Angebot eines Partners

Classic Motor Weekend Schlotheim 2021 – gelungenes Flugplatzrennen als Ersatzprogramm

Erstellt am 9. September 2021
, Leselänge 3min
Text:
Martin Berrang
Fotos:
Martin Berrang 
38
Tanja Jagusch 
7

Das letzte historische Flugplatzrennen in Kassel-Calden im August 2019 war mit über 400 Startern ein voller Erfolg. Doch dann kam Corona, und die Ausgabe 2020 wurde kurzfristig abgesagt, ebenso wie die Diesjährige. Die allerdings nicht primär der Pandiemie wegen, sondern weil der ehemalige Flugplatz zur Zeit als Abstellfläche für Leasing-Rückläufern von VW dient – und wohl auch in den kommenden Jahren dienen wird.

Volkswagen 1200 L (1975) - beim Classic Motor Weekend 2021 in Obermehler-Schlotheim
Copyright / Fotograf: Martin Berrang

Der Veranstalter Heinz Jordan gab sich jedoch nicht so schnell geschlagen und suchte stattdessen nach einer adäquaten Ersatzstrecke. Im rund 115 Kilometer entfernten thüringischen Obermehler-Schlotheim wurde er schließlich fündig. Der in den Fünfzigerjahren von der Roten Armee angelegte Militärflughafen wird mittlerweile als regionaler Landeplatz benutzt und war zudem schon oft Austragungsort von Rennen der NAVC-Rundstreckenmeisterschaft gewesen.

Fiat X1:9 (1975) - beim Classic Motor Weekend 2021 in Obermehler-Schlotheim
Copyright / Fotograf: Martin Berrang

Anders als bei den Veranstaltungen des Neuen Automobil- und Verkehrs-Clubs (NAVC), die nur eine Hälfte des eigentlichen Flugplatzes und Teile der riesigen Flugzeugabstellfläche als Strecke nutzen, wurde bei der "Classic Motor Weekend" getauften Erstveranstaltung der komplette Flugplatz mit einigen Schikanen versehen und auf einer Länge von ca. 2,7 km befahren, während die Stellfläche als Fahrerlager für die gut 300 Teilnehmer fungierte.

Ford Fiesta 1300 S (1977) - beim Classic Motor Weekend 2021 in Obermehler-Schlotheim
Copyright / Fotograf: Tanja Jagusch

Am altbewährten Veranstaltungskonzept wurde nichts geändert. Die insgesamt vier Motorrad- und sechs Auto-Gruppen bekamen an den drei Veranstaltungstagen reichlich Gelegenheit zum Angasen und konnten ohne Zeitnahme und Rennstress nach Herzenslust ihre Runden drehen. Nur einen einzigen unangenehmen Zwischenfall gab es: beim Anbremsen vor der großen Schikane auf der Landebahn war am Samstagnachmittag ein Maico-Pilot gestürzt und musste mit Schulterverletzungen ins Krankenhaus von Nordhausen gebracht werden.

Simca 1200 S (1967) - beim Classic Motor Weekend 2021 in Obermehler-Schlotheim
Copyright / Fotograf: Martin Berrang

Zuschauer waren zugelassen, jedoch erschienen die in deutlich geringer Anzahl als früher in Calden. Mit grösserem Werbeaufwand wären sicherlich auch mehr Fans erschienen, doch in den unbeständigen Corona-Zeiten hätte es auch passieren können, dass sie spontan alle wieder ausgeladen worden wären. Vielleicht würde es schon helfen, dem "Kind" einen anderen oder wenigstens einen zusätzlichen Namen wie "Historisches Flugplatzrennen" zu geben. Dann wäre deutlich klarer, dass es ein sich um eine Motorsport-Veranstaltung und nicht nur um ein reines Oldtimer-Treffen handelt.

Ford Falcon Sprint (1964) - beim Classic Motor Weekend 2021 in Obermehler-Schlotheim
Copyright / Fotograf: Martin Berrang

Ärgerlich war zudem die völlig falsche Wettervorhersage, die für den Rennsonntag eine Regenwahrscheinlichkeit von 90 Prozent prophezeite und zahlreiche Teilnehmer schon zu einer vorzeitigen Abreise am Samstagabend veranlasst hatte – und wohl auch viele potentielle Zuschauer abgeschreckte. Aber dafür kann der Veranstalter natürlich nichts. Die tatsächliche Niederschlagsmenge lag am Sonntag indes bei Null. Alle Läufe fanden ohne einen einzigen Regentropfen statt.

Lada 2101 (1970) - beim Classic Motor Weekend 2021 in Obermehler-Schlotheim
Copyright / Fotograf: Tanja Jagusch

Wie dem auch sei, der Anfang ist gemacht und Teilnehmer wie Zuschauer freuen sich auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 100 PS, 1477 cm3
Coupé, 163 PS, 2449 cm3
Coupé, 125 PS, 1579 cm3
Limousine, zweitürig, 40 PS, 993 cm3
Limousine, viertürig, 40 PS, 993 cm3
Coupé, 40 PS, 993 cm3
Coupé, 52 PS, 1196 cm3
Coupé, 60 PS, 1196 cm3
Coupé, 75 PS, 1584 cm3
Targa, 60 PS, 1196 cm3
Targa, 75 PS, 1584 cm3
Kombi, 40 PS, 993 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schlieren, Schweiz

0443059904

Spezialisiert auf Porsche

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Muttenz, Schweiz

+41614664060

Spezialisiert auf MG, Triumph, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!