Bonhams Grand Palais Paris Versteigerung 2019 - vor allem die kleinen Autos brillierten

Erstellt am 10. Februar 2019
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bonhams 
150
Bruno von Rotz 
65

140 Automobile, darunter drei Miniaturfahrzeuge, versteigerte Bonhams am 7. Februar 2019 im Grand Palais von Paris anlässlich der Rétromobile-Woche. Der Gesamtwert der in einmaliger Umgebung präsentierten Fahrzeuge betrug knapp EUR 31,1 Millionen (CHF 35,2 Millionen), so dass pro Lot Gebote um EUR 222’332 (CHF 251’235) erwartet wurden.


Wer bietet mehr? Auktionator am Werk - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

So ganz wie erwartet lief die Auktion allerdings nicht ab, weil insbesondere teurere Fahrzeuge Mühe zeigten, die Bieterschaft zu begeistern. Am Schluss waren 68 Prozent der Autos verkauft, im Schnitt für EUR 120’105 (CHF 135’718). Der Totalumsatz betrug EUR 11.4 Millionen oder CHF 12,9 Millionen. Vor wenigen Jahren wäre dies noch ein Rekordumsatz gewesen.

Starker Vorkiegsanteil

Über ein Drittel der Fahrzeuge stammten aus der Vorkriegszeit, ganz junge Autos waren dagegen nur in kleiner Anzahl vertreten. 31 Prozent der Wagen wurden ohne Mindestpreis angeboten.


Vorkriegs-Raritäten in Reih' und Glied - man beachte die Holzspeichenräder - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Immerhin 63 Marken waren im Grand Palais vertreten, grosse Konzentrationen waren mit Ausnahme von Mercedes-Benz (13 Autos) und Citroën (12) nicht vorhanden, dafür wurde manche fast vergessene Marke wie Darracq, FN, Hanomag, Hupmobile, Paige oder Sears wieder einmal gefeiert.


E.M.F Model 30 Tourer (1910) - Höchstgebot nur EUR 9500 - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Die Vorkriegsepoche schlug sich allerdings unterdurchschnittlich in Paris, nur 58 Prozent der Autos mit Jahrgang bis 1939 konnten verkauft werden. Im Schnitt lagen die Gebote bei 75 Prozent des mittleren Schätzwerts, während das dieser Wert für das Gesamtangebot bei 77 Prozent lag.


Bentley 6½ Litre Four Light Weymann Fabric Sports Saloon (1928) - angeboten als Lot 237 an der Bonhams Grand Palais Paris Versteigerung am 7. Februar 2019
Copyright / Fotograf: Bonhams

Wertmässige Höhepunkte waren ein Bentley 6 1/2 Litre von 1928, der für EUR 1,15 Millionen verkauft wurde, und ein Mercedes-Benz 540K Cabriolet A von 1939, der dem neuen Besitzer EUR 1,58 Millionen wert war.

Hanomag Kommissbrot deutlich über den Erwartungen

Die Überraschung des über sechsstündigen Versteigerungsmarathon bei Bonhams in Paris war sicherlich der Hanomag 2/10 PS ‘Kommissbrot’ von 1928, geschätzt auf EUR 15’000 bis 20’000. Offenbar hatten Bieter aus Deutschland die feste Absicht, den kleinen “Volkswagen” wieder nach Deutschland zurückzuholen und so setzte ein erbitterter Kampf um den knapp 60 km/h schnellen Zweisitzer ein.


Hanomag 2/10PS 'Kommisbrot' (1928) - Höchstgebot EUR 51'000, verkauft für mehr als das dreifache des Schätzwerts - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Erst bei EUR 51’000 gewann ein Interessent die Oberhand, EUR 58650 oder CHF 66’275 bezahlte er inklusive Aufpreis und Kommission für den Vorkriegskleinwagen, also über das Dreifache des erwarteten Werts.

Damit blieb er nicht der einzige kleine Wagen, der vom Publikum mit hohen Preisen geadelt wurde. Schon das erste Auto-Lot, ein Kinderauto im Stil des Bugatti 35 erzielte einen Verkaufspreis von EUR 13’800 und auch der moderne Fiat 500 Jollycar von 2015 wurde um rund einen Drittel höher zugeschlagen als erwartet.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Pontiac Firebird Trans Am (1979)
Austin-Healey 3000 Mk III BJ8 (1965)
Ford Falcon Deluxe Wagon (1964)
Rolls Royce Silver Spur (1983)
+41 (0)31 / 819 61 61
Toffen, Schweiz

100 Jahre Citroën bei Bonhams

Zum 100. Geburtstag von Citroën hatten die Bonhams-Spezialisten 12 Wagen mit dem Doppelwinkel zusammengetragen, die sich bis auf eine Ausnahme, nämlich ein DS19 Cabriolet von 1963) auch alle verkaufen liessen, wenn auch die Preise fast in allen Fällen unter den gesetzten Erwartungen lagen.


100 Jahre Citroën - auch bei Bonhams ein Thema in Paris - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Aber wenn EUR 87’400 (CHF 98’762) für einen Citroën 2 CV Sahara von 1962 oder CHF 18’400 (EUR 20’792) für einen Citroën Ami 6 von 1963 bezahlt werden, kann man eigentlich nicht klagen. Zumal der Citroën DS19 von 1961 mit EUR 51’750 (CHF 58’478) sogar 50 Prozent über dem Schätzwert zugeschlagen wurde.

Mini-Auswahl zum 60. Geburtstag

Auch vier Minis hatte Bonhams zum 60. Geburtstag des britischen Winzlings im Grand Palais. Sie wurden alle ohne Mindestpreise angeboten, allzu viele Mini-Fans waren aber nicht zur richtigen Zeit im Bieterraum.


Austin Mini Countryman (1963) - verkauft für EUR 16'100 - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Jedenfalls landeten die Höchstgebote im Schnitt beim halben Schätzwert, so dass man einen Morris Mini Cooper Mk 1 von 1963 für EUR 18’400 (oder CHF 20’792) oder einen Austin Mini Countryman von 1963 für EUR 16’100 (oder CHF 18’193) kaufen konnte.

Dass selbst grosse Namen nicht für grosse Preise garantieren, bewies der Vanden Plas Princess 1100 Saloon von 1966, einst gefahren von Charles Aznavour.


Vanden Plas Princess 1100 Saloon (1966) - EUR 10'950 - kein "Premium" für Vorbesitzer Charles Aznavour - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Gerade einmal EUR 10’350 (CHF 11’696) reichten, um zum kleinen Schmuckstück aus berühmtem Vorbesitz zu kommen. Allerings wartet auf den Käufer doch noch einiges an Arbeit, möchte er mit dem Wagen zum Concours fahren.

Spezialkarosserien in schwierigem Fahrwasser

Bonhams brachte deutlich über ein Dutzend Spezialkarosserien nach Paris, nicht alle entsprachen offensichtlich dem Geschmack des Publikums.


Fiat 1100-103 Derby Convertible (1954) - Höchstgebot EUR 45'000 - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Einige blieben gar unverkauft, etwa das Fiat 100-103 Derby Cabriolet von 1954 (Höchstgebot EUR 45’000), der OSCA 1600 GT als Maina Cabriolet von 1964 (EUR 130’000) oder das Delahaye 135MS ‘Alpin’ Coupé  von Giulloré aus dem Jahr 1949 (EUR 140’000).


Delahaye 135MS 'Alpin' Coupé (1949) - nicht verkauft - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Andere hatten mehr Erfolg und fanden in eine neue Garage, wenn auch zu Preisen unter den Erwartungen, so etwas das Delahaye 135MS Coupé Ghia-Aigle von 1949 mit atemberaubender Linienführung, das für gerade einmal EUR 212’500 (CHF 240’125) gekauft werden konnte.


Delahaye 135MS Ghia-Aigle-Coupé (1949) - verkauft für EUR 212'500 - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Günstig waren auch die beiden Rolls-Royce Silver Spirit Umbauten aus den Jahren 1984 und 1987 zu haben.


Rolls-Royce-Eleganz der Siebziger- und Achtzigerjahre - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Nur ein Viertel der teuersten Wagen verkauft

Dass die Versteigerung deutlich weniger einspielte als erwartet, lag vor allem daran, dass gerade die teuersten Autos schlecht abschnitten.


Millionenwerte in Reih' und Glied - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Nur fünf der 20 wertvollsten Wagen fanden einen neuen Besitzer und dies, obschon die Gebote durchaus auf guter "Flughöhe" lagen, denn im Schnitt wurde hier immerhin 78,4 Prozent des mittleren Schätzwerts geboten.


BMW 507 3.2-Litre Series I Roadster with Hardtop (1957) - Höchstgebot EUR 1,45 Millionen - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Offenbar aber hatten die Einlieferer relativ hohe Mindestpreise gefordert, so dass weder der BMW 507 von 1957 (Höchstgebot EUR 1,45 Millionen), noch der Bugatti Type 43 Grand Sport Tourer von 1928 (EUR 1,0 Millionen) oder der Alfa Romeo 6C 1750 von 1930 (EUR 1,05 Millionen) in eine neue Garage überführt werden konnten.


Mercedes-Benz 540K Cabriolet A (1939) - angeboten als Lot 240 an der Bonhams Grand Palais Paris Versteigerung am 7. Februar 2019
Copyright / Fotograf: Bonhams

Teuerstes Auto wurde schliesslich der bereits erwähnte Mercedes-Benz 540 K Cabriolet A von 1939, das für EUR 1,58 Millionen (CHF 1,79 Millionen) einen neuen Besitzer erhielt.

Erfolgreicher Abschluss

Als letztes Lot kam ein Simca 1000 Rallye 3 von 1979 unter den Hammer. Geschätzt auf EUR 15’000 bis 25’000 lockte er schliesslich ein Gebot von EUR 27’000 an, was für einen Verkaufspreis von EUR 31’050 oder CHF 35’087 reichte.


Renault 5 Alpine (1978) - verkauft für EUR 18'975 - Bonhams Grand Palais Auktion Paris 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Auch der Renault 5 Alpine von 1978, der ein Lot früher drankam. schlug sich gut. EUR 18’975 (CHF 21’442) waren ein gutes Ergebnis für den französischen Sportfloh.

So gab es am Ende der Versteigerung wohl glücklichere und weniger erfreute Gesichter, je nachdem, ob man gerade die Käufer, die einen interessanten Wagen für vernünftiges Geld erstanden hatten, oder einen Einlieferer, dessen Auto nicht verkauft werden konnte, anschaute.


Philip Kantor organisierte die Versteigerung im Grand Palais - Bonhams Paris Auktion 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Der Mut, ein sehr vielseitiges Programm mit vielen exquisiten Raritäten etwas abseits der Sammlernorm zu zeigen, hatte sich nicht ganz ausgezahlt für Bonhams, aber Philip Kantor und sein Team haben bewiesen, dass Bonhams in der Lage ist, besondere und nicht alltägliche Klassiker aufzuspüren und auf den Markt zu bringen.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr EUR Est von EUR Est bis EUR HG EUR VP CHF VP % Est S
201 Bugatti Type 35 Child's Car 2018 4000 7000 12'000 13'800 15'593
+150.91%
V
202 Red Bug Microcar 1924 10'000 15'000 3800 4370 4938
-65.04%
V
203 Red Bug Microcar Project 1924 10'000 15'000 2800 3220 3638
-74.24%
V
204 Pierce-Arrow Model 38 Opera Coupé 1922 25'000 30'000 14'000
N
205 E.M.F Model 30 Tourer 1910 15'000 20'000 11'000 12'650 14'294
-27.71%
V
206 Hupmobile Model 32 Tourer 1912 15'000 20'000 14'000 16'100 18'193
-8%
V
207 Hudson Super Six Tourer 1922 15'000 20'000 9000
N
208 Ford Model B Sedan 1932 9000 15'000 9800 11'270 12'735
-6.08%
V
209 Panhard et Levasso X36 Limousine 1920 30'000 35'000 33'000 37'950 42'883
+16.77%
V
210 Delage Type AI Sports Tourer 1914 50'000 60'000 36'500 41'975 47'431
-23.68%
V
211 FN Type 2400 Open Drive Limousine 1912 100'000 120'000 77'000 88'550 100'061
-19.5%
V
212 Pilain Model 4S Two Seater Roadster 1912 30'000 35'000 25'000 28'750 32'487
-11.54%
V
214 FN Type 2700 Tourer 1913 25'000 35'000 17'000 19'550 22'091
-34.83%
V
215 Berliet Type AM 15HP Brougham de Ville 1912 45'000 55'000 33'000 37'950 42'883
-24.1%
V
216 Bellanger Type A Serie 1 17CV Torpedo 1920 30'000 35'000 25'000
N
217 FN Type 2100 Rolling Chassis Project 1910 14'000 16'000 12'000 13'800 15'593
-8%
V
218 Sears Model K 14hp Motor Buggy 1909 18'000 25'000 17'000 19'550 22'091
-9.07%
V
219 Paige Detroit 25hp Challenger Open Roadster 1910 40'000 60'000 29'000 33'350 37'685
-33.3%
V
220 Hanomag 2/10PS 'Kommisbrot' 1928 15'000 20'000 51'000 58'650 66'274
+235.14%
V
221 DKW F8 Luxe Cabriolet 1939 20'000 25'000 19'500 22'425 25'340
-0.33%
V
222 De Dion Bouton Type CR Cabriolet 1911 35'000 45'000 26'000 29'900 33'787
-25.25%
V
223 Clement-Bayard AC4I Tourer 1908 75'000 95'000 59'000
N
224 Hotchkiss Type AD Limousine 1914 85'000 115'000 70'000
N
225 Darracq Model V-14 16hp Torpedo 1914 40'000 60'000 30'000
N
226 Renault Type CC Torpedo 1911 60'000 90'000 43'000
N
227 Renault AX 'Conduite Intérieur' 1911 35'000 55'000 27'500 31'625 35'736
-29.72%
V
228 Renault AX Voiturette 1909 35'000 45'000 32'000 36'800 41'583
-8%
V
229 Packard Series 1101 Eight 'Rumble Seat' Coupé 1934 80'000 120'000 70'000
N
230 Renault 40CV Type NM Sport Cabriolet 1927 360'000 440'000 260'000
N
231 Lancia Lambda 3rd Series Torpedo Tourer 1924 105'000 125'000 80'000
N
232 Bentley 8-Litre Sports Tourer 1931 600'000 800'000 685'000 787'750 890'157
+12.54%
V
233 Fiat 508 Balilla Coppa d'Oro Spider 1933 110'000 160'000 96'000 110'400 124'751
-18.22%
V
234 Aston Martin 1½-Litre Mark II Sports Tourer 1934 280'000 340'000 210'000
N
235 Lagonda M45 T7 Tourer 1934 220'000 280'000 185'000 212'750 240'407
-14.9%
V
236 Lancia Lambda 6th Series Torpedo Tourer 1924 65'000 85'000 50'000
N
237 Bentley 6½ Litre Four Light Weymann Fabric Sports Saloon 1928 1'200'000 1'400'000 1'000'000 1'150'000 1'299'499
-11.54%
V
238 Lancia Dilambda Drophead Coupé 1930 150'000 200'000 127'000
N
239 BMW 327/328 Sports Cabriolet 1939 200'000 270'000 170'000
N
240 Mercedes-Benz 540 K Cabriolet A 1939 1'700'000 2'300'000 1'375'000 1'581'250 1'786'812
-20.94%
V
241 Alvis 4.3-Litre Short Chassis Tourer 1938 425'000 475'000 340'000
N
242 Citroën Type 7C 'Traction' Cabriolet 1937 100'000 150'000 72'000 82'800 93'563
-33.76%
V
243 Delage D8 120 Three Position Drophead Coupé 1937 650'000 750'000 540'000
N
244 Alfa Romeo 6C 1750 4th Series Supercharged Gran Sport Spider 1930 1'200'000 1'600'000 1'050'000
N
245 Talbot Lago T23 'Baby' 4.0-Litre Cabriolet 1938 100'000 150'000 165'000 189'750 214'417
+51.8%
V
246 Bugatti Type 40 Roadster 'Jean Bugatti' 1930 380'000 460'000 320'000
N
247 Mercedes-Benz 320 3.4-Litre Cabriolet B 1938 310'000 350'000 270'000
N
248 Bentley 3-Litre Speed Weymann Drophead Coupé 1926 400'000 500'000 320'000
N
249 Delahaye 135MS Coupé 1949 280'000 340'000 185'000 212'500 240'124
-31.45%
V
250 Horch 830 BL Convertible 1939 230'000 280'000 190'000
N
251 BMW 327/328 Sports Cabriolet 1939 205'000 225'000 185'000 212'750 240'407
-1.05%
V
252 Delage D6 3-Litre Olympic Sports Saloon 1939 80'000 120'000 65'000 74'750 84'467
-25.25%
V
253 Delahaye 135MS 'Alpin' Coupé 1949 180'000 230'000 140'000
N
254 Alfa Romeo 6C-2300 Berlina by Stabilimenti Farina 1937 290'000 350'000 230'000 264'500 298'885
-17.34%
V
255 Bugatti Type 43 Grand Sport Tourer 1928 1'250'000 1'450'000 1'000'000
N
256 Bentley Mark VI 4¼-Litre Sports Saloon 1951 40'000 60'000 57'000 65'550 74'071
+31.1%
V
257 Porsche-Diesel Standard F208 Tractor 1958 15'000 25'000 13'000 14'950 16'893
-25.25%
V
258 Mercedes-Benz 220 W187 Sports Saloon Conversion Project 1952 15'000 25'000 24'000 27'600 31'187
+38%
V
259 Volkswagen Type 2 'Split Screen' Camper Van 1967 50'000 70'000 39'000 44'850 50'680
-25.25%
V
260 AUTHI Mini Cooper 1300 MkII 1968 30'000 40'000 13'000 14'950 16'893
-57.29%
V
261 Mini Cooper 1,275cc 'S' MkIII 1971 30'000 40'000 18'000 20'700 23'390
-40.86%
V
262 Morris Mini Cooper Mk1 1963 20'000 30'000 16'000 18'400 20'791
-26.4%
V
263 Austin Mini Countryman 1963 20'000 30'000 14'000 16'100 18'193
-35.6%
V
264 MG Midget TF 1500 Roadster 1954 45'000 55'000 38'000
N
265 Lotus Elite Series 2 Coupé 1959 60'000 90'000 60'000 69'000 77'969
-8%
V
266 Mercedes-Benz 190 SL 1960 160'000 190'000 115'000
N
267 Porsche 356C Cabriolet 1965 160'000 190'000 110'000 126'500 142'945
-27.71%
V
268 Chevrolet Corvette Sting Ray Fuel Injected "Split Window" Coupe 1963 140'000 170'000 95'000
N
269 Austin-Healey 100M 'Le Mans' Roadster 1956 150'000 200'000 110'000 126'500 142'945
-27.71%
V
270 Jaguar XK120 Roadster 1952 90'000 130'000 92'500 106'375 120'203
-3.3%
V
271 AC Ace Bristol Roadster 1958 280'000 340'000 250'000
N
272 BMW 507 3.2-Litre Series I Roadster with Hardtop 1957 1'800'000 2'200'000 1'450'000
N
273 Fiat 1100 TV Series 2 Coupé 1957 90'000 140'000 90'000 103'500 116'954
-10%
V
274 Aston Martin DBS Vantage Sports Saloon 1968 180'000 240'000 130'000 149'500 168'934
-28.81%
V
275 Lancia Aurelia B50 Coupé 1950 150'000 200'000 85'000 97'750 110'457
-44.14%
V
276 Facel Vega Facel II Coupé 1962 300'000 400'000 265'000
N
277 Ferrari 250 GT Berlinetta 1956 1'000'000 1'300'000 940'000
N
278 Alfa Romeo Giulia 1600 Spider 1963 50'000 70'000 82'000 94'300 106'558
+57.17%
V
279 Fiat 1100-103 Derby Convertible 1954 55'000 70'000 45'000
N
280 Porsche 356B 1600 Coupé 1961 80'000 100'000 70'000
N
281 Jaguar XK150 S 3.4-Litre Roadster 1958 135'000 165'000 110'000 126'500 142'945
-15.67%
V
282 OSCA 1600 GT Spider Maina Cabriolet 1964 190'000 250'000 130'000
N
283 OSCA 1600 GT2 Coupé 1962 125'000 165'000 120'000 138'000 155'939
-4.83%
V
284 Lancia Appia Sport Coupé 1962 120'000 150'000 95'000 109'250 123'452
-19.07%
V
285 BMW 503 3.2-Litre Series II Coupé 1958 150'000 200'000 185'000 212'750 240'407
+21.57%
V
286 Ferrari 250GT Berlinetta 1958 600'000 700'000 550'000
N
287 Maserati Mistral Spyder 1964 450'000 550'000 400'000
N
288 Porsche 356 Split-Window 'Four-Digit' Coupé 1950 700'000 1'000'000 700'000 805'000 909'649
-5.29%
V
289 Alfa Romeo Giulietta Sprint Coupé 1962 60'000 90'000 55'000 63'250 71'472
-15.67%
V
290 Lancia Flaminia Sport 2.5-Litre 3C 'Double Bubble' Coupé 1963 290'000 340'000 245'000
N
291 Mercedes-Benz 300 SL 'Gullwing' Coupé 1955 1'100'000 1'500'000 1'050'000 1'207'500 1'364'474
-7.12%
V
292 Sunbeam Tiger Works Rally Car 1964 200'000 300'000 160'000
N
293 Toyota Celica ST185 Turbo 4WD Group A Rally Car 1994 190'000 230'000 180'000 207'000 233'909
-1.43%
V
294 Maserati 3500 GTI Sebring 'Series I' Coupé 1963 200'000 250'000 170'000
N
295 Porsche 356A Carrera GS/GT Coupé 1956 420'000 560'000 380'000
N
296 Abarth 1300 Sport Spider SE010 'Quattro Fari' Sports Racing Prototype 1969 600'000 750'000 480'000
N
297 Lola T70 Mark II Spyder 1966 300'000 400'000
Z
298 Citroën DS 19 Convertible 1963 150'000 200'000 130'000
N
299 Aston Martin V8 Volante 1980 225'000 265'000 185'000
N
300 Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1958 1'000'000 1'200'000 820'000
N
301 Ford Galaxie 500 Convertible 1964 38'000 42'000 31'000 35'650 40'284
-10.88%
V
302 Lancia Fulvia HF1600 Coupé 1972 30'000 40'000 27'000 31'050 35'086
-11.29%
V
303 Bizzarrini 128P Barchetta 1971 175'000 225'000 85'000 97'750 110'457
-51.12%
V
304 Lamborghini Espada Series II Coupé 1972 85'000 110'000 77'000 88'550 100'061
-9.18%
V
305 Ferrari 365 GT4 Berlinetta Boxer 1974 275'000 350'000 242'000 278'300 314'478
-10.94%
V
306 Ruf Porsche CTR2 Sport Prototype 1997 1'300'000 1'600'000 1'080'000
N
307 Maserati Mistral 4000 Coupé 1967 100'000 150'000 115'000 132'250 149'442
+5.8%
V
308 Volkswagen Type 2 Minibus Deluxe 21-Window 1967 65'000 85'000 44'000 50'600 57'177
-32.53%
V
309 Citroën 2CV 1957 15'000 25'000 11'000 12'650 14'294
-36.75%
V
310 Citroën Ami 6 1963 20'000 30'000 16'000 18'400 20'791
-26.4%
V
311 Citroën ID19 1959 15'000 20'000 14'000 16'100 18'193
-8%
V
312 Citroën 2CV 1951 15'000 25'000 13'000 14'950 16'893
-25.25%
V
314 Citroën 2CV Charleston 1987 30'000 40'000 24'000 27'600 31'187
-21.14%
V
315 Citroën DS23ie Pallas 1974 20'000 30'000 20'000 23'000 25'989
-8%
V
316 Citroën 2CV Saloon 1987 15'000 25'000 12'000 13'800 15'593
-31%
V
317 Citroën 2CV Sahara 4x4 Saloon 1962 80'000 110'000 76'000 87'400 98'761
-8%
V
318 Citroën DS 19 1961 25'000 35'000 45'000 51'750 58'477
+72.5%
V
319 Rolls-Royce Silver Spirit Cabriolet 1984 80'000 120'000 58'000 66'700 75'371
-33.3%
V
320 Rolls-Royce Camargue Cabriolet 1985 80'000 140'000 89'000 102'350 115'655
-6.95%
V
321 Rolls-Royce Silver Spirit 'Kroko' Cabriolet 1987 80'000 120'000 54'000 62'100 70'173
-37.9%
V
322 Rolls-Royce Camargue Coupé 1976 50'000 80'000 45'000 51'750 58'477
-20.38%
V
323 Range Rover 4x4 1977 40'000 60'000 42'000 48'300 54'578
-3.4%
V
324 Maserati Indy 4700 Coupé 1971 60'000 90'000 42'000 48'300 54'578
-35.6%
V
325 Mercedes-Benz 500 SL with Hardtop 1984 45'000 65'000 35'000 40'250 45'482
-26.82%
V
326 Mercedes-Benz 280 SL 'Pagoda' with Hardtop 1969 70'000 90'000 58'000 66'700 75'371
-16.62%
V
327 Mercedes-Benz 280 SLC Sunroof Coupé 1979 15'000 25'000 20'000 23'000 25'989
+15%
V
328 Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Saloon 1973 40'000 60'000 32'000 36'800 41'583
-26.4%
V
329 Mercedes-Benz 560 SEC Sunroof Coupé 1988 15'000 20'000 20'000 23'000 25'989
+31.43%
V
330 Mercedes-Benz CL 500 Sunroof Coupé 1998 20'000 25'000 26'000 29'900 33'787
+32.89%
V
331 Lamborghini Jalpa 1987 75'000 95'000 56'000
N
332 Ferrari 328 GTS 1987 65'000 85'000 53'000 60'950 68'873
-18.73%
V
333 Porsche 911T 2.4-Litre 'Ölklappe' Targa 1972 95'000 130'000 75'000 86'250 97'462
-23.33%
V
334 BMW Touring 1802 1974 15'000 25'000 10'000 11'500 12'994
-42.5%
V
335 Ford Zodiac MkII Convertible 1962 10'000 15'000 16'500 18'975 21'441
+51.8%
V
336 Vanden Plas Princess 1100 Saloon 1966 15'000 25'000 9000 10'350 11'695
-48.25%
V
337 Austin Mini Cooper MkII 1969 15'000 20'000 9000 10'350 11'695
-40.86%
V
338 Citroën SM Coupé 1972 40'000 60'000 38'000 43'700 49'380
-12.6%
V
339 Ferrari 550 Maranello Coupé 1998 70'000 85'000 28'000 32'200 36'386
-58.45%
V
340 Fiat 500 Jollycar 2015 45'000 55'000 67'000 77'050 87'066
+54.1%
V
341 Mercedes-Benz 450 SLC 5.0-Litre Coupé 1980 30'000 40'000 19'500 22'425 25'340
-35.93%
V
342 Renault 5 Alpine 1978 10'000 20'000 16'500 18'975 21'441
+26.5%
V
343 Simca 1000 Rallye 3 1978 15'000 25'000 27'000 31'050 35'086
+55.25%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 103 PS, 1294 cm3
Limousine, viertürig, 60 PS, 1294 cm3
Limousine, viertürig, 60 PS, 1294 cm3
Limousine, viertürig, 82 PS, 1294 cm3
Limousine, viertürig, 86 PS, 1294 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Goldenstedt, Deutschland

044428879033

Spezialisiert auf Mercedes Benz

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.