Angebot eines Partners

Oldtimer Galerie Dolder Versteigerung 2018 - Erwartungen zu hoch?

Erstellt am 17. Juni 2018
, Leselänge 4min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
164

Es herrschten perfekte Bedingungen auf der frisch renovierten Eisbahn des Dolders. Sonne, warme, aber nicht zu heisse Temperaturen, sogar ein kühlendes Lüftchen.

Aufgereit und bereit zum Vorfahren - Versteigerung Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Besser konnte es die Oldtimer Galerie nicht treffen, um bereits zum siebten Mal über den Dächern von Zürich Autos zu versteigern. Und trotzdem, insgeheim hatte man sich bei den Auktionsmachern sicherlich etwas mehr erhofft.

59 Fahrzeuge unter dem Hammer

Ein buntes Angebot, darunter vier Motorräder und ein Gespann, mit einem Altersspektrum von 115 Jahren, viel breiter ging es kaum. Allerdings wurden mit einer reichhaltigen Amerikaner-Kollektion aus den Fünfziger- und frühen Sechzigerjahren sowie mit fünf Porsche-Cup-Rennwagen Schwerpunkte gesetzt, die sich auch im Titel der Versteigerung “From Rock’n Roll to Racetrack” widerspiegelten.

Amerikaner aus der "Cars of Dreams"-Sammlung - Versteigerung Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Im Schnitt waren die Fahrzeuge auf CHF 148’000 geschätzt, total wurden etwa CHF 8,1 Millionen (EUR 7,0 Millionen) erwartet.

Amerikaner aus der Rock’n-Roll-Ära

Für wunderschöne Farbtupfer sorgten die Amerikaner der Rock’n-Roll-Ära, die als Lots 16 bis 26 versteigert werden. Den Schlusspunkt setzte dabei der rosa-farbene Cadillac Series 62 von 1959, der mit Clint Eastwood und Bernadette Peters im Film “Pink Cadillac” viel Leinwandpräsenz hatte.

Cadillac Series 62 Convertible "Pink Cadillac" (1959) - als Lot 26 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Um das Filmauto entspann sich ein ausdauernder Bieterkampf, der erst beim Höchstgebot von CHF 72’500 endete, was einen über den Erwartungen liegenden Verkaufspreis von CHF 81’200 oder EUR 69'832 (inkl. 12 Prozent Bieteraufpreis/Kommission) bedeutete.

Chevrolet Impala Sport Coupé (1958) - als Lot 18 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Die übrigen Amerikaner sorgten für weniger Interesse, vermutlich fehlten einfach die Elvis- und Chuck-Berry-Fans auf dem Dolder. Da konnten auch die schönen Chromornamente und farbigen Innenräume nichts ausrichten.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Mini 1000 (1976)
Riley 9 Brooklands Speed Workscar (1928)
Triumph TR5 (1968)
Austin Healey 3000 MKI BN7 (1959)
+41 (0)71 450 01 11
St. Margrethen, Schweiz

Rare Porsche-Sportwagen

Mit acht Fahrzeugen war die Marke Porsche am stärksten auf dem Dolder vertreten. Für besonderes Interesse im Vorfeld hatten fünf Cup-Rennwagen eines Tessiner Sammlers gesorgt. Porsche 944 Turbo Cup, 964 Carrera Cup, 993 Carrera 3.8 Cup, 996 GT3 Cup, 997 GT3 Cup hiessen die fünf äusserst gepflegten Wagen, zwei von ihnen strassenzugelassen.

Porsche 991 (996) GT3 Cup (2005) - als Lot 46 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Während die reinen Rennwagen für die Rennstrecke unterschiedlich gut abschnitten, konnten der 944 Cup und der 964 Carrera Cup, die auf normalen Strassen gefahren werden können, für CHF 84’000 (EUR 72'240) und CHF 280’000 (EUR 240'800) verkauft werden.

Porsche 911 (964) Carrera Cup (1991) - als Lot 50 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Nicht auf den erwarteten Mindestpreis kam ein Porsche 911 Carrera RS 2.7 von 1973 (Höchstgebot CHF 460’000) und auch der Porsche 911 Speedster von 1989 blieb deutlich hinter den Erwartungen zurück.

Zurückhaltung bei den Superklassikern

Wie jedes Jahr auf dem Dolder hatten Reinhard Schmidlin und seine Crew einige interessante Superklassiker organisiert. Da war einmal ein Ferrari 250 GT Boano mit Alukarosserie aus dem Jahr 1957. Auf das Niveau des Schätzwerts (CHF 1,1 bis 1,3 Millionen) wollte sich allerdings kein Bieter wagen.

Ferrari 250 GT Boano Low Roof Alloy (1957) - als Lot 39 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Sehr attraktiv kam auch der Maserati Mistral 3700 Spyder von 1964 daher. Der Schätzpreis von CHF 850’000 bis 900’000 war sicherlich eine selbstbewusste Ansage, aber die registrierten Gebote wiesen eindrücklich darauf hin, dass die richtigen Maserati-Sammler an diesem Tag wohl nicht auf dem Dolder anzutreffen waren.

Maserati Mistral 3700 Spyder (1964) - als Lot 51 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Da erging es dem Jaguar E-Type V12 Roadster von 1974 doch noch besser, für ihn wurden immerhin CHF 83’000 geboten, was einen Zuschlag unter Vorbehalt zuliess.

Jaguar E-Type Series III V12 Roadster (1974) - als Lot 27 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Ob man das teilweise unbefriedigende Abschneiden von weiteren Superklassikern als Markteffekt oder als Tageseffekt interpretieren muss, darüber waren sich die Experten vor Ort nicht einig. Übertrieben waren die Schätzwerte sicherlich nicht, für den einen oder anderen Wagen fehlten einfach die nötige Menge Interessenten, um eine richtige Versteigerungsdynamik zu ermöglichen. Viele Auktionsteilnehmer verstanden sich wohl eher als Beobachter.

Mercedes-Benz 450 SLC 5.0 (1979) - als Lot 03 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Immerhin fanden sowohl der Mercedes-Benz 450 SLC 5.0 von 1979 als auch der 230 SL von 1965 neue Besitzer knapp über den Erwartungen.

Einiges stehengeblieben

Bei manchem nicht verkauften Wagen runzelten die Leute vor Ort ein wenig die Stirne, hätte man doch erwartet, dass die ausgerufenen Preise zu einem Verkauf führen würden.

Jaguar XK140 FHC (1955) - als Lot 09 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Trotzdem blieb der wunderschön rote Jaguar XK 140 FHC von 1955 genauso stehen wie der blaue Ford Mustang 289 als Cabriolet von 1964 oder das nachgemeldete Mercedes-Benz 250 SE Coupé von 1966.

Beim einen oder anderen Fahrzeug lohnt sich eventuell ein Anruf bei Schmidlin in Toffen.

Durchzogenes Ergebnis

Insgesamt konnten fast 70 Prozent der Lots zugeschlagen werden, bei einigen lag der Hammerpreis allerdings deutlich unter den Mindestpreisen, weshalb Nachverhandlungen nötig sind. Im Schnitt wurden rund 76 Prozent des mittleren Schätzwerts geboten. 19 Fahrzeuge wurden definitiv nicht verkauft.

Die Auktion im "Rückblick" - Versteigerung Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen und Höchstgeboten in CHF, sowie Verkaufspreisen (inkl. Aufpreis/Kommission in CHF und EUR. Die Umrechnung erfolgt zum Tageskurs (1 EUR = 1.16 CHF. Die Spalte %Est vergleicht den Verkaufspreis mit dem mittleren Schätzwert. Die Ergebnisse entsprechen dem Wissen nach dem Ende der Versteigerung am 16. Juni 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden. Registrierte Leser und Premium-Nutzer können die Tabelle zudem vergrössert darstellen.

Lot Fahrzeug Jahr CHF Est von CHF Est bis CHF HG CHF VP EUR VP % Est S
01 Nissan Figaro 1991 28'000 32'000 24'000 26'880 23'116
-10.4%
V
02 Jaguar XJS 4.0i Celebration 1996 30'000 35'000 27'000 30'240 26'006
-6.95%
V
03 Mercedes-Benz 450 SLC 5.0 1979 40'000 45'000 38'000 42'560 36'601
+0.14%
V
04 Harley-Davidson FLTRSE3 CVO Road Glide 2009 24'000 26'000 16'000 17'920 15'411
-28.32%
V
05 Excalibur Series III Phaeton SS 1977 40'000 45'000
N
06 Mercedes-Benz 230 SL 1965 80'000 85'000 80'000 89'600 77'056
+8.61%
V
07 Lancia Fulvia Coupé 1600 HF "Fanalino" 1971 60'000 70'000 50'000
U
08 Cadillac XLR Roadster 4.6 2004 28'000 32'000 21'000
N
09 Jaguar XK 140 Fixed Head Coupé 1955 85'000 95'000 70'000
N
10 Ford Mustang 289 Convertible 1964 60'000 65'000 45'000
N
11 Alfa Romeo 1750 GTV Serie 1 1969 50'000 55'000 42'500
U
12 Austin-Healey 100/4 BN1 1954 80'000 90'000 60'000
U
13 Vincent Comet 500 Series C 1950 35'000 40'000 27'000
U
14 Ferrari 308 GTSi 1981 65'000 75'000 52'500
U
15 Porsche 911 Speedster Turbo Look 1989 195'000 225'000
N
15A Mercedes-Benz 250 SE Coupé 1966 50'000 60'000
N
16 Willys Overland Jeepster 1948 25'000 30'000 16'000 17'920 15'411
-34.84%
V
17 Ford Thunderbird 1959 40'000 50'000 32'500
U
18 Chevrolet Impala Sport Coupé 1958 40'000 50'000 35'000
U
19 Buick Special Convertible 1955 50'000 60'000 32'500
N
20 Packard Clipper Country Sedan Station Wagon 1957 55'000 70'000
N
21 Chrysler 300 Sport Series Convertible 1963 60'000 80'000 35'000
U
22 Studebaker Champion Convertible 1951 60'000 80'000
N
23 Ford Fairlane Sunliner Convertible 1956 55'000 75'000
N
24 Oldsmobile Super 88 Convertible 1958 55'000 75'000 47'500 53'200 45'752
-18.15%
V
25 Chevrolet Corvette Fuel Injection 1961 90'000 110'000 70'000
U
26 Cadillac Series 62 Convertible "Pink Cadillac" 1959 65'000 85'000 72'500 81'200 69'832
+8.27%
V
27 Jaguar E-Type V12 Roadster 1974 85'000 95'000 83'000
U
27A Mercedes-Benz 300d Adenauer 1959 75'000 85'000 65'000
U
28 Lancia Flaminia 2.5 GT 3C Convertibile Touring 1963 120'000 130'000 85'000
U
29 Aston Martin V8 Virage 1990 70'000 75'000 57'500
U
30 Shelby GT 350 1967 155'000 165'000 120'000
U
31 Alfa Romeo 8C Competizione 2010 280'000 330'000 180'000
U
32 Millot Vis-a-Vis 1895 65'000 85'000 45'000
U
33 Plymouth Deluxe PJ Cabriolet Tüscher 1935 85'000 95'000 72'500
U
34 Fiat-Abarth 1000 TC 1962 85'000 95'000 57'500
U
35 Ford Model A Pick-up 1930 45'000 55'000
N
36 Alfa Romeo Giulia 1600 Sprint Speciale 1964 155'000 175'000 125'000
N
37 Harley-Davidson FXSTSSE2 CVO Softail Springer 2008 25'000 30'000 17'000
U
38 Porsche 911 Carrera RS 2.7 1973 550'000 650'000 460'000
N
39 Ferrari 250 GT Boano Low Roof Alloy 1957 1'100'000 1'300'000
N
40 Delahaye 135 M Cabriolet Guilloré 1949 350'000 400'000 300'000
U
41 Ferrari Dino 246 GTS 1974 285'000 295'000 230'000
U
42 Vincent Black Shadow Series C 1954 115'000 125'000 60'000
U
43 Lamborghini 400 GT 2+2 1966 550'000 650'000
N
44 Cadillac 370A V12 Convertible Coupé 1931 175'000 200'000 130'000
U
45 Ferrari 365 GTC/4 1971 250'000 300'000 250'000
U
46 Porsche 911 (996) GT3 Cup 2005 65'000 75'000 60'000 67'200 57'792
-4%
V
47 Porsche 944 Turbo Cup 1988 80'000 90'000 75'000 84'000 72'240
-1.18%
V
48 Porsche 911 (997) GT3 Cup 2006 75'000 85'000 60'000
U
49 Porsche 911 (993) Carrera 3.8 Cup 1996 175'000 225'000 180'000
U
50 Porsche 911 (964) Carrera Cup 1991 195'000 225'000 250'000 280'000 240'800
+33.33%
V
51 Maserati Mistral 3700 Spyder 1964 850'000 900'000
N
52 Vincent Rapide Series C Sidecar 1952 95'000 105'000
N
53 Lamborghini 400 GT Espada Series 3 1973 100'000 120'000
N
54 Ford Thunderbird 1957 60'000 70'000 32'000
N
55 Alfa Romeo Montreal 1973 75'000 85'000 70'000
U
56 Porsche 356 C 1964 85'000 95'000 67'500
U
57 Plymouth `Cuda 440 Six-Pack 1970 95'000 115'000 87'500 98'000 84'280
-6.67%
V
Alle Angaben ohne Gewähr
Legende:
Spalte S = Status:
V = Verkauft, N = Nicht verkauft
Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von Waedi66
25.06.2018 (15:21)
Antworten
Zum Teil sind die "Schätzpreise" wohl eher völlig überzogene "Wunschpreise"...
von ma******
21.06.2018 (10:22)
Antworten
Wurden hier tatsächlich nur 12 Fahrzeuge verkauft von 59?
Das ist ja doch erstaunlich :-(
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
21.06.2018 (10:28)
nun, inzwischen dürften es deutlich mehr sein - bei vielen waren halt noch Nachverhandlungen offen, einige dürften jedenfalls doch noch einen neuen Besitzer gefunden haben. Die Tabelle stellt aber den Stand direkt nach der Versteigerung dar
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 225 PS, 4520 cm3
Cabriolet, 225 PS, 4520 cm3
Limousine, viertürig, 286 PS, 6834 cm3
Cabriolet, 325 PS, 6390 cm3
Cabriolet, 250 PS, 3600 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Goldenstedt, Deutschland

044428879033

Spezialisiert auf Mercedes Benz

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Schlieren, Schweiz

0443059904

Spezialisiert auf Porsche

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!