Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
FridayClassic20
Bild (1/1): Ford Capri RS 2600 (1971) - alles an ihm verheisst dynamische Fahrten (© Archiv Automobil Revue)
Fotogalerie: Nur 1 von total 12 Fotos!
11 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Ford

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Ford (D) Capri RS 2600 (1970-1972)
Coupé, 150 PS, 2637 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Ford (D) Capri RS 2600 (1972-1973)
Coupé, 150 PS, 2637 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Ford (D) Capri 2600 GT (1970-1972)
Coupé, 125 PS, 2550 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) Capri 1300 (1969-1972)
Coupé, 50 PS, 1305 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) Capri 1500 (1969-1972)
Coupé, 60 PS, 1498 cm3
 
Württembergische 2020
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Kraftfahrzeug - Test Ford Capri RS 2600

    Erstellt am 1. September 1971
    Text:
    Peter Karner
    Fotos:
    Archiv 
    (12)
     
    12 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 12 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    11 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Zusammenfassung

    Schneller, sportlicher und härter - der Ford Capri RS 2600 bekehrte alle jene Zweifler, die dem Capri vorher die Berichtigung zum Sportwagen abgesprochen hatten. Und dazu war er noch preisgünstig, vor allem im Vergleich zu einem Porsche 911, dem er in Sachen Fahrleistungen durchaus ebenbürtig war. So zumindest berichtete die Auto Revue nach ihren Testfahrten. Dieser Artikel gibt den originalen Wortlaut des damaligen Testberichts wieder und zeigt den Wagen auf historischem Bildmaterial und im Originalverkaufsprospekt.

    Leseprobe (Beginn des Artikels)

    Als man in Köln den Capri schuf und auf der sportlichen Welle ritt, waren echte Fans nicht sehr befriedigt. Obwohl sich das langschnäuzige Coupé mit der schnittigen Linie zum Verkaufsschlager Nummer eins entwickelte, verstummten die Stimmen nicht, die von Hochstapelei sprachen. Zumindest den finanzkräftigen Nörglern hat man jetzt den Boden unter den Füßen weggezogen. Denn mit dem Capri RS 2600 präsentiert Ford ein Auto, dessen Leistungspotential selbst ausgekochten Sportfahrern Respekt einflößt. Bereits äußerlich zeigt sich der Capri in einer Aufmachung, die vermuten läßt, daß sein Innenleben einer Kraftkur unterzogen wurde. Abgesehen von schwarzlackierter Motorhaube und Leichtmetallfelgen sticht sofort das Fehlen von Stoßstangen ins Auge. Sinn dieser Maßnahme, die sich lediglich beim Einparken verhängnisvoll auswirken kann, war die Einsparung von Gewicht. In Verbindung mit der bereits erfolgten Homologation als Serientourenwagen dachte Ford bereits an Einsätze in motorsportlichen Bewerben.

     
    5min
    Lieber Leser, liebe Leserin,
    schön, dass Sie bei uns sind!

    Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
    Melden Sie sich doch schnell an oder
    registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

     

    Jetzt kostenlos registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:

    Kostenlose Registrierung
    Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 5min)
    Zugriff auf alle 12 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
    Zugriff auf über 60% aller Artikel auf zwischengas.com
    Zugriff auf 80% aller Fotos anstatt nur 10% (von insgesamt über 320'000 Bilder), und in höherer Auflösung
    Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
    Speichern Sie Artikel und Bilder in Ihrem persönlichen Archiv
    Weniger Werbung
    Weitere Vorteile sind hier zusammengefasst.

    Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

    Mit dem Leistungspotential eines Sportwagens
    Sportliche Innenausstattung
    Kräftiger Einspritzmotor
    Gut im Futter
    Sportfahrwerk mit Sturz und Härte
    Fahreigenschaften jenseits der direkten Konkurrenz
    Viel sportliches Zubehör erhältlich
    Attraktiver Preis
    Vergleich Ford Capri RS 2600 mit der Konkurrenz
    Geschätzte Lesedauer: 5min

    Alle 12 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Ford

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Ford (D) Capri RS 2600 (1970-1972)
    Coupé, 150 PS, 2637 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Ford (D) Capri RS 2600 (1972-1973)
    Coupé, 150 PS, 2637 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Ford (D) Capri 2600 GT (1970-1972)
    Coupé, 125 PS, 2550 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) Capri 1300 (1969-1972)
    Coupé, 50 PS, 1305 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) Capri 1500 (1969-1972)
    Coupé, 60 PS, 1498 cm3
    Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020
    Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020