Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bonhams Zoute 2019 Teil 1
Bild (1/22): Eröffnungsfeier der Citroën-Ausstellung im Pantheon Basel – Plakat Citroën Sonderausstellung (© Laurent Missbauer, 2014)
Fotogalerie: Nur 22 von total 23 Fotos!
1 weiteres Bild für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Citroën

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Citroën Acadiane (1978-1986)
Kastenwagen, 33 PS, 602 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Citroën Mehari (1968-1978)
Freizeitauto, 33 PS, 602 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Citroën HY (1958-1981)
Kastenwagen, 42 PS, 1911 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Citroën SM (1970-1972)
Coupé, 170 PS, 2670 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Citroën 11 Commerciale (1955-1957)
Kombi, 60 PS, 1911 cm3
 
SC73
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Eröffnungsfeier der Citroën-Ausstellung im Pantheon Basel

    26. Mai 2014
    Text:
    Laurent Missbauer
    Fotos:
    Laurent Missbauer 
    (23)
     
    23 Fotogalerie
    Sie sehen 22 von 23 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    1 weiteres Bild für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Am 26. Mai 2014 fand im Pantheon Basel die Eröffnungsfeier der Citroën-Sonderausstellung statt. Diese ist bis zum 12. Oktober 2014 zu sehen.

    Eröffnungsfeier der Citroën-Ausstellung im Pantheon Basel – Die eingeladenen Gäste bewundern den 2CV Sahara 4x4
    © Copyright / Fotograf: Laurent Missbauer

    Pantheon-Initiator Stephan Musfeld nutzte diese Eröffnungsfeier, um sich bei den Citroën-Sammlern zu bedanken: «Diese Sonderaustellung wäre ohne die grosszügigen Leihgeber, die Ihre seltenen und wunderschönen Citroën für ein halbes Jahr entbehren, nicht zustande gekommen. Dafür bedanke ich mich bei Ihnen. Namentlich auch bei Hans Berchtold, der mich bei der Organisation sehr viel unterstützt hat.»

    Eröffnungsfeier der Citroën-Ausstellung im Pantheon Basel – Stephan Musfelds Rede
    © Copyright / Fotograf: Laurent Missbauer

    Citroën-Sammler Hans Berchtold war an dieser Eröffnungsfeier selbstverständlich sehr zufrieden: «Seit Jahren bearbeite ich Stephan Musfeld, im Pantheon Basel doch neben den grossen Marken wie Ferrari, Rolls-Royce, Bentley oder Porsche auch einmal das Auto des „kleinen Mannes“ zu präsentieren. Nachdem dann die Citroën-Ausstellung konkreter wurde, stiess ich bei den Clubvorständen vorerst auf wenig Freude. Denn schliesslich sollten gerade im 80. Traction-Avant-Jubiläumsjahr die Autos gefahren werden und nicht in einer Ausstellung stehen. Nach diversen Schreiben und Treffen mit den Meinungsmachern aber sprang der Funke und so können wir im Pantheon 34 Fahrzeuge präsentieren. Die Hälfte davon aus der Romandie, ein Beweis dafür, dass es in der Oldtimerszene keinen Röstigraben gibt.»

    Eröffnungsfeier der Citroën-Ausstellung im Pantheon Basel – Stephan Musfeld (links) und Hans Berchtold mit dem Sonderausstellung-Plakat
    © Copyright / Fotograf: Laurent Missbauer

    Am 13. Mai, in unserem Artikel über die Auto-Moto-Klassik Basel, berichteten wir schon ausführlich über diese Citroën-Sonderausstellung. Dieses Mal lassen wir Hans Berchtold über seine Leidenschaft für den Traction Avant reden: «Dieser Wagen – er wurde auch „la Traction“ oder „l’attraction“ genannt – ist ein Meisterwerk. Aus heutiger Sicht betrachtet war der Traction Avant bei seiner Vorstellung im Jahr 1934 seiner Zeit wohl etwa 20 Jahre voraus: Vorderradantrieb, selbstragende Karosserie ohne Chassis, hydraulische Bremsen an allen vier Rädern, Einzelradaufhängung mit Drehstabfederung, usw… Fahrkomfort, Geschwindigkeit, Wendigkeit, und Strassenlage sind hervorragend. Er ist zur Legende geworden, zum Mythos.»

    Eröffnungsfeier der Citroën-Ausstellung im Pantheon Basel – Die eingeladene Gäste beim Besuch der Sonderausstellung
    © Copyright / Fotograf: Laurent Missbauer

    Gleicher Meinung war Louis Burnens, Präsident des Club Citroën 34-57, der nach Basel-Muttenz extra für die Eröffnungsfeier anreiste. Er liess sich vor dem Traction Avant 11 BN Commerciale 1956 von Josef Mehri fotografieren.

    Eröffnungsfeier der Citroën-Ausstellung im Pantheon Basel – Louis Burnens, Präsident Citroën 34-57 Club vor dem 11 BN Commerciale 1956 von Josef Mehri
    © Copyright / Fotograf: Laurent Missbauer

    In der Nähe von Josef Mehris Traction Avant wurden auch mehrere Citroën Kinderautos ausgestellt. Citroën war einer der ersten Autoproduzenten Europas, der sich intensiv Gedanken über Werbung machte. Schon 1923 führte André Citroën verschiedene Citroën-Modellautos sowie elektro- oder pedalgetriebene Kinderautos – Citroënette –  ein. Selbst Citroën-Roller – Trotinettes Citroën –  für die Kinder der weniger betuchten Familien wurden hergestellt.

    Eröffnungsfeier der Citroën-Ausstellung im Pantheon Basel – Kinderautos
    © Copyright / Fotograf: Laurent Missbauer

    Im Oktober 1932 referierte André Citroën folgendes: «Man fragte mich des öfteren, warum ich den Eiffelturm beleuchten lasse? Warum ich elektro- oder pedalgetriebene Kinderautos lanciert habe? Immerhin sind ja meine Autos sehr bekannt und es sind etwa 700’000 davon in Frankreich zugelassen. Ich bin der Meinung, dass man trotzdem die Aufmerksamkeit der 40 Millionen Einwohner erwecken muss, vom Erwachsenen bis zu den Kindern, welche wir mit unseren Aktivitäten ja bereits im Kleinkindalter erfassen, denn die ersten Wörter, die ein Kind sprechen können muss sind "Papa, Mama... und Citroën"!»

    Eröffnungsfeier der Citroën-Ausstellung im Pantheon Basel – Kinderautos
    © Copyright / Fotograf: Laurent Missbauer

    Pantheon-Initiator Stephan Musfeld hat es wieder geschafft, einen sehr gelungenen Abend zu organisieren.

    Eröffnungsfeier der Citroën-Ausstellung im Pantheon Basel – Stephan Musfeld (links) und Hans Berchtold
    © Copyright / Fotograf: Laurent Missbauer

     

    Alle 23 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Citroën

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Citroën Acadiane (1978-1986)
    Kastenwagen, 33 PS, 602 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Citroën Mehari (1968-1978)
    Freizeitauto, 33 PS, 602 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Citroën HY (1958-1981)
    Kastenwagen, 42 PS, 1911 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Citroën SM (1970-1972)
    Coupé, 170 PS, 2670 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Citroën 11 Commerciale (1955-1957)
    Kombi, 60 PS, 1911 cm3
    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer