Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Neu am Kiosk - Auto Bild klassik 7/2014 - Nachwuchs der Oldtimer-Szene gesichert

Erstellt am 9. Juni 2014
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Auto Bild klassik / Springer Verlag 
7

Bereits im Editorial weist Chefredaktor Bernd Wieland auf den vielleicht wichtigsten Beitrag in der neuen Auto Bild klassik 7/2014 hin, den Report über junge Leute, die bereits vor Führerscheinalter mit dem Schrauben an alten Autos beginnen und als Objekt ihre Begierde einen BMW 728i, einen Ford 12M P4, einen Chevrolet Blazer Pickup, einen Volvo 245 Transfer, einen Glas 1700 oder einen Mercedes Benz 190 SL ausgesucht haben.

Bild Auto Bild klassik 7/2014 - Report über junge Oldtimer-Fans
Auto Bild klassik 7/2014 - Report über junge Oldtimer-Fans

Die ewige Leier von der heutigen Jugend, die nur noch Smartphones und Car Sharing im Kopf habe, wird hier also wenigstens an Einzelbeispielen widerlegt. Schön zu lesen und erfreulich.

Die etwas andere Kaufberatung

Bild Auto Bild klassik 7/2014 - Welcher Oldie passt zu mir?
Auto Bild klassik 7/2014 - Welcher Oldie passt zu mir?

Sie sind beliebt und werden daher gerne von Zeitschriften gebracht, die Kaufberatungen. Auto Bild klassik hat sich dieses Mal einen unterhaltsamen Querschnitt von Einstiegsoldtimern ausgesucht und beschriebt Mercedes Benz 280 CE (C 123), Dodge Challenger R/T 440 Magnum, Triumph Spitfire 1500, VW T2B Westfalia, Volvo 123 GT und Porsche 924 S ausführlich. Fast so interessant wie die portraitierten Fahrzeuge sind allerdings die Alternativen, die im Nachgang des Berichts offeriert werden: Matra M530 LX, AMC Javerlin, Glas 1700 TS, Opel Monza, Bedford CA Dormobile und BMW 628 CSi.

Luxusfahrzeuge der frühen Siebzigerjahre

Für Oldtimerfreunde, die auch im Klassiker nicht auf Luxusaccessoires verzichten wollen, ist der Beitrag “Mehr Luxus wagen” gedacht.

Bild Auto Bild klassik 7/2014 - Vergleichstest Oberklasse der frühen Siebzigerjahre
Auto Bild klassik 7/2014 - Vergleichstest Oberklasse der frühen Siebzigerjahre

Hier werden der Opel Diplomat B 2.8 und der Mercedes Benz 280 S mit dem Jaguar XJ6 4.2 verglichen. Dass dabei die Katze aus England den Vergleich gewinnt, dürfte viele Leser überraschen, hat aber handfeste Gründe.

Zu Besuch bei Ed Iskenderian und Tuck

Man nennt ihn in den Staaten “Vater der Nockenwellen”.

Bild Auto Bild klassik 7/2014 - Zu Besuch bei Mr. Nockenwelle
Auto Bild klassik 7/2014 - Zu Besuch bei Mr. Nockenwelle

Ed Iskenderian ist ein Pionier des klassischen Motor-Tunings, ein Held der Hot Rodder. 1921 zur Welt gekommen, bastelt schon früh an einem Ford T-Modell und experimentiert dabe mit obenliegenden Nockenwellen. Das Ergebnis sind viele Kurbelwellenschäden. 1942 tritt er dann mit seinem heissen Ford zum ersten Mal auf. Nach dem Krieg beginnt er mangels Nachschub selber Nockenwellen herzustellen und begründet damit einen Industriezweig. Der Bericht über den Tuning-Pionier ist auf jeden Fall lesenswert.

Und wer erinnert sich noch an Jochen von Osterroth, kurz auch Tuck genannt? In den Siebziger- und Achtzigerjahren begeistere der Rennfan uns mit seinen Kolumnen und Beiträgen. Und heute lesen wir schmunzelnd über die Zeiten, als Formel-1-Fahrer noch Schweinshaxen assen.

Ost-Einzelstücke

Der letzte Beitrag im Heft ist Einzelstücken und Eigenbauten aus dem ehemaligen Ostdeutschland gewidmet. Wenn Geld und Material fehlte, dann musste damals halt selber Hand angelegt werden, wenn man sich ein Automobil und gar etwas Besonderes wünschte. Die gezeigten Beispiele überraschen und erstaunen.

Bild Auto Bild klassik 7/2014 - Eigenbaufahrzeuge in Ostdeutschland
Auto Bild klassik 7/2014 - Eigenbaufahrzeuge in Ostdeutschland

Auf den übrigen der 194 Seiten finden sich noch einige weitere Beiträge und die üblichen Rubriken, auf jeden Fall aber viel Lesestoff für 4.20 Euro (8.50 CHF).

Bilder zu diesem News-Artikel

News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!