Angebot eines Partners

Comeback: AvD-Histo-Monte vom 4. - 8. Februar 2015

Erstellt am 26. November 2014
, Leselänge 3min
Text:
Tamara Tanner
Fotos:
Lena Willgalis 
8
Presse AvD-Histo-Monte 
6
Hardy Mutschler 
4
Agentur Plusrallye 
3
Sebastian Klein 
1
Archiv 
4

Nach einer zweijährigen Zwangspause ist die AvD-Histo-Monte wieder zurück. Nächstes Jahr werden sich vom 4. - 8. Februar bis zu 70 Old- und Youngtimer auf die viertägige Reise von Mainz nach Monte Carlo begeben und dabei stets auf den Spuren der "Mutter aller Rallyes" wandeln.

Impression vom AvD-Histo-Monte 2012
Copyright / Fotograf: Sebastian Klein

Ehemaliger Bestandteil der Rallye Monte Carlo

Die Sternfahrt war vom Gründungsjahr 1911 bis 1991 einer der elementaren Bestandteile der legendären Rallye Monte Carlo. Aus allen Winkeln Europas, darunter auch Lissabon, Oslo und Minsk, wagten abenteuerlustige Automobilisten die Reise durch die verschneiten Alpen in Richtung Mittelmeer.

Walter Röhrls ehemaliger Opel Ascona 400 (1982) und dahinter ein Opel Ascona A Rallye (1972) - am AvD-Histo-Monte 2012
Copyright / Fotograf: Lena Willgalis

In der Frühzeit galt schon die Ankunft im Fürstentum von Monaco als grosser Erfolg. Nicht selten bereiteten technische Defekte, Unfälle oder Schneestürme dem Unterfangen ein vorzeitiges Ende.

Route 2015 mit vielen Klassikern

An den vier Rallyetagen führt die Route von der Stadt Mainz zunächst durch den Schwarzwald bis nach Freiburg. Am Freitag und Samstag steht dann die spektakuläre Alpenüberquerung mit einem nächtlichen Zwischenstopp in Aix-les-Bains auf dem Programm, ehe am Sonntag die prestigeträchtigste Etappe auf die Teilnehmer wartet. 

An der echten Winter-Ente braucht es natürlich auch Skier - an der AvD-Histo-Monte 2012
Copyright / Fotograf: Presse AvD-Histo-Monte

Durch die Seealpen geht es auf zahlreichen Original-Strecken der Rallye Monte Carlo zum Mittagsstopp auf den berühmt-berüchtigten Col de Turini und wieder hinunter zum Mittelmeer, wo der grosse Zieleinlauf auf dem Quai Albert stattfindet.

Reliant Sabre 6 Coupé (1963) - am AvD-Histo-Monte 2012
Copyright / Fotograf: Lena Willgalis

Gesamt sind es ganze 27 Wertungsprüfungen und knapp 1750 Kilometer Strecke. Zehn der WP finden auf Originalstrecken der Rallye Monte Carlo statt und 17 von ihnen überschreiten die Höhe von 1000 M.ü.M., was reichlich Schnee, Eis und Kälte bedeuten wird.

Viel Neues

"Teilnehmer und Fans können sich sowohl auf vertraute Wertungsprüfungen wie auch auf spannende, neue Highlights freuen", verrät der neue Rallyeleiter Peter Göbel. Der mehrmalige Sieger der AvD-Histo-Monte fungiert mit seiner Agentur Plusrallye 2015 erstmals als Veranstalter. "Wir sind stolz, dass wir der Traditionsveranstaltung gemeinsam mit dem AvD und weiteren Partnern neues Leben einhauchen können."

Lancia Fulvia von 1976 vor dem Traumpanorama der französischen Alpen - an der AvD-Histo-Monte 2011
Copyright / Fotograf: Hardy Mutschler

Das Nennformular sowie viele weitere Infos finden Sie auf der Webseite der Veranstaltung. Zugelassen sind alle Old- sowie Youngtimer bis Baujahr 1995.

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!