Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/3): Mercedes-Benz 300 SL Roadster (1957) - als Lot 124 an der Chantilly Versteigerung von Bonhams am 10. September 2017 (© Bonhams, 2017)
Fotogalerie: Nur 3 von total 42 Fotos!
39 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari 365 GTB/4 Daytona (1968-1973)
Coupé, 352 PS, 4390 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari 365 GT4 BB (1973)
Coupé, 344 PS, 4391 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Ferrari 365 GT4 (2+2) (1972-1976)
Coupé, 340 PS, 4390 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Ferrari Testarossa (1984-1991)
Coupé, 390 PS, 4943 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari F40 (1991)
Coupé, 479 PS, 2916 cm3
 
 
Bernina Gran Turismo 2017: Bernina Gran Turismo 2017
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Bonhams Chantilly Versteigerung am 10. September 2017 - kühle Reaktion auf vielfältiges Angebot

    11. September 2017
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Bonhams 
    (40)
    Mathieu Bonnevie - Courtesy Peter Auto 
    (2)
     
    42 Fotogalerie
    Sie sehen 3 von 42 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    39 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Am 10. September 2017 versteigerte Bonhams anlässlich des Chantilly Concours d’Elégance 33 Autos und ein Motorrad. Bei vergleichsweise kühler Witterung und wenig Sonne zeigten sich die Bieter wenig spendierfreudig. So kamen statt der erwarteten fast 10 Millionen Euro nur gerade deren EUR 1,83 Millionen zusammen, was daran lag, dass von den wertvollsten zehn Klassiker nur einer einen neuen Besitzer fand.

    Horch 853 Carrosserie Dessin Type Spezialroadster (1936) - als Lot 133 an der Chantilly Versteigerung von Bonhams am 10. September 2017
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Französische Farbtupfer

    Mit immerhin 17% der Fahrzeuge mit französischer Herkunft waren die Autos aus dem Gastgeberland überdurchschnittlich gut vertreten.

    Bugatti Torpédo Grand Sport (1928) - als Lot 111 an der Chantilly Versteigerung von Bonhams am 10. September 2017
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Ein Bugatti im 43-Torpedo-Stil von 1928, der mit vielen Originalkomponenten, aber auf einem neu fabrizierten Chassis aufgebaut wurde, konnte allerdings nicht verkauft werden, während ein originales Citroën DS 21 Cabriolet von 1969 für EUR 184’000 (ca. CHF 210’000) die Hand wechselte.

    Citroën DS 21 Décapotable (1969) - als Lot 122 an der Chantilly Versteigerung von Bonhams am 10. September 2017
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Auch der Facel Vega, sond eigentlich ein begehrtes Fahrzeuge, konnte nicht verkauft werden.

    Facel Vega FV3B Coupé (1958) - als Lot 127 an der Chantilly Versteigerung von Bonhams am 10. September 2017
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Dafür fanden das Lago T23 Baby Coupé von 1937 und die Renault Alpine A310 V6 von 1979 einen neuen Besitzer.

    Renault-Alpine A310 V6 (1979) - als Lot 102 an der Chantilly Versteigerung von Bonhams am 10. September 2017
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Der einmalige Ferrari Conciso

    Als dreidimensionale Visitenkarte baute das Bernd Michalak Design Studio aus Mainz anfangs der Neunzigerjahre einen Ferrari 328 in ein einmaliges futuristisches Cabriolet ohne Frontscheibe um, im Prinzip die moderne Interpretation der Barchetta. Zu sehen war das Auto 1993 an der IAA in Frankfurt und 1994 am Genfer Autosalon.

    Ferrari 328 Conciso Concept Car (1989) - als Lot 123 an der Chantilly Versteigerung von Bonhams am 10. September 2017
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Bis heute wurden nur gerade 9700 Kilometer mit dem Showcar gefahren, eine Strassenzulassung in Deutschland und Belgien war aber vorhanden. Mit EUR 115’000 (CHF 131’157) wurde das Showcar günstig veräussert und wird hoffentlich schon bald wieder an einem Concours zu sehen sein.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     

    Verschmähter Mercedes-Benz 300 SLS

    Für den Einsatz im historischen Rennsport wurde ein Mercedes-Benz 300 SL gemäss der SLS-Aluminium-Spezifikation aufgebaut. Unter andere wurde der Wagen 1997 an der Carrera Panamericana eingesetzt. Bonhams bot den Wagen für EUR 1,5 bis 2,5 Millionen an, was den Bietern aber offenbar zuviel war.

    Mercedes-Benz 300 SL Roadster (1957) - als Lot 124 an der Chantilly Versteigerung von Bonhams am 10. September 2017
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Dafür erreichte der volkstümlichere Mercedes-Benz 280 SL (Pagode) von 1968 einen deutlich über dem Schätzwert liegenden Verkaufspreis, nämlich EUR 126’500 (CHF 144’273).

    Mercedes-Benz 280 SL "Pagode" (1968) - als Lot 105 an der Chantilly Versteigerung von Bonhams am 10. September 2017
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Breites Spektrum

    Die Chantilly-Versteigerung repräsentierte einmal mehr ein breites Spektrum an Fahrzeugen. Vom originalen und unrestaurierten Saab 92 De Luxe von 1949 (verkauft für EUR 23’000, CHF 26’231) bis zum Maserati 3500 GT Vignale Spyder von 1960 (nicht verkauft) fehlten weder ein Dino 246 GT (nicht verkauft), noch ein Aston Martin DB 2 Vantage von 1953 (verkauft für EUR 402’500, CHF 459’051).

    Saab 92 De Luxe Berline (1949) - als Lot 119 an der Chantilly Versteigerung von Bonhams am 10. September 2017
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Mit einer Verkaufsquote von 56 Prozent dürften die Bonhams-Verantwortlichen aber nicht ganz glücklich gewesen sein, zumal gerade die teureren Autos stehen blieben. Ob es am Wetter, an der Bieterschaft oder den Autos lag, ist unklar. Manchmal läuft es halt einfach nicht gut.

    Wer bietet mehr? - Bonhams Chantilly Versteigerung am 10. September 2017
    © Copyright / Fotograf: Mathieu Bonnevie - Courtesy Peter Auto

    Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

    Die folgende Liste zeigt alle von Bonhams am 10. September angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen in EUR, sowie Verkaufspreisen in EUR und CHF. Die Spalte “% Est” vergleicht die Verkaufspreise (inkl. Aufpreis/Kommission) mit dem mittleren Schätzwert. Lot 106 (Maserati Bora) wurde nachträglich verkauft. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

    Lot Fahrzeug Jahr € Est von € Est bis € VP CHF VP % Est
    101 Norton 920 cm3 Atlas « café racer » 1967 20000 25000      
    102 Renault-Alpine A310 V6 coupé 1979 30000 40000 29900 34100 0.85
    103 FIAT 500 Jollycar 2009 35000 45000 19550 22296 0.49
    104 Lotus Elan S4 cabriolet 1969 30000 40000      
    105 Mercedes-Benz 280 SL Pagode 1968 80000 120000 126500 144273 1.27
    106 Maserati Bora 4,7 litres coupé 1977 100000 150000  94300  107549  0.75
    107 Bentley S3 Continental coupé 1965 180000 260000      
    108 Porsche 911 Carrera RS Type 993 coupé 1995 280000 320000      
    109 Citroën DS 21 Le Caddy cabriolet 1965 340000 380000      
    110 Rolls Royce 20/25hp cabriolet Mylord 1933 200000 300000      
    111 Bugatti Torpédo Grand Sport 1928 500000 700000      
    112 Talbot Lago T23 Baby 4 litres coupé 1937 70000 95000 34500 39347 0.42
    114 Ferrari 550 Maranello coupé 2001 65000 95000 63250 72136 0.79
    115 Alfa Romeo Giulia 1600 Spider (Hardtop) 1963 55000 75000 63250 72136 0.97
    116 Ferrari 365GTC/4 1973 170000 230000 189750 216409 0.95
    117 Maserati 3500 GT Spyder 1960 800000 1000000      
    118 Maserati 4200 GT Spyder 2001 25000 35000 29900 34100 1
    119 Saab 92 De Luxe berline 1949 15000 25000 23000 26231 1.15
    120 Porsche 911 2.0 Litres SWB Coupé 1966 140000 200000      
    121 Aston Martin DB2 Vantage cabriolet 1953 370000 470000 402500 459051 0.96
    122 Citroën DS 21 décapotable 1969 165000 195000 184000 209852 1.02
    123 Ferrari 328 Conciso concept car 1989 k.A.   115000 131157  
    124 Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1957 1500000 2500000      
    125 Bentley Continental Cabriolet 1987 55000 75000 87400 99679 1.34
    126 Mercedes-Benz 220 Cabriolet A 1953 70000 90000 86250 98368 1.08
    127 Facel Vega FV3B coupé 1958 170000 230000      
    128 Frazer Nash TT Replica Shelsley Sports 1935 200000 250000 201250 229525 0.89
    129 Bentley 4 1/4 litres « Aerofoil » berline sport 1937 300000 400000 zurückgez.    
    130 Ford Mustang Shelby GT350 Coupé 1967 100000 150000      
    131 Dino 246 GT Berlinette 1971 280000 320000      
    132 Horch 853 dessin coupé aerodynamic 'Stromlinien' 1937 700000 900000      
    133 Horch 853 Carrosserie dessin type Spezialroadster 1936 900000 1200000      
    134 Jensen Interceptor Cabriolet 1976 80000 100000      
    135 Alfa Romeo 1750 GTV coupé 1969 30000 40000 31050 35412 0.89
    136 Jaguar Mark IX 1959 40000 60000 43700 49839 0.87

     

    Alle 42 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Artikelsammlungen zum Thema

    Versteigerungs-/Auktionsberichte

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Ferrari 365 GTB/4 Daytona (1968-1973)
    Coupé, 352 PS, 4390 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Ferrari 365 GT4 BB (1973)
    Coupé, 344 PS, 4391 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Ferrari 365 GT4 (2+2) (1972-1976)
    Coupé, 340 PS, 4390 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Ferrari Testarossa (1984-1991)
    Coupé, 390 PS, 4943 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Ferrari F40 (1991)
    Coupé, 479 PS, 2916 cm3