Glas Coupé S 1004 im (historischen) Grosstest – Stich ins Wespennest

Erstellt am 30. Juni 1962
, Leselänge 10min
Text:
Ing. Joachim Fischer / Ing. Christian Bartsch
Fotos:
Archiv 
24

Zusammenfassung

Das Glas Coupé S 1004 war anfangs der Sechzigerjahre ein neuer Beitrag zur Einliter-Klasse, angeboten als preisgünstiges Coupé und Cabriolet. Wegen seines sportlichem Einschlags durch einen ganz neuen und interessanten ohc Vierzylinder-Motor war der Artikel auch für die Fachpresse hochinteressant. Die Motor Rundschau beschäftigte sich in einem Grosstest mit dem innovativen Coupé und testete dieses auf Herz und Nieren. Dieser Bericht gibt den Originalwortlaut des Testberichtes aus dem Jahre 1962 wieder, ergänzt durch viele Bilder und zeitgenössischer Verkaufsliteratur.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Wettkampf zwischen Landesgenossen
  • Grosser Wunschzettel
  • Einzelbewertung Motor
  • Einzelbewertung Getriebe
  • Einzelbewertung Strassenlage
  • Einzelbewertung Federung
  • Einzelbewertung Bremsen
  • Einzelbewertung Ausstattung
  • Preise und Leistung
  • Unsere speziellen Wünsche
  • Bereits erfüllte MR-Wünsche (3 von 9)
  • Technische Daten Motor

Geschätzte Lesedauer: 10min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Das Einliter-Glas-Coupé, das sicher bald auch als Limousine erscheinen wird, stösst in ein Wespennest und das in doppelter Beziehung: die Klasse „so um ein Liter" wird international immer dichter besetzt, etwa durch Fiat, Morris, Opel, Renault und Simca. Aber auch die Preisklasse „so um 6000 DM" gewinnt an Bedeutung und findet lebhafte Konkurrenz, so durch die Auto Union, Austin, BMW, Ford, Renault und Simca. Dazu kommen noch Wagen aus anderen Klassen, die auch bemüht sind, mitzumischen. Allerdings haben sie nur zu einem Teil eine sportliche Note, wie sie bei dem Glas 1004 durch den ganz neuen Motor mit obenliegender Nockenwelle erreicht wurde.

 
10min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf bis zu 24 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf alle 24 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf alle 24 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 10min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von Ru******
07.07.2020 (10:05)
Antworten
Es war das zweite Auto nach dem DKW F12, an das ich mich als kleiner Knirps erinnere, das mein Vater fuhr. Und zwar in der Version mit Heckklappe, ein echter Vorreiter damals. Aber wie häßlich er war, das habe ich auch nie vergessen! Als 1004 war er auch bei weitem nicht so sportlich wie als 1204, aber mehr Geld war halt damals bei uns nicht vorhanden und dann kam auf diesen 1004 später ein Doppelvergaser drauf und war zum Dank schon mit knapp unterhalb von 100.000 KM kaputt...
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Originaldokumente / Faksimile

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 40 PS, 992 cm3
Limousine, zweitürig, 42 PS, 992 cm3
Cabriolet, 40 PS, 992 cm3
Coupé, 64 PS, 992 cm3
Kombi, 40 PS, 992 cm3
Cabriolet, 64 PS, 992 cm3
Limousine, zweitürig, 64 PS, 992 cm3
Coupé, 53 PS, 1189 cm3
Cabriolet, 53 PS, 1189 cm3
Cabriolet, 60 PS, 1290 cm3
Limousine, zweitürig, 53 PS, 1189 cm3
Cabriolet, 70 PS, 1189 cm3

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.