Die Sportlichen von Volkswagen (Buchbesprechung)

Erstellt am 23. April 2018
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas) 
9
Motorbuch Verlag 
1

Niemanden muss man erklären, was ein VW Scirocco ist. Im Jahr 1974 wurde er in Genf präsentiert und er fuhr sich auf Anhieb in die Herzen sportlicher Jungspunde. Dass die Initialzündung für den Scirocco aber aus Italien kam und dass es Versionen mit zwei Motoren gab, das dürfte kaum jedem bekannt sein.


Der erste VW Scirocco - Buch "VW Scirocco & Corrado - Die sportlichen Volkswagen"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

So gesehen macht es auch Sinn, dass Joachim Kuch diese Fakten zusammentrug und in einem Buch veröffentlichte.

Vier Autos, vier Kapitel

Jeder Scirocco-Generation wurde ein etwa 20-seitiges Kapitel gewidmet. Aber halt, es gab ja nur drei Generationen? Richtig, als vierter Ur-Scirocco-Nachfolger wird der Corrado abgehandelt, der schliesslich gerade so gut ebenfalls Scirocco hätte heissen können, wenn die VW-Oberen nicht entschieden hätten, ihn eine Klasse höher und als richtigen Sportwagen zu positionieren.


... dafür kam der VW Corrado, der aber anders positioniert wurde als der Scirocco - Buch "VW Scirocco & Corrado - Die sportlichen Volkswagen"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Knapp und sachlich

20 Seiten sind nicht viel, wenn ein Automobil komplett erklärt werden soll. Entsprechend knapp muss sich Kuch halten, auf umfangreiche Technik-Tabellen verzichtet er genauso wie auf die komplette Darstellung von Testberichten oder Verkaufsprospekten. Einzelne Muster müssen reichen, die technischen Daten werden im Fliesstext geliefert. Wer beispielsweise alles über den ersten Scirocco erfahren möchte, der muss zusätzliche Bücher oder die Magazine von damals kaufen.


Erst viel später erhielt der Scirocco einen Nachfolger - Buch "VW Scirocco & Corrado - Die sportlichen Volkswagen"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Ob es richtig war, dem letzten Scirocco, gebaut ab 2008, mehr Seiten zu geben als der zweiten Auflage des Erfolgsmodells, sei dahingestellt, wer einen schnellen Überblick über alle vier Modelle gewinnen will, wird jedenfalls effizient bedient.

Ganz schön farbig

Viele Farbtöne wiesen nicht nur die frühen Scirocco-Modelle auf, auch das Buch ist vorwiegend in Farbe gehalten. Dies führt dazu, dass wenig Archivmaterial, das in den Siebzigerjahren natürlich noch häufig in Schwarzweiss gehalten war, verwendet werden konnte. So fehlen etwa Aufnahmen von der Erstpräsentation am Genfer Autosalon.


Der Scirocco im Sport und als Tuning-Basis - Buch "VW Scirocco & Corrado - Die sportlichen Volkswagen"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Dafür gibt es aber sogar ein Farbbild aus der aktionsreichen Rennserie, dem Scirocco-Cup. Für DM 15’500 konnte man sich damals einen Renn-Scirocco kaufen, der es auf 1 g Querbeschleunigung brachte und prompt die Junior-Rennfahrer überforderte, erfährt man auf Seite 24 des Büchleins.

L-Modell?

Wer sich durch das Buch durcharbeitet, kommt sich wohl am Ende ein wenig vor wie im damaligen Scirocco L. Es ist zwar einiges vorhanden, aber hier wie dort würde man sich doch noch mehr wünschen. Um zum GTI zu werden, müssten man mindestens noch ein Stichwortverzeichnis, eine tabellarische Produktionsstatistik, Testwerte der verschiedenen Motorvarianten, Foto-Vergleiche der unterschiedlichen Versionen und vielleicht eine Kaufberatung dazufügen. Aber dann würde das Buch auch nicht mehr EUR 12.95 kosten, sondern deutlich mehr, genauso wie ein Scirocco GTI deutlich teurer war als die 50-PS-L-Version.


Einband - Buch "VW Scirocco & Corrado - Die sportlichen Volkswagen"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Was das Buch aber von anderen Scirocco-Fibeln abhebt, ist sicherlich das Vorhandensein aller Generationen bis heute und die Hinzunahme des Corrado, der wie bereits gesagt gut in den Kontext passt. Wem Übersicht wichtiger als Tiefe ist, der ist mit dem neuen Werk gut beraten. Und fährt günstig damit, schliesslich kostet das kleine Buch kaum mehr als ein Automagazin (mit viel Werbung).

Weitere Informationen

  • Titel: VW Scirocco & Corrado - Die sportlichen Volkswagen
  • Autor: Joachim Kuch
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Motorbuch Verlag
  • Auflage: 1. Auflage, März 2018
  • Format: Broschiert, 24 x 22 cm
  • Umfang: 96 Seiten, 157 Farb- und 29 Schwarzweiss-Bilder
  • ISBN: 978-3-613-04065-6
  • Preis: EUR 12.95
  • Kaufen/bestellen: Online bei amazon.de , online beim Motorbuch Verlag oder beim gut assortierten Buchhandel

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von al******
24.04.2018 (10:52)
Antworten
VW kann (auch optisch) gute Autos bauen. Aber
der aktuelle Scirocco sieht m.E. nur wie ein platt gedrückter Golf aus.
Schade.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 115 PS, 1984 cm3
Coupé, 136 PS, 1984 cm3
Coupé, 190 PS, 2861 cm3
Coupé, 50 PS, 1085 cm3
Coupé, 75 PS, 1577 cm3
Coupé, 70 PS, 1439 cm3
Coupé, 50 PS, 1085 cm3
Coupé, 60 PS, 1275 cm3
Coupé, 110 PS, 1577 cm3
Coupé, 110 PS, 1577 cm3
Coupé, 160 PS, 1781 cm3
Coupé, 70 PS, 1460 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

München, Deutschland

+49 (0) 1608209368

Spezialisiert auf Volkswagen

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Oberweningen, Schweiz

0041 44 856 11 11

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.