Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Auto Zürich 2019
Bild (1/1): Renault Floride (1961) - auch für den Geschäftsmann (© Zwischengas Archiv)
Fotogalerie: Nur 1 von total 24 Fotos!
23 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Renault

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Renault Floride S (1962-1963)
Cabriolet, 46 PS, 956 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Renault Caravelle (1963-1965)
Coupé, 47 PS, 956 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Renault Caravelle (1963-1965)
Cabriolet, 47 PS, 956 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Renault Caravelle 1100 S (1965-1968)
Coupé, 52 PS, 1108 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Renault Caravelle 1100 S (1965-1968)
Cabriolet, 52 PS, 1108 cm3
 
Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Renault Caravelle - Paradepferd wird Vollblut

    Erstellt am 15. April 1962
    Text:
    Heinz Kranz
    Fotos:
    Archiv 
    (24)
     
    24 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 24 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    23 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    Der Renault Floride hatte zwar von Anfang an als automobile Schönheit gegolten, doch es fehlte ihm an Leistung, um unter Sportlerkreisen ernst genommen zu werden. Renault korrigierte dies mit dem Einbau des “Ventoux”-Motors und schuf damit einen praktischen Alltagssportwagen, der viele Bedürfnisse erfüllte, wie die Zeitschrift ‘hobby’ damals konstatierte. Dieser Bericht fasst den originalen Testwortlaut aus dem Jahr 1962 zusammen und ist mit Archiv-Bildern und Prospekten des schönen Paars Caravalle und Floride S illustriert.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Leistungsspritze dank neuem Motor
    Gut gemeistertes Risiko
    Fast unveränderte Kraftübertragung
    Sicheres Fahrwerk
    Fast ein Sportwagen
    Nicht für Sitzriesen
    Sicher, aber nicht in allen Punkten praktisch
    Zwei Autos in einem
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 24 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Neueste Kommentare

     
     
    pe******:
    17.06.2014 (13:33)
    Hallo,
    besitze selbst eine Caravelle und würde gerne mehr über den Club RFCC erfahren. Komme aus Berlin und bin unter jens-johnsen@-online zu erreichen. Herzlichen Dank
    Ru******:
    27.03.2013
    Tja, schon damals haben die Tester es nicht verstanden: Das Cabriolet mit Stoffdach ist immer nur zweisitzig und das viersitzige Modell mit Rücksitzbank ist das Coupé, dessen Dach aber verschraubt ist und somit dieses Coupé auch wiederum ein Cabriolet ist, und zwar ein sog. Hardtop-Cabriolet..... Und mit schöner Regelmäßigkeit taucht in keiner einzigen Liste dieses tolle 4-sitzige Modell auf, wenn es um 4-Sitzer-Oldie-Cabriolets der 50er/60er Jahre geht! Gott sei Dank habe ich seit Jahren ein solches im Besitz, ich möchte es nie mehr missen.
    Danke für den an sich sehr netten Bericht!
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Renault

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Renault Floride S (1962-1963)
    Cabriolet, 46 PS, 956 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Renault Caravelle (1963-1965)
    Coupé, 47 PS, 956 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Renault Caravelle (1963-1965)
    Cabriolet, 47 PS, 956 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Renault Caravelle 1100 S (1965-1968)
    Coupé, 52 PS, 1108 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Renault Caravelle 1100 S (1965-1968)
    Cabriolet, 52 PS, 1108 cm3
    Hiscox
    Hiscox