Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Caracciola Kamp 1

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Maserati Mistral 3700 (1963-1969)
Coupé, 245 PS, 3692 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Maserati Mistral 4000 (1965-1970)
Cabriolet, 255 PS, 4014 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Maserati Mistral 4000 (1965-1970)
Coupé, 255 PS, 4014 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 911 T (1971-1973)
Coupé, 130 PS, 2341 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 911 T (1971-1973)
Targa, 130 PS, 2341 cm3
 
SC-Abo-Kampagne
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Zurück auf dem Eisfeld - Dolder Classics Mai 2018

    14. Mai 2018
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Bruno von Rotz 
    (70)
     
    70 Fotogalerie

    Ein Jahr dauerte das Exil, am 13. Mai 2018 war die Dolder Classics aber wieder wie früher auf dem Eisfeld über den Dächern von Zürich zurück. Die Umgestaltung hat sich aus Oldtimer-Sicht gelohnt, denn mit der Renovation der Anlage erhielten die Autos mehr Platz und die umpraktischen Betonabschrankungen sind verschwunden.

    Freundliche Begrüssung beim Eingang - Porsche 911 S - Dolder Classics Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Wetterfühlige Klassikerfahrer

    Es scheint, als ob Oldtimerfahrer bereits früh ihre Wochenendpläne konkretisieren. Einige Tage vorher zeigten Wetter-Apps und Zeitungen ein eher düsteres Bild vom Wetter am Sonntag. Und so entschieden sich wohl viele Klassikerbesitzer für ein alternatives Programm. Doch die Witterung zeigte sich von einer besseren Seite als erwartet, es blieb nämlich trocken und ab und zu schaute sogar die Sonne hervor.

    Die Klassiker sind zurück auf dem Eisfeld (Aufnahmezeitpunkt ca. 11 Uhr) - Dolder Classics Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Und dass die Temperaturen eher bei 15 als bei 20 Grad lagen, dürfte die Besitzer der Autos mehr gestört haben als ihre Fahrzeuge, die immer dankbar für verwertbare Kühlluft sind.

    Stetiger Wechsel

    Anders als bei früheren Durchführungen hielt sich der Andrang am Anfang in Grenzen, aber während der folgenden Stunden herrsche ein stetiges Kommen und Gehen und um 11 Uhr war der Platz recht gut gefüllt.

    Dodge Business Coupé - Vorkriegseleganz aus den USA beim Eingang zur Eisbahn (Dolder Classics Mai 2018)
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Während sich die Fahrzeugbesatzungen gerne ins wärmende Kaffee zurückzogen, wechselten sich auf dem Eisfeld die Klassiker ab. Je nach Tagesplanung, schliesslich war Muttertag, verschwanden sie auf’s Mittagessen hin oder kamen erst später angerauscht.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     
    Oldtimer Urlaubsreisen

    Brot-und-Butter und Superklassiker

    Die Durchmischung war, wie für die Dolder Classics üblich, gross.

    Opel Commodore GS - die Vergaservariante mit 130 PS (Dolder Classics Mai 2018)
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Auf der einen Seite konnte man einen Opel Rekord oder einen Commodore sehen, auf der anderen einen Mercedes-Benz 300 SL Roadster oder einen Maserati Mistral.

    Mercedes-Benz 300 SL - noch mit Trommelbremsen (Dolder Classics Mai 2018)
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    In der einen Reihe parkte ein Fiat 500 oder ein Renault Dauphine, in der nächsten ein superseltener Porsche 944 Cup, der übrigens an der Versteigerung vom 16. Juni 2018 auf dem Dolder unter den Hammer kommt.

    Porsche 944 Turbo Cup - wirbt für die Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018 (Dolder Classics Mai 2018)
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Nicht jeden Tag sieht man sicherlich die Lancia Fulvia Sport Zagato, die knallrot in der Mitte des Eisfelds stand.

    Lotus Esprit S1 - fast wie der Wagen von James Bond alias Roger Moore im Film "The Spy who loved me" (Dolder Classics Mai 2018)
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Zu sehen waren auch zwei rare Moretti (124 GS und 850 Sportiva) und ein Lotus Esprit der Serie 1, wie ihn Roger Moore alias James Bond im Film “Der Spion, der mich liebte” über und unter dem Wasser fuhr.

    Alpine-Renault A110 - in seltener orange-farbener Lackierung (Dolder Classics Mai 2018)
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Ein seltenes Bijou war sicherlich auch der orange-farbene Alpine-Renault A110, schliesslich sind die meisten Berlinette ja blau.

    Formenvielfalt

    Wer gerne die Breite und Vielfalt des Autodesigns der Fünfziger- bis Siebzigerjahre studiert, der fand auf dem Dolder jedenfalls viele interessante Anschauungsobjekte, die verspielten Details eines Chevrolet Impala SS etwa, die eleganten Formen der Studebaker oder die sportlichen Rundungen des Jaguar E-Types, um nur einige wenige Beispiele zu nennen.

    Chevrolet Impala SS - mit drei Rückleuchten je Seite (Dolder Classics Mai 2018)
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz
    Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Gstaad 2018: Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Gstaad 2018

    Unter seinesgleichen

    An der Dolder Classics gibt es, wie bei anderen regelmässigen Treffen, viele Stammgäste. Und diese fehlten natürlich auch am 13. Mai 2018 nicht und sie trafen, vielleicht erstmals im neuen Jahr, wieder auf ihre Kollegen, was natürlich zum einen oder anderen Schwatz Anlass gab.

    Kennen hierzulande nur wenige, den Vauxhall Victor - Dolder Classics Mai 2018
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Die Themen? Erfahrungen mit Mechanikern und Werkstätten, die Klassikerpreise, verstorbene Kollegen oder das eine oder andere Wehwehchen des Oldtimers.

    Noch dreimal im Jahr 2018

    Viermal findet die Dolder Classics im Jahr 2018 statt, drei Termine stehen also noch offen: Jeweils an den Sonntagen vom 17. Juni, 12. August und 9. September sind die Oldtimer bis Jahrgang 1988 wieder auf dem Eisfeld willkommen. Der kleinen Unkostenbeitrag von CHF 5.00 lässt sich leicht verschmerzen, schliesslich ist da ja auch noch ein Glas Champagner inklusive.

    Jaguar E-Type Series 1 - bei der Abfahrt (Dolder Classics Mai 2018)
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Und gerade am Muttertag war sicherlich Anstossen angesagt, wenn man überhaupt mit der eigenen Ehefrau anreiste …

    Alle 70 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Maserati Mistral 3700 (1963-1969)
    Coupé, 245 PS, 3692 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Maserati Mistral 4000 (1965-1970)
    Cabriolet, 255 PS, 4014 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Maserati Mistral 4000 (1965-1970)
    Coupé, 255 PS, 4014 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Porsche 911 T (1971-1973)
    Coupé, 130 PS, 2341 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Porsche 911 T (1971-1973)
    Targa, 130 PS, 2341 cm3
    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer