Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Artcurial sur les Champs Oktober 2021 – Rallye-Autos teilweise im Hoch, Superklassiker streuten

Erstellt am 25. Oktober 2021
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
- Courtesy Artcurial 
58
Christophe Gasco - Courtesy Artcurial 
16
Christian Martin - Courtesy Artcurial 
11
Romaric Croisile - Courtesy Artcurial 
7
Guido Bissattini - Courtesy Artcurial 
3
Sarah Jane - Courtesy Artcurial 
1
Cécile Perrinet @ Lhermitte - Courtesy Artcurial 
1
Citroën DS20 (1971) - angeboten als Lot 02 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën SM Carburateurs (1971) - angeboten als Lot 03 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën Traction 11BL (1951) - angeboten als Lot 04 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën 5HP Type C3 Trèfle (1925) - angeboten als Lot 05 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën B14 F Torpédo (1926) - angeboten als Lot 06 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021

Am späteren Nachmittag des 24. Oktobers 2021 schwang Hervé Poulain einmal mehr zum ersten Mal wieder den Hammer an der Champs-Elysées in Paris vor Publikum, um insgesamt 95 Automobile zu versteigern. Die Fahrzeuge waren im Schnitt 48 Jahre alt und zusammen auf etwa EUR 8,5 Millionen geschätzt worden. Fast die Hälfte der Autos war ohne Mindestpreis angeboten, da konnte mancher Bieter auf ein Schnäppchen hoffen.

Fast drei Viertel verkauft

Mit einer Verkaufsquote von 72 Prozent gingen 68 Autos an neue Besitzer, 27 blieben stehen. Im Schnitt wurden 82 Prozent des mittleren Schätzwerts geboten, insgesamt wurde ein Umsatz von EUR 7 Millionen erzielt, was pro verkauftem Wagen EUR 103’097 ausmachte.

Citroën vor Mercedes

39 Marken kämpften um die Gunst der Bieter, den Löwenanteil nahmen Citroën (15 Autos), und Mercedes-Benz (10) sowie Alfa Romeo (7) und Jaguar (6) ein. Alle anderen Marken waren mit maximal einer Handvoll Fahrzeugen vertreten, exotische Anbieter wie Alvis, Buick, Hobbycar, Matra-Bonnet, Salmson oder Talbot mit nur mit einem Wagen.

Bild Citroën Visa Super E décapotable (1983) - angeboten als Lot 09 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën Visa Super E décapotable (1983) - angeboten als Lot 09 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Während die Autos von Citroën sehr gefragt waren, immerhin wurden 93 % verkauft, fehlte die Nachfrage nach Alfa Romeo, denn nur einer der sieben Wagen wurde veräussert. Die unterschiedlichen Interessen zeigten sich auch an der Höhe der Gebote, die bei Citroën im Schnitt 95 % des mittleren Estimates erreichten, bei Alfa romeo aber nur 65 %.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
BMW Z1 (1990)
BMW Z1 (1990)
BMW 327 (1938)
BMW 327 (1938)
Mini 1000 (1976)
Mini 1000 (1976)
Land Rover Defender TD5 (2005)
Land Rover Defender TD5 (2005)
+41 (0)71 450 01 11
St. Margrethen, Schweiz

Umgebauter Daytona als Teuerster

EUR 475’600 liess sich der Käufer eines zum Spider umgebauten Ferrari 365 GTB/4 Daytona aus dem Jahr 1972 kosten.

Bild Ferrari 365 GTB4 Daytona Spyder conversion (1972) - angeboten als Lot 52 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Ferrari 365 GTB4 Daytona Spyder conversion (1972) - angeboten als Lot 52 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Chassis 14995 war bei Richard Straman Classic Auto in Costa Mesa zum offenen Sportwagen konvertiert worden und hat bis heute gerade einmal 39’164 Meilen zurückgelegt. Im Jahr 2000 kam der Wagen nach langen US-Besitz in die Schweiz, bei Németh entstanden in der Folge Servicekosten von rund CHF 25’000. 2008 wurde der Wagen dann in Gstaad versteigert und ging nach Holland, um nachher noch zweimal verkauft zu werden.

Unterschiedlich gefragte Rallye-Autos

Der teuerste Wagen der Versteigerung wollte nicht etwa ein Maserati oder Ferrari sein, sondern ein Subaru. Dabei handelte es sich natürlich nicht um einen Impreza von der Stange, sondern den Prodrive Werksagen, der unter anderem von Ari Vatanen, Colin McRae und Richard Burns gefahren wurde. Chassis 93-004 war einer der ersten Gruppe-A-Werkswagen und entsprechend teuer sollte er mit einem Schätzwert von EUR 450’000 bis 650’000 werden.

Bild Subaru Impreza Prodrive (1993) - angeboten als Lot 40 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Subaru Impreza Prodrive (1993) - angeboten als Lot 40 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Sarah Jane - Courtesy Artcurial

Die Bieter zogen allerdings nicht mit, bereits bei enttäuschenden EUR 270’000 stoppten die Gebote. Unverkauft.

Bild Citroën BX 4TC Evolution (1986) - angeboten als Lot 38 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën BX 4TC Evolution (1986) - angeboten als Lot 38 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Romaric Croisile - Courtesy Artcurial

Komplett anders schnitt die Gruppe-B-Version des Citroën BX 4TC Evolution von 1986 ab. Hier lieferten sich ein Bieter im Internet einen erbitterten Kampf mit einem Telefonbieter, der erst bei EUR 350’000 endete, was einen Verkaufspreis von EUR 406’000 bedeutete und das Auto zum zweitteuersten Wagen der Versteigerung machte.

Bild Nissan 240 RS Groupe B (1986) - angeboten als Lot 39 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Nissan 240 RS Groupe B (1986) - angeboten als Lot 39 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Romaric Croisile - Courtesy Artcurial

Auch der Nissan 240 RS Gruppe B von 1986 konnte über den Erwartungen für EUR 208’000 verkauft werden.

Bild Alpine-Renault A110 Mulet Usine (1973) - angeboten als Lot 37 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Alpine-Renault A110 Mulet Usine (1973) - angeboten als Lot 37 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Romaric Croisile - Courtesy Artcurial

Dafür konnte die Werks-Alpine, eine A110 von 1973, nicht ganz brillieren. Der Wagen mit Chassis 18372 in Gruppe-4-Ausführung kam initial vor allem im Training zum Einsatz. Dank einer insgesamt trotzdem interessanten Geschichte wurden EUR 220’000 bis 280’000 erwartet, das Höchstgebot erreichte exakt den unteren Estimate, was einen Vekraufspreis von EUR 255’200 bedeutete.

Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Überraschend teurer Citroën C6

Die Überraschung des Nachmittags war sicherlich eine “Occasion”. Zwar hatte der Citroën C6 V6 HDI 240 Exclusive von 2012 bisher nur einen Besitzer und hat in seinem Leben bisher nur 19’076 km zurückgelegt, trotzdem überraschte der epische Bieterkampf um diesen Wagen.

Bild Citroën C6 V6 HDI 240 Exclusive (2012) - angeboten als Lot 08 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën C6 V6 HDI 240 Exclusive (2012) - angeboten als Lot 08 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

EUR 27’840 zahlte der neue Besitzer schliesslich für die Diesel-Limousine, das Höchstgebot lag bei 240 % des mittleren Schätzwerts. Wer hätte so etwas erwartet?

Günstige Gelegenheiten

Es gab in Paris aber auch viele günstige Kaufgelegenheiten.

Bild Citroën 5HP Type C3 Trèfle (1925) - angeboten als Lot 05 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën 5HP Type C3 Trèfle (1925) - angeboten als Lot 05 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Einen Citroën 5 HP Typ C3 Trèfle von 1925 konnte man schon für EUR 7540 heimnehmen, ein Alfa Romeo 2000 Spider Touring von 1960 wechselten den Besitzer für EUR 34’800.

Bild Renault-Alpine A610 (1991) - angeboten als Lot 35 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Renault-Alpine A610 (1991) - angeboten als Lot 35 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Eine Renault-Alpine A610 von 1991 gab’s bereits für EUR 29’000, ein seltenes Nash Healey Le Mans Coupé von 1953 für niedrige EUR 55’680.
Ein Mercedes-Benz 300 SE Coupé von 1963 wurd efür nur EUR 46’400 verkauft, einen Porsche 911 3,2 Liter Jubilé von 1989 konnte für EUR 63’800 ersteigert werden.

Bild Matra-Bonnet Djet V (1965) - angeboten als Lot 32 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Matra-Bonnet Djet V (1965) - angeboten als Lot 32 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Und auch die bezahlten EUR 34’800 für einen der seltenen Matra-Bonnet Djet V von 1965 mit Chassis MB8-10025 und bekannter Geschichte lagen doch deutlich unter dem Schätzwert.

Superklassiker mit gemischten Ergebnissen

Unterschiedlich gefragt waren auch die Superklassiker, die fast die Hälfte des Angebots ausmachten.

Bild Aston Martin DB6 (1967) - angeboten als Lot 29 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Aston Martin DB6 (1967) - angeboten als Lot 29 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Christophe Gasco - Courtesy Artcurial

Für einen Aston Martin DB6 von 1967 wurden EUR 255’200 und damit mehr als erwartet bezahlt, während etwa ein Jaguar E-Type Cabriolet mit 4,2-Liter-Maschine von 1968 nur knapp über den halben Schätzwert kam und stehen blieb.

Bild Alfa Romeo Montreal (1973) - angeboten als Lot 91 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Alfa Romeo Montreal (1973) - angeboten als Lot 91 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Christian Martin - Courtesy Artcurial

Auch ein Alfa Romeo Montreal, ein Austin-Healey 3000 oder eine Mercedes-Benz 230 SL Pagode von 1967 kamen nicht auf Gebote, die einen Verkauf erlaubten.

Bild Citroën SM Carburateurs (1971) - angeboten als Lot 03 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën SM Carburateurs (1971) - angeboten als Lot 03 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Besser, zumindest im Vergleich zum Schätzwert, schnitten andere Superklassiker ab, etwa ein Citroën SM von 1971 mit Vergasermotor (EUR 32’480), ein Mercedes-Benz 190 SL von 1957 (EUR 104’400) oder ein Facel Vega HK500 von 1959 (EUR 146’160).

Bild Aston Martin DB4 (1960) - angeboten als Lot 28 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Aston Martin DB4 (1960) - angeboten als Lot 28 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Christophe Gasco - Courtesy Artcurial

Für einen Aston Martin DB4 von 1960 wurden EUR 382’800 bezahlt, ein Lamborghini Espda 400 GT von 1975 kam auf EUR 92’800.

Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Besondere Raritäten

Den Hobbycar B612 kennt vermutlich nicht jeder. Es handelt sich um ein geländegängiges Cabriolet mit vier Sitzen und vier Rädern, das an Land von einem Peugeot Diesel-1,9-Liter angetrieben wird, im Wasser aber via Hydrojets vorwärtskommt. Nur etwa 60 dieser Fahrzeuge wurden gebaut, der angebotene Wagen aus dem Jahr 2002 sollte EUR 30’000 bis 40’000 kosten.

Bild Hobbycar B612 (2002) - angeboten als Lot 71 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Hobbycar B612 (2002) - angeboten als Lot 71 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Es wurden dann EUR 29’000 daraus.

Bild Talbot T14 America Barquette (1958) - angeboten als Lot 55 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Talbot T14 America Barquette (1958) - angeboten als Lot 55 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Selten war auch der Talbot T14 America Barquette von 1958, bei dem es sich um eine interessante Rekonstruktion handelt, die an die Autos erinnert, die in Le Mans fuhren. EUR 80’000 bis 110’000 wurden hier geschätzt, mehr als EUR 60’000 wollte aber niemand bieten. Unverkauft.

Bild De Dion Bouton Vis-à-Vis Type L recarrossé en cabriolet 2 places (1902) - angeboten als Lot 60 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
De Dion Bouton Vis-à-Vis Type L recarrossé en cabriolet 2 places (1902) - angeboten als Lot 60 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Mit einer etwas sperrigen Bezeichnung kam ein De Dion Bouton Vis-à-Vis Type L recarrossé en cabriolet 2 places aus dem Jahr 1902 daher. Dies lag daran, dass die Karosserie einmal geändert hat. Jetzt verlangte dieses Projekt sicherlich nach einem sehr enthusiastischen neuen Besitzer, der etwa EUR 30’000 bis 50’000 für die Restaurierungsbasis anlegen sollte. Mit einem Verkaufspreis von EUR 34’800 erfüllte der De Dion das Soll knapp.

Das Team um Hervé Poulain durfte mit dem Ergebnis von Paris zufrieden sein, war blieben immerhin 26 Autos unverkauft, die übrigen aber erzielten gute Preise, so dass sich der Gesamtumsatz nur 18 Prozent unter den Erwartungen aufsummierte.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr EUR Est von EUR Est bis EUR HG EUR VP CHF VP % Est S
01 Citroën Méhari 1969 6000 10'000 10'000 11'600 12'412
+45%
V
02 Citroën DS20 Pallas 1971 10'000 15'000 9000 10'440 11'170
-16.48%
V
03 Citroën SM Carburateurs 1971 20'000 30'000 28'000 32'480 34'753
+29.92%
V
04 Citroën Traction 11BL 1951 7000 10'000 7000 8120 8688
-4.47%
V
05 Citroën 5HP Type C3 "Trèfle" 1925 10'000 15'000 6500 7540 8067
-39.68%
V
06 Citroën B14 F Torpédo 1926 5000 8000 5000 5800 6206
-10.77%
V
07 Citroën Rosalie 8A Berline Luxe 1933 7000 10'000 6500 7540 8067
-11.29%
V
08 Citroën C6 V6 HDI 240 Exclusive 2012 8000 12'000 24'000 27'840 29'788
+178.4%
V
09 Citroën Visa Super E décapotable 1983 3000 5000 3500 4060 4344
+1.5%
V
10 Citroën 2CV A 1954 15'000 20'000 11'000 12'760 13'653
-27.09%
V
11 Fiat 500 L 1971 10'000 15'000 11'500 13'340 14'273
+6.72%
V
12 Alfa Romeo 1750 GT Veloce 1971 40'000 60'000
N
13 Alfa Romeo Giulia Spider 1962 55'000 75'000 42'000 42'000 44'940
-35.38%
N
14 Mercedes-Benz 280 SL avec Hard-top 1968 70'000 100'000
Z
15 Mercedes-Benz 600 limousine 1968 110'000 140'000 65'000
N
16 Fiat Dino Spider 2.4L 1971 110'000 140'000 90'000 104'400 111'708
-16.48%
V
17 Aston Martin Vanquish Zagato Coupé n°20/99 2017 400'000 600'000 300'000 348'000 372'360
-30.4%
V
18 Aston Martin Vantage GT8 n°67/150 2017 180'000 240'000 150'000 174'000 186'180
-17.14%
V
19 Jaguar XK120 DHC 1953 80'000 120'000 73'000 84'680 90'607
-15.32%
V
20 Jaguar Type E Coupé 3.8L 1963 80'000 120'000 85'000 98'600 105'502
-1.4%
V
21 Jaguar Type E V12 Série 3 Roadster 1972 65'000 85'000 65'000 75'400 80'678
+0.53%
V
22 Austin Healey 100/4 BN2 1956 60'000 80'000 62'000 71'920 76'954
+2.74%
V
23 Mercedes-Benz 230 SL avec Hard-top 1964 80'000 120'000 86'000 99'760 106'743
-0.24%
V
24 Porsche 911 3.2L Jubilé 25ème anniversaire 1989 70'000 90'000 55'000 63'800 68'266
-20.25%
V
25 Porsche Cayman GT4 2015 70'000 90'000 75'000 87'000 93'090
+8.75%
V
26 Porsche 964 Carrera 2 préparation RS/Cup par Tim Streit 1990 140'000 180'000
N
27 Nash Healey Le Mans Coupé 1953 70'000 90'000 48'000 55'680 59'577
-30.4%
V
28 Aston Martin DB4 1960 350'000 450'000 330'000 382'800 409'596
-4.3%
V
29 Aston Martin DB6 1967 170'000 210'000 220'000 255'200 273'064
+34.32%
V
30 BMW M3 CS F80 2018 80'000 120'000 60'000 69'600 74'472
-30.4%
V
31 BMW M4 CS 2017 70'000 110'000 60'000 69'600 74'472
-22.67%
V
32 Matra-Bonnet Djet V 1965 32'000 48'000 30'000 34'800 37'236
-13%
V
33 Dinalpin A110 1100 VA 1970 35'000 55'000 32'000 37'120 39'718
-17.51%
V
34 Renault-Alpine A310 V6 1984 25'000 35'000 25'000 29'000 31'030
-3.33%
V
35 Renault-Alpine A610 1991 35'000 50'000 25'000 29'000 31'030
-31.76%
V
36 Renault 5 Turbo 2 série "8221" " préparée Cévennes " 1985 55'000 75'000 75'000 87'000 93'090
+33.85%
V
37 Alpine-Renault A110 Mulet Usine 1973 220'000 280'000 220'000 255'200 273'064
+2.08%
V
38 Citroën BX 4TC Evolution 1986 250'000 350'000 350'000 406'000 434'420
+35.33%
V
39 Nissan 240 RS berline Groupe B 1986 130'000 190'000 180'000 208'800 223'416
+30.5%
V
40 Subaru Impreza Prodrive 1993 450'000 650'000 270'000
N
41 Ferrari 360 Modena Challenge Ex Ange Barde 2002 100'000 150'000 67'000 77'720 83'160
-37.82%
V
42 Bentley Continental Flying Spur 2006 15'000 25'000 28'000 32'480 34'753
+62.4%
V
43 Mercedes-Benz 300 SE Coupé 1963 50'000 70'000 40'000 46'400 49'648
-22.67%
V
44 Mercedes-Benz 600 1967 60'000 90'000 69'000 80'040 85'642
+6.72%
V
45 Mercedes-Benz 500 SL 1997 30'000 40'000 24'000 27'840 29'788
-20.46%
V
46 BMW 850 CSI 1992 40'000 60'000 40'000 46'400 49'648
-7.2%
V
47 Maserati Bi-turbo Spyder " III " 1994 25'000 45'000 31'000 35'960 38'477
+2.74%
V
48 Lancia Flavia Sport Zagato 1800 1965 28'000 38'000 22'000 25'520 27'306
-22.67%
V
49 Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 1987 35'000 45'000 32'000 37'120 39'718
-7.2%
V
50 Porsche 911 type 964 Carrera RS 1992 120'000 150'000 100'000
N
51 AC Ace roadster 1959 260'000 340'000 210'000
N
52 Ferrari 365 GTB/4 Daytona Spyder conversion 1972 400'000 600'000 410'000 475'600 508'892
-4.88%
V
53 Alvis TA21 cabriolet par Tickford 1953 40'000 60'000 36'000
N
54 Ford T Torpédo 1923 10'000 15'000 12'000 13'920 14'894
+11.36%
V
55 Talbot T14 America Barquette 1958 80'000 110'000 60'000
N
56 Pur Sang Bugatti 35 B réplique 2005 180'000 220'000 190'000 220'400 235'828
+10.2%
V
57 Facel Vega HK500 1959 120'000 150'000 126'000 146'160 156'391
+8.27%
V
58 Peugeot 201 Coupé de Luxe 1930 8000 12'000 8500 9860 10'550
-1.4%
V
59 Salmson VAL3 Sport 1924 30'000 40'000
N
60 De Dion Bouton Vis-à-Vis Type L recarrossé en cabriolet 2 places 1902 30'000 50'000 30'000 34'800 37'236
-13%
V
61 Simca P60 Plein Ciel S 1960 15'000 25'000 17'000 19'720 21'100
-1.4%
V
62 Peugeot 203 C berline 1957 12'000 18'000
N
63 Peugeot 403 Cabriolet Hard-top 1959 50'000 70'000
N
64 Honda S800 cabriolet 1967 28'000 36'000 33'000 38'280 40'959
+19.62%
V
65 Jaguar Mk IV 3.5L Cabriolet 1948 70'000 100'000 65'000 75'400 80'678
-11.29%
V
66 Rolls-Royce Corniche II Convertible par Mulliner Park Ward 1988 50'000 70'000 45'000 52'200 55'854
-13%
V
67 Alfa Romeo 2000 Spider Touring 1960 45'000 65'000 30'000 34'800 37'236
-36.73%
V
68 Jaguar Type E Roadster 4.2L 1968 90'000 140'000 70'000
N
69 Rolls-Royce Silver Shadow break de voyage 1969 120'000 150'000 115'000
N
70 Rolls-Royce Silver Cloud II 1960 35'000 45'000 42'000 48'720 52'130
+21.8%
V
71 Hobbycar B612 2002 30'000 40'000 25'000 29'000 31'030
-17.14%
V
72 Citroën Méhari 1978 22'000 28'000 17'000 19'720 21'100
-21.12%
V
73 Citroën 2cv6 Special 1989 15'000 20'000 20'000 23'200 24'824
+32.57%
V
74 Ferrari Mondial 3.2L cabriolet 1988 45'000 65'000 50'000 58'000 62'060
+5.45%
V
75 Jaguar XJS V12 Coupé 1988 20'000 30'000
Z
76 Mercedes-Benz Classe G 63 AMG 700 Brabus 4x4² préparation LeTech 2017 240'000 300'000 200'000
N
77 Porsche 911 SC " Weissach " 1980 55'000 75'000 48'000
N
78 Mercedes-Benz 190 SL 1957 75'000 95'000 90'000 104'400 111'708
+22.82%
V
79 Dino 308 GT4 1975 40'000 60'000 37'000 42'920 45'924
-14.16%
V
80 Mercedes-Benz 230 SL Pagode 1967 60'000 80'000 55'000
N
81 Aston Martin Vanquish S 2004 105'000 135'000 100'000
N
82 Alfa Romeo Alfetta GTV Delta 1980 15'000 25'000 11'000
N
83 Alfa Romeo Giulietta Spider Tipo 750 D 1959 60'000 80'000 50'000
N
84 Citroën CX 2400 GTi 1979 15'000 25'000 13'500 15'660 16'756
-21.7%
V
85 Citroën DS 23 ie Pallas 1973 50'000 70'000 40'000
N
86 Buick Riviera Hard Top Coupé Grand Sport 1965 20'000 30'000 24'000 27'840 29'788
+11.36%
V
87 Oldsmobile Toronado Hardtop Deluxe 1967 20'000 30'000 22'000 25'520 27'306
+2.08%
V
88 Studebaker Avanti II 1973 18'000 24'000 18'000 20'880 22'341
-0.57%
V
89 Alfa Romeo 2600 Sprint 1964 40'000 60'000 38'000
N
90 Lamborghini 400 GT Espada Série 3 1975 90'000 130'000 80'000 92'800 99'296
-15.64%
V
91 Alfa Romeo Montreal 1973 55'000 65'000 40'000
N
92 Austin Healey 3000 Mk III BJ8 Phase 1 1964 60'000 80'000 52'000
N
93 Jaguar Mk II 3.8 L 1963 35'000 45'000 31'000 35'960 38'477
-10.1%
V
94 Fiat 130 Coupé 1975 15'000 25'000
N
95 Fiat Dino 2.4L Coupé 1973 45'000 55'000 32'000
N
96 Lancia Fulvia 1600 HF Lusso Série 2 1971 35'000 45'000
N
97 Mercedes-Benz 450 SLC 5.0 L 1979 30'000 40'000 28'000 32'480 34'753
-7.2%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende: Spalte S = Status (V = Verkauft, N = Nicht verkauft, Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt)

Bilder zu diesem Artikel

Bild Citroën SM Carburateurs (1971) - angeboten als Lot 03 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Bild Citroën Traction 11BL (1951) - angeboten als Lot 04 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Bild Citroën 5HP Type C3 Trèfle (1925) - angeboten als Lot 05 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Bild Citroën B14 F Torpédo (1926) - angeboten als Lot 06 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Bild Citroën Rosalie 8A Berline Luxe (1933) - angeboten als Lot 07 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Bild Citroën C6 V6 HDI 240 Exclusive (2012) - angeboten als Lot 08 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Bild Citroën Visa Super E décapotable (1983) - angeboten als Lot 09 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Bild Citroën 2CV A (1954) - angeboten als Lot 10 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Bild Fiat 500 L (1971) - angeboten als Lot 11 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Bild Alfa Romeo 1750 GT Veloce (1971) - angeboten als Lot 12 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Bild Alfa Romeo Giulia Spider (1962) - angeboten als Lot 13 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Quelle:
Logo Quelle
von b4******
26.10.2021 (09:06)
Antworten
Der Jubi Porsche müsste eigentlich Jahrgang 1987 haben. 1992 kam dann der Jubi zum 30. Jahr auf der Basis des 964er. 1989 gabs m.W. keinen Jubi Porsche.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 200 PS, 2593 cm3
Coupé, 352 PS, 4390 cm3
Limousine, fünftürig, 61 PS, 1351 cm3
Limousine, fünftürig, 68 PS, 1351 cm3
Limousine, fünftürig, 87 PS, 1569 cm3
Limousine, fünftürig, 103 PS, 1569 cm3
Limousine, fünftürig, 102 PS, 1891 cm3
Limousine, fünftürig, 65 PS, 1891 cm3
Coupé, 320 PS, 4390 cm3
Coupé, 340 PS, 4390 cm3
Limousine, fünftürig, 109 PS, 1891 cm3
Limousine, fünftürig, 88 PS, 1569 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Impression von Spezialist FRANKS AG
Impression von Spezialist FRANKS AG
Impression von Spezialist FRANKS AG
Impression von Spezialist FRANKS AG

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer
Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer
Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer
Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Impression von Spezialist Graber Sportgarage AG Münsingen

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Impression von Spezialist Scuderia Azzurra klassische Maserati, Alfa Romeo und Lancia im Bestzustand
Impression von Spezialist Scuderia Azzurra klassische Maserati, Alfa Romeo und Lancia im Bestzustand
Impression von Spezialist Scuderia Azzurra klassische Maserati, Alfa Romeo und Lancia im Bestzustand
Impression von Spezialist Scuderia Azzurra klassische Maserati, Alfa Romeo und Lancia im Bestzustand

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Impression von Spezialist Handel mit Liebhaberfahrzeugen und Oldtimern
Impression von Spezialist Handel mit Liebhaberfahrzeugen und Oldtimern
Impression von Spezialist Handel mit Liebhaberfahrzeugen und Oldtimern
Impression von Spezialist Handel mit Liebhaberfahrzeugen und Oldtimern

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Impression von Spezialist Oldtimerberatung.ch

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Impression von Spezialist Foitek Automobile AG, Altendorf
Impression von Spezialist Foitek Automobile AG, Altendorf
Impression von Spezialist Foitek Automobile AG, Altendorf
Impression von Spezialist Foitek Automobile AG, Altendorf

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Impression von Spezialist KLENOT AG Classic Car
Impression von Spezialist KLENOT AG Classic Car
Impression von Spezialist KLENOT AG Classic Car
Impression von Spezialist KLENOT AG Classic Car

Spezialist

Basel, Schweiz

0041 (0)61 467 50 90

Spezialisiert auf Bentley, Rolls-Royce, ...

Impression von Spezialist AUTOHAUS CLASSICS - BRITISH AND FRENCH CLASSIC CARS
Impression von Spezialist AUTOHAUS CLASSICS - BRITISH AND FRENCH CLASSIC CARS
Impression von Spezialist AUTOHAUS CLASSICS - BRITISH AND FRENCH CLASSIC CARS
Impression von Spezialist AUTOHAUS CLASSICS - BRITISH AND FRENCH CLASSIC CARS
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!