousine, viertürig, 12 PS, 425 cm3
Limousine, viertürig, 0 PS, 425 cm3
Limousine, viertürig, 18 PS, 425 cm3
Limousine, viertürig, 26 PS, 435 cm3
Limousine, viertürig, 28 PS, 602 cm3
Kastenwagen, 12 PS, 425 cm3
Kastenwagen, 12 PS, 425 cm3
Limousine, viertürig, 24 PS, 850 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Basel, Schweiz

0041 (0)61 467 50 90

Spezialisiert auf Bentley, Rolls-Royce, ...

Impression von Spezialist AUTOHAUS CLASSICS - BRITISH AND FRENCH CLASSIC CARS
Impression von Spezialist AUTOHAUS CLASSICS - BRITISH AND FRENCH CLASSIC CARS
Impression von Spezialist AUTOHAUS CLASSICS - BRITISH AND FRENCH CLASSIC CARS
Impression von Spezialist AUTOHAUS CLASSICS - BRITISH AND FRENCH CLASSIC CARS

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Impression von Spezialist FRANKS AG
Impression von Spezialist FRANKS AG
Impression von Spezialist FRANKS AG
Impression von Spezialist FRANKS AG
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!