Angebot eines Partners

Auto e Moto d'Epoca Padua 2016 - Cappuccino, Gelati, Schuhe, Cinquecento und Ferrari

Erstellt am 24. Oktober 2016
, Leselänge 4min
Text:
Daniel Reinhard
Fotos:
Daniel Reinhard 
194

Es gibt sieben Gründe, um einmal eben schnell nach Italien zu fahren: Cappuccino, ...

Noch schnell einen Capuccino trinken, bevor man sich einen Aston Martin oder Porsche 911 kauft? - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

... Vespa, ...

Roller sind nicht nur in Italien beliebt - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

... Gelati, ...

VW Bulli Gelato (1965) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

... Schuhe, ...

Toll besohlt sind nicht nur die Autos - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

... Cinquecento, ...

Fiat 500 (1972) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

... und Ferrari!

Ferrari 250 GTE Polizia (1962) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Und zum Schluss kam doch tatsächlich noch völlig unerwartet, in fortgeschrittenem Alter, die neue ganz grosse Liebe.

Alles perfekt organisiert

Doch beginnen wir mal von vorne und gehen der Reihe nach. Wolkenverhangen der Himmel, Tempolimit 110 km/h "in caso di piove", doch kaum einer nahm die Vorgabe ernst. Zielort war Padova genauer gesagt die "Auto e Moto d`Epoca" in Padova (Padua).

Die Anfahrt zur "Fiera", dem Messegelände, gestaltete sich im Morgenverkehr zwar eher mühsam, nach längerer intensiver Stadtrundfahrt war dafür vor Ort alles perfekt organisiert und nach rund fünfzehn Minuten war auch schon der Wagen geparkt und die Akkreditierung abgeholt.

Italianità für Gaumen und Auge

Die Messe macht von Beginn weg einen sehr angenehmen Eindruck. Die Leute hielten sich in Grenzen und in jeder Halle gab`s den geliebten Cappuccino.

Der passende Apfel zur Vespa? - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Vespas in allen Formen und Farben waren vertreten, dazu gab es überall wieder frisch gepressten Fruchtsaft.

Warum nicht seinem Oldtimer eine neue Nockenwelle spendieren - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Weiter führte der Weg durch die Halle, gefüllt mit Tachometer und Drehzahlmesser, Nockenwellen und Vergaser bis hin zu technischen Zeichnungen.

Die Zeichnung der schnellen Alfetta - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard
Angebote von Zwischengas-Spezialisten
VW Golf Cabriolet 1800 (GL) (1989)
Ferrari Mondial 3.4 T (1991)
BMW 635 CSi (1981)
Mercedes-Benz E 320 (1994)
0041 44 856 11 11
Oberweningen, Schweiz

Dank Regen Kunstwerke

Auf den Aussenplätzen verwandelten die Regentropfen die abgestellten Autos in kleine Kunstwerke, ....

VW Käfer (1970) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

... viele blieben aber auch noch lange unter ihren Zelten und Decken versteckt.

Fiat 500 (1972) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Nebst den kunstvoll beleuchteten Antriebseinheiten, wie die des De Tomaso Pantera, wurden relativ viele un- oder teilrestaurierte Autos angeboten.

Alfa Romeo GTV Autodelta (1978) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Bei Junghans stand der Adler Super Trumpf aus dem Jahre 1937. Für einmal dekoriert nicht ein perfekt überrestaurierter Wagen, sondern dieser Adler in seiner wilden “Unlackiertheit” den Stand der Uhrenfirma - ein satter Gegensatz zu den edlen Uhren rund um das Auto.

Adler Trumpf Rennlimousine (1934) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Aus lauter Angst, der Regen könnte plötzlich durch das Hallendach prasseln, wurden doch speziell über dem Lancia Aprilia sofortige Sicherheitsmassnahmen ergriffen.

Lancia Aprilia (1940) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

La Polizia stilgerecht

Die Polizei zeigte ihre Präsenz mit eigenem Stand und natürlich auch passendem Einsatzfahrzeug. Für einmal kein Alfa Romeo sondern ein Ferrari 250 GTE.

Ferrari 250 GTE Polizia (1962) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Das Lachen in den Gesichtern der Carabinieri zeigt ihre Begeisterung am Zwölfzylinder.

In den Hallen und Zelten bekundeten die Besucher eifriges Kaufinteresse. Der aerodynamische Fiat 508 S Ala d`Oro fand bereits nach wenigen Stunden seinen neuen Besitzer.

Fiat 508 S Ala d`Oro (1947) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Beim Maserati mussten sich die Interessenten vor dem Zuschlag erst noch über den genauen Zustand der Bodengruppe schlau machen.

Mancher Besucher will es genauer wissen und kriecht unter den Maserati - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Der DB5 Aston Martin à la James Bond mit eingebauter Bar für den typischen Martini (geschüttelt und nicht gerührt) war zufällig so neben der Kaffee-Bar platziert, dass sich das leuchtende Schild in seiner Seitenscheibe spiegelte.

Aston Martin DB5 (1965) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Schöne Hersteller-Präsentationen

Bei Alfa Romeo wurde geputzt was das Zeug hielt. Die Autos, ob alt oder neu, mussten in jedem Fall ihren Glanz repräsentieren.

Alfa Romeo 6C 1750 Gran Turismo (1929) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Bei Fiat zeigte man mit dem jüngsten Kind, dass "The past has never been so present", den 124 Abarth Spider in traditioneller Lackierung. Der Mazda-Klon aber zeigt wohl Schwierigkeiten,  an sein Vorbild anzuknüpfen. Wieso baute man wohl nicht einen typischen Italiener und musste sich die meisten Designelemente aus Japan holen?

Fiat 124 Abarth (1974) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Ganz anders am Stand von Touring, wo erst ein neues Buch präsentiert, dann eine Umfrage in Schwarz, die ganz gewaltig vom weissen Ferrari Superleggera ablenkte, gemacht wurde.

Mercedes-Benz W196 (1955) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Mercedes kam mit den beiden Weltmeistern aus der Königsklasse dem W196 und dem seit drei Jahren erfolgreichen F1 nach Italien. Soll das ein kleiner Seitenhieb gegen Ferrari sein?

Maserati Tipo 420 M 58 (1958) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Zurück in Italien zeigte Maserati den blütenweissen Indy-Boliden 420 M 58 von Stirling Moss, womit der Brite zum zweiten der beiden Indy Rennen in Monza am 29. Juni1958 startete. Dazu gesellte sich der 1968 entstandene Prototipo, das Simun Coupé.

Lamborghini Miura (1966) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Lamborghini zeigte ihren Jubilar, den Miura bis in seine tiefste Grundstruktur.

Wechselwirkung - einmal Grau zu Orange, einmal umgekehrt - Porsche 911 und Citroën DS
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Wechselwirkung, mal so, mal so; grau auf orange, oder orange auf grau - Präsentation ist alles!

Die neue grosse Liebe

So zum Schluss noch die Aufklärung über die neue grosse Liebe, nein sie wurde nicht bei einer Gelati am Bulli initiiert,
sondern als plötzlich jemand aufgeregt meinte: "Hast du denn die TZ2 schon gesehen?”

VW Bulli Gelato (1965) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Nein hatte ich natürlich nicht. Als ich sie dann endlich auch gefunden hatte, wurde sie auf ihrem total versteckten Standplatz bereits wieder zugedeckt.

Alfa Romeo TZ2 (1965) - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Um zu grosses Aufsehen zu generieren wurde sie nicht auf dem Silbertablett präsentiert, zum fotografieren hielt sie sich leider sehr versteckt.
Doch auf meinen Wunsch, sie endlich mal in voller Schönheit zu sehen wurde mir sofort klar, sie schlägt sogar ihren Bruder, den 33 Stradale.
Es ist vielleicht das Aufregendeste, was Italien je auf die Räder stellte … und ich war doch immer im Glauben, dass der Teufel im Feuer und nicht im roten Kleid, im roten Kleid komme (Songtext von Lo & Leduc aus dem Titel “Jung verdammt”).

Doch die nur zwölf Mal produzierte TZ2 kam wohl in Beidem. Was Zagato da an erotischer Schönheit über die Räder stülpte, ist für den Autoren dieser Zeilen zumindest als schlichtweg genial zu bezeichnen.

Allein für diesen kurzen Augenblick, "Zagatos letzte formale Vollendung" zu sehen, lohnte sich die Fahrt zur "Auto e Moto d`Epoca in Padova".
Zum Schluss können wir "zwischengasler" uns dem Spruch der Italiener nur anschliessen!

Danke, dank Ihrer Leidenschaft haben wir auch dieses Jahr jeden Rekord gebrochen - Auto e Moto d'Epoca 2016 in Padua
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Zur Vollständigkeit seien hier noch die wichtigsten Daten genannt:

Die Messe öffnete ihre Tore vom 20. bis 23. Oktober 2016. 90’000 Quadratmeter Ausstellungsfläche standen 1600 Ausstellern in 11 Hallen zur Verfügung. Rund 90’000 Besucher waren erwartet worden und sie erhielten rund 4500 ausgestellte Autos zu sehen.

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von af******
27.10.2016 (11:24)
Antworten
Wie immer war es allerdings schade, dass nur die wenigsten Anbieter ihre Autos mit einem Preis versehen hatten. Wer also nur zur Marktrecherche hinfuhr, musste sich dann ordentlich durchfragen. Interessant zu beobachten: auch die Guardia di Finanza scheinte sich für den einen oder anderen Preis zu interessieren... Oldtimermesse als Geldwäscheschauplatz??
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 112 PS, 1570 cm3
Coupé, 200 PS, 2593 cm3
Cabriolet, 210 PS, 2959 cm3
Coupé, 207 PS, 2959 cm3
Cabriolet, 95 PS, 2443 cm3
Cabriolet, 81 PS, 2443 cm3
Limousine, viertürig, 80 PS, 1884 cm3
Limousine, viertürig, 90 PS, 1975 cm3
Limousine, viertürig, 100 PS, 1884 cm3
Coupé, 100 PS, 1884 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Ellikon a.d.Thur, Schweiz

052 337 46 10

Spezialisiert auf Alfa Romeo

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!