Angebot eines Partners

Mercedes-Benz G-Klasse - Seit 40 Jahren nicht zu stoppen (Buchbesprechung)

Erstellt am 29. November 2019
, Leselänge 3min
Text:
Daniel Koch
Fotos:
Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas) 
13
Motorbuch Verlag 
1

Die G-Klasse, ein Gemeinschaftswerk von Mercedes-Benz und Puch, ist ein Geländewagenklassiker mit einer über vierzigjährigen Geschichte. Der Autor Joachim Hack beschreibt in seinem Werk, wie die G-Klasse entstand, welche Änderungen im Laufe der Bauzeit einflossen und auch wie die Ausstattung und die Motorisierung während der letzten 40 Jahre den Kundenwünschen angepasst wurde. 

Vorgeschichte kurz beleuchtet

Nach einem kurzen Rückblick auf die Zeit vor dem Weltkrieg, als die beiden Firmen noch Daimler-Motoren-Werke und Puch Werke AG hiessen, startet Joachim Hacks Buch mit der Entstehungsgeschichte des G-Modells am Anfang der Siebzigerjahre.

Skizzen und Modelle im Designstudio - Buch "Mercedes Benz G-Klasse - seit 40 Jahren nicht zu stoppen"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Er beschreibt, wie die beiden Firmen zusammengekommen sind, wie die ersten Ideen zum G-Modell aussahen und was im Lastenheft stand. Bebildert sind die Anfänge des gemeinsamen Geländewagens mit Skizzen und Zeichnungen.

Unübersehbare Fähigkeiten im Gelände - Buch "Mercedes Benz G-Klasse - seit 40 Jahren nicht zu stoppen"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Die erste G-Klasse

Die folgenden 20 Seiten widmen sich den Modellen bis 1992, also dem eigentlichen Ur-Modell. Hack beschreibt, mit welchen Modellen der Siegeszug des G-Modells begann, wie es anfangs zwar in zivilen Versionen erhältlich war, die Hersteller sich aber vor allem im Behörden- und Militärdienst Absatzchancen erhofften.

Die neue Baureihe kommt - Buch "Mercedes Benz G-Klasse - seit 40 Jahren nicht zu stoppen"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Der Nachfolger kommt

Ab Seite 40 wird die Baureihe 463 vorgestellt, welche den 460 genannten Vorgänger ergänzte, der vorerst noch als Facelift mit der internen Bezeichnung 461weiter gebaut wurde. Der Grossteil des Buches, rund 100 Seiten, beschäftigen sich mit der Zeit von 1990 bis 2018.

Mit den Jahren wurde der Geländewagen immer luxuriöser - Buch "Mercedes Benz G-Klasse - seit 40 Jahren nicht zu stoppen"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Die Lektüre von Hack macht klar, dass der G laufend immer moderner, luxuriöser und leistungsstärker wurde, und dies, obwohl er immer noch über Starrachsen mit Schraubfedern verfügte, was dem Komfort sicher nicht zuträglich war.

Grosse Auswahl

Der Autor bildet die ganze, vielfältige Palette ab, wo natürlich auch der Einzug der V8-Motoren, die Tuning-Varianten von AMG, die dreiachsigen Modelle sowie die Luxusversionen von Maybach nicht fehlen dürfen.

Mit Luxus von Maybach entstand eine Kleinserie - Buch "Mercedes Benz G-Klasse - seit 40 Jahren nicht zu stoppen"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)
Angebot eines Partners

Neuauflage eines Klassikers

Den Abschluss macht die *Metamorphose 2.0", die Neuauflage der Baureihe 463 im Jahr 2018, die mit dem Urmodell ausser der Geländetauglichkeit nicht mehr viel zu tun hat.

Einband - Buch "Mercedes Benz G-Klasse - seit 40 Jahren nicht zu stoppen"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Abgerundet wird das Werk mit den technischen Daten der G-Klasse Motoren bis 2019.

Wem wird das Buch gefallen?

In der Hauptsache geht es in diesem Buch um Fahrzeuge, die nach 1990 gebaut wurden. Von den über 200 Seiten sind lediglich 35 Seiten der Entstehungsgeschichte und den frühen Modellen gewidmet. Oldtimer-Fans, die sich vor allem für die älteren Baureihen interessieren, werden vielleicht enttäuscht sein. Wer sich aber eine umfassende Übersicht vor allem über die neueren Jahrgänge wünscht, und dabei noch etwas über die Geschichte dieses Geländewagen-Klassikers lesen will, der wird sicherlich Freude am Buch haben.

  • Titel: Mercedes-Benz G-Klasse
  • Autor: Joachim Hack
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Motorbuch Verlag
  • Auflage: 1. Auflage, 28. November 2019
  • Format: Gebunden, 27.1 x 23.0 cm
  • Umfang: 207 Seiten, über 180 Fotos und Abbildungen
  • ISBN: 3613041723
  • Preis: EUR 39.90
  • Kaufen/bestellen: Onlline auf amazon.de, beim Motorbuch Verlag, oder im Bücher-Fachhandel

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von Daniel Koch
03.12.2019 (20:12)
Antworten
Danke für den Input, das ist natürlich richtig - das Buch handelt von der Nachkriegs-G-Klasse. Alles, was vor dem Krieg entwickelt wurde, dafür haben wir unseren neuen "Vorkriegs-Kanal", den wir künfting mit Inhalt füllen wollen!
von zu******
03.12.2019 (16:08)
Antworten
Hallo,
alles ganz schön, a b e r die G- Modelle gab es bei Mercedes schon
in den 30iger Jahren des 20.Jahrhunderts.

So z.B. den G 4, da hat man ein Modell aus dieser Zeit Vollrestauriert.
MB ist dabei fast verzweifelt, da so kompliziert.
Dieses Modell fährt heute wieder bzw. im Museum.

Also können wohl die 4 0 Jahre nicht stimmen, man sollte doch bei der
<Realität bleiben

Hensky
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Geländewagen, 90 PS, 2277 cm3
Geländewagen, 102 PS, 2277 cm3
Limousine, viertürig, 109 PS, 2307 cm3
Geländewagen, 125 PS, 2276 cm3
Geländewagen, 122 PS, 2298 cm3
Limousine, viertürig, 105 PS, 2281 cm3
Limousine, viertürig, 120 PS, 2281 cm3
Limousine, viertürig, 120 PS, 2281 cm3
Cabriolet, 150 PS, 2281 cm3
Limousine, viertürig, 120 PS, 2292 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Goldenstedt, Deutschland

044428879033

Spezialisiert auf Mercedes Benz

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.