Kampf der Zwerge am Youngtimer Festival Spa 2018 - fast eine Familienangelegenheit

Erstellt am 19. Juli 2018
, Leselänge 3min
Text:
Christoph Caspary
Fotos:
Rudy Lambrechts 
29

Vor dem Rennen…

Bereits im Zeittraining zeichnete sich ab, dass die Spitze von den altbekannten Protagonisten auf NSU, Mini und Simca dominiert wird.

So setzte sich dann auch Andreas Vielgut (NSU) vor Herbert Wein Jr. (Mini) und Christoph Wilde (Simca) im Training durch.


Christoph Wilde auf Simca Rally II m Zweikampf mit einem Mini - Kampf der Zwerge beim Youngtimer Festival Spa 2018
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Lauf 1 bei sommerlichen 30 Grad

Bereits beim Start zu Lauf 1, der bei fast 30 Grad Celsius stattfand, wurde Vielgut von den hinter ihm liegenden Wein jr. und Wilde überrumpelt. Die drei lieferten sich ein über mehrere Runden dauerndes, sehenswertes Gefecht. Jedoch musste der Polesitter aufgrund eines technischen Defektes nach 4 Runden aufgeben.

So erbte Herbert Wein Jr. auf seinem schnellen Mini den Sieg. Mit einem Abstand von gerade einmal 2,8 Sekunden folgte Christoph Wilde mit seinem Simca auf Rang 2. Komplettiert wurde das Podium von Maximilian Koch auf NSU.

Die drei Erstplatzierten stellten gleichzeitig auch jeweils die Divisionssieger der British Car Trophy, des Histo Cup 1300 und der NSU TT Trophy dar.

Schnellster Abarth im Feld war Christoph Hürter mit seinem Fiat 127.


Christof Hürter (#27) mit seinem Fiat 127 beim Kampf der Zwerge Youngtimer Festival Spa 2018
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
VW Karmann-GHIA (1961)
Citroen DS Super (1973)
Volvo 121 B20 Amazon Coupé (1970)
Lancia Kappa 2.0 Turbo LS Coupé (1997)
+41 79 445 32 04
Gommiswald (oberer Zürichsee), Schweiz

Technische Probleme…

Im Rahmen der Abarth Coppa Mille wurde nach dem ersten Rennen der oftmals genannte familiäre Zusammenhalt des „Kampf der Zwerge“ ersichtlich. Ein defekter Anlasser bereitete Hubert Nagl ernste Probleme und Sepp Schichl musste in Folge von Getriebeproblemen aufgeben.


Fiat 128 Rally - am Kampf der Zwerge beim Youngtimer Festival Spa 2018
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

…und Lösungen

Damit aber wenigstens Nagl mit seinem Abarth 1000 TC zum zweiten Lauf starten konnte, baute S. Schichl kurzerhand seinen Anlasser aus, um ihn dem Konkurrenten Nagl zur Verfügung zu stellen.

Dieser bedankte sich dann auch mit einem zweiten Platz in seiner Klasse. Abermaliger Sieger der Abarth Coppa Mille wurde Christoph Hürter mit seinem Fiat 127.

Mit Christoph Wilde auf Simca und Herbert Wein Jr. mit seinem Mini bestätigten auch die Vortagessieger jeweils ihre Divisionsdominanz.

Die Überraschung

Einzig die NSU TT Trophy sah am Samstag einen neuen Sieger. Der vom Schluss des Feldes gestartete Andreas Vielgut trieb die Meute vor sich her und konnte schlussendlich als Gewinner der NSU TT Trophy abgewunken werden.

Mit mehreren Gaststartern aus den Niederlanden, sowie von der befreundeten HAIGO, machten sich an beiden Renntagen jeweils knapp 50 kleine Rennboliden auf die Jagd nach Punkten.


Simca Rally II - am Kampf der Zwerge beim Youngtimer Festival Spa 2018
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Damit die Sommerpause bis zum nächsten Lauf im benachbarten Zandvoort nicht zu lange wird, treffen sich die Zwerge bereits im August wieder zu Ihrem Kleinwagentreffen „Enjoy“ am Raceway Meppen.

Wer Lust und Zeit hat, soll sich doch am zweiten Augustwochenende nach Meppen im Norden Deutschlands aufmachen, und die "Zwerge" persönlich in Augenschein nehmen.

Sämtliche Berichte zu den Zwergen findet man wie immer im dedizierten Themenkanal .

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, zweitürig, 65 PS, 1177 cm3
Limousine, zweitürig, 61 PS, 1273 cm3
Limousine, zweitürig, 61 PS, 1273 cm3
Limousine, zweitürig, 55 PS, 1085 cm3
Limousine, zweitürig, 70 PS, 996 cm3
Kombi, 39 PS, 998 cm3
Kombi, 41 PS, 998 cm3
Freizeitauto, 34 PS, 848 cm3
Freizeitauto, 39 PS, 998 cm3
Limousine, zweitürig, 34 PS, 848 cm3
Limousine, zweitürig, 39 PS, 998 cm3
Limousine, zweitürig, 34 PS, 848 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.