VW K 70 - ein Volkswagen für Anspruchsvolle?

Erstellt am 11. November 1970
, Leselänge 6min
Text:
Heinz Kranz
Fotos:
Archiv 
25

Zusammenfassung

Dem VW K 70 ging der Ruf eines Wunderautos voraus, würde er diesen Erwartungen genügen können, fragte man sich bei der Zeitschrift ‘hobby’ im Jahr 1970. Mit einem Vorserienfahrzeug ging man auf Probefahrt und kam zu durchaus positiven Schlussfolgerungen, wenn auch der neue Volkswagen der inzwischen erstarkten Konkurrenz keineswegs davonfahren konnte. Dieser Fahrzeugbericht gibt die originalen Äusserungen des ‘hobby’-Testers wieder und ist mit historischen Abbildungen und einem Verkaufsprospekt umfangreich illustriert.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Gutes und durchdachtes Fahrzeug mit Charme
  • Nicht besser als der Renault R16?
  • Keine faulen Eier!
  • Viel Licht und wenig Schatten
  • Die moderne Volkswagen-Linie
  • Sichere Fahreigenschaften, passable Fahrleistungen
  • Ein guter erster Eindruck
  • K70 im Testtelegramm

Geschätzte Lesedauer: 6min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Wunder dauern etwas länger ... in Wolfsburg gute 30 Jahre, bis nach dem Käfer wieder einmal ein Auto auf Band gelegt wurde, von dem die Welt mit Hochachtung spricht. Angesichts des tollkühnen Sprungs über den eigenen Schatten wollen wir es den VW-Leuten nicht ankreiden, daß das Wunder quasi als Mitgift von der NSU-Tochter eingebracht wurde - normalerweise ist das umgekehrt der Fall. Im Gegenteil sollen wir uns freuen, daß es den K 70 endlich gibt, das im Konzept fortschrittlichste Auto Deutschlands. Es ist offensichtlich, daß der K 70 frischen Wind nach Wolfsburg gebracht hat, man schaue sich nur einmal die Fahrwerke an: Federbeine vorn und Schräglenker hinten, der K 70 hat sie, aber auch der 'neue' Käfer.

 
6min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 6min)
Zugriff auf alle 25 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 6min)
Zugriff auf alle 25 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 6min)
Zugriff auf alle 25 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 6min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von Ku******
06.06.2017 (16:31)
Antworten
Meines Wissen hätte der K70 schon in Frankfurt im Herbst 1968 bei NSU ausgestellt werden sollen. Daraus wurde leider nichts. Im Herbst 1970 ist dann in Frankfurt der NSU K70, e... der VW K 70 präsentiert. Übrigens das K soll für Kolbenmotor stehen.
K. Dill, Willisau
von 06******
07.05.2014 (22:16)
Antworten
mein Vater hatte in den 7o er Jahren einen K 7o. Zu dieser Zeit wusste ich den Wagen nicht zu schätzen. Heute wäre ich sehr froh wenn ich ihn nochmal fahren könnte. Schade , er wurde leider verschrottet.
Antwort von sk******
19.07.2014 (14:09)
mein Vater hat Herbst 1973 einen gebrauchten mit 75PS gekauft, aber es war ein wenig mit Umstellung verbunden, wo vorher seit 1952 nur Käfer gefahren wurden, ich war damals 9 und war über die Innenausstattung total begeistert. Wir hatten ihn bis 1978, in dieser Zeit mussten mal die Bremsen und der Auspuff ersetzt werden. Wo die Käfer meist Startautomatik hatten, war das Kaltstarten mit Choke wieder eine Umstellung. Die 90PS-Version hatte Startautomatik, aber ausser Rostteufel(wie die Meisten aus den 70er), 1x Auspuff und 1x Bremsen war er in Ordnung
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Originaldokumente / Faksimile

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 75 PS, 1594 cm3
Limousine, viertürig, 90 PS, 1594 cm3
Limousine, viertürig, 75 PS, 1605 cm3
Limousine, viertürig, 100 PS, 1795 cm3
Limousine, zweitürig, 40 PS, 996 cm3
Limousine, zweitürig, 55 PS, 1177 cm3
Limousine, zweitürig, 65 PS, 1177 cm3
Limousine, zweitürig, 70 PS, 996 cm3
Coupé, 30 PS, 583 cm3
Roadster, 50 PS, 500 cm3
Limousine, zweitürig, 20 PS, 583 cm3
Limousine, zweitürig, 20 PS, 583 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Heilbronn, Deutschland

+49 7066 94 11 00

Spezialisiert auf Lancia, Ferrari, ...

Spezialist

Oberweningen, Schweiz

0041 44 856 11 11

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...