Lenzerheide Motor Classics 2011 mit breit gelagertem Startfeld (Vorschau)

Erstellt am 30. Juni 2011
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
7
Lucio Pompeo 
3

Am Wochenende vom 2./3. Juli 2011 findet zum ersten Mal die Lenzerheide Motor Classics statt. Die Veranstaltung zieht einiges Interesse auf sich, handelt es sich doch hier um eine neue Art Bergrennen. Es verläuft nämlich im Kreis. Das bietet den Zuschauern und den Piloten erhebliche Vorteile. Erstere sehen die Fahrzeuge öfters und in kürzeren Abständen, letztere können besser an der Kurventechnik feilen.

Einige Leckerbissen

Das Startfeld enthält einige Leckerbissen, einige sind in der Foto-Galerie abgebildet. So werden nicht nur zwei Maserati-Monoposti ihre Runden drehen, sondern auch eine ganze Reihe von Formel-Fahrzeugen, die man sonst nur selten zu Gesicht kriegt. Aber auch bei den GT-Fahrzeugen ist für grosse Varianz gesorgt, vom BMW 320 nach Gruppe-5-Vorschriften, über den Lancia Stratos bis zum Simca Rallye III gibt es alles zu sehen. Und natürlich fehlt auch die AC Cobra nicht, genauso wenig wie eine ganze Horde von Porsche Carrera Modellen.

Gewürzt wird die Veranstaltung zusätzlich durch ein Feld von Motorradfahrern, die mit ihren Fahrkünsten sicher wieder für das eine oder andere “Ah” und “Oh” sorgen werden.

Fahrzeuge von 1917 bis 1991

Ältestes Fahrzeug im Feld ist der American La France von 1917, dicht gefolgt von einem Ford T Racer von 1918. Am anderen Ende der Skala startet ein Alfa Romeo SZ von 1991, gerade mal zwanzig Jahre alt, aber schon heute eine Seltenheit.

Dem Publikum wird einiges geboten, so wird unter anderem eine Oldies Night organisiert am Samstag Abend. Und selbst der Bündner Wettergott soll gemäss letzten Voraussagen mitspielen.

Die Galerie zeigt einige der erwarteten Fahrzeuge bei anderen Veranstaltungen.

Weitere Informationen zum Programm und zur Lokation finden sich auf der offiziellen Website der Lenzerheide Motor Classics .

Auszug aus der vorläufigen Startliste (nur Autos)

FAHRZEUG TYP cm3 Jahr PS
Alfa Romeo SZ 3.0 2957 1991 210
Gebhard C2 1935 1987 630
Alfa Romeo GTV/6 2.5 Grand Prix 2491 1986 160
Porsche 911 3200 1985 ca. 250
Alfa GTV 6 2491 1983 160
Lamborghini Countach LP 400S 3929 1979 390
Triumph TR7 1998 1978 180
Toyota Celica TA 28 ST 1588 1977 86
BMW 320 DTM Gr. 5 2000 1977 200
Opel Kadett C GTE 2400 1977 160
AC Cobra Mk IV 4942 1977 300
Chrysler Simca Rallye III 1294 1976 165
Lancia Stratos HF Stradale 2418 1976 190
De Tomaso 874 GT4 5769 1976 330
Ferrari Dino 308 GT4 2927 1975 255
Leyland Innocenti Mini Cooper 1275 1974 90
Toyota Celica TA22 GT 1600 1974 125
Fiat 124 CSA Abarth 1755 1974 140
Innocenti Mini Cooper 1300 1273 1973 79
Alfa Romeo GT Veloce 1962 1973 170
GRD 273 Formel 2, Motor Ford BDA 1997 1973 250
Porsche Carrera RSR 2800 1973 270
Porsche RSR IROC 3000 1973 318
Alfa Romeo 2000 GT 1962 1972 150
VW-Porsche 914 2000 1972 100
Porsche 911 S 2800 1972 260
Brabham BT 36 Formel 2 1600 1971 240
Porsche 911T 2200 1971 125
Ford Escort TC 1558 1970 160
Fisher Fury Spider 1600 1970 ca. 100
H. Knobel Eigenbau Monoposto Dino Ferrari 246 2400 1969 310
Triumph Spitfire Mk3 1300 1968 75
Jaguar E-Type Light Weight 4200 1968 300
Brabham BT 16 998 1965 105
Volvo 122S 1780 1965 90
Maserati 8 CM 2991 1965 250
Crosslé C9S 1997 1963 240
Fiat Abarth 850 TC Nürburgring 850 1962 ca. 80
Porsche 356 Typ B Karmann Hardtop Coupé 1600 1961 75
Lancia Flaminia Coupé P F 2458 1961 128
Jaguar Typ D 3871 1961 275
Jaguar XK 120 OTS Racing 3400 1961 180
Alfa Romeo Giulietta Sprint Zagato 1291 1960 100
Ferrari 250 Gt / SWB Comp 2953 1960 250
Stanguellini Rennwagen Monoposto 1089 1959 78
MG a Wagner sp 1 1800 1959 ca 140
Fiat 8V Berlinetta 1996 1953 ca. 210
Austin Healey 3000 M1 BN/7 2912 1959 135
Maserati 250F 2493 1956 270
Austin Healey 100/4 BN2 2661 1955 90
Austin Healey BN1 2600 1953 105
Hudson Hornet 5047 1952 147
Laconda LG6 4900 1940 220
Atalanta (Staines, GB) Sport Tourer 2200 1938 120
Riley Speed Adelphi 1762 1936 140
ALVIS Silver Eagle 4400 1936 154
MG K 1 1275 1931 ca. 120
Nash 480 Aeropower 4600 1930 ca. 120
Salmson GSS AL3 1086 1927 40
Ford T Racer 2900 1918 60
La France Typ 12 14500 1917 130

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 190 PS, 2418 cm3
Cabriolet, 53 PS, 1090 cm3
Coupé, 53 PS, 1090 cm3
Limousine, viertürig, 78 PS, 1488 cm3
Cabriolet, 90 PS, 1500 cm3
Limousine, viertürig, 58 PS, 1091 cm3
Coupé, 80 PS, 1216 cm3
Coupé, 80 PS, 1231 cm3
Coupé, 90 PS, 1298 cm3
Coupé, 90 PS, 1298 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.