Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Deutsche Tourenwagen Classics Nürburgring 2017 - stürmisches Eifelwetter für die DTM-Stars

Erstellt am 13. September 2017
, Leselänge 3min
Text:
Daniel Reinhard
Fotos:
Daniel Reinhard 
61
Deutsche Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes-Benz 190 Evo 1 DTM (1989)
Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes-Benz 190 Evo1 DTM (1989)
Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes-Benz C-Klasse DTM (1996)
Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes-Benz C-Klasse DTM (1996)
Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes-Benz C-Klasse DTM (1996)

"Es war grossartig. Es ist viel schöner selbst zu fahren, wie nur drüber zu reden!" meinte der heutige F1 TV-Kommentator Christian Danner nach seinem Sieg mit Stefan Rupp im Alfa Romeo 155. Die schweren Bedingungen waren am vergangenen Samstag, 9. September mehr als anspruchsvoll, denn als nach zwei Einführungsrunden das Rennen freigegeben wurde machte das stürmische, regnerische Eifelwetter allen zu schaffen. Dabei zeigten sich Stephan Rupp und DTM-Legende Christian Danner den schwierigen Verhältnissen am besten gewachsen. Mit ihrem Allrad-getriebenen Alfa Romeo 155 V6 ti sicherten sich die beiden Bayern den Gesamtsieg  beim fünften Wertungslauf der Tourenwagen Classics auf dem Nürburgring.

Bild Der siegreiche Alfa Romeo 155 TI V6 ITC (1996) gefahren von Rupp/Danner an der Deutschen Tourenwagen Classics auf dem Nürburgring 2017
Der siegreiche Alfa Romeo 155 TI V6 ITC (1996) gefahren von Rupp/Danner an der Deutschen Tourenwagen Classics auf dem Nürburgring 2017

Klarer Sieg für Alfa

Mit Toto Wolff, Volker Strycek, Roland Asch, Altfried Heger, Klaus Ludwig, Marc Hessen, Volker Schneider und Christian Danner waren einige ehemalige Fahrer als Gaststarter mit dabei. Danner durfte wie vor über 20 Jahren wieder den allradangetriebene Alfa Romeo 155 V6 ti fahren, der  für die Konkurrenten unerreichbar war. Mit einem klaren Start-Ziel Sieg war der rote Italiener mit dem infernalischen Sound eine Klasse für sich. Für Fahrzeugbesitzer Rupp war es nach langer Pechsträhne nun bereits der zweite Saisonerfolg.

Bild Tourenwagen Classics 2017 - Alfa Romeo 155 TI V6 ITC (1996) am Steuer sind Rupp/Danner
Tourenwagen Classics 2017 - Alfa Romeo 155 TI V6 ITC (1996) am Steuer sind Rupp/Danner

Richard Weber konnte im Diebels-BMW seinen ungefährdeten zweiten Platz nach hinten absichern, wo sich der Opel von Strycek und der Mercedes von Ludwig um Platz drei stritten.

Doch nach seiner souveränen Fahrt auf dem dritten Rang musste Klaus Ludwig nach dem Fahrerwechsel zur Rennmitte tatenlos zusehen, wie sein Teampartner Markus Wüstefeld zuerst in einen Dreher und anschliessend in eine Kollision verwickelt wurde. Youngster Yannik Trautwein legte als neuer Drittplatzierter im STW-BMW 320i grosses fahrerisches Talent an den Tag.

Bild Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes Benz 190 Klasse 1 (1993), gefahren von Klaus Ludwig
Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes Benz 190 Klasse 1 (1993), gefahren von Klaus Ludwig

Volker Strycek wurde gleich mit zwei Durchfahrtsstrafen bestraft, weil er die weisse Linie an der Boxenausfahrt überfahren hatte.

Einige der Hobby-Piloten gaben richtig Gas und versuchten unter diesen Umständen mit unterlegenem Material besser dazustehen als üblich. Andere wiederum liessen viel Luft zum Limit um auf keinen Fall ihre Autos zu beschädigen.

Das Rennen endete schliesslich hinter dem Safety-Car nachdem sich der Mercedes 190 von Markus Wüstefeld und der BMW M3 DTM von Dr. Michael Vogt in die Quere gekommen waren.

Mercedes-Motorsportchef im 190E

Bild Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes Benz 190 Evo2 DTM ( 1991) gefahren von Toto Wolff
Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes Benz 190 Evo2 DTM ( 1991) gefahren von Toto Wolff

Der 45-jährige Mercedes Motorsportchef Toto Wolff gab sich die Ehre im Mercedes 190E Evo ll DTM, mit dem Michael Schumacher 1991 an zwei DTM-Läufen teilnahm. Zuletzt hatte Roland Asch das grün-weisse Original-Exemplar des Debis-Zakspeed-Teams bei der 90-Jahr-Feier des Nürburgrings im Juni 2017 ausgeführt.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Jensen Interceptor MkIII (1974)
Jensen Interceptor MkIII (1974)
Porsche 968 (1992)
Porsche 968 (1992)
Porsche 944 Turbo (1987)
Porsche 944 Turbo (1987)
Mercedes-Benz 300 CE-24 (1992)
Mercedes-Benz 300 CE-24 (1992)
0041 44 856 11 11
Oberweningen, Schweiz

DTM-Debut 25 Jahre zu spät

Als Highlight unter den Fahrzeugen muss der Audi 80 B4 Prototyp noch speziell erwähnt werden. Er sollte 1993 die DTM bereichern. Leider kam er nie zu einem Einsatz. So konnte das wunderschöne Auto nun rund 25 Jahre später sein grosses DTM-Debut feiern.

Bild Der nie eingesetzte Prototyp feiert Premiere - Audi 80 B4 (1993) an der Deutschen Tourenwagen Classics 2017 auf dem Nürburgring
Der nie eingesetzte Prototyp feiert Premiere - Audi 80 B4 (1993) an der Deutschen Tourenwagen Classics 2017 auf dem Nürburgring

Nach diesem Rennen führt Thorsten Stadler im Jahresklassement der Deutschen Tourenwagen Classics mit einem Vorsprung von knappen drei Punkten. Die nächste Runde wird in Hockenheim vom 6. bis 7. Oktober stattfinden.

Bilder zu diesem Artikel

Bild Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes-Benz 190er DTC (1985)
Bild Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes-Benz C-Klasse DTM (1994)
Bild Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes-Benz C-Klasse DTM (1994)
Bild Tourenwagen Classics 2017 - BMW E36 STW (1994)
Bild Tourenwagen Classics 2017 - Alfa Romeo 155 TI V6 ITC (1996) am Steuer sind Rupp/Danner
Bild Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes Benz 190 Evo2 DTM ( 1991) gefahren von Toto Wolff
Bild Tourenwagen Classics 2017 - Ford Sierra Cosworth RS500 (1988)
Bild Tourenwagen Classics 2017 - BMW E30 M3 BTCC
Bild Der nie eingesetzte Prototyp feiert Premiere - Audi 80 B4 (1993) an der Deutschen Tourenwagen Classics 2017 auf dem Nürburgring
Bild Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes Benz 190 Klasse 1 (1993) gefahren von Klaus Ludwig
Bild Deutsche Tourenwagen Classics 2017 - Mercedes-Benz 190 Evo 1 DTM (1989)
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!