Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Toffen Oktober 2020 Auktion

Markenseiten

Alles über Maserati

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Maserati Bora 4700 (1971-1976)
Coupé, 310 PS, 4719 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Maserati Ghibli 4700 (1968-1972)
Cabriolet, 330 PS, 4719 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Maserati Mexico 4700 (1966-1973)
Coupé, 290 PS, 4719 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Maserati Ghibli 4700 (1966-1972)
Coupé, 330 PS, 4719 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Maserati Indy 4700 (1971-1973)
Coupé, 290 PS, 4719 cm3
 
Württembergische 2020
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Bilderbogen Dolder Classics Juni 2015 - 80 Jahre auf 6000 trockengelegten Quadratmetern

    Erstellt am 14. Juni 2015
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Bruno von Rotz 
    (81)
     
    81 Fotogalerie

    “Die 1930 erbaute Dolder Kunsteisbahn ist mit 6000 Quadratmetern bis heute die grösste offene Kunsteisfläche Europas. Die Eisfläche ist in der Stadt Zürich seit Jahrzehnten ein beliebter Treffpunkt zum Schlittschuhlaufen für Gross und Klein.” So wurde es geschrieben. Allerdings dachten die damaligen Schöpfer dieser Eisbahn kaum daran, dass dereinst im Rahmen der “Dolder Classis” fast die ganze Automobilgeschichte auf der trockengelegten Betonfläche auffahren würde.

    Da liegen gar nicht so viele Jahre dazwischen - Nash und Alfa Romeo - Dolder Classics Juni 2015
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Von den Anfängen der Motorisierung

    Ältestes Fahrzeuge am 14. Juni 2015 auf der Eisbahn war ein De Dion Bouton von 1899, einem frühen Vierrad-Auto mit Vis-à-Vis-Bestuhlung, was bedeutet, dass zwei Passagiere dem Fahrer gegenüber sitzen, während der Lenkende sozusagen hinten im Fahrzeug positioniert ist und dabei an einer ausgetüftelten Hebeleinrichtung zieht und dreht, um den kleinen Wagen zu lenken.

    De Dion Bouton von 1899 zeigt sein Rasse auf der Eisbahn - Dolder Classics Juni 2015
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Und dies durchaus im flotten Tempo, wie Demonstrationsfahrten auf der Eisbahn bewiesen.

    Maserati-Festival

    Eher der Neuzeit gehörten eine grosse Auswahl Maserati-Fahrzeuge an.

    Maserati 3500 GT vor ihren Nachkommen - Dolder Classics Juni 2015
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Immerhin fanden sich zwei Maserati 3500 GT der frühen Sechzigerjahre und fast alle Modelle bis zur Biturbo-Generation ein, nur der Merak fehlte auf den ersten Blick. Die nebeneinander aufgereihte “Ahnengalerie” zeigte schön auf, wie sich Design und Formen über rund 30 Jahre entwickelten.

    Maserati Bora und seine Vorgänger - Dolder Classics Juni 2015
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz
    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     
    ZG Premium Promo Eigenwerbung

    Vielfalt ist Trumpf

    Wie immer an der Dolder Classics, die einmal mehr mit besten Wettberbedingungen dienen konnte, macht vor allem die Vielfalt der anzutreffenden Fahrzeuge den Reiz der Veranstaltung aus. Von Alfa Romeo bis Volkswagen, von Buick bis Porsche, von Fiat bis Mazda, von Ferrari bis Mercedes, einstige Alltagsautos standen neben millionenschweren Superklassikern.

    So ein herrlicher Ford A mit Woody-Aufbau muss doch fotografiert werden - Dolder Classics Juni 2015
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Aber es waren einmal mehr die besonderen Raritäten, die einen zweimal hinschauen liessen, etwa der Alfa Romeo Alfasud 1.2 im fast neuwagen-mässigen Zustand, der Studebaker Champion oder die schon fast vergessenen Renault-Modelle R18 und Fuego. Und dazwischen Farb- und Formextreme wie Ford Thunderbird, Cadillac oder Lamborghini Espada.

    Nicht alle interessierte freilich dieses Autoaufkommen ...

    Ihn interessiert das alles gar nicht, selbst die Corvette nicht - Dolder Classics Juni 2015
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    ... aber die Jüngsten schienen bereits klare Meinungen zu äussern.

    Ich will den … - Experten auf Bobycars beim Beurteilen der Autos - Dolder Classics Juni 2015
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Aber lassen wir Bilder sprechen, rund 80 "öffentliche" Einblicke zeigen Momente des Juni-Treffens auf dem Dolder. Zur Versteigerung vom Vortag , durchgeführt durch die Oldtimer Galerie, ist ein separater Bericht erschienen..

    Alle 81 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Maserati

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Maserati Bora 4700 (1971-1976)
    Coupé, 310 PS, 4719 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Maserati Ghibli 4700 (1968-1972)
    Cabriolet, 330 PS, 4719 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Maserati Mexico 4700 (1966-1973)
    Coupé, 290 PS, 4719 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Maserati Ghibli 4700 (1966-1972)
    Coupé, 330 PS, 4719 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Maserati Indy 4700 (1971-1973)
    Coupé, 290 PS, 4719 cm3
    Toffen Oktober 2020 Auktion
    Toffen Oktober 2020 Auktion