Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
SwissClassics Nr 71
Bild (1/1): Citroën 11 Traction Avant (1952) (© Daniel Reinhard, 2012)
Fotogalerie: Nur 1 von total 28 Fotos!
27 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Citroën

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Citroën 11 B (1947-1952)
Limousine, viertürig, 46 PS, 1911 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Citroën 11 BL (1947-1952)
Limousine, viertürig, 46 PS, 1911 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Citroën 11 B (Koffer) (1952-1955)
Limousine, viertürig, 56 PS, 1898 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Citroën 11 BL (Koffer) (1952-1955)
Limousine, viertürig, 56 PS, 1911 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Citroën 11 BN (Koffer) (1952-1955)
Limousine, viertürig, 56 PS, 1911 cm3

Spezialisten (Auswahl)

FRANKS AG
Chromstahl-Auspuffcenter
 
SwissClassics Nr 71
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Citroën Traction Avant - als Gangster-Limousine immer in Hauptrollen und trotzdem ohne "Oscar"

    29. Mai 2012
    Text:
    Daniel Reinhard
    Fotos:
    Daniel Reinhard 
    (28)
     
    28 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 28 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    27 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Verschiedene Autos erinnern uns an Filmszenen oder gar an komplette Hollywood–Streifen. Legendär ist sicher der Ford T. Als die Bilder da Laufen lernten, war das erste am Fliessband gefertigte und damit günstige Automobil auch schon mit dabei. Gefahren von Charlie Chaplin, Stan Laurel und Oliver Hardy oder Buster Keaton wurde auf er kilometerweise auf Zelluloid gebrannt.

    Später kam dann der Aston Martin DB 5 von James Bond zu Filmehren und sogar ein  Lotus Esprit wurde durch die Filmszenen berühmt, als sich 007 damit unter Wasser fortbewegte und zurück am Strand noch cool einen Fisch aus dem Seitenfenster warf. Nicht zu vergessen ist der Mustang mit Steve McQueen in „Bullit“, der De Lorean in „Back to the Future“, der Peugeot von Colombo oder der Lotus Elan von Emma Peel in „Schirm Charme und Melone“ usw. usw. um nur einige zu nennen.

    Der Citroën 11 als Filmstar

    Im Gegensatz zu den erwähnten Fahrzeugen, die vielleicht in zwei oder drei Filmen eine Rolle spielten, schaffte es nur ein einziges Auto, jahrzehntelang das Transportmittel fast aller (Film-)Gangster weltweit zu sein - der Citroën 11 Traction Avant, auch Citroën Légère genannt. Von seinen Rollen in Krimis und Agentenfilmen stammt auch sein Kosename „Gangsterlimousine“.

    So spielte der Citroen 11 unter anderem in folgenden Filmen eine mehr oder weniger dominante Rolle: „To catch a Thief“ von 1955, „Le gang“ von 1977, „Murder by Death“ von 1976, „Rififi in Amsterdam“ von 1962, „Les aventures de Tintin“ von 1991-92, e„A bout de souffle“ von 1960.
    Eigentlich hätte das Auto einen Oscar verdient. Denn häufiger als der Citroën tauchten wohl auch Stars wie Alain Delon, Rock Hudson oder Gary Grant nicht in Kinofilmen auf.

    Überlegene Technik als Basis für gutes Abschneiden bei Verfolgungsjagden

    Warum aber eignete sich der Traction Avant derart gut für Gangsterfluchten und Verfolgungsjagden? Citroën hatte bei der Entwicklung ambitionierte Vorstellungen. Um die anspruchsvollen Ziele zu erreichen, wählte das Konstruktionsteam Lefèbvre/Bertoni in den Dreissigerjahren (und damit lange vor der etablierten Konkurrenz) die selbsttragende Bauweise, einen vorne liegenden Motor mit Frontantrieb, eine sehr tiefliegende Chassiskonstruktion mit den Rädern weit aussen an den Ecken und einzeln aufgehängte Vorderrädern.

    Damit konnten gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Der Wagen wurde durch Fehlen der Kardanwelle und Monocoque-Bauweise relativ leicht (weniger als 1'000 kg), das Innere durch einen fast planen Boden und viel Platz zwischen den Achsen geräumig und gut nutzbar, die Fahreigenschaften dank der Einzelradaufhängungen und des tiefen Schwerpunktes hervorragend.

    Dies waren ideale Voraussetzungen für Gangster und Kleinkriminelle. Man konnte viel Diebesgut befördern und war dank der hervorragenden Fahreigenschaften in der Lage, die Polizei oder konkurrierende Banden abzuhängen.

    Mehr zum Citroën 11 (Geschichte, Technik, Varianten) kann in einem separaten Artikel mit viel Archivmaterial nachgelesen werden.

    Alle 28 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Citroën

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Citroën 11 B (1947-1952)
    Limousine, viertürig, 46 PS, 1911 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Citroën 11 BL (1947-1952)
    Limousine, viertürig, 46 PS, 1911 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Citroën 11 B (Koffer) (1952-1955)
    Limousine, viertürig, 56 PS, 1898 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Citroën 11 BL (Koffer) (1952-1955)
    Limousine, viertürig, 56 PS, 1911 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Citroën 11 BN (Koffer) (1952-1955)
    Limousine, viertürig, 56 PS, 1911 cm3

    Spezialisten (Auswahl)

    FRANKS AG
    Chromstahl-Auspuffcenter
    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer