Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Toffen Oktober 2020 Auktion
Bild (1/12): wer bietet mehr? - RM/Sotheby's Monterey Versteigerung vom 19./20. August 2016 (© RM/Sotheby's, 2016)
Fotogalerie: Nur 12 von total 144 Fotos!
132 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari 250 GT/L Lusso (1962-1964)
Coupé, 240 PS, 2953 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari 250 GTE (2+2) (1960-1963)
Coupé, 235 PS, 2953 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Jaguar S-Type 3.4 (1963-1968)
Limousine, viertürig, 210 PS, 3442 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Jaguar S-Type 3.8 (1963-1968)
Limousine, viertürig, 220 PS, 3781 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Jaguar E-Type Serie 1.5 (1967-1968)
Cabriolet, 265 PS, 4235 cm3
 
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • RM/Sotheby’s Monterey 2016 - Weltrekorde, aber auch verschmähte Klassiker

    Erstellt am 24. August 2016
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Darin Schnabel - Courtesy RM Sotheby's 
    (32)
    Karissa Hosek - Courtesy RM Sotheby's 
    (20)
    Robin Adams - Courtesy RM Sotheby's 
    (14)
    RM/Sotheby's 
    (12)
    - Courtesy RM Sotheby's 
    (11)
    Erik Fuller - Courtesy RM Sotheby's 
    (10)
    Patrick Ernzen - Courtesy RM Sotheby's 
    (9)
    Tim Scott - Courtesy RM Sotheby's 
    (5)
    Ryan Merrill - Courtesy RM Sotheby's 
    (5)
    David Bush - Courtesy RM Sotheby's 
    (3)
    Tom Gidden - Courtesy RM Sotheby's 
    (3)
    Pawel Litwinski - Courtesy RM Sotheby's 
    (3)
    Stephen King - Courtesy RM Sotheby's 
    (2)
    Brian Buchard - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Remi Dargegen - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Trace Taylor - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Motor Car Studios - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Clint Davis - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Nathan Leach-Proffer - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Motorcar Studios - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Ronnie Renaldi - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Michael McConnell - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Rasy Ran - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Patrik Ernzen - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Marcel Lech - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Tyler Allen - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Alexis Goure - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Nathan Leach-Proffer - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
     
    144 Fotogalerie
    Sie sehen 12 von 144 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    132 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Am 19. und 20. August lud RM/Sotheby’s im Rahmen der Pebble Beach Woche zum bereits gut eingeführten zweitägigen Verkaufsanlass nach Monterey ein und brachte knapp über 100 Fahrzeuge (und eine Uhr) im Wert von über USD 160 Millionen unter den Hammer.

    edle Sportwagen, links der erfolgreich verkaufte Ford GT40 - RM/Sotheby's Monterey Versteigerung vom 19./20. August 2016
    © Copyright / Fotograf: RM/Sotheby's

    Vier Fünftel verkauft

    Für 82 Fahrzeuge fand sich ein neuer Besitzer, was einer Verkausquote von rund 81% entspricht. Der durchschnittliche Verkaufspreis (inkl. Kommission/Aufpreis) lag bei USD 1,44 Millionen (EUR 1,27 Millionen, CHF 1,38 Millionen), der Gesamtumsatz betrug fast 120 Millionen USD.

    grosses Bieterpublikum im Saal - RM/Sotheby's Monterey Versteigerung vom 19./20. August 2016
    © Copyright / Fotograf: RM/Sotheby's

    Dass man bei den Schätzpreisen etwas hoch gepokert hatte, zeigen der im Schnitt rund 10% unter dem Estimate liegende Verkaufspreis, der dazu noch Kommission/Aufpreis beinhaltet.

    Der Le-Mans-Sieger Jaguar D-Type XKD 501

    Mit Spannung war der Auftritt des Jaguar D-Types mit Chassisnummer XKD 501 erwartet, der 1956 die 24 Stunden von Le Mans gewonnen hatte. Der Wagen war neu an die Ecurie Ecosse verkauft worden und hatte die letzten 20 Jahre als besonders original erhaltenes Exemplar in einer privaten Sammlung in den USA verbracht.