Capri 2600 mit Kompressor - der Ford Capri May Turbo im Test

Erstellt am 1. Oktober 1971
, Leselänge 10min
Text:
Anomym
Fotos:
Bruno von Rotz 
3
Balz Schreier 
1
Archiv 
22

Zusammenfassung

Ende der Sechzigerjahre brachte der Schweizer Ingenieur Michael May einen alltagstauglichen Turbobausatz für Ford-Motoren auf den Markt, lange vor BMW, Porsche und anderen Anbietern. Zuerst im Ford 20 M RS eingebaut, spornte er bald vor allem den Capri zu Mehrleistung an. Die Zeitschrift ‘hobby’ konnte 1971 zwei Capri Turbo Modelle testen und zeigte sich von den erreichbaren Fahrleistungen begeistert. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des damaligen Tests wieder und zeigt Technik und Fahrzeug auf Bildern.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Schneller als ein Porsche 911
  • Mays Meriten
  • Capri-Unterschiede
  • Gut zum Überholen
  • Ernster Ford-Fehler
  • Schlechte Capri-Form
  • Tageslicht-tauglich
  • Sitzhüpfer beim Schalten
  • Michel May: „Mehrleistung zum sicheren Überholen"
  • Technische Daten

Geschätzte Lesedauer: 10min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Mit diesem Auto kann man fahren wie Eugen Klotterich, der einäugige Karussellbremser. Mit anderen Worten: Der Kompressor-Capri ist ein Auto zum Schweinigeln. Schnellfahrer mit werblichem Sinn kennzeichnen ihren Renner mit dem aufgeklebten Schriftzug 'Turbo-May' an Bug oder Heck. Sonst aber ist die kernige Kraft nur am doppelfaustgroßen Abgasturbolader zu erkennen, der keinem anderen Zweck dient, als den sechs Capri-Zylindern mehr Frischluft einzupusten und damit die Benzinverbrennung zu fördern. Der Erfolg ist atemberaubend. Unter acht Sekunden stoppten wir für die Beschleunigung von null auf hundert. Ein Porsche 911 läßt sich drei Herzschläge länger Zeit.

 
10min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf bis zu 26 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 2
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf alle 26 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 2
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf alle 26 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 2
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 10min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von mo******
05.05.2015 (22:47)
Antworten
Gut, dass der Verfasser anonym bleibt - bei dem kompromierten Unsinn.
Antwort von da******
07.05.2015 (19:03)
Bedenken Sie bitte, wie weit die Automobiltechnk und wie die Markenvielfalt und die entsprechenden Test -Erfahrungen und -Kriterien 1971 erst entwickelt waren. Von da her ist der "Hobby" (nicht AMS oder AR) Bericht ein historisches Zeitdokument automobiler Kulturgeschichte. Mich hat's amüsiert und wieder in eine Zeit zurückversetzt, als noch offen atmende 7 1/2 Liter Amis und natürlich "Ferrari!" das Grösste der von Jungs habenwollenden Fahrgefühle war. Das bis heute anhaltende "Turbo!"-Zeitalter wurde damit und mit BMW "Loch 2" 1973 und dann natürlich dem ultimativen Porsche 930 turbo (1975) erst langsam, aber sicher eingeläutet.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Originaldokumente / Faksimile

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 125 PS, 2550 cm3
Coupé, 150 PS, 2637 cm3
Coupé, 50 PS, 1305 cm3
Coupé, 60 PS, 1498 cm3
Coupé, 75 PS, 1699 cm3
Coupé, 90 PS, 1998 cm3
Coupé, 108 PS, 2293 cm3
Limousine, viertürig, 125 PS, 2550 cm3
Coupé, 125 PS, 2550 cm3
Coupé, 150 PS, 2637 cm3
Coupé, 55 PS, 1293 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Mönchsdeggingen, Deutschland

09088920315

Spezialisiert auf Ford, Chevrolet, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.