Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Simson-Supra 1911-1934 – Qualität, Leistung und ein wohlklingender Doppelname

Erstellt im Jahr 2011
, Leselänge 3min
Text:
Roger Gloor
Fotos:
Bruno von Rotz 
4
Balz Schreier 
1
Ferdinand Hediger 
1
Archiv 
1
Simson Supra (1925) - am Grossglockner Grand Prix 2012
Simson Supra (1925) - am Grossglockner Grand Prix 2012
Simson Supra (1925) - am Grossglockner Grand Prix 2012
Simson Supra (1925) - Vorkriegslegenden beim ADAC Eifelrennen 2012
Simson-Supra A (1932) - mit Achtzylinder-Reihenmotor, wahrscheinlich von Continental, USA, als konventionelles Cabriolet gebaut
Simson Supra A (1932) - echte Rarität - 40. Oldtimer-Meeting Baden-Baden 2016

Zusammenfassung

Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben – die meisten sind verschwunden. Eine dieser verschwundenen Marken ist auch Simson-Supra, eine deutsche Firma, welche Qualität und Leistung produzierte. Rennerfolge und ein besonderes Prestige wurden der Marke angerechnet, bis 1934 die Simson-Familie vom Naziregime enteignet wurde.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Doppelnamen entwickelten in der Autogeschichte oft besonderes Prestige, so Rolls-Royce und Hispano-Suiza, Alfa Romeo und Aston Martin, aber natürlich auch Mercedes-Benz. Und Deutschland besass einst einen weiteren automobilen Doppelnamen, der seinen attraktiven Klang durch Qualität und Leistung rechtfertigte: Simson-Supra. Die ersten ab 1911 von der traditionsreichen Waffenmanufaktur Simson & Co. in Suhl, Thüringen, hergestellten Vierzylindermodelle mit 1460 und 2614 cm3 Hubraum hiessen schlicht Auto Simson. Nach dem Ersten Weltkrieg gab es sie mit 1570 bis 3613 cm3, letztere mit oben hängenden Ventilen (OHV).

 
3min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf bis zu 7 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf alle 7 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf alle 7 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Bilder zu diesem Artikel

Bild Simson Supra (1925) - am Grossglockner Grand Prix 2012
Bild Simson Supra (1925) - am Grossglockner Grand Prix 2012
Bild Simson Supra (1925) - Vorkriegslegenden beim ADAC Eifelrennen 2012
Bild Simson-Supra A (1932) - mit Achtzylinder-Reihenmotor, wahrscheinlich von Continental, USA, als konventionelles Cabriolet gebaut
Bild Simson Supra A (1932) - echte Rarität - 40. Oldtimer-Meeting Baden-Baden 2016
Quelle:
Logo Quelle
von to******
23.08.2018 (21:40)
Antworten
Weshalb bloss wurden die enteignet?
Waren es etwa Juden?
Antwort von da******
28.08.2018 (06:16)
Ja. siehe https://www.mdr.de/zeitreise/simson-suhl-firmengeschichte-100.html
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!