Angebot eines Partners

Familienauto Lincoln Cosmopolitan inspirierte zur Carl F. Bucherer Heritage Bicompax Annual Lucerne

Erstellt am 11. September 2021
, Leselänge 3min
Text:
Carl F. Bucherer / Zwischengas
Fotos:
Daniel Reinhard 
6
Carl F. Bucherer / Daniel Reinhard 
1
Bruno von Rotz 
3
Carl F. Bucherer 
3
Archiv 
1

Die Carl F. Bucherer Heritage BiCompax Annual Lucerne in limitierter Auflage wurde von einem Lincoln Cosmopolitan Town aus dem Jahr 1949 mit einer bemerkenswerten Geschichte inspiriert. Der Oldtimer gehörte ursprünglich Carl Eduard Bucherer, dem Sohn des CFB Gründers Carl Friedrich Bucherer. Im Lauf der Jahre wechselte das Auto mehrfach den Besitzer.

Lincoln Cosmopolitan Town Sedan (1949) - Eleganz mit Schrägheck
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Im Jahr 2013 konnte Jörg G. Bucherer, der Sohn von Carl Eduard, das Familienauto, dank Vermittlung von zwischengas.com zurückkaufen und liess es anschliessend aufwendig restaurieren. Die neue Uhr, deren farbige Details an den restaurierten Wagen erinnern, ist ein Tribut an die Familie Bucherer, an ein aussergewöhnliches Auto und an Luzern, die Heimatstadt von Carl F. Bucherer.

Carl Eduard Bucherers Lincoln Cosmopolitan Town Sedan

Im Jahr 1949 kaufte Carl Eduard Bucherer, der Sohn von Carl Friedrich Bucherer, Gründer und Namensgeber der renommierten Schweizer Uhrenmanufaktur, einen Lincoln Cosmopolitan Town Sedan und nahm damit sogleich am Concours d’Elégance in Luzern teil, wo er prompt gewann.

Lincoln Cosmopolitan Town Sedan (1949) - die nur ein Jahr lang gebaute Fliesshecklimousine, hier an der Schönheitskonkurrenz von Luzern im Jahr 1949
Archiv Automobil Revue

Das Familienauto hinterliess beim damals 13 Jahre alten Sohn Jörg G. Bucherer einen bleibenden Eindruck. Es wurde 1952 verkauft und wechselte in den folgenden Jahren mehrfach den Besitzer. Anfangs der Zehnerjahre des neuen Jahrhunderts tauchte der Wagen in bedauernswertem Zustand wieder auf und sollte zunächst zu einem Hot Rod aufgebaut werden.

Lincoln Cosmopolitan Town Sedan (1949) im Jahr 2012 - der Kühler hat viel von seinem früheren Glanz verloren
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

2013 kaufte Jörg G. Bucherer das Auto zurück und liess ihn aufwendig restaurieren. Heute, 72 Jahre später, sorgt der Wagen noch immer für Begeisterung, wenn er auf Schweizer Strassen gesehen wird.

Lincoln Cosmopolitan Town Sedan (1949) - eindrucksvoll
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard


Ein Familienauto kehrt nach Hause zurück

Für Sascha Moeri, CEO von Carl F. Bucherer, hat das Auto eine besondere Bedeutung: «Das ist eine so unglaubliche Geschichte. Wir alle, die mit Herrn Bucherer zusammenzuarbeiten, wissen, wie viel ihm dieses Auto bedeutet. Unsere Designer und Uhrmacher haben sich von dieser Passion für das Fahrzeug aber auch der Designsprache des Oldtimers inspirieren lassen und einen grossartigen Zeitmesser geschaffen.

Carl F. Bucherer Heritage Bicompax Annual Lucerne - passt perfekt zum Lincoln Cosmopolitan
Copyright / Fotograf: Carl F. Bucherer

Es ist eine Hommage an Herrn Bucherer, an seine Leidenschaft für das Familienauto, das nach so vielen Jahren nach Hause zurückgekehrt ist, und natürlich an unsere Heimatstadt Luzern, dem Ort, an dem sich diese aussergewöhnliche Geschichte um das Auto und die Familie Bucherer abgespielt hat.»

Die Uhr zum Auto: Carl F. Bucherer Heritage BiCompax Annual Lucerne

Eine solch berührende Geschichte verdient eine besondere Uhr: Carl F. Bucherer ist stolz, seiner Gründerfamilie – und ihrem klassischen Lincoln Cosmopolitan – mit der Heritage BiCompax Annual Lucerne ein Denkmal zu setzen. Diese bemerkenswerte Uhr, deren Auflage auf 188 Stück limitiert ist, zelebriert die Familie Bucherer und ihre Verbindung zu Oldtimern und ist eine Hommage an Luzern, die Heimatstadt der Marke.

Die Heritage BiCompax Annual Lucerne – liebevoller Tribut an die Heimat der Marke

Die Carl F. Bucherer Heritage BiCompax Annual Lucerne besitzt ein Edelstahlgehäuse mit 41 mm Durchmesser an einem mehrgliedrigen Milanaise-Edelstahlarmband mit Faltschliesse und Schnellwechselsystem. Das mitgelieferte Kalbslederarmband mit Faltschliesse verfügt ebenfalls über ein Schnellwechselsystem, so dass der Träger das Armband je nach Outfit und Anlass schnell und unkompliziert wechseln kann.

Auf dem silberfarbenen Zifferblatt hinter dem hochbombierten Saphirglas finden sich hellblaue Hilfszifferblätter mit den Minuten- und Sekundenzählern des Chronographen sowie ein hellblauer Ring mit Tachymeterskala.

Carl F. Bucherer Heritage Bicompax Annual Lucerne - mit zwei Armbändern
Copyright / Fotograf: Carl F. Bucherer

Die hellblaue Farbe erinnert an die Lackierung des von Jörg G. Bucherer liebevoll restaurierten Automobils. Weitere Details sind die Monatsanzeige zwischen 4 und 5 Uhr sowie ein markantes Grossdatum unterhalb von 12 Uhr.

Mehr zum Auto

Einen ersten Bericht zum Bucherer Lincoln Cosmopolitan Town Sedan von 1949 publizierte zwischengas bereits im April 2012. Damals sollte aus dem eleganten Viertürer ein Hot Rod entstehen. Es konnte dann aber der Kontakt zur ursprünglichen Besitzerfamilie etabliert werden und so nahm die Geschichte ihren Lauf, die schliesslich zu einem komplett restaurierten Wagen führte. Der zweiten Teil der Geschichte wurde in der SwissClassics Revue 4/2016 veröffentlicht, die allerdings ausverkauft ist.

Mehr über die Uhr kann man auf der Website von Carl F. Bucherer nachlesen.

Lincoln Cosmopolitan Town Sedan (1949) - bewundert vor der Bucherer-Verkaufsniederlassung in Luzern
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Bilder zu diesem News-Artikel

von wi******
16.09.2021 (19:31)
Antworten
Bucherer schreibt auf seiner Page von 888 Exemplaren der Uhr. Bei Euch sind es nur 188 Stück. Bitte Genauigkeit auch im Detail!
von Strich 8
15.09.2021 (19:00)
Antworten
Zu Bild 3: "der Kühler hat viel von seinem früheren Glanz verloren"
Den Kühler sieht man nicht auf diesem Bild. Gemeint ist wohl der Kühlergrill bzw. die Kühlermaske, insbesondere mit der fehlenden imposanten Stoßstange.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!