Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.

Markenseiten

Alles über Alfa Romeo

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Alfa Romeo 2000 (1958-1962)
Limousine, viertürig, 105 PS, 1975 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Alfa Romeo 2000 Sprint (1959-1962)
Coupé, 115 PS, 1975 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Alfa Romeo 1900 C Sprint (1951-1954)
Coupé, 100 PS, 1884 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Alfa Romeo 1900 C Super Sprint (1954-1956)
Coupé, 115 PS, 1975 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Alfa Romeo 1900 (1950-1954)
Limousine, viertürig, 80 PS, 1884 cm3
 
SC-Abo-Kampagne
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Fuoriserie - Spezialitäten von Alfa Romeo (Buchbesprechung)

    4. November 2018
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Heel Verlag (Repro Zwischengas) 
    (10)
     
    10 Fotogalerie

    Natürlich wurden über die berühmten Serien-Alfa-Romeo-Fahrzeuge, ob sie nun Giulia, Giulietta oder Alfetta hiessen, unzählige Bücher verteilt. Und natürlich gibt es auch detaillierte Abhandlungen über einzelne Spezialkarosserien oder die Aufbauten auf ganz bestimmten Fahrgestellen.

    Alfa Romeo 1900C Variante - Buch "Alfa Romeo Spezial - Einzelstücke, Sonderausführungen, Prototypen"
    © Copyright / Fotograf: Heel Verlag (Repro Zwischengas)

    Eine einigermassen komplette Werkschau über alle jene Alfa Romeo Fahrzeuge, die nach dem Krieg entstanden sind und die sich massgeblich von der Serienfertigung absetzten, lag bisher in deutscher Sprache noch nicht vor. Stefano Salvetti hat diese Lücke geschlossen, das Ergebnis liegt nun in Form eines fast 300-seitigen Buchs vor. Es handelt sich dabei um die deutsche Übersetzung des 2010 im Fucina Verlag erschienenen Werks Salvettis.

    Fuoriserie

    Die Italiener sprechen von “Fuoriserie” und meinen damit die Spezialkarosserien und Abwandlungen von Serienfahrzeugen. Gerade im Süden Europas, zwischen Adria und Riviera, gab es in den Fünfziger- und Sechzigerjahre eine reichhaltige Handwerker- und Künstlerlandschaft, die mit immer neuen Konstruktionen Besonders schuf, auch auf Chassis der Marke Alfa Romeo.

    Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge

    Stefano Salvetti hat sich tief ins Archivo Storico von Alfa Romeo gewühlt, um mehr oder weniger bekannte Varianten der Alfa-Modelle 1900, 2000/2600, Giulietta, Giulia und Co zu finden und sie zu dokumentieren. Als Beispiel sei hier das überaus elegante Coupé “2000 Sportiva” genannt, das 1954 bei Bertone entstand.

    Alfa Romeo 2000 Sportiva - Buch "Alfa Romeo Spezial - Einzelstücke, Sonderausführungen, Prototypen"
    © Copyright / Fotograf: Heel Verlag (Repro Zwischengas)

    Die Auswahl an speziellen Alfa-Aufbauten reicht bis zu Kombi-Varianten auf der Basis des Typs 75 oder 90 und selbst Varianten zum Alfasud sind dokumentiert.

    Geordnet sind die Personenwagen jeweils nach dem Grundmodell und so findet man bei der Alfetta auch ein vermutlich nur wenigen Leuten bekanntes Zagato-GTV6-Coupé namens “Alfazeta6”. Der grössere Teil des Personenwagenkapitels, das insgesamt rund 188 Seiten umfasst, gilt allerdings Modellen aus den Fünfziger- und Sechzigerjahren.

    Leichte Nutzfahrzeuge - Buch "Alfa Romeo Spezial - Einzelstücke, Sonderausführungen, Prototypen"
    © Copyright / Fotograf: Heel Verlag (Repro Zwischengas)

    Weitere 70 Seiten sind den leichten Nutzfahrzeugen der Marke Alfa Romeo gewidmet.  Alleine schon die Vielzahl an Varianten zum Alfa Romeo Romeo überrascht und gerade dieser Teil offenbart viele Neuentdeckungen selbst für Alfa-Fans. So wird etwa das New York Taxi auf Basis des F12 gezeigt oder Feuerwehrautos auf dem Fahrgestell des A12.

    Die Karosseriebauer

    Ein wertvolles Kapitel ist jenes über die weniger bekannten “Carrozzieri”, die jeweils auf einer bis zwei Seiten charakterisiert werden. Allemano, Boano, Boneschi, Castagna, Cisitalia, Colli, Fissore, Francis Lombardi, Ghia, Ghia Aigle, Marazzi, Moretti, Osi, Pavesi, Scioneri, Stabilimenti Farina, Vignale und Worblaufen.

    Karosseriebauer - Buch "Alfa Romeo Spezial - Einzelstücke, Sonderausführungen, Prototypen"
    © Copyright / Fotograf: Heel Verlag (Repro Zwischengas)

    Natürlich hätte man auch noch Bertone, Pininfarina und Zagato hinzufügen können, sie hätten das Buch nur um wenige Zeiten dicker gemacht. Aber sie sind natürlich auch bekannter als die übrigen Firmen.

    Werkschau

    Wer umfangreiche technische Daten der Basisfahrzeuge sucht, ist beim Buch von Salvetti auf dem falschen Geleise. Hier geht es um eine möglichst reichhaltige Übersicht, um ein “Panorama” der gebauten Fahrzeugvarianten, wie der Autor in der Einleitung selber sagt.

    Daher stehen auch die vielen raren oder noch nie gesehenen Fotos im Zentrum, über 700 sind es in der Zahl, die durch kurze und fachlich fundierte Kommentare beschrieben und ergänzt werden.

    Alfa Romeo 1900M - Buch "Alfa Romeo Spezial - Einzelstücke, Sonderausführungen, Prototypen"
    © Copyright / Fotograf: Heel Verlag (Repro Zwischengas)

    Als Nachschlagewerk taugt es schon wegen dem fehlenden Stichwortverzeichnis, das hier wirklich sehr sinnvoll gewesen wäre, weniger gut. Man muss sich schon durch die einzelnen Teile durcharbeiten, um den Reichtum und die Vielfalt der Fuoriserie-Autos zu erkennen und zu entdecken.

    Wer sich diese (kleine) Mühe nimmt, der wir überaus spannende Fahrzeuge vorfinden, die formal oftmals ihrer Zeit weit voraus waren, den TZ2 von Pininfarina etwa, den Spider Aerodinamica vom gleichen Karosseriebauer oder den Canguro von Bertone, aber auch eher skurril anmutende Kreationen wie den Studionove 2600 Spider von Boneschi.

    Viel neues für nicht zuviel Geld

    Mit EUR 49.95 ist das Buch nicht billig, aber es bietet auch viele Bilder und Informationen, die man sich bisher nur mit aufwändiger Recherche zu Gemüte führen konnte. Für den Alfista ist dieses Buch ein Muss, für die Freunde von Spezialkarosserien genauso. Und für alle diejenigen, die sich für besondere Autos begeistern können, kann man den Bildband von Salvetti genauso empfehlen.

    Einband - Buch "Alfa Romeo Spezial - Einzelstücke, Sonderausführungen, Prototypen"
    © Copyright / Fotograf: Heel Verlag (Repro Zwischengas)

    Bibliografische Angaben

    • Titel: Alfa Romeo Spezial - Einzelstücke / Sonderausführungen / Prototypen
    • Autor: Stefano Salvetti
    • Sprache: Deutsch
    • Verlag: Heel Verlag
    • Auflage: 1. Auflage August 2018
    • Format: Gebunden mit Schutzumschlag, 286 x 246 mm
    • Umfang:288 Seiten, 569 s/w- und 162 Farbabbildungen
    • ISBN: 978-3-95843-776-0
    • Preis: EUR 49.95 
    • Kaufen/bestellen: Online beim Heel-Verlag , online bei amazon.de oder beim einschlägigen Buchhandel

    Alle 10 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Neueste Kommentare

     
     
    lu******:
    06.11.2018 (11:31)
    Kann auch nur beipflichten - ein tolles Buch. Es handelt sich hier um die deutsche Übersetzung des Buches "curiosalfa" erschienen 2010 im Fucina Verlag (in ital./ engl. Sprache)
    li******:
    06.11.2018 (09:41)
    Ich kann dem Autor nur beipflichten, ein tolles Buch und ideale Ergänzung für jede Alfa-Buch-Sammlung.
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Alfa Romeo

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Alfa Romeo 2000 (1958-1962)
    Limousine, viertürig, 105 PS, 1975 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Alfa Romeo 2000 Sprint (1959-1962)
    Coupé, 115 PS, 1975 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Alfa Romeo 1900 C Sprint (1951-1954)
    Coupé, 100 PS, 1884 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Alfa Romeo 1900 C Super Sprint (1954-1956)
    Coupé, 115 PS, 1975 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Alfa Romeo 1900 (1950-1954)
    Limousine, viertürig, 80 PS, 1884 cm3
    xpertcenter AG: Die XpertCenter AG - Ihr Outsourcingpartner rund um die Schadenbearbeitung