Angebot eines Partners

TCS Youngtimer & Classictreffen 2016 - jüngere und ältere Auto-Spezialitäten in Pratteln

Erstellt am 18. Juli 2016
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
135

Trotz der grossen Popularität und der noch grösseren Zahl sich noch im Verkehr befindlicher “junger Klassiker” sind Veranstaltungen und Treffen für 20- bis 30-jährige Automobile noch vergleichsweise dünn gesät. Der Youngtimer ist zwar ein gerne beschriebener Trend, aber sich darauf konzentrieren wollen bisher nur wenige.

Breites Spektrum an Klassikern aufgereiht - 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Auch die Organisatoren des ungezwungenen Treffens in Pratteln am 17. Juli 2016 wollten sich nicht nur auf die Youngtimer alleine fokussieren, sondern luden auch die älteren Autos über 30 Jahre in den Kanton Baselland ein.

Dass man aber gerade auch die jüngeren Autos sehr schätzt, dokumentierte man aber mit dem Namen des Treffens, das “Youngtimer” im Namen voranstellt.

Eine Erfolgsgeschichte

Erst zum zweiten Mal fand nun der Anlass “TCS Youngtimer & Classictreffen” statt und bereits konnte man sich erheblich steigern.

grosses Spektrum - von den Japanern der Achziger- und Neunzigerjahre, zu den Deutschen und Engländern der Sechzigerjahre - 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Waren es beim ersten Mal rund 300 Autos, sollen es 2016 über 850 Fahrzeuge gewesen sein. Und auch Zuschauer ohne alte Autos kamen in grosser Zahl, so dass gegen 2000 Fans zwischen den Autos flanierten.

Die Teilnehmer reisten von vielen Gegenden der Schweiz, aber auch aus dem angrenzenden Ausland an.

Vielfalt - Alfa Romeo Alfasud Sprint und zwei R129 von Mercedes-Benz - 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Ganz schön farbig und vielfältig

Ab 09:00 morgens strömten die mehr oder weniger alten Autos ins Industriegelände in Pratteln und wurden dort auf verschiedene Stellplätze verteilt. Dies ergab ein farbiges Bild, denn vor allem die jüngeren Wagen glänzten oftmals in den buntesten Lackierungen. Ein oranger VW Corrado, ein blauer Opel Kadett, ein roter VW Golf Mk 2, ein grüner Porsche Turbo, ein goldfarbener Opel Rekord, ein gelber Buggy, ein silberfarbener Opel Manta - es gab kaum einen Farbton, den man nicht irgendwo auf einem Auto sehen konnte.

Dreimal Peugeot 205 GTI/CTI - ganz serienmässig ist keiner mehr, oder doch? - 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Vom einstigen Brot-und-Butter-Auto bis zum schnellen Mittelmotorsportwagen traf alles ein, was die Strassen schon in den Achtziger- oder Neunzigerjahren boten. Aber auch ihre Vorfahren konnten bewundert werden, denn sie machten deutlich über die Hälfte der Fahrzeuge aus. Selbst Vorkriegsautomobile machten ihre Aufwartung und das grosse Interesse der vielen herumschweifenden Autoenthusiasten zeigte, dass sie nicht falsch auf dem Platz waren.

Auburn Speedster - schwülstige Eleganz aus den USA - am 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln im Jahr 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Ingesamt dürfte das Durchschnittsalter deutlich über 30 Jahren gelegen haben.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Mercedes Benz 300 d W189 (1960)
Lea-Francis 14 HP Sports Cowell Special Prototype (1946)
Alfa Romeo Giulia Sprint 1600 (1962)
Delahaye Typ 32a (1912)
0041 56 631 10 00
Bergdietikon, Schweiz

Originell und original

Wer durch die Reihen der jüngeren und älteren Wagen spazierte, stellte schnell fest, dass das Konzept “original” bei den älteren Autos ein deutlich höheres Gewicht hat als bei den jüngeren.

VW Corrado - umfangreich modifiziert und orange - am 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln im Jahr 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Viele Youngtimer präsentierten sich leidenschaftlich verändert und modifiziert, aber nicht minder geliebt als die klassischen Oldtimer.

Von Abarth bis Vokswagen

Natürlich waren die deutschen Fabrikate besonders gut vertreten, ob sie nun Volkswagen, Opel, Ford oder Audi heissen. Überraschend viele Vertreter wies auch die Marke Borgward auf und sogar Raritäten wie der DKW 3=6 oder der NSU Prinz mischten sich unter die Fahrzeuge.

Borgward war sehr gut vertreten in Pratteln - 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Dazu kam ein gut sichtbares Kontingent japanischer Autos, darunter Raritäten wie der Mitsubishi Starion, ein früher Subaru Impreza WRX STI oder der Toyota Supra gleich in mehreren Varianten. Honda war u.a. mit NSX, CRX und S800 repräsentiert und selbst einen der hier nie offiziell verkauften Nissan Skyline konnte man erspähen.

Japanische Gegner der Neunzigerjahre vereint - Toyota Celica Supra, Subaru Impreza und Mitsubishi Starion - 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Und natürlich fehlten auch die Porsche nicht, überdurchschnittlich gut vertreten waren die Vierzylinder-Transaxle-Modelle, aber natürlich glänzten auch die 911-Varianten nicht durch Abwesenheit und auch der 914 machte seine Aufwartung.

Viel Bleck und viel Chrom, z.B. am Oldsmobile - 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Auffällig waren natürlich auch die Amerikaner, denn mit ihren grosszügigen Abmessungen, den Chromapplikationen und den ausschweifenden Formen waren sie nicht zu übersehen.

Hillman Imp - mit dem interessanten Vierzylinder im Heck - am 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln im Jahr 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Echte Exoten gab es natürlich auch zu sehen, sei es nun der Hillman Imp, der Mercedes-Benz 300 oder Vorkriegsmodelle von Packard.

Auch Traktoren waren gerne gesehen, hier ein Hürlimann - 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Und wer genug von den Autos hatte, konnte sich auch noch an Traktoren und einigen Motorrädern ergötzen. Oder eine Wurst essen und ein Bier trinken, denn an Verpflegungsständen herrschte kein Mangel.

Wie einst die FNA-Treffen

Die ganze Veranstaltung erinnere ein wenig an die einstigen FNA-(Freunde nostalgischer Autos)-Treffen, wie sie einst auf dem Parkplatz des Möbel Pfisters in Suhr oder des Seedamm Centers in Pfäffikon stattfanden.

VW-Porsche 914 - passender kann man nicht parkieren - am 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln im Jahr 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Genauso ungezwungen und vielfältig zeigten sich damals schon die noch nicht zum Oldtimer gereiften älteren Autos. Fast ein Déja Vu.

Jüngere Leute an das Thema heranführen

Man muss die Organisatoren loben dafür, was sie hier tun. Mit den jüngeren Autos kommen auch jüngere Leute in die Szene, bringen neue Ideen und Ansätze. Gut so! Dass sie ihre Autos vielleicht mit anderen Massstäben pflegen und erhalten, gehört halt einfach dazu.

Opel Ascona A - wie damals mit schwarzer Haube - am 2. TCS Youngtimer und Classictreffen in Pratteln im Jahr 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von wa******
20.07.2016 (21:38)
Antworten
Ein schöner Tag in Pratteln. Besten Dank ans OK!!!
Der Fotograf hat mich gut getroffen bei der Einfahrt (Bild 117).
Die Angaben zum Bild stimmen allerdings nicht ganz: Es ist ein Umbau von 914/4 2,0 zu 914/6 2,7s. Das sieht man fast nicht - aber man hört's!
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
22.07.2016 (14:17)
wenn Sie uns noch den Jahrgang angeben, können wir die gesamten Bilddaten richtigstellen
Antwort von wa******
22.07.2016 (17:49)
Ach ja, Jahrgang '73...
von mo******
20.07.2016 (02:46)
Antworten
Schön, dass es sowas gibt!
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, dreitürig, 105 PS, 1580 cm3
Limousine, dreitürig, 128 PS, 1891 cm3
Cabriolet, 34 PS, 1192 cm3
Cabriolet, 34 PS, 1192 cm3
Coupé, 34 PS, 1192 cm3
Limousine, zweitürig, 30 PS, 1192 cm3
Limousine, zweitürig, 34 PS, 1192 cm3
Limousine, zweitürig, 34 PS, 1192 cm3
Limousine, zweitürig, 34 PS, 1192 cm3
Limousine, zweitürig, 44 PS, 1285 cm3
Limousine, zweitürig, 50 PS, 1584 cm3
Limousine, zweitürig, 34 PS, 1192 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Basel, Schweiz

0041 (0)61 467 50 90

Spezialisiert auf Bentley, Rolls-Royce, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

München, Deutschland

+49 (0) 1608209368

Spezialisiert auf Volkswagen

Spezialist

Oberweningen, Schweiz

0041 44 856 11 11

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!