Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
FridayClassic20
Bild (1/1): Renault 12 (1969) - auf dem Titelblatt der Zeitschrift 'hobby' (© Zwischengas Archiv)
Fotogalerie: Nur 1 von total 23 Fotos!
22 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Renault

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
Renault R 12 TL (1969-1975)
Limousine, viertürig, 54 PS, 1289 cm3
Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
Renault R 12 TL Kombi (1971-1975)
Kombi, 54 PS, 1289 cm3
Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
Renault R 6 TL (1968-1975)
Limousine, fünftürig, 48 PS, 1100 cm3
Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
Renault R 12 L (1969-1975)
Limousine, viertürig, 50 PS, 1289 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Renault R 16 TL (1970-1979)
Limousine, fünftürig, 65 PS, 1565 cm3
 
Fribourg2020
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Heisses Eisen Renault 12 – konservativer Fronttriebler aus Paris (im historischen Test)

    Erstellt am 1969
    Text:
    Heinz Kranz
    Fotos:
    Archiv 
    (23)
     
    23 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 23 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    22 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Zusammenfassung

    So zukunftsweise wie die Renault-Modelle 6 und 16 wirkte der neue R12 im Jahr 1969 nicht, entsprechend skeptisch näherte sich Heinz Kranz dem Neuankömmling. Doch gewann die kleine frontgetriebene Stufenhecklimousine mit jedem gefahrenen Kilometer. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des Tests von 1969 wieder und zeigt den Renault 12 auf vielen historischen Bildern.

    Leseprobe (Beginn des Artikels)

    Niemals habe ich ein Hehl daraus gemacht, daß ich die beiden Renault-Modelle 6 und 16 für die besten Autos ihrer Art halte, der neue Renault 12 tanzt jedoch aus der Reihe: In der ersten Enttäuschung sprach ich von einem konzeptionellen Tango, nämlich zwei Schritte vor (6 und 16) und einen zurück. Man muß Renault 6 und auch 16 vergessen, wenn man dem Neuen gerecht werden will, und sich am Renault 10 orientieren, in dessen Klasse er ja schon vom Motor her einsteigen soll. Vom längsliegenden Motor vor der Vorderachse bis zum Stufenheck mit normalem Kofferraum ist der Renault 12 ein konventioneller Fronttriebler, in den Abmessungen wie im Verhältnis von Radstand und Gesamtlänge vergleichbar mit dem Audi 60.

     
    7min
    Lieber Leser, liebe Leserin,
    schön, dass Sie bei uns sind!

    Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
    Melden Sie sich doch schnell an oder
    registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

     

    Jetzt registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:

    Kostenlose Registrierung
    Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
    Zugriff auf alle 23 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
    Zugriff auf über 60% aller Artikel auf zwischengas.com
    Zugriff auf 80% aller Fotos anstatt nur 10% (von insgesamt über 320'000 Bilder), und in höherer Auflösung
    Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
    Speichern Sie Artikel und Bilder in Ihrem persönlichen Archiv
    Weniger Werbung
    Weitere Vorteile sind hier zusammengefasst.

    Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

    Nischenfüller
    Konventionelle Konstruktion
    Eindrücklich auf der Strasse
    Für die Grand Tour
    Fahrsicher
    Aerodynamisch gestaltete Karosserie
    Wo ist der Markt?
    Vergleich des Renault 12 mit seinen internen und externen Konkurrenten
    Geschätzte Lesedauer: 7min

    Alle 23 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Renault

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
    Renault R 12 TL (1969-1975)
    Limousine, viertürig, 54 PS, 1289 cm3
    Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
    Renault R 12 TL Kombi (1971-1975)
    Kombi, 54 PS, 1289 cm3
    Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
    Renault R 6 TL (1968-1975)
    Limousine, fünftürig, 48 PS, 1100 cm3
    Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
    Renault R 12 L (1969-1975)
    Limousine, viertürig, 50 PS, 1289 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Renault R 16 TL (1970-1979)
    Limousine, fünftürig, 65 PS, 1565 cm3
    Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020
    Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020